Seymour Duncan Andromeda Dynamic Delay

Effektpedal

  • digitales Delay
  • Dynamic Expression für Echtzeit-Effektkontrolle über Anschlagdynamik
  • 8 Delay Engines
  • bis zu 128 Presets in 32 Banken speicherbar
  • 24 Bit / 48 kHz Engine
  • schaltbare Delay Trails
  • Freeze Funktion
  • True Bypass (Buffered bei aktivierten Delay Trails)
  • Regler für Feedback, Delay Time, Tap Value, Saturation, Tone Modulation, Mix und Threshold
  • 8-Wege Delay Type Drehregler zum Wählen der Delay Engine - analog: Normal / Ping Pong / Revrs / Revrs Pong, digital: Normal / Ping Pong / Revrs / Revrs Pong
  • 4-Wege Tap Value Drehregler zum Wählen der Tap Tempo Unterteilung (Viertel, punktierte Achtel, Achtel / Triolen)
  • Trails Druckknopf
  • Hard / Soft / Off Druckknopf zum Wählen des Dynamic Expression Modus
  • Expression Assign Druckknopf zum Wählen des Dynamic Expression Parameters
  • LCD Preset/Bank Display
  • Tap Tempo LED
  • Bypass Fußschalter
  • Tap Tempo Fußschalter
  • Status LEDs
  • Metallgehäuse
  • 2x 6,3 mm Mono-Klinken (L/R) Eingänge
  • 2x 6,3 mm Mono-Klinken (L/R) Ausgänge
  • MIDI IN und MIDI THRU Anschlüsse
  • micro USB Anschluss (Windows und Mac kompatibel)
  • Stromversorgung via optionalem 9V DC Netzteil: Art. 409939 (nicht im Lieferumfang enthalten), mit 5,5 x 2,1 mm Hohlstecker und Polarität (-) innen
  • Stromaufnahme: 150 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 142 x 130 x 55 mm
  • Gewicht: 620 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Rock
  • Country
  • Fretless Bass
  • Fuzzline 2
  • Fuzzline
  • Hazey
  • Solo Lead
  • Prog
  • Rockabilly
  • Synth Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Analog Nein
Tap-Funktion Ja
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
3 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Midi-fähiges Pedal ohne Sub-Menüs und gutem Sound
Thomas_Schwabing, 14.01.2018
Ich habe ein Midi-fähiges Pedal gesucht mit Tap-Tempo, was aber trotzdem einfach zu bedienen ist, das Signal nicht digitalisiert und nicht allzu groß ist . Eigentlich gibt es da nur das Seymour Duncan. Der Sound ist ok für mich, ich mache aber keine Sound-Landschaften sondern brauche nur ein schönes Solo-Delay, einen Hauch für fetten Rhythmus und ab und zu ein moduliertes Clean-Delay sozusagen als Chorus Ersatz. Das kann das Andromeda alles mit ein paar Einstellungen recht gut. MiDi Befehle einzurichten dauerten 5 Minuten mit meinem Boss ES-5. Einziges Manko ist, dass man nicht am Display sieht wie die Einstellung ist bei den gespeicherten Presets, überlebe ich aber. Timing wird allerdings angezeigt in 'ms'. Auch ok für mich. Manch einer möchte sicherlich BPM, wir persönlich schnuppe. Vielleicht gibt es ja mal ein Update. Ich behalte es, ein cooles Delay für Rocker die ein paar sinnvolle Feature möchten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Delay!!!
Anonymous0023, 11.11.2017
Auf der Suche nach einem Effektpedal, bin ich über das Andromeda Delay von Seymour&Duncan gestolpert. Die Features hörten sich für mich bereits sehr interessant an und Midi-In + Midi-Thru haben mich dann endgültig überzeugt das Gerät zu kaufen. Ich nutze das Delay in Verbindung mit Synthesizer. Mit einem Korg Volca Bass, lassen sich sehr interessante Klangfolgen erstellen, aber auch in Verbindung mit einem Dave Smith Evolver (Desktop) ist das Andromeda Delay für mich auf jeden Fall eine Bereicherung. Das Delay ist bei mir jetzt seit knapp einer Woche im Einsatz und meiner Meinung nach, jeden Cent wert gewesen!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 285 € verfügbar
309 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
Online-Ratgeber
Delay-/Echoeffekte
Delay-/​Echoef­fekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.