Seymour Duncan STC-3P Elektronik für E-Bass

Bassline Elektronik

  • 3-Band
  • inklusive Volumen, Balance und einem schaltbaren "Slap Contour" Preset
  • für passive Bässe

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

Weitere Infos

Equalizer 3-Band

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Seymour Duncan STC-3P
39% kauften genau dieses Produkt
Seymour Duncan STC-3P
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
168 € In den Warenkorb
Glockenklang 2-Band Electronic
21% kauften Glockenklang 2-Band Electronic 105 €
Seymour Duncan SSTC-3M4
7% kauften Seymour Duncan SSTC-3M4 172 €
Glockenklang 2-Band Electronic Stacked
7% kauften Glockenklang 2-Band Electronic Stacked 105 €
Darkglass Tone Capsule Bass Preamp
6% kauften Darkglass Tone Capsule Bass Preamp 179 €
Unsere beliebtesten Elektronik für E-Bass
34 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tuning mal anders
syncopic, 07.02.2018
Ich habe damit die Elektrik meines "Schätzchens" (Ibanez SB 900, Original erste Serie - mit geradem (!) Hals) erneuert, da die alte abgeraucht war. Im Zuge einer kompletten Lackierung und Halsaufbereitung wurde diese Elektrik von mir verbaut. Somit ist es ein echter "Custom" ;-) Der Einbau selbst gestaltet sich problemlos, insofern man Erfahrung mit elektronischen Aufbauten hat - Laien würde ich empfehlen, einen Fachmann zu fragen. Das Modul ist so klein, dass ich sogar noch (mit ein wenig Ausfräsen des Korpus) ein Batteriefach mit Deckel verbauen konnte - und das bei einem "Saber"-Bass !

Klanglich gibt es nichts zu meckern. Die Signalverarbeitung erfolgt sauber und auf Wunsch von soft bis sehr knackig. Ein Schmankerl ist der "Slap"-Kick, den man durch Ziehen am LS-Poti aktivieren kann. Hierdurch werden die Frequenzen im Bassbereich wie bei einer Loudness-Schaltung angehoben und man hat auch beim Slappen richtig Bumms im Bassbereich - klasse! Aufpassen sollte man nur, welche Abnehmer verwendet werden. Bei der Serienbestückung meines SB 900 bin ich manchmal schon im PEAK-Bereich, wenn ich LS voll aufmache und manches Effektgerät quittiert das mit völliger Übersteuerung. Also nicht wundern, wenn auf einmal deutlich mehr Output anliegt, als vorher. Kann aber auch sein, dass dies nur in Verbindung mit den Ibanez-Abnehmern auftritt ;-)

Nichts desto trotz - tolle Elektronik für aktive Bässe, die aufgerüstet, oder instandgesetzt werden. Klanglich einfandfrei mit allen erdenklichen Sounds von groovig, erdig bis hin zu pushig knackig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gut und günstig
J. R., 25.11.2009
Wieviel Regelmöglichkeiten braucht ein Bass? Eigentlich war ich auf der Suche nach einer Electronic mit Balance, Volume, Bass und Treble. In der angepeilten Preisklasse ist das Angebot dürftig, so entschied ich mich für diesen 3-Band EQ. Anzahl der Bohrlöcher war durch das Doppelstockpoti für Bass und Treble gleich, sogar herzeigbare Potiknöpfe dabei, also wars einen Versuch wert!

Die Duncan Electronic wurde als Ersatz für eine alte, defekte Bartolini Electronic in Kombi mit zwei J-Style Bartolini PUs angeschafft. Interessanterweise wurde der Grundsound des Intrumentes nach dem Einbau um eine Klasse besser, transparenter, gleichzeitig druckvoller und wärmer, auch in Neutralstellung der Klangregler.

Die Frequenzen welche die Potis bearbeiten sind vernünftig gewählt, die Anhebung/Absenkung praxisnahe ohne Übertreibungen. "Kranke" Klänge lassen sich nicht erzeugen, alles hat Geschmack und Sinn.

Insgesamt ein sehr stimmiges Paket, diese Electronic: gute Features, guter Klang, guter Preis. Empfehlung!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
22.08.2016
Folgende Angaben fand ich im Seymor-Forum:


Control Center Q Range
Bass 30Hz .3 +/-12dB (3.7 Oktaven)
Midrange 650Hz .68 +/-14dB (ca. 2 Oktaven)
Treble 5.1KHz 1.2 +/-15dB (ca 1.2 Oktaven)

Slap Contour
Bass Boost 83Hz 1.79 +3 to +9dB
Mid Cut 633Hz 1.12 -3 to -11dB

Die Frequenzen und ihre Bandbreiten sind sehr angenehm gewählt, so kann man Mittten zu fügen ohne gleich einen quäk-Sound zu erhalten. Der Bass stärkt nur das Fundament, absenken ist bei meinem Instrument nicht vorgesehn, da es eh etwas schwächelt im Bass.

Rauschen ist nach wie vor vorhanden allerdings deutlich schwächer als vor dem Einbau, liegt wohl am Rest des Instruments.

Ärgerlich ist wie üblich bei US-Amerikanischen Produkten die Zölligkeit, da kein entsprechender Inbus-Schlüßel bei liegt.
Verarbeitung fühlt sich sehr gut an, d.H. die Potis laufen satt.

Der Einbau gestalltet sich leicht, eventuell müßen die Potidürchführungen aufgebohrt werden.

Würde den Pre-Amp wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Bass flexibler machen
03.10.2014
Ich wollte meinen ca. 15 Jahre alten Bass mit diesem Preamp flexibler machen da mich ein paar Sachen schon länger gestört haben (keine Blendfunktion der Pickups, nur eine normale Tonblende).

Der Einbau hat ca. 2 Stunden gedauert da auch für die Potis die entsprechenden Löcher angepasst werden mussten. Die Anleitung ist allerdings nur in englisch gehalten für mich war sie aber gut und verständlich ausgeführt.
Die Elektronik + die 4 Potis passten perfekt in mein schon vorhandenes großes Elektronikfach. Ein Batteriefach war vorhanden.

Zur Qualität: Sehr gut arbeitende Potis mit sehr griffigen Knöpfen. Alle benötigten Teile waren vorhanden.
Was als Ergänzung meineer Meinung nach noch dazu gehören würde wären: die 9V Batterie sowie ein passender Inbus für die Poriknöpfe.

Sound: Der erste Test war sehr überzeugend. Die Möglichkeiten der Tongestaltung sind sehr gelungen. Es ist bei mir kein Rauschen oder andere Störgeräusch vorhanden.
Auch der Slap Contour Mode über das Push/ Pull Volume Poti funktioniert super.

Als Fazit kann ich den Preamp nur empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
168 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bass Pickups
Bass Pickups
E-Bass Tonabnehmer haben einen ent­schei­denden Einfluss auf den Sound des Basses.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-Classic

Warm Audio WA-Classic; Großmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht; Custom Warm Audio Kapsel; 100% diskrete Schaltung mit Fairchild FETs, Tantal, Polystyrol und WIMA-Folienkondensatoren; LoCut: 80Hz; Pad: -10db; Max. SPL: 125 / 132dBSPL (@ 1kHz 1kOhms 0.5% THD, 0 / -10dB); Frequenzgang:...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.