Shure WA 302 TQG Verbindungskabel

169

Verbindungskabel

  • Stecker: 4-polig TQG auf 6,3 mm Klinke mono
  • Länge: 78,5 cm
  • Farbe: Schwarz
Artikelnummer 105883
Verkaufseinheit 1 Stück
Stecker von TQG (Mini XLR) 4-pol female
Stecker auf Klinke 6,3mm TS male
33 €
39 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 5.03. und Mittwoch, 6.03.
1

169 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

44 Rezensionen

D
Verarbeitungsmäßig und klanglich sehr gut!
Dantschge 28.04.2012
Ich hab mir, um gleich auch ein Ersatzkabel zu haben gleichzeitig das Shure WA 302 und das Cordial CPI 1 FP-RT 4 Shure gekauft und diese miteinander verglichen. Während das Shure, v.a. aufgrund des dickeren Kabelquerschnitts einen robusteren Eindruck macht, ist das Cordial-Kabel deutlich dünner und wirkt fragiler. Da die Gefahr des Darauftretens nicht so groß ist, spielt das aber keine große Rolle. Dafür hat das Cordial-Kabel den besseren Klinkenstecker (Neutrik). Funktioniert haben beide Kabel gleich gut. Das Cordial-Kabel ist noch um 20 cm länger, als das Shure-Kabel, was ich aber nicht benötige, sodass ich das Cordial-Kabel teilweise aufgerollt benutze, damit es nicht so lange herumhängt.

Beim Klangvergleich zwischen einem sehr guten Instrumentenkabel (selbstgelötetes Sommer-Cable mit vergoldeten Neutrik-Steckern) und dem Umweg über die Funkstrecke meines neuen Line6 XD-V75-Systems konnte ich für beide Funk-Kabel keinen hörbaren Unterschied feststellen (auch nicht gegenüber dem reinen Instrumentenkabel ohne Funkstrecke; getestet mit meinem 7-String-Fretless-Bass).

Bei den heutigen Frequenzgang-Messungen konnte ich feststellen, dass das Cordial-Kabel im Gegensatz zum Shure-Kabel die besseren Übertragungseigenschaften hat. Es überträgt die angebotenen Sinus-Töne ab ca. 5 Hz bis hinauf zu 18 kHz ohne messbare Einbußen (im Rahmen von max. -3 dB Unterschied zum Direktsignal). Erst ab 18 kHz kommt es zu einer Reduktion des Pegels von max. -3 dB, die sich aber nicht hörbar auswirken wird, da die Pegelreduktion ja immer noch sehr gering ausfällt, und ich sowieso oberhalb von ca. 15 kHz leider nichts mehr höre. Beim Shure-Kabel konnte ich Abweichungen um max. -3 dB unterhalb von 13 Hz, zwischen 6,5 und 11 kHz und oberhalb von 18 kHz feststellen, die aber auch so gering ausfallen, dass man sie vermutlich nicht hören wird.

Zu empfehlen sind sicherlich beide Kabel. Mal schauen, welches länger hält.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Oft unterschätzter Verbinder
Tobias030 04.11.2009
Da nutze ich nun seit Jahren das Shure Sende system und mache mir unzählige Gedanken, angefangen vom idealen Standort des Empfängers bis zur bestmöglichen Unterbringung des Senders in der Ledertasche, die ich an meinen Levy Gurt angeflochten habe. Aber ehrlich gesagt habe ich mir lange keine Gedanken über das kurze Kabel gemacht, das Sender und Gitarre verbindet. Bis zu dem Moment, als erste Stotterer aufgetaucht sind. Blöd, wenn das auf der Bühne passiert. Bilanz: nach jahrelangem, nicht immer schonenden Nutzen sind die Lötstellen hinüber. Als Bastler kam da natürlich erstmal nur eine Lösung in Frage, nämlich die Eigenreparatur. Beim Versuch, den kleinen Stecker zu demontieren habe ich diesen selbstverständlich demoliert. Kein Problem, den gibt es ja einzeln. Das Anlöten desselben treibt einem aber die Schweißperlen auch die Stirn. Und gehalten hat es ein halbes Jahr. Selbst wenn man jetzt nicht ganz zu Unrecht annimmt, meine Lötkenntnisse seien nicht allzu berauschend, machen wir uns nichts vor, die Profis können das einfach besser.

Also habe ich dann doch das Originalersatzteil geordert und bin nun schon lange glücklich damit!
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Für den Preis habe ich bessere Qualität erwartet!
Hesch 18.01.2022
Der Klinke-Stecker ist andauernd lose und lässt sich nicht mehr festziehen. Ich kann zwar damit leben und habe mir auch selbst Abhilfe verschafft, aber 25€ ist das Teil nicht wert!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Gutes Kabel für Funksysteme
chhans 04.10.2021
Das Kabel wird für bestimmte Shure- oder Line6-Funksysteme benötigt. Die Qualität ist sehr gut und das Kabel sowie Stecker sind stabil. Die Steckverbindung am Sender ist verriegelt und der Stecker sitzt fest.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden