Serato Sample

29

Sampler-Plug-in (Download)

  • intuitives und mächtiges Samplewerkzeug für Produzenten, DJs, Musiker und Tonstudios
  • ermöglicht Audio-Stem-Separation in Echtzeit in den vier Gruppen Vocal acapella, Melodie, Bass und Drums
  • automatische Erkennung und Schnitt von bis zu 32 passenden Samples in einer Audiospur
  • Zufallsmodus ergänzt dezentes Chaos zur Sampleauswahl
  • schnelles Auffinden, Unterteilen und Schneiden von Drums in einem Beat
  • Time-Stretching in Studioqualität mit bewährtem Serato Pitch'nTime-Algorithmus
  • artefaktfreie Bearbeitung auch bei extremen Einstellungen
  • Tonhöhenerkennung und -korrektur
  • automatische Sampleerkennung
  • Keyboard- oder Drumcomputer-Modus
  • mono- oder polyphones Playback
  • Cue-Point Workflow wie in Serato DJ
  • Cue-Point Parameter-Settings Lautstärke, Tonhöhe, Attack, Release oder Filter
Systemvoraussetzungen
  • Version: 2
  • Lieferform: E-Mail
  • Lizenzgültigkeit: Unbegrenzt
  • Kopierschutz: Online-Aktivierung
  • gleichzeitige Freischaltungen: 2
  • Windows: ab 10 (64-Bit)
  • Mac OS (64 Bit): ab 11
  • CPU min.: AMD Quad Core, Apple Silicon, Intel Core i5
  • RAM min.: 8 GB
  • Festplattenspeicher min.: 15 GB
  • zusätzl. Systemvoraussetzungen: Internetverbindung für Installation und Aktivierung
Unterstützte Formate
  • AU 64-Bit
  • VST2 64-Bit
  • VST3 64-Bit
Erhältlich seit Juli 2017
Artikelnummer 419017
Verkