Seymour Duncan APTL-3JD

42

Tonabnehmer

  • Jerry Donahue Lead Pickup
  • T-Style
  • Steg-Position
  • AlNiCo II Pro
  • Farbe: Schwarz
Hinweis Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
Erhältlich seit März 2008
Artikelnummer 207126
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktive Schaltung Nein
Verdrahtung 2-adrig
Ausgangsleistung High
Kappe Nein
Farbe Schwarz
Position Bridge
Stacked - Brummfrei Nein
Telecaster Ja
Stratocaster Nein
Sonstige Nein
126 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 1.07. und Samstag, 2.07.
1
I
Für mich DER Tele-Pickup.
Izakaya 17.05.2016
Vor ein paar Jahren habe ich mir eine Fender MIM Black Paisley FSR gekauft und optisch macht das Teil echt Meter. Leider hat sie mich soundmäßig nicht direkt überzeugen können, deshalb habe ich mich nach Alternativen für die Werkspickups umgeschaut und landete relativ schnell beim SD Jerry Donahue.
Dieser Pickup hält, was er verspricht. Sein Sound ist bei cleanen und angezerrten Sounds klar und differenziert mit ordentlich "Spank" im Attack und "Bums" im Bass.
Ich spiele hauptsächlich Rock 'n Roll, Rockabilly und Country und es ist jedes mal eine wahre Freude.
In meiner Tele kombiniere ich den JD mit einem TV Jones Classic in der Halsposition und als Bridge nutze ich eine Joe Barden.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Mein persönlicher Reverenz PU
Sven80 05.08.2014
Also ich machs knapp.
Das Teil ist im Moment meine Referenzpickup für Necktele Pickups.

Lil 59 matscht mir zu sehr (genauer ich mag das Ding gar nicht)
Nocaster/Broadcaser zu schrill
Quater Pound ist nicht mehr differenziert genug.

Der APTL ist für mich die Kombie mit fast allen Vorteilen der Oben genannten
und wenig Nachteilen.

Nur dringend würde ich bei dem PU ein Volume Bleed empfehlen, wenn man mit Volume Regler spielt.

Dann hat man einen Pickup der
- sehr gut am Volume hängt.
- genug Output liefert um Effekte gut zu fahren.
- in der Stringbalance seht gut ist.
- immer noch nach Tele klingt.
- ein sehr gutes Obertonverhalten hat.
- relativ Rückkopplungsarm ist

Alles in allem für mich DER MODERNE TELEPICKUP wenn man den
Telesound erhalten will. Aber nicht in den 60ern stehengeblieben ist.
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

JH
DER Tele-Bridge-PU schlechthin...
Joachim H. 17.06.2016
Ich hatte schon einige Pickups auch der oberen Preisklasse auf meinen Telemodellen in Betrieb aber dieser hier ist die absolute Oberklasse. Der hat alle meine Erwartungen schlichtweg übertroffen. Der erste und einzige Vollwert-Tele-Bridge-PU IMHO. Mein Tip: kaufen und die Suche hat ein Ende. Einziges Manko: mit dem verbauten Fender Neck-PU ist die Mittelstellung out of phase. Also entweder etwas aufwendigere Lötarbeiten verrichten oder sich gleich den passenden Neck-PU von SD dazuordern und das ausgebaute Set in die Bucht zum Verkauf frei geben. Der Tele-Neck-PU von SD ist übrigens auch richtig fett...
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CS
DER Tele Sound schlechthin
Corni S. 22.11.2017
Ich schließe mich an, das ist der Tele Sound. Ich war gar nicht auf Suche, American Vintage Tele 52, klang perfekt, nur hat sich der Steg Pickup verabschiedet, ohne Vorwarnung, Messgerät dran kein Durchgang mehr. Ein ähnlicher Pickup musste her und DAS ist er. Genug Power hat er (mindestens wie ein Little 59), er hat mehr Höhen und Biss wie ein Little 59, aber es sind Höhen die nicht in den Ohren weh tun. Bässe sind perfekt. Seymour Duncan wickelt "andersrum" wer mit einem original Fender Pickup am Hals fährt, kommt in der Zwischenstellung "out of Phase" Den APTL kann man laut beigelegter SD Anleitung nicht ohne Löten umdrehen ...aber einfache Lösung: den Hals Pickup einfach andersrum löten, fertig. Die Beschreibung von der SD Homepage passt perfekt, Jerry Donahue wusste was sehr gut klingt...
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden