Shure PSM 300 Premium SE215 T11

27

UHF In-Ear Wireless-System

bestehend aus:

P3T In-Ear Sender

  • Frequenzbereich: T11 (863 - 865 MHz)
  • Stereosender mit 24 Bit Audio Verarbeitung
  • Audio Reference Companding
  • enorm breite Stereo Trennung
  • MixMode-Funktion
  • Infrarot-Übertragung vom Sender zum Empfänger
  • 2 Klinken-Eingänge
  • 2 Klinken-Ausgänge
  • abnehmbare BNC Antenne
  • Sendeleistung: 10 mW
  • Gehäuseformat: 9,5"
  • inklusive Zubehör zum Rackeinbau

P3RA Metall In-Ear-Empfänger

  • Stereo-Taschenempfänger mit Personal Mix Control
  • Betrieb mit 2 AA Batterien bis zu 5,5 h oder mit optionalem SB900 Akku bis zu 7 h

Shure SE215CL Ohrhörer

  • Sound Isolating In-Ear Hörer
  • Übertragungsbereich: 38 - 15.000 Hz
Erhältlich seit Februar 2015
Artikelnummer 351384
Verkaufseinheit 1 Stück
Schaltbare Frequenzen Ja
Mono/Stereo Mono, Stereo
Limiter Ja
Inkl. Hörer Ja
Frequenz von 863 MHz
Frequenz bis 865 MHz
Mehr anzeigen
799 €
929 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferbar in mehreren Monaten
Lieferbar in mehreren Monaten

Dieser Artikel ist ausverkauft und wurde nachbestellt. Leider kann unser Lieferant derzeit keine Lieferung in den nächsten drei Monaten zusagen. Wir empfehlen Ihnen, sich in unserem Shop nach Alternativen umzusehen.

Informationen zum Versand
1

Professionelles In-Ear-Monitoring mit Ohrhörer

Das In-Ear-Monitoring Shure PSM 300 Premium SE215 T11 bietet professionelles In-Ear-Monitoring mit klarem Sound durch 24 bit-Audioverarbeitung. Es enthält einen robusten Empfänger und den Ohrhörer SE215-CL mit einem Fullrange-Treiber. Das patentierte Audio Reference Companding ermöglicht einen vergleichsweise durchsetzungsfähigen und rauscharmen Klang. Mit den Betriebsmodi Stereo und MixMode können Musiker von der Bühne aus ihren Mix individuell noch während der Show optimieren. Bis zu vier PSM 300 Premium SE215 T11 können gleichzeitig betrieben werden. Sie überzeugen im Frequenzband T11, das von 863 bis 865 MHz reicht, mit einer Sendeleistung von 10 mW. Das Set kann gleich nach dem Auspacken erlaubnisfrei genutzt werden. Shure gewährleistet mit dem PSM 300 Premium SE215 eine zuverlässige Funkübertragung über bis zu 90 Meter. Ein Kit zur Rackmontage wird mitgeliefert.

Starke Sendeleistung - klasse Sound

Das PSM 300 Premium SE215 bietet mit einem 90 dB Signalrauschabstand, einem Frequenzgang von 38 bis 15000 Hz und schaltbarem Limiter top Klangeigenschaften. Die räumliche Transparenz im Stereomode beeindruckt. Die Latenz liegt bei weniger als 0,7 ms. Der Sender P3T im robusten 9,5“-Metallgehäuse hat ein LC-Display. Dank abnehmbarer Antenne und Loop Outs kann ein PSM 300 Premium SE215 mit einem optionalen Combiner in ein größeres Setup integriert werden. Mit Scan und Sync werden freie Frequenzen gefunden und per Infrarot an den Empfänger P3RA übertragen. Dieser unterscheidet sich vom Standardmodell P3R durch sein strapazierfähigeres Metallgehäuse sowie ein LCD-Menü mit erweiterten Funktionen. Er hält mit zwei AA-Batterien maximal sieben Stunden durch, wiegt inklusive Batterien 196 Gramm und hat einen 3,5 mm-Miniklinken-Ausgang für den Ohrhörer SE215-CL. Dieser bietet mit einem Single High Definition-Treiber einen transparenten Klang mit tiefen Bässen.

Für jeden Musiker der individuelle Mix

Der mitgelieferte 1-Wege-Ohrhörer SE215-CL ist insbesondere für Sänger, Gitarristen und Keyboarder geeignet, die nicht wie Drummer oder Bassisten extrem viele Tiefen benötigen. Er reduziert durch die Sound Isolating™-Technologie Umgebungsgeräusche um bis zu 37 dB. Zahlreichen Ohrpassstücke sorgen für hohen Tragekomfort. Sein 162 cm langes und am Ohr verstärktes Kabel ist nicht nur formbar, sondern kann auch einfach ausgetauscht werden. Um nicht beim Auftritt von einem unpassenden Lautstärkeverhältnis überrascht zu werden, bietet Shure den MixMode. Damit kann der Musiker live und selbst seine eigene Monitormischung optimieren. Der Sender wird hinten auf STEREO-MX gestellt und der Empfänger auf MixMode. Nun kommt auf beiden Ohrhörern ein identischer Mix aus den zwei in den Sender eingespeisten Kanälen an, zum Beispiel beim Frontsänger die eigene Stimme als Mix 1 und eine Instrumentenmischung als Mix 2.

Über Shure

Das amerikanische Unternehmen Shure gilt als eine der Pionierfirmen in der Tontechnik und begann bereits Anfang der 30er Jahre mit der Entwicklung von Mikrofonen. Modelle, wie das vielen als Elvis-Mikrofon bekannte 55 Unidyne oder die Mitte der 60er Jahre auf den Markt gekommenen Modelle SM57 und SM58, sind bis heute aus der Livetontechnik nicht mehr wegzudenken. Sie genießen unter Musikern und Technikern absoluten Kultstatus. In den 1990er Jahren brachte Shure die ersten Funkmikrofone und kabellosen In-Ear-Monitoringsysteme auf den Markt und wurde innerhalb kürzester Zeit zum Weltmarktführer auf diesem Gebiet. Neben Mikrofonen bietet der Hersteller auch eine breite Palette an Ohr- und Kopfhörern für den Studio- und Liveeinsatz sowie diverses Zubehör an.

Toller Sound und hoher Tragekomfort

Für Solomusiker und Bands mit professionellem Anspruch, die einen hochwertigen Ohrhörer mit zahlreichen Passstücken suchen, ist das In-Ear-System Shure PSM 300 Premium SE215 die richtige Wahl. Vergoldete MMCX-Steckverbinder mit Rastmechanismus ermöglichen durch Rotation um 360° einen komfortablen Sitz am Ohr. Im Stereo-Mode kann jeder Musiker die Stereosumme in perfekter Klangqualität hören. Bandmitglieder können mit ihrem individuellen Mix versorgt werden. Einfach den entsprechenden Output am Mixer mit dem/den Input(s) am In Ear-Sender verbinden, über die Scan-Funktion am Taschenempfänger eine freie Frequenz suchen und über die Infrarotschnittstelle mit dem Sender synchronisieren. Dann noch den Eingangspegel am Sender mit dem Input-Regler anpassen und schon ist man startklar. Das PSM 300 Premium SE215 selbst überträgt rauschfrei und annähernd linear das Signal vom Sender zum Taschenempfänger. Und dieser sorgt dafür, dass der angeschlossene Ohrhörer ausreichend Power abbekommt.

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!

27 Kundenbewertungen

20 Rezensionen

W
Alles, was man braucht
Wantarea 25.05.2018
Das In-Ear-System ist wirklich große Klasse und hat mich total überzeugt. Wie viele andere war auch ich prinzipiell jahrelang am Grübeln, ob man sich so etwas teures tatsächlich anschaffen muss... Monitorboxen sind ja schließlich immer überall vorhanden.
Aber -man ahnt es schon- lag ich komplett falsch. Als Sänger kämpft man sowohl im Proberaum als auch auf der Bühne immer mit dem permanenten Nicht-hören, was zum Glück jetzt der Vergangenheit angehört...
Die ganzen technischen Infos kann man sich selbst anlesen, ich gehe nur auf Erfahrungen ein:
Das Einrichten ist innerhalb von ein paar Sekunden komplett problemlos bewältigt. Knopf am Sender drücken, Empfänger dranhalten, fertig. Funktioniert ganz einfach. Sehr gute und fehlerunanfällige Lösung!
Die Verarbeitung ist durchdacht und wertig. Die Displays und LEDs sind hell und super lesbar, aber nicht so hell, dass man geblendet wird oder sie stören.
Die Batterieanzeige des Empfängers ist sehr hilfreich, gute Markenakkus halten auch sehr lange! Einen kleinen Abzug gibt es hier für die miesen Batterien, die dabei waren. Die haben 2-3 Stunden gehalten. Also bitte, Shure. Für fast 1000 Euro kann man auch was besseres beilegen.
Die Kopfhörer sind ebenfalls absolut bühnentauglich, sehr gut schallisolierend (fast schon zu sehr ohne Raummikros), stabil, einfach gut.
Schade finde ich etwas, dass es keine Transportbox o. Ä. gibt. Da sind sogar billige In-Ear-Systeme weiter. Klar, ich hab jetzt einen kleinen Rack, aber wäre auch schön, wenn es ohne gegangen wäre, zumal das Funkmikro erstmal nicht auf der Liste steht...
Auch schade: Es gibt nur Klinkeneingänge. Da wären Klinke-/XLR-Kombibuchsen besser gewesen. So muss man halt immer noch Adapter mitschleifen.

Ansonsten aber eine absolute Kaufempfehlung! Sieht ausserdem auch sehr schick aus (falls das wichtig sein sollte)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Top In-Ear System für faires Geld
JanSe 23.01.2020
Nach längerem Überlegen und Überzeugung durch Bandkollegen habe ich mich für das Shure PSM 300 System entschieden, und nicht für eine der vielen billigeren Alternativen.. Zum Glück!
Außerdem waren bei meinem Set ja sogar die In-Ear Hörer dabei. Die verwende ich zwar nur als Ersatz. Aber für jemanden, der komplett neu ins IEM einsteigt, ist das sicher sehr gut.

Allein schon der Empfänger zeigt hier deutlich Qualität, ich glaube mit ihm kann ich zur Not auch mal einen Nagel in ein Brett schlagen, ohne dass es ihm was ausmachen würde.
Der Sender ist im Rack eingebaut, dem sollte das hoffentlich nichts passieren, aber auch der macht einen guten, stabilen Eindruck.
Apropos: Das ganze Rackeinbau Kit ist mit von Vornherein mit dabei, danke!!

Die Soundqualität ist echt überragend, alle Frequenzen sind da. Einen Bassabfall kann ich in den entscheidenden Frequenzen nicht hören, auch mein 5-Saiter und Synthesizer Bass waren kein Problem.

Die Übertragungsqualität war bisher auch sehr gut, da gibt es überhaupt keine Probleme.

Das einzige, das ich ändern würde, ist, dass es nur TRS Klinken Eingänge gibt. Kombibuchsen mit Klinke und XLR wären hier etwas schöner.
Aber das ist echt nur eine Sache von Bequemlichkeit, also für mich ist das keinen Punktabzug wert. Ein Adapter, bzw. Adapterkabel, und schon ist das Problem gegessen.

Erstmal ist der Preis natürlich schon eine Ansage, ist ja deutlich teurer als viele andere Geräte. Aber ich finde das PSM 300 ist jeden Cent wert!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Einfach Top
Vidus 31.08.2019
Hab das System jetzt schon seit über einem Jahr im Einsatz und bin immer noch sehr zufrieden.

Zur Funkverbindung:
Die Verbindung ist extrem stabil und zuverlässig.
Als das Gerät bei mir ankam hab ich mal einen extremes gemacht.
Ich hab den Sender bei mir in der Wohnung (4. Stock) aufgestellt und mit dem Sender die treffen runter.
Sogar im alten Bunker im Keller des Hausen hatte ich noch ein Signal. Mehr muss ich dazu glaube ich nicht sagen.
Live hatte ich bis jetzt nur zwei mal Probleme.
Einmal hatte einen andere Funke die Frequenzen blockiert.
Das andere mal hatte ich vergessen die Antenne anzuschrauben.
Aber das kann man dem System wohl kaum negativ anlasten.

Zum Empfänger:
Stabile aus Metal wirklich tourtauglich.
Der Klipp hält gut am Gürtel.
Das Batteriefach ist stabil und ach die Klappe ist wertig.
Kein vergleich zu dem Sender des G30 von Line6.

Die Kopfhörer:
Natürlich gibt es bessere, ich benutzte diese aber wie gesagt seit einem Jahr und bin sehr zufrieden.
Bei anderen Systemen sind die mitgelieferten Kopfhörer nicht zu gebrauchen.
Hier ist es allerdings anders.

Zum Sender
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Total zufrieden
Timo654 08.12.2019
Für den Preis einfach top!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube