Shure GLXD16

Wireless System

  • Beta Instrument Serie
  • digitales 2,4 GHz Wireless-System
  • GLXD1 Taschensender
  • GLXD6 Pedalboard Empfänger
  • WA 305 Gitarrenkabel
  • bis zu 8 Systeme simultan
  • automatisches Frequenzsetup
  • Pilotton
  • Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity
  • integrierter Gitarrentuner
  • Metall Taschensender
  • Klinken Ausgang
  • bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit
  • bis zu 60 Meter Reichweite
  • inkl. Shure Lithium-Ionen Akku und Akkulader

Weitere Infos

Frequenzband 2,4 GHz
Diversity Ja
Schaltbare Frequenzen Ja
Antennen abnehmbar Nein
Pilotton Ja
Max. Anzahl Funkstrecken 8
Stromversorgung Sender Akku

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Frequenzbereich:
Alle Angaben ohne Gewähr!

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Shure GLXD16 + Thomann CTG-10 Clip Tuner +
3 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Shure GLXD16
60% kauften genau dieses Produkt
Shure GLXD16
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
416 € In den Warenkorb
Line6 Relay G10
7% kauften Line6 Relay G10 139 €
Line6 Relay G30
6% kauften Line6 Relay G30 167 €
Line6 Relay G50
5% kauften Line6 Relay G50 269 €
Harley Benton AirBorne Instrument
3% kauften Harley Benton AirBorne Instrument 89 €
Unsere beliebtesten Drahtlosanlagen für Gitarre/Bass
152 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
101 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung

Super Teil - hat sich bereits bewährt!

DocN, 22.12.2013
Bodypack:
Von Außen ist nur der Ein-Schalter zu sehen - sonst nichts.
Die kurze Stummelantenne stört nicht und kann nicht abbrechen/abreißen wie bei anderen Systemen.
unter einer Gummiabdeckung befindet sich der Ladeanschluss (erfreulicherweise Micro-USB - ein Standard der sich immer mehr durchsetzt) und der "Link-Druckknopf".
Eine Status-LED zeigt im Betrieb den Sender-Status an und den Ladezustand wenn das Ding am Ladegerät hängt.
Der Mikro- bzw. Instrumenteneingang ist eine TA4F-Buchse (mir bis jetzt nicht wirklich bekannt) - 4-polig, mit Gewinde zum Sichern.
Die Batterieklappe ist mittels einer kleinen Verriegelung (auch Metall) gegen versehentliches Öffnen geschützt - sehr gut!
Was mir nicht so gefällt: Der Akku ist ein proprietärer kleiner Kasten der aussieht als wäre darin eine AA-Zelle versteckt, hat aber 3,7 Volt - mal sehen wann es einzelne Akkus dazu zu kaufen gibt und was die kosten...
Eine solide Metallklammer zur Gürtelbefestigung und ein Instrumentenkabel mit einem vernünftigen Neutrik-Klinkenstecker vervollständigt den Sender.

Empfänger:
Auch dieser fasst sich Wertig und Metallisch an - der Fußschalter zum aktivieren des eingebauten Stimmgeräts ist Bühnenqualität .
An Anschlüssen gibt es natürlich die Netzteilbuchse - und das Netzteil hat sogar kleine Laschen zur Befestigung auf dem Pedal-Board - um so unverständlicher ist da für mich dass der Empfänger selbst diese nicht aufweisen kann. Vielleicht ja in der Version 1.2...
Der zweite Anschluss - 6,3mm Klinke - dient der Weiterleitung des NF-Signals zum Verstärker.
Das Display kennt zwei Modi: den Receiver - Mode und den Tuner - Mode.
Im Receiver-Mode werden der Batteriezustand des Senders, der Empfangskanal, eingehendes Audiosignal, mute, und eingehendes Empfangssignal angezeigt.
Genug Info für den Gitarristen, mehr wäre hier fehl am Platz.
Der Tuner-Modus arbeitet wie bei jedem anderen Tuner auch, die Anzeige kann vom "Needle Mode" zum "Strobe Mode" umgeschaltet werden und arbeitet dabei genau so präzise wie meine anderen Tuner.
Ob das Signal im Tuner-Modus gemutet wird oder zum Amp durchgeschaltet bleibt kann man im Menü festlegen, genau wie die Display-Helligkeit.

Jetzt aber genug mit dem Angucken und begrabbeln - das Teil muss an die Klampfe bzw. an den Amp.
Zuerst: Am Mesa Boogie ist bei ausgeschaltetem Sender NICHTS zu hören - das Muting ohne Signal funktioniert perfekt.
Sender einschalten und einen Moment warten - nach ca. 20 Sekunden hat sich das System einen freien Kanal geschnappt und durchgeschaltet: das Ding klingt ja wie ein Kabel.....
Shure hat offensichtlich seine Hausaufgaben sehr gut gemacht; keine Klangverfälschungen, keine Verzerrungen - einfach nur gut.
Ich habe vorher diverse andere Sendersysteme ausprobiert (und besitze noch einige davon) aber dieses kleine Ding wird wohl der Favorit werden.
Zum Thema 2.4GHz Band: ich habe den Test gleich neben meinem Labor und Büro durchgeführt - ich betreibe ein auf Wireless-Controllern basierendes WLAN im Gebäude das insgesamt 4 verschiedene SSIDs auf 3 Kanälen im 2.4GHz Band (insgesamt 12 Kanäle) zur Verfügung stellt - ich konnte mit keinerlei Spielereien mit Kanälen, Sendeleistung und Datenübertragung das System aus dem Tritt bringen.
Die Reichweite konnte ich (bei den Außentemperaturen ) nur in-house testen - das Sendesignal war vom 1. bis zum 3. Stockwerk verfügbar.
Im Keller gab es dann nichts mehr - und das reisst dann brutal ab - da gibt es kein Rauschen oder knacken - das Signal ist einfach weg - digital halt.
Insgesamt habe ich das Gefühle dass es mit diesem Set in eine neue, digitale Richtung geht die den bisherigen Funkstrecken auf längere Sicht den Gar ausmachen wird.

