Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Shadow SH940 Violin Pickup

10

Tonabnehmer

  • für Violine
  • kompletter Ahornsteg mit fest montiertem Piezo-Tonabnehmer
  • Volume- und Tone-Regler sind in einem Gehäuse untergebracht, welches dem einer normalen Kinnstütze gleicht
  • mit 6,3 mm Klinkenausgang
Aktiv Nein
Passiv Ja
Inkl. Preamp Nein
Erhältlich seit Januar 2002
Artikelnummer 131423
72,90 €
118 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 28.10. und Freitag, 29.10.
1
31 Verkaufsrang

10 Kundenbewertungen

5 1 Kunde
4 3 Kunden
3 4 Kunden
2 1 Kunde
1 1 Kunde

Sound

Verarbeitung

AK
Pick Up für Geige
Andreas K. 29.10.2009
Was macht ein Geiger, der zwar eine elektrische Geige für die Bühne hat, die über die Anlage wunderbar klingt, aber unverstärkt kaum zu hören ist, wenn er unerwartet "unplugged" spielen soll bzw. will?
Wenn er nicht jedes Mal eine zweite, reine "Holzgeige" am Start haben will, kommt er nicht umhin, über einen Tonabnehmer für das kostbare Instrument nachzudenken, also "the best of both worlds".
Der darf aber das vielleicht schon 100 Jahre alte Schmuckstück nicht beeinträchtigen.
Bei Shadow ist man auf die schlaue Idee gekommen, einfach den Original-Steg durch einen zu ersetzen, in den ein Piezo-Tonabnehmer fest eingebaut und mit einem kurzen Kabel verbunden ist.
Dieses kurze Kabel wird über Mini-Klinke in den Input einer passiven Volume-und-Klangregelung gesteckt, von da geht es ab in das Mischpult.
Diese Regeleinheit wird einfach wie die Kinnstütze an der Zarge angeschraubt, also auch hier wird an der Geige nichts verändert.
Durch die integrierte Bauweise hat man für relativ wenig Geld und kaum Aufwand einen, wie eigentlich meistens bei Shadow-Akustik-Pickups, sehr guten und ausgewogenen Klang. Sehr gut!
Sound
Verarbeitung
2
3
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
D
good idea, not very good
Dudeulike 27.05.2013
We brought 2 of these, - we're a touring folk band...

They sound dreadful they give a thin, screechy, horrible sound!
What it needs is a serious preamp right up in the unit itself to prevent signal loss, which all piezos suffer from.

The cable that comes with it is cheap and nasty and if you are inexperienced with violin bridges you'll need someone else to shape and fit the bridge for you.
The volume and tone controls are pretty ineffective as all they do is cut the signal.

if you have access to a lot of good effects units and professional sound technician you may just get a reasonable sound from it.

You're better off spending an extra 50 to 80 Euro on something better.
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate it
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
N
Bello in casa, in live no.....
Nicho_02 12.07.2019
La fabbricazione non è male i connettori belli e il jack e molto comodo da inserire (l’unica cosa non usate cavi pesanti).
I potenziometri del volume e del tono non mi piacciono sono troppo piccoli e sono scomodi da regolare mentre si suona.
Il timbro ci sta solo che bisogna avere sempre il volume del tono al massimo seno fa schifo.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung