Seymour Duncan Catalina Stereo Chorus

Effektpedal für E-Gitarre

  • Stereo Chorus
  • analog
  • Metallgehäuse
  • True Bypass
  • Regler für Delay, Mix, Rate, Threshold und Tone
  • Hard/Soft Dynamic Mode Kippschalter
  • Bypass Fußschalter
  • Expression Fußschalter
  • Eingang: 6,3 mm Monoklinke
  • Ausgänge (L/R):2x 6.3 mm Monoklinke
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten, z.B. Art. 409939)
  • Abmessungen (B x T x H): 89 x 124 x 55 mm
  • Gewicht: 411 g
  • hergestellt in USA

Hinweis: kein Batteriebetrieb möglich.

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off-On
  • Hazey Off-On
  • Jazz Off-On
  • Prog Off-On

Weitere Infos

Chorus Ja
Flanger Nein
Phaser Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Seymour Duncan Catalina Stereo Chorus
28% kauften genau dieses Produkt
Seymour Duncan Catalina Stereo Chorus
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
258 € In den Warenkorb
Digitech Nautila
11% kauften Digitech Nautila 129 €
Boss CE-2w
8% kauften Boss CE-2w 219 €
Valeton CH-10 Analog Chorus
7% kauften Valeton CH-10 Analog Chorus 48 €
MXR M 234 Analog Chorus
6% kauften MXR M 234 Analog Chorus 119 €
Unsere beliebtesten Chorus/ Flanger/ Phaser
9 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
8 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Super Chorus Pedal

Tee Em, 25.01.2018
Ich habe einen Vergleichstest verschiedener Choruspedale gemacht:
MXR Analog Chorus, BOSS CE-2w, Coppersound Polaris, Keeley Seafoam, SD Catalina, Walrus Audio Julia, Catalinbread Callisto

Eine Bewertung gebe ich direkt bei dem jeweiligen Pedal ab. In die Endauswahl kam SD Catalina und WA Julia.

Der Catalina Chorus hat super Einstellmöglichkeiten, alle notwendigen Potis sind da. Wobei die Dynamic Expression in meinen Augen nicht ganz so viel Sinn macht. Die Abnahme des Choruseffekts bei unterschiedlichen Anschlagstärken hört man nur bei extrem "wet"-en Choruseinstellungen. Im Soft-Mode muss man sehr leise spielen damit das Effektsignal abnimmt. Jedoch ist dadurch auch die Gesamtlautstärke leiser und man hört insgesamt weniger. Im Hard-Mode spielt man lauter für mehr Chorus, dies funktioniert doch aber auch ohne Dynamic-Expression. Wenn man lauter spielt ist alles lauter, auch der Effekt. Bei Zerrsounds ist die Dynamik (im FX-Loop) eh fast weg, da funkts fast garnicht. Für Delay halte ich so einen Ducking-Effekt viel eher für sinnvoll, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich habe gern nur so viel Ausstattung wie nötig.
Klang: Der Chorus klingt super. Es geht alles: 80s Sparkle Strat Chorusfläche bis hin zu grungigen extremeren Settings und Vibrato. Alles klingt sehr sauber, eher schon studiolike und das ganze 100% analog! Sowohl vor dem Amp (Silver Jubilee) als auch im FX-Loop keinerlei Pegelschwierigkeiten. Der Bypass ist 1:1 Originalsignal ohne Färbung. Der Raum der sich auftut ist enorm. Alles lässt sich fein justieren. Der Chorus klingt sehr fett, und eher nicht ganz so kompakt. In den Tiefmitten wird das Signal minimal angedickt und dadurch sehr dicht aber auch räumlich. Und hier kommt der Punkt warum ich mich letztendlich für WA Julia entschieden habe: Julia hat einen etwas eigeneren Effekt-Charakter, belässt aber das Originalsignal bis Effektmix 60% exakt wie es ist, ohne Färbung oder durch Zugabe von Frequenzen. Erst ab ca. 60% Effekt werden hier leicht die Höhen geschluckt. Julia klingt für mich differenzierter und transparenter, vielleicht nicht ganz so räumlich, aber etwas direkter, selbst bei extremen Einstellungen. Das tut gut bei Humbucker-Pickups. Zudem ist der Vibrato bei Julia unschlagbar schön. Insgesamt sind die Pedale jedoch sehr nah beieinander, für mich war das zu viel an Ausstattung und die Nuancen im Klang letztendlich ausschlaggebend dass ich Julia behalte und der Catalina leider zurückgeht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Chorus me!

13.08.2016
Seit einigen Wochen benutze ich das neue Seymour Duncan Catalina Choruspedal und um gleich ?mit der Tür ins Haus zu fallen?: Es ist ein erstklassiges Pedal, das mir bisher viel Freude bereitet hat; es repräsentiert in seiner Gestaltung die Erfahrungen der Seymour Duncan Entwickler, die sie nicht nur aus der Entwicklung von Pick Ups haben. Nicht nur vor diesem Hintergrund war die Erwartung natürlich hoch, denn man muss doch tief in die Geldbörse greifen, um sich diesen Traum eines Chroruspedals realisieren zu können. Doch der Reihe nach. Ich möchte zunächst einmal mit dem Pedal an sich beginnen.
Man erhält ein Gerät, das etwas größer als die Standardgröße ausfällt und hervorragend verarbeitet ist; das stabile Metallgehäuse hinterlässt einen robusten Eindruck. Das Herz des Effektgerätes ist jedoch seine analoge Schaltung, die für volle und warme Chorussounds sorgt. Die Soundeinstellung wird durch vier große Potis ermöglicht: Effekttiefe, Effektgeschwindigkeit und das Mischungsverhältnis zwischen dem trockenen und dem Chorussignal werden durch Depth-, Rate- und Mixpoti geregelt; sie werden ergänzt durch ein Delay-Poti, das die Laufzeitverzögerung der Effekte feinfühlig justieren lässt. Drei weitere Einstelloptionen sind auf der Oberseite untergebracht; während der Tone-Regler in seiner Funktion eher einem Tonregler an einer Gitarre entspricht, sind das ?Threshold?-Poti und der Dynamik-Kippschalter, der zwischen ?Hard? und Soft? wählen lässt, ungewohnt bis einzigartig und bieten eine tolle Möglichkeit, mit den Effekten zu spielen. Aktiviert werden diese zusätzlichen Effekte durch den Expression-Fussschalter. Wenn man über den Theshold-Drehpoti die Empfindlichkeit eingestellt hat, mit der über die Anschlagstärke die Choruseffekte erzeugt werden, dann kann mit Hilfe des Kippschalters noch zwischen ?Hard? und ?Soft? unterschieden werden - heißt, dass in der Einstellung ?Hard? der Effekt erst bei einem kräftigeren Anschlag zu hören ist, in der ?Soft-Position? wird die Wirkung bei einem leichteren Anschlag hörbar. Je nach Anschlagstärke leuchtet das Lämpchen unterschiedlich intensiv grün (für Hard) und blau (für Soft) und bietet einem Kontrolle über das Signal. Das Choruspedal hat natürlich einen True Bypass, aktiviert wird das Gerät durch den linken Fussschalter. Diese Ausführungen zum Konzept des Pedals zeigen bereits, dass mit dieser durchdachten Konstruktion dem Pedal eine Vielfalt von Einstellmöglichkeiten mit auf den Weg gegeben sind, die die Gestaltungsmöglichkeiten des Spiels enorm vergrößern.
Doch nun zum Klang: Wenn man alle Potis neutral auf 12-Uhr-Stellung hat, dann erklingt ein sehr voller, warmer und dennoch differenzierter Chorusklang. Nimmt man den Threshold-Poti und den Dynamik-Kippschalter hinzu, dann ist man m.E. sehr schnell begeistert über die dynamischen Gestaltungsmöglichkeiten; auch wenn ich mir die Regelung etwas empfindlicher wünschen würde. Seymour Duncan hat im Handbuch neben dem Classic Chorus Sound Vorschläge zu fünf weiteren möglichen Einstellungen gemacht, um die klangliche Variabilität des Pedals zu zeigen. Ob man mit diesen Varianten zufrieden ist, muss jeder selbst entscheiden, sie bieten auf jeden Fall Ausgangspunkte für eigenes Probieren zur sehr variablen Klanggestaltung. Der Vibrato-Effekt und der Double Track, der eine zweite Gitarren-Stimme für einen noch fülligeren Sound simuliert, klingen für mich überzeugend. In jedem Fall produziert das Choruspedal schöne und klanglich sehr vielfältige Klänge. Wer mag, kann das Choruspedal auch im Stereo-Modus nutzen; da habe ich aber keine Erfahrungen.
Auf die klassische Frage, ob ich das Gerät noch einmal kaufen würde, kann ich auf jeden Fall überzeugt mit ?ja? antworten. Man erhält quasi ein ?Instrument?, mit dem man sehr effizient und feinfühlig abgestimmt Musik machen kann. Dieses außergewöhnlich gut klingende und sehr gut verarbeitete Gerät spielt in einer eigenen Liga und ist m.E. seinen Preis wirklich Wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
258 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testbericht
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modulationseffekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modulationseffekten gänzlich vorbei zu kommen.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Native Instruments Traktor S4 MK3 Native Instruments Komplete Kontrol A49 Dreadbox Erebus V3 Nux B3 microphone wireless system Zoom H3-VR M-Audio M-Track 8x4M BluGuitar Amp1 Mercury Edition Morley Mini Michael Amott Wah Behringer MX882 V2 the t.racks DSP 206 Behringer NX3000 XVive U3 Microphone Wireless System
(2)
Für Sie empfohlen
Native Instruments Traktor S4 MK3

Native Instruments Traktor Kontrol S4 MK3; 4-Kanal DJ Controller und Audio Interface mit Traktor Pro 3 Software;, HAPTIC DRIVE: motorisierte Jogwheels mit haptischem Feedback für eine neue Art aufzulegen; RGB LED-Rings um jedes Jogwheel für optische Rückmeldung; hochauflösende Farbdisplays; Deck...

Zum Produkt
889 €
(3)
Für Sie empfohlen
Native Instruments Komplete Kontrol A49

Native Instruments Komplete Kontrol A49; kompaktes Controller-Keyboard; neu entwickelte halbgewichtete Tastatur mit 49 Tasten; OLED-Display; 8 berührungsempfindliche Drehregler; Pitch- und Mod-Wheels; 4D-Push-Encoder; Smart Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ableton Live, Garage Band, Cubase und Nuendo; Stromversorgung über USB; 6,3...

Zum Produkt
189 €
Für Sie empfohlen
Dreadbox Erebus V3

Dreadbox Erebus V3; Analoger Desktop-Synthesizer; voll analo ger, zweistimmiger paraphonischer Synthesizer; 3 Oszillatore n, 2 Oszillatoren mit individuellem Glide; 12dB Resonanz-Mul timode-Filter (LP und HP), 2 Hüllkurven (1xADSR und 1xADSR f ür AMP); Lo-Fi Echo; White Noise Rauschgenerator; LFO; Clock...

Zum Produkt
499 €
(1)
Für Sie empfohlen
Nux B3 microphone wireless system

Nux B3, drahtloses Übertragungssystem, 2,4-GHz-Aufstecksyste m für dynamische Mikrofone, keine Phantomspeisung, direkt ei nsatzbereites Set aus Sender und Empfänger, 2,4-GHz-Band für weltweit lizenzfreien Betrieb geeignet, 32-bit / 48-kHz hoc hauflösende Audioqualität, 6 Kanäle, Reichweite bis zu 30 m, Latenz <...

Zum Produkt
179 €
Für Sie empfohlen
Zoom H3-VR

Zoom H3-VR; Mehrkanal Mobilrekorder; ermöglicht die einfache Erstellung räumlicher Audioaufnahmen; 4 integrierte Mikrofone in Ambisonics-Anordnung; Aufnahme und Verarbeitung von 360° Audiomaterial für VR-, AR- und Mixed-Reality-Inhalte; 3 Aufnahme-Modi: Ambisonics, Stereo Binaural oder Standard Stereo; Pegelsteuerung aller Kanäle über einen einzigen...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
M-Audio M-Track 8x4M

M-Audio M-Track 8x4M; USB Audio Interface; hochwertige Wandler mit 24 Bit / 192 kHz Auflösung; Hi-Speed USB-C Anschluss; Direct Monitoring; zentraler großer Lautstärkeregler; +48V Phantomspeisung für Kanäle 1-4; 4x Mikrofon-/Line-Eingang (XLR/TRS Combo-Buchse); 2x Instrumenten-Eingang (6,3 mm TS); 2x Line-Eingang (6,3...

Zum Produkt
319 €
(1)
Für Sie empfohlen
BluGuitar Amp1 Mercury Edition

BluGuitar Amp1 Mercury Edition, Hybrid Verstärker Topteil fü r E-Gitarre; vielseitiger, voll analoger Verstärker im Pedal format, regelbarer Boost, Hall, drei integrierte Fußschalter , Speaker-Simulation für Recordinganwendungen, neuartige Nan otube-Röhrenendstufe, PowerSoak Leistungsreduzierer; 4 Kanal ; Leistung: 100 Watt; Regler: Clean...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Morley Mini Michael Amott Wah

Morley Mini Michael Amott Wah; mini Wah Effekt Pedal; Michael Amott Signature Modell; elektro-optische Schaltung; schalterloses Design; limitierte Edition- nur 500 Stück weltweit, Michaels High Gain Wah Tone und weiter Sweep; Custom MQ2 Induktor Spule; geeignet für Gitarre, Bass oder...

Zum Produkt
319 €
Für Sie empfohlen
Behringer MX882 V2

Behringer MX882 V2, 8-Kanal-Splitter / -Mixer, 8 in 2 Mischer bzw. 2 in 8 Splitter, alle Kanäle können unabhängig voneinander im verschiedenen Modi betrieben werden, ebenso verwendbar als 6 in 6 - Vorstufe oder DI-Box, Eingänge 4x XLR mono, 2x...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
the t.racks DSP 206

the t.racks DSP 206, Digitales Lautsprecher Management Syste m, 2 In 6 Out, 96 kHz sampling rate, 32-bit DSP, 24-bit A D/DA Wandler, XLR Ein- und Ausgänge, USB und RS232/485 Schni ttstelle, Ethernet Schnittstelle, 19", 1HE

Zum Produkt
298 €
(2)
Für Sie empfohlen
Behringer NX3000

Behringer NX3000, ultraleichte 2-Kanal Class D Endstufe, 2x 900 Watt an 4 Ohm, 2x 1500 Watt an 2 Ohm, Eingänge: Klinke und XLR, Ausgänge: Speaker Twist, eingebaute Frequenzweiche, integrierter Limiter, Netz-, Signal- und Limit-LEDs, Abmessungen: 19", 2 HE, 231 mm...

Zum Produkt
179 €
(5)
Für Sie empfohlen
XVive U3 Microphone Wireless System

XVive U3 Microphone Wireless System, digitales Wireless Mikr ofon-Transceiver System, arbeitet ohne Batterie oder Netzstr om, zur Verwendung mit dynamischen Mikrofonen, integrierter wieder-aufladbarer Lithium Akku, Reichweite bis zu 20 m / 7 0 ft. (ohne Hindernisse), Frequenzbandbreite 20 Hz -...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.