• DE
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Shure SM 7 B

381 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
1–10 von 74 Textbewertungen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Genial ungewöhnliches Studiomikrofon

Christian952, 29.10.2009
Wir suchten ein Gesangsmikrofon für unser Studio und haben dazu eigentlich nur "klassische" Studiomikrofone, also Großmembranmikrofone, am besten mit Röhrentechnik in Betracht gezogen. Unser Studio ist eine "Ein-Raum Lösung", es gibt also keine getrennte Aufnahmekabine und die Schalldämmung besteht auch "nur" aus einigen Metern Samtvorhang an einer Wand. Das bedeutet, daß wir bei einem Studiomikrofon natürlich mit einem Mic-Screen arbeiten müssen.

Unser technischer Ansprechpartner bei Shure hat uns dann den Tipp gegeben, doch das SM7B mit in unsere engere Wahl aufzunehmen, denn Michael Jackson und Bruce Springsteen würden ihre Aufnahmen, so wäre es zumindest in Videos zu sehen, mit diesem Mikrofon durchführen.

Und tatsächlich, das Mikrofon ist überraschend:

Im Vergleich zu klassischen Studiomikrofonen, die in einer Spinne hängen müssen, ist das Handling dieses Mikrofons frappierend einfach. Es ist nicht einmal ein Ploppschutz notwendig, das Mikrofon wird einfach auf einen Ständer geschraubt, oder, das sieht natürlich noch professioneller aus, an einen Galgen gehängt (der muß aber gut befestigt sein, denn das Mikrofon ist vergleichsweise schwer). Kein Mic-Screen, keine besondere Abschirmung. Das erhöht die Akzeptanz beim Sänger gewaltig und führt bei uns dazu, daß die meisten unserer Aufnahmen inzwischen mit dem SM7B erzeugt werden.

Den Klang kann ich in Sternen nicht abbilden, ich würde es gegenüber unserem anderen Studiomikrofon, das ist ein MXL V69M, mit 97 von 100 Punkten bewerten, vielleicht ein klein wenig Dämpfung im oberen Frequenzbereich, die aber im finalen Mix, zumindest uns, nicht weiter auffällt (im Vergleich dazu würde ich unsere Bühnenmikrofone mit etwa 70 von 100 Punkten bewerten, was den Frequenzgang angeht, nur so als Gefühl für meine Punktewertung).

Die Verarbeitung ist, wie für Shure typisch, erstklassig. Wir sind dem Mitarbeiter von Shure noch heute für seinen Tipp dankbar, denn das Mikrofon nimmt durch sein einfaches Handling und sein ungewöhnliches Design aus vielen Gesangsaufnahmen bei uns den Stress raus und ist daher in den meisten Fällen das Mikrofon der Wahl.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Tolles Produkt!

Rumpel, 31.08.2017
Ich verwende das SM7B für Aufnahmen in meinem Tonstudio und bei Konzerten meiner Band.
Es verrichtete seine Dienste bei mir bisher sowohl als Vocal-, Akustikgitarren-, Geigen- und Tom-Mikrofon.

Vor allem die Vocalaufnahmen im zusammenspiel mit dem Aston Microphones Halo haben mich total umgehauen. Die Stimme sitzt ohne viel tun zu müssen perfekt im Mix und kann mit Hilfe des Mid-boost-Schalters schon schön vorgeformt werden.
(auch Live bisher immer eine gute Idee)
Der Bass-roll-off Schalter ist auch eine willkommene Ergänzung die schon vor der Aufnahme etwaiges Rumpeln entfernt.

Die Verarbeitung ist sehr überzeugend. Nichts wackelt, keine Ecken und Kanten stören den soliden, roadtauglichen Eindruck.
Nur ein relativ großer Kratzer auf der zusätzlichen Schalterabdeckplatte schmälert den ersten Gesamteindruck. (Da dieser Kratzer wohl jedoch nicht ab Werk gekratzt sein wird gibt es trotzdem 5 Sterne ;) )

Das Mikrofon ist jetzt auch schon einige Male zu Boden gefallen und wurde auch schon einer Bierdusche unterzogen - Trotzdem alles tip top und wenn es irgendwann mal nicht mehr so schön sein sollte - kann man einfach einen neuen Windschutz kaufen!
Der Windschutz funktioniert übrigens auch sehr gut! Die größere Ausführung die im Lieferumfang enthalten ist, verringert die Gefahr von Poplauten bzw. Windgeräuschen nochmal ein ganzes Stück, allerdings sollte man sich hierbei bewussst sein, dass einiges an Höhen verloren gehen kann. Hier sollte man stehts mit offenen Ohren entscheiden. Für meine Einsatzgebiete reicht der "normale" Windschutz total.

Fazit: Klasse Mic!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Solides Mic für High-SPL-Anwendungen

LilaPlays, 15.08.2017
Anwendung:

Habe mir dieses äußerst professionell anmutende Mic für saubere Vocalaufnahmen in einem relativ unbehandelten Schlafzimmer zugelegt, da mich der Raumhall bei meinen bisherigen Großmembrankondensatormikrofonen sehr gestört hat.

Features:

Was einem schon beim Auspacken direkt ins Auge sticht, ist die extrem hochwertige Verarbeitung des Geräts. Sowohl die Aufhängung als auch das Mikrofon selbst sind (bis auf den Befestigungsring des Windschutzes) aus Metall gefertigt. Für notorische Nahbesprecher, Outdooreinsätze sowie schrille Vocals ist ein zweiter, etwas puffigerer Windscreen im Lieferumfang enthalten. Das relativ hohe Gewicht vermittelt Wertigkeit, erfordert aber auch eine entsprechend stabile Aufhängung. Ich persönlich nutze hierzu den PSA-1 Gelenkarm von Røde.

2 Schalter auf der Rückseite erlauben es dem Nutzer, bei Bedarf einen Lo-Cut, Mid-Boost oder beides hinzuzuschalten, sodass der Sound schon vor dem EQ ein wenig entschärft werden kann.

Sound:

Wer hier ein Wunder erwartet, wird wahrscheinlich enttäuscht. Trotz des Hypes handelt es sich hierbei nach wie vor um ein dynamisches Mikrofon, welches naturgemäß nie an die Detailtiefe eines Kondensatormikrofons herankommen wird. Dies ist allerdings nicht weiter schlimm, denn die Stärken des SM7B zeigen sich erst so richtig bei lauten und druckvollen Vocals. Shouts, Screams und aggressiv "gespittete" Rappassagen werden, den passenden Abstand vorausgesetzt, verzerrungsfrei und natürlich abgebildet. Vom Raumhall auch in meinem dilettantisch behandelten Schlafzimmer keine Spur.

Entgegen der bisherigen Empfehlungen ist bei einem ausreichend rauscharmen Interface meiner Erfahrung nach nicht zwangsläufig ein Cloudlifter erforderlich. Soll heißen: Wer ein SM58 mit genug Saft versorgen konnte, wird auch beim SM7B keine Probleme haben, solange man das Inputsignal nicht gerade auf Masterlevel einpegeln möchte ;)

Fazit:

Wer gern laut wird und auf der Suche nach einem In-Your-Face-Sound ist, dem wird hier definitiv für einen fairen Preis geholfen. Leisere Sänger greifen vielleicht lieber zu einem klassischen Großmembrankondensator :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Super Mikrofon mit vielseitigem Einsatzbereich

21.03.2016
Ich besitze das SM 7 B jetzt schon eine ganze Weile und muss sagen, ich bin wirklich sehr zufrieden!

Verwendet wird es bei meinen Aufnahmen hauptsächlich als 1) Gesangsmikro oder 2) vor dem Gitarrenamp:

Zu 1): Als Gesangsmikrofon ist es gerade für laute,aggressive Stimmen sehr gut geeignet. Der Output ist eher gering, daher brauch man schon einen starken Pre-Amp (z.B. Isa One o.ä.) aber dafür kann man im Gegenzug wirklich hineinschreien wie man will, ohne zu übersteuern. Klanglich sind die Mitten natürlich präsent, mit definierten Höhen, welche aber logischerweise nicht ganz so brilliant sind wie z.B. bei einem Kondenser. Ich habe es auch schon für zarte Stimmchen verwendet, hier war wie gesagt der kräftige Pre-Amp nötig, aber auch für ruhigen Gesang eignet sich das 7B sehr gut.

Zu 2): Vor dem Gitarrenamp hat sich das 7B für mich zur besseren Alternative des SM57 gemeistert. Das liegt daran, dass ich einfach die etwas naseligen Mitten des 57 nicht so sehr mag und mit den (im vergleich zum 57) präsenteren Höhen besser arbeiten kann. Wer also eine gute Ergänzung zum SM57 oder e906 sucht, wird hier fündig.

Erwähnenswert ist auch die robuste Verarbeitung. Ein befreundeter Sänger hat es ausversehen schon umgeworfen. Nichts passiert. Läuft immer noch, dank Schutzgrill! :-)

Top!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Geiler Klang, gutes Design.

D' Rick, 31.01.2016
Wir haben uns das Mikrofon in der Band für gesangs und Instrumentenaufnahmen zugelegt. Biser sind wir damit mehr als zufrieden, da es einen wunderschönen Klang hat. Was bereits beim Auspacken positiv aufgefallen war, es sauber verpackt und sogar noch ein 'dickerer' Popschutz dabei.
Ebenfalls super ist, dass eine Anleitung dabei ist, die genau erklärt, wie man das Mikro von der 'Galgenmontagekonfiguration' (hängend) in die 'Mikrofonsatativkonfiguration' (stehend) umbauen kann.
Was ich persönlich befürworte, ist die Abdekung für die Rückseite. So kann man die beiden Schalter für den EQ 'verstecken'.

Einen kleinen Mangel musste ich allerdings noch festsellen. Der normale Popschutz hatte kleine Dellen und war leicht eingedrückt, was nicht sonderlich schön aussah. Die sind aber mitlerweile verschwunden. Was mich ehrlichgesagt wundert.

Mal zu unserer Nutzung.
Aktuell mutze ich es viel in meinem Homestudio zur Abnahme meines Schlagzeugs. Hier nutze ich es als Raummikro. Hier bietet es einen Wunderschönen, klaren und warmen Klang, was meine Aufnahmen um einiges verbessert.
Bei Gesangsaufnahmen bietet sich genau das selber Bild. Klarer und sauberer Klang, der sich gut bearbeiten lässt.
Wir konnten es bisher auch gut zu Amp abnahme bei Bass und Gitarre nutzen, was mir zum Monitoring im Proberaum sehr zusprach.

Fazit:
Das Mikro ist für so ziehmlich jede Situation geeignet. Da es keine Phantomspeisung benötigt, kann man es mit (fast) jedem Mischpult und Interface betreiben.
Allerdings braucht es verdammt viel Gain, weshalb es an manchen Pulten auch schnell zum Rauschen kommen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Der Traum aller Musiker!!!!!!!!!!!!!!

Niko T., 21.01.2012
Vorab: Der Grund, weshalb ich diese Bewertung schreibe ist ganz simpel: Ich liebe dieses Mikro (und wenn ich liebe schreibe, dann meine ich Liebe in seiner innigsten Art)!!!.....................und nein, ich habe nichts mit dem Shure-Unternehmen zu tun :)

Das einzige was ich vor dem Kauf über dieses Mikro wusste, war die beeindruckende Liste an Sängern die das Mikro für die Studio-Aufnahmen benutzten: Von den Chilli Peppers über Pearl Jam und Radiohead bis hin zu den Fleet Foxes, Bruce Springsteen und Michael Jackson (und, und,und ..... - alle Sänger schwören auf dieses Mikro und das zu Recht!

Ich habe mir das Mikro für mein sehr intimes Homestudio geholt. Akustische und E-Gitarren, Bass, Piano, Percussion und eben Gesang werden bei mir hauptsächlich eingesetzt, und da ist es natürlich wichtig, dass der Gesang so schön und natürlich wie möglich eingefangen wird, damit er sich dann im Mix schön entfalten kann.
Gerade in kleinen Homestudios in denen die Akustik nicht optimal ist, kann man das Shure SM7B wunderbar einsetzen.
Das Mikro ist dynamisch und benötigt daher keine Phantomspeisung. Allerdings sollte man einen guten Mic-Preamp haben bis 80 dB, damit man auch wirklich alles aus dem guten Teil rausholen kann (zu empfehlen: GOLDEN AGE PROJECT PRE-73 MK2; hab ich auch hier bei Thomann gekauft). Mit dem Equipment lässt sich Handgemachte Musik endlich so einfangen, wie mann es sich schon immer gewünscht hat.

Ich kann nichts negatives schreiben, da alles stimmt: Sound; Beschaffenheit; Optik; und auch der Preis geht in Ordnung, denn für 385 Euro bekommt man nur selten ein Mikro, mit dem man in der 1. Liga spielt (somit auch für den Hobbymusiker erschwinglich, der sich ja auch nicht jede Woche ein neues Mikro zulegt).

Man wird im Internet-Zeitalter geradezu überhäuft mit Infos und Foren usw., aber wenn man einmal kurz Luft geholt hat und sich nur auf das konzentriert, was man persönlich wirklich braucht, dann sind es letztendlich oft nur wenige Dinge die benötigt werden - und ein gutes Mikro gehört definitiv dazu.........und dafür braucht ihr nun nicht weitersuchen, denn nun seid ihr endlich fündig geworden!!!!!!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Kein Geheimtipp, sondern Pflicht!

Tobias334, 15.07.2014
Wer ein auch nur ein halbwegs professionelles Studio betreiben und eine möglichst universelle Mikrofonsammlung sein Eigen nennen will, kommt an dem SM 7 B kaum vorbei.
Ich hab es bis jetzt eingesetzt bei Sprache, Gesang, HiHat, Snare und vorm Gitarrenamp. Gerade wenn man im härteren Genre unterwegs ist, ist dieses Mikro am Gesang oder vorm Shouter eine schöne Abwechslung zum Großmembraner.

Eine solide Verarbeitung und ein stattliches Gewicht bringt das Mikro mit sich. Der integrierte Poppschutz funktioniert super, sodass tatsächlich kein zusätzlicher Schutz nötig ist. Wenn der Sänger sich wohler fühlt, kann er das Gerät beim Einsingen in die Hände nehmen. Nebengeräusche halten sich dabei in annehmbaren Grenzen.

Wichtig: Wer dieses Mikro auf einen guten Pegel bringen will, braucht einen Preamp mit "Eiern"! Ich nutze den FMR Audio, der wirklich laut machen kann;)

Der Preis ist für diese Qualität und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten völlig in Ordnung!

Ich werd`s jedenfalls nicht mehr hergeben!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

leider nein...

InF, 02.09.2017
Ich bin mir noch unsicher, ob ich das SM7 wieder zurückschicken werde oder nicht. Verarbeitung und Features top, aber der niedrige Output dieses Mikrofons ist eigentlich eine Frechheit. Ich habe wahrlich einen sehr sehr guten PreAmp verwendet (SPL Premium MicPre, Lundahl-Übertrager, ca. 80dB gain) aber selbst den muss ich fast bis zum Anschlag aufreissen, um ein verwertbares (Sprecher-)Signal zu erhalten. An den Fireface 800 Pres das gleiche Spiel. Dass man damit das Grundrauschen exorbitant und unerträglich erhöht, muss man ja kaum erwähnen.... Für Amp-Abnahme etc könnte das ja funktionieren, aber DAS soll ein SPRECHERMIKRO sein????

Ich werde wohl mal den Cloudlifter antesten, aber das Mikro käme dann auf einen Gesamtpreis von über 500,- und das ist es dann eher doch nicht wert. Wobei der Grundsound (mit Nahbesprechungseffekt) schon sehr schön ist... Na, mal sehen. Bis dahin bleibe ich einigermassen enttäuscht und ratlos zurück.

Nachtrag: Ich habe mich entschlossen, es zurückzuschicken und hoffe auf die vielgepriesene und erlebte Thomann-Kulanz. Das Gesamtpaket würde mich für dieses Mikro inkl. Cloudlifter über 500,- kosten, aber dazu werde ich es definitiv viel zu selten benutzen. Schade, aber ich habe ich nun beschlossen, stattdessen in ein anderes Mikro zu investieren, von dem ich mir ein wesentlich grösseres Einsatzgebiet verspreche: DPA 4099G. Und für Vocals hab ich ja eh noch andere nette Sachen im Fundus...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Klasse Teil!

TheSheerin, 02.10.2017
Ich war lange auf der Suche nach einem vielseitig einsetzbarem Micro, welches ausgewogen klingt und einen angenehmen Nahbesprechungseffekt hat. Bei mir kommt er derzeit hauptsächlich im Live-Recording bereich an den Vocals zum zum Zug. Ich war völligst geplättet als ich das Teil zum ersten mal flat gehört habe! Ich konnte kaum glauben dass ein dynamisches Mic so ausgewogen klingen kann!!
Absolute Kaufempfehlung! Ich werde das Dingen nie wieder hergeben!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Universell und mehr

GMvienna, 04.07.2017
Habe nach dem üblichen (färbenden) Großmembran-Kondensatormikro etwas gesucht, das keine Phantomspeisung braucht und trotzdem flexibel und umfassend Klänge so einfangen kann, wie sie sind.
Gefunden.

Das SM7B ist nicht nur äußerst robust, sondern mit den beiden Schiebern auf der Rückseite auch an diverse Klangquellen und Bedürfnisse anpassbar.

Für mittlere bis laute Schallquellen bedenkenlos zu empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Shure SM 7 B

387 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Kostenloser Download
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
Roland TR-08 Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Native Instruments Komplete Kontrol S49 MK2 Marshall Code 100 Head Trace Elliot ELF Basshead Boss AD-10 Acoustic Preamp & FX Beyerdynamic DT-240 Pro Mackie Thump 12A Roland D-05 Roli Block Seaboard Friedman Buxom Boost Pedal Alto TS 208
Für Sie empfohlen
Roland TR-08

Roland TR-08, Drum Machines; kompakter Nachbau der legendären Roland TR-808 Drum Maschine; Klangcharakter; Verhalten und Userinterface des Original; Regler der entsprechenden Instrumente: Tone, Level, Tuning, Decay, Compressor, Gain, Tune, Pan; 16-Step Sequenzer / 16-Sub-Steps / 16 Speicherbänke (12x16 Pattern /...

Zum Produkt
399 €
(6)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
(1)
Für Sie empfohlen
Native Instruments Komplete Kontrol S49 MK2

Native Instruments Komplete Kontrol S49 MK2, Keyboard-Controller für alle Ihre virtuellen Instrumente, Fatar-Klaviatur mit Aftertouch und 49 halbgewichtete Tasten, Ergonomische Pitch- und Mod-Wheels plus Touch-Strip, Vorkonfiguriertes Mapping für alle KOMPLETE Instrumente sowie hunderte NKS-kompatible (Native Kontrol Standard) Instrumente von führenden...

Zum Produkt
589 €
Für Sie empfohlen
Marshall Code 100 Head

Marshall Code 100, Topteil für elektrische Gitarre, 100 Watt, 100 einstellbare Presets, 14 Vorstufen Modelle, 4 Endstufen, Modelle, 8 Lautsprecher Modelle, 24 professionelle Effekte, bis zu 5 Effekte gleichzeitig, Bluetooth & USB Verbindung möglich, Marshall Gateway App kompatibel, Kopfhörerausgang, Line...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
Trace Elliot ELF Basshead

Trace Elliot ELF Basshead, Leistung: 200 Watt an 4 Ohm und 130 Watt an 8 Ohm, Gewicht: 0,73 kg, Eingangslevel mit Signalpegelanzeige, Ultra-High Vorstufen Eingangsimpedanz speziell für passive Bässe, 3-Band EQ-Filter für klassischem TRACE-Sound, Post EQ XLR DI Ausgang, Ground-Lift...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Boss AD-10 Acoustic Preamp & FX

Boss AD-10 Acoustic Preamp & FX, Effektpedal, professioneller Pre-Amp/DI für das Live Spiel und Recording mit akustischer Gitarre mit Tonabnehmer, 2 Kanäle mit eigenem EQ für den Anschluss von zwei Instrumenten oder das Mischen von mehreren Pickup-Quellen, Ambience, Delay und...

Zum Produkt
349 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-240 Pro

Beyerdynamic DT-240 Pro Professional Monitoring Kopfhörer, geschlossen, dynamisch, ohrumschließend, sehr gute Außengeräuschdämpfung, für Studio oder mobile Anwendung, einseitige Kabelführung (1,25 m Wendelkabel), Impedanz 34 Ohm, Übertragungsbereich: 5 - 35000 Hz, max. Schalldruckpegel 119 dB (nominal SPL 99 dB), inklusive Beutel...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Mackie Thump 12A

Mackie Thump 12A, aktiver Lautsprecher, 12" Hochleistungswoofer, 1.4" Titanium Kompressionstreiber, 1300W Class-D-Leistung, entwickelter Verstärker mit Dynamic Bass Response, integriertes 2-Kanal-Mischpult mit Vita Preamps und Wide-Z Technologie, digitaler Präzisionscrossover, Automatische Laufzeit- und Phasenkorrektur der Lautsprecher, Maximalpegel 126 dB, Abstrahlwinkel 90°x60°, Frequenzgang...

Zum Produkt
339 €
Für Sie empfohlen
Roland D-05

Roland D-05, Linear Synthesizer, klangliche Nachbildung des Roland D-50 - entwickelt von den Machern des Originals; Digital Circuit Behavior (DCB); Authentische Benutzeroberfläche mit Joysticksteuerung; Alle Original-Presets plus frische neue Sounds; Kompatibel mit original D-50 Patches; 64-stufiger, polyphoner Onboard-Sequenzer und Arpeggiator;...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Roli Block Seaboard

Roli Block Seaboard, Mehrfach preisgekröntes Seaboard Interface mit weicher und druckempfindlicher Oberfläche; 5D-Touch-Technologie: Anschlagen, Drücken, Gleiten, Rutschen, Heben; 24 Keywaves, zwei Oktaven Spielfläche ; Drahtloses MIDI per Bluetooth LE mit bis zu 15 Meter Reichweite; Softwarebundle: NOISE, Equator Player mit...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Friedman Buxom Boost Pedal

Friedman Buxom Boost Pedal, Effektpedal, reichlich Headroom für einen Lautstärke Boost oder um den Eingang eines Verstärkers zu übersteuern, aktive 3-Band EQ mit Boost Bass, Mid Regler und Boost / Cut Höhenregelung, EQ Bypass-Schalter entfernt den 3-Band EQ aus dem...

Zum Produkt
216 €
(1)
Für Sie empfohlen
Alto TS 208

Alto TS 208, aktiver 8" / 2" Fullrange Lautsprecher, 550 Watt RMS, Class D Endstufe, Bi - Amp, Frequenzgang 62 - 20.000 Hz, 120 dB SPL, Abstrahlwinkel 90° x 60°, 36 mm Boxenflansch, M10 Flugpunkte, 2 Kanal Mixer mit XLR...

Zum Produkt
269 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.