Die Bedienung ist Plug-and-Play - da muss man nicht mal eine Bedienungsanleitung zur Hand nehmen....super!

Zum Thema wie viele Funkstrecken kann man auf der Bühne störungsfrei betreiben kann ich noch nichts sagen; dazu muss ich einige richtige Messungen machen wieviel Bandbreite vom System wirklich beansprucht wird; bei WLAN das auf der gleichen Technik basiert geht man von 3 "ungestörten" nebeneinander betreibbaren Kommunikationskanälen aus wie jeder Kanal die beiden darunter und darüber liegenden "zurauscht" (Kanal 1 belegt zusätzlich 2 und 3; Kanal 6 zusätzlich 4,5,7,8; Kanal 10 zusätzlich 8,9,11,12).
Nachdem die neuen WLAN-Router mit höherer Übertragungsrate aber eh in den 5,4GHz Bereich abwandern bleibt für uns Musiker nur zu hoffen dass dieses Band für uns so "sicher" und Störungsfrei wie möglich ist und bleibt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung

Absolute Kaufempfehlung

elvispressplay, 27.08.2017
Also ich habe den Sender jetzt seit 3 Wochen und bin vollauf begeistert.
Bisher habe ich mich nie vom Kabel trennen können und mich lange einem Sender verweigert. Nachdem sich einige Bekannte ein Produkt von Line6 (G30) angeschafft hatten , war ich erst lange am Zweifeln weil mir doch öfter Probleme (drop outs, Batterie wird mitten im set schwach, bzw Batteriefach geht selbständig auf) aufgefallen sind.
Auf Empfehlung eines langjährigen Freundes hab ich dann in den (sehr) sauren Apfel gebissen , 300 ¤uronen mehr drauf gelegt und mir das Shure GLXD16 System zugelegt.
Was soll ich sagen?
Es war jeden Cent Wert.
Alleine die Verarbeitung von Sender UND Empfänger haben mich sofort überzeugt. Robust und Wertig sind die Worte die mir dazu einfallen.
Sender per Netzteil geladen und sofort getestet.
Sender in die Klampfe , Empfänger in den Amp und ab geht die Lutzi : )
Plug & Play at it?s Best !
Der integrierte Tuner funktioniert Einwandfrei .
Auch die übrigen Einstellungen ( Gain/ Display Helligkeit /sharps & flats etc.) lassen sich intuitiv bedienen.
Sehr praktisch finde ich auch dass am Empfänger die Akku Ladung des Senders angezeigt wird. Dadurch bleiben unangenehme Überraschungen während des Gigs aus.
Bis jetzt hat die einmalige Ladung des Sender 3 Proben á 3 Stunden , sowie 2 Gigs á 60 Minuten (+soundcheck) ausgehalten.
Wird der Empfänger ausgeschaltet , wird auch der Sender nach kurzer Zeit automatisch ausgeschaltet.
Gute Lösung für Schussel wie mich, dann wird der Akku beim Spielen entladen und nicht im Gitarrenkoffer ; )
Wer nach einem Gitarren Sender sucht sollte sich unbedingt diese Shure System im Stomp Box Format anschauen.
Ich weiß 479¤ sind ein Haufen Kohle, aber ich finde das GLXD16 ist jeden Cent wert.
Absolute Kaufempfehlung!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
416 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Kostenloser Download
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Gator iMac 27" Tote Bag Arturia KeyLab MkII 61 Black Korg D1 Aston Microphones Swift Audient iD44 EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card Cameo Studio PAR DTW IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
(1)
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Gator iMac 27" Tote Bag

Gator iMac 27" Tote Bag, Nylontasche passend für 27" Apple iMac, wasserabweisend, guter Halt und Schutz durch verstellbare Schaumstoffblöcke und Hartpaneelverstärkung in der Frontklappe, faltbarer Sonnen- und Staubschutz, Doppelter Reißverschluss, inkl. innenliegender Kabeltasche und äußere Zubehörtasche für Tastatur, Maus, SD-Karten,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Korg D1

Korg D1 Digital Piano; 88 Tasten gewichtetet RH3-Tastatur (Real Weighted Hammer Action 3); 5 Anschlagdynamikkurven; Stereo PCM Klangerzeugung; 120-stimmig polyphon; 30 Klänge; 30 Demo-Songs; Key-Off Simulation; Dämpferresonanz; 3 Effekte; Metronom; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke (L/R), Stereo Kopfhörerausgang 6.3...

Zum Produkt
575 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones Swift

Aston Microphones Swift; Universelle Mikrofonspinne ohne Gum mibänder; für Mikrofone mit einem Durchmesser von 40 bis 60 mm; zwei Schnellspannfedern; Aufhängungssystem aus Aluminiu m, glasfasergefülltem Nylon und medizinischem Latex ("ShockS tar"-Technologie); Abmessungen: 145 x 60 x 170 mm (BxHxT); G...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.