Seymour Duncan Apollo J-Bass 5 67/70 Set

Tonabnehmer Set

  • passive Humbucking Tonabnehmer Set für 5-Saiten Jazz Bass
  • Split Coil Spulendesign im Jazz Bass Tonabnehmer-Format
  • Vintage Output
  • Alnico 5 Stabmagnete
  • maximaler Saitenabstand: 67 mm am Halstonabnehmer und 70 mm am Stegtonabnehmer
  • Gleichstromwiderstand: 9,58 kOhm (Halstonabnehmer) und 11,10 kOhm (Stegtonabnehmer)
  • zweiadriges abgeschirmtes Anschlusskabel
  • luftdicht mit Wachs versiegelt
  • Forbon Spulenkörper
  • Farbe: Schwarz
  • handgefertigt in USA
Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

Weitere Infos

Aktiver Pickup Nein
Verdrahtung 2-adrig
Farbe Schwarz
Position Bridge, Neck

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Seymour Duncan Apollo J-Bass 5 67/70 Set
56% kauften genau dieses Produkt
Seymour Duncan Apollo J-Bass 5 67/70 Set
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
232 € In den Warenkorb
Lollar J-Bass 5S Set
12% kauften Lollar J-Bass 5S Set 209 €
Seymour Duncan SJ5-3S J-Set
11% kauften Seymour Duncan SJ5-3S J-Set 172 €
EMG J5 Set
6% kauften EMG J5 Set 163 €
Fender Ultra Noiseless J-Bass V Set
5% kauften Fender Ultra Noiseless J-Bass V Set 189 €
Unsere beliebtesten 5-Saiter J-Bass Tonabnehmer
9 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Perfekter Sound ohne Brummen
Ulrich998, 10.02.2019
Ich habe das SD Apollo J-Bass 67/70 Set in einen Sire Marcus Miller V 7 5-Saiter eingebaut. Die Pickups passen perfekt in die Korpus-Fräsungen, Schrauben sind mit dabei, die Verarbeitung wirkt sehr solide, auch die Kabel sind lang genug für's Anlöten an die Elektronik. Bei der Sire-Aktivelektronik sollte man aber ein bißchen Ahnung haben, weil die auf einer Platine verlötet ist und die Lötpunkte für die Pickup-Kabel ziemlich klein sind. Zwei Dinge sind mir gleich aufgefallen: 1. die Magnetstifte der SD-Pickups sind "gestaggert", d.h. der Griffbrett-Wölbung angepasst. Dadurch werden die Saiten jetzt gleichmäßiger in der Lautstärke abgenommen. 2. Kein Brummen im Einzelbetrieb! Klar, das ist ja der Sinn der Split-Coil-Konstuktion, aber dennoch auffallend. Im Sound meine ich eine deutlichere Saitentrennung und Klarheit der Töne zu vernehmen, dennoch klingen die Pickups eindeutig nach J-Bass! O.K., die SD Apollo J-Bass Pickups sind nicht ganz billig, aber ihr Geld wert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Austauschtonabnehmer für Sire V7 1. Generation
Daniel S. 262, 07.01.2021
Ich habe einen Sire V7 Bass noch aus der ersten Generation und war auf der Suche nach neuen Tonabnehmer. Diese hier passen nahtlos.

Was hat mich an den Werkbestückung gestört?
1. Das Rauschen und Brummen, welches einem vor allem bei härteren Musikrichtungen mit Verzerrer echt Probleme macht. Ist aber bauartbedingt dank Single Coil Design.
2. Der Bass hat einen "geringen" Griffbrettradius und die Tonabnehmer Magnete sind vor allem bei der D Saite, sehr weit von der Saite weg. Dadurch ist diese Saite ein wenig schwächer als die anderen. Nicht stark aber hörbar. Bzw. wenn man es weiß merkt man es beim Spielen.
3. Die Tonabnehmer von Sire aus der ersten Generation sind, selbst für Single Coils, sehr basslastig und in Mittelstellung fast schon schwammig. Manche mögen das. Mir war es zu viel.

Was war mein Ziel?
Probleme 1-3 lösen und trotzdem noch den Klang von einem Jazz Bass behalten.

Die SD Apollo Pickups lösen alle 3 Probleme für mich und klingen immer noch "jazzig". Wie hat sich der Sound verändert? Trotz dessen, dass die Apollos keine Single Coils mehr sind (sondern Split/Preci) haben sie beachtliche Höhen. Nicht ganz wie ein Single Coil, aber sehr nahe. Hört man mMn aber nur über Kopfhörer oder Lautsprecher mit Horn. Wenn man Lautsprecher ohne Horn/Tweeter hat, merkt man diese Frequenzen eh nicht. Die Tonabnehmer erreichen das, indem sie "underwound" sind. Sprich, weniger Draht wird verwendet. Das "rettet" die Höhen und macht die TA nicht ganz so dunkel wie ein Preci. Man muss aber auch wissen, dass damit der Output eher gering ist (aka Vintage). Zusammenfassend kann man also sagen, dass die TA alleine wie ein Preci Pickup mit mehr Höhen und Bässen klingen. Wenn man die beiden TA parallel schaltet, ist der Klang wieder sehr stark in Richtung Jazz Bass.

Gibt es etwas negatives? Ja, ich hätte gerne mehr Output. Aber wichtig: Das geht nicht, da man dann entweder mehr Draht braucht (--> weniger Jazzig) oder auf aktive TA gehen muss (wollte ich nicht).

Von daher hat SD hier echt gute TA gemacht und wenn man gerne Jazzartigen Sound ohne Brummen haben möchte, ist man hier richtig. Man muss halt mit dem geringen Output klar kommen.


-
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Brummfrei und ausgewogen
Racker, 27.07.2017
Habe damit die Einspuler auf meinem Squire Affinity JB ersetzt und bin sehr zufrieden. Der Einbau war durch identische Maße problemlos. Die Lautstärkebalance zwischen den Saiten ist tadellos, auch die "low B" klingt voll integriert, auch ihr Klangspektrum.
Leichte Verarbeitungsschwäche: An einem Exemplar hatte zuviel Heisskleber die Kappe etwas aufgebogen - war zu beheben, sollte aber bei dem Preis nicht mehr vorkommen.
Ausschlaggebend für den Kauf war unter Anderem, daß die Spulenenden zugänglich sind wodurch auch Parallelschaltung möglich wäre - für den Fall, daß mir die Reihenschaltung zu dumpf klingt. Hat sich für meinen Geschmack aber erledigt, die Original-Reihenschaltung bringt in Verbindung mit meiner passiven "Spezialschaltung" (PU-Switch und nur ein Vol-Poti mit 1M Ohm) schöne, seidige Höhen für's Slappen und das Ausgangsignal bleibt so natürlich etwas lauter.
Fazit: Empfehlenswert
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
it Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Una vera bomba.
StefVanG, 19.11.2018
Ho acquistato un Fender SQ Vintage Mod. Jazz V qualche mese addietro e, seppur essendo uno strumenti pregevole, il suono rimaneva esile. Avevo già provato i prodotti della Seymour Duncan sulla mia Telecaster e la scelta è stata ovvia. Ho faticato un poco a capire quale modello di pickup fosse quello giusto: ne esistono due diversi con differenti spaziature delle corde, consiglio di misurare bene i pickup originali del proprio strumento prima di scegliere il modello. Quando sono arrivati già solo il peso della confezione lasciava intendere che ero di fronte a qualcosa di ottimo: pesano 5 volte i pickup originali Squier! Una volta montati è stato come sentire per la prima volta lo strumento senza tappi: bassi rotondi, acuti definiti, perfino il sustain è aumentato di molto. Il suono è quello classico di un Jazz Bass, non hanno un colore particolare, ma è come ascoltarlo in HD: basta giocare un po' con le manopole del volume per trovare il suono giusto per ogni gusto. Provate a lascarli tutti e due aperti, togliete un po' di medi con un eq e iniziate a slappare: badilate di basso!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
232 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 21.04. und Donnerstag, 22.04.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bass Pickups
Bass Pickups
E-Bass Tonabnehmer haben einen ent­schei­denden Einfluss auf den Sound des Basses.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
11
(11)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

Kürzlich besucht
Alesis Nitro Expansion Pack

Alesis Nitro Expansion Pack, Erweiterungset für Alesis Nitro Mesh Kit, bestehend aus 1x 10" Ein-Zonen Becken Pad, 1x 08" Ein-Zonen Tom Pad, inklusive nötige Rackklammern, Beckenhalter, L-Rods und Kabel,

Kürzlich besucht
L.R.Baggs Voiceprint DI

L.R.Baggs Voiceprint DI, Impulse Response DI Pedal für Akustikgitarre, erstellt mit einem iPhone und der dazugehörigen App “AcousticLive” ein VOICEPRINT-Preset um den fehlenden Korpusklang der verstärkten Gitarre hörbar zu machen,, Notch Filter, Anti-Feedback Funktion, Phasen-Schaltung, Serieller FX Loop, Pad-Schaltung zum…

Kürzlich besucht
Fender Dhani Harrison Ukulele Tq

Fender Dhani Harrison Ukulele Turquoise; Signature Tenor Ukulele; Decke Ovangkol massiv; Boden und Zargen Ovangkol; Rückseite mit Gravierung; 3/4 Korpusgröße; Hals Nato; 19 Bünde; Sattelbreite 35mm (1,375"); Griffbrett Ovangkol; Griffbrett Einlage Phases of the Moon; Steg Walnuss; Tonabnehmer Fender Designed…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobiles Recording-Studio mit Lithium-Ionen-Akku (bis zu 4 Stunden Laufzeit); 2 Spuren gleichzeitig aufnehmbar; bis zu 8 Spuren pro Projekt abspielbar; Aufnahmeformat: 24-Bit / 48 kHz; bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit; unterstütze Aufnahmeformate: AIF, MP3, M4A,…

Kürzlich besucht
Sonor SS 1000 Snare Stand

Sonor SS 1000 Snare Stand, 1000er Hardware Serie, stufenlose Korbverstellung, Snare Ständer, doppelstrebig, robuste Gummifüße,

Kürzlich besucht
Endorphin.es Ground Control

Endorphin.es Ground Control; Eurorack Modul; Performance Sequenzer; Keyboard mit 24 Pads zur Echtzeiteingabe von Noten; USB-B Port und MIDI In/Out zur Einbindung externer MIDI-Geräte und DAW-Integration; 3 Sequenzerspuren mit CV-/Gate-Ausgängen; 8 Drum-Spuren mit Trigger-Ausgängen; 24 Pattern pro Spur, 64 Steps…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sonarworks SoundID Reference Headphon EDU

Sonarworks SoundID Reference for Headphones EDU (ESD); Kopfhörer-Kalibrierungs-Plugin; Schulversion: erfordert Nachweis der Bezugsberechtigung; Frequenzgang-Korrektur für Kopfhörer für möglichst lineare Wiedergabe; ermöglicht die bessere Beurteilung von Aufnahmen und Mischungen über Kopfhörer; kommt mit Kalibrierungskurven für über 280 verschiedene Kopfhörermodelle; Zielkurven können…

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Zoom PodTrak P4

Zoom PodTrak P4; Podcasting-Recorder; vier Mikrofoneingänge (XLR, P48V Phantomspeisung schaltbar); vier Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern (3.5mm Stereoklinke); pro Eingang Gain-Regler und Mute-Taste; Mix-Minus-Funktion für automatische Feedback-Unterdrückung bei eingespeisten Anrufen; Anschluss eines Telefons über TRRS-Buchse; kabellose Einbindung von Telefonen über Zoom…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.