Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Seymour Duncan SHR1N Humbucker Tonabnehmer schwarz

58

Hot Rail

Der Seymour Duncan Hot Rail ist ein Humbucker im Single Coil-Format mit nebeneinander liegenden Spulen und verfügt über mehr Output als die meisten seiner Konkurrenten. Fetter Sound und Sustain bis zum Abwinken machen ihn zur richtigen Wahl, wenn es wirklich heftig zugehen soll. Vorzugsweise in der Strat-Halsposition einzusetzen, aber natürlich kann man auch andere Sounds damit zum Brüllen bringen.

  • idealer 50's Pickup hohe Wicklungen dadurch Power und Sustain
  • Farbe: Schwarz
  • für Hals-Position
Hinweis Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
Aktiv Nein
Passiv Ja
Verdrahtung 4-adrig
Output High
Kappe Ja
Farbe Schwarz
Position Neck
Telecaster Nein
Stratocaster Ja
Sonstige Nein
Artikelnummer 125655
109 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 1.12. und Donnerstag, 2.12.
1
4 Verkaufsrang
A
fetziger Hotrail für die Neckposition
Anonym 11.02.2016
Ich habe mir diesen Pickup zusammen mit dem Seymour Duncan Hotrail-1B als kleines DIY-Experiment in meine Strat (Neckposition) gebaut um sie ein bisschen mehr an meinen (doch recht harten) Spielstil anzupassen.

Zur Verarbeitung lässt sich nichts schlechtes sagen. Wie man es von Seymour Duncan PU's gewohnt ist sehr solide und absolut tadellose Verarbeitung.

Soundtechnisch hält der HOTrail was er verspricht, er ist definitiv HOT. SDH-1B und SDH-1N sind beide sehr outputstark und lassen meine Strat ordentlich rocken. Der Hotrail-1N hat einen sehr schönen und abgerundeten Sound. Er hat ordentlich Bass, viele Mitten und definierte Höhen. Clean lassen sich damit schöne warme Töne für gefühlvolle Passagen herbeizaubern. Aber wehe dem der den SDH-1N in die Zerre treibt. Dieser PU kann auch anders. Verzerrt kann er sehr schön drücken und mit etwas heruntergeregeltem Tonepoti und dazugeschaltetem Mittelpickup lassen sich schnell Sounds alla ZZ Top kreieren. Dabei wird der PU jedoch nie matschig und klingt immer klar und definiert. Allenfalls im oberen High Gain Bereich fängt er an etwas schwammiger zu klingen (zumindest gegenüber einem Metal-Pickup wie EMG60 o.ä.).

Zusammengefasst kämpft der Seymour Duncan H-1N mit harten Bandagen, obwohl er auch, wenn nötig, "gefühlvoll" kann. Seine Stärken liegen jedoch trotz alledem im verzerrten Bereich, in dem er ordentlich drücken kann.
Wer hauptsächlich sanfte, bluesige Töne möchte, sollte sich evtl besser nach einem Coolrail oder ähnlichem umsehen.
Für alle anderen eine klare Kaufempfehlung.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Super Teil
Werner_123 17.06.2021
Der SD Hotrail macht in meiner Strat genau das, was er soll. Tolle Verarbeitung, super Klang. Zum optimalen Sound braucht man entsprechende Verstärkerkapazität, wegen des Spassfaktors:-)). Aus meiner Sicht gibt es nichts vergleichbares.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AL
Überwältigender Sound
Alex Leitner 17.12.2017
Ich habe für meine Chapman ML 1 Mahagoni (im Original HSS Tonabnehmerbestückung) nach einem Humbucker im Singlecoil-Format für die Neck Position gesucht. Dafür habe ich mich für den Seymour Duncan Hot Rail entschieden, da dieser in der damaligen ML1 Pro verbaut war.

Der Einbau:
Bei dem Pickup ist ein Schaltplan dabei, wie dieser für die verschiedenen Betriebsarten (mit oder ohne Coil-Split) zu verlöten ist. Die Kabel sind sehr hochwertig sowie auch die generelle Verarbeitung.

Sound:
Ich habe den Pickup ohne Coilsplit verschalten.
Clean ist der Klang einfach unglaublich. Der Pickup besitzt einen warmen und vollen Klang mit sehr viel sustian. Mit Distortion ist der Sound auch spitze. Durch den hohen Output klingt der Pickup so kraftvoll wie ein normaler Humbucker. Mit dem Hot Rail habe ich den Sound gefunden, den ich für meine Gitarre gesucht habe.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
wenns für Dave Murray stimmt,
sgtpepper 01.08.2017
dann stimmts auch für mich;habe ich mir gedacht als ich ein paar Hotrails für meine Strat gekauft habe. und ich wurde nicht enttäuscht! Der SHR1N liefert genau den Sound den ich mir erhofft habe: schön punchig,mit angehmen Mitten und Bässen und cremigen Höhen. Nicht nur für NWOBHM gut,sondern auch für Blues,Rock oder Hardrock.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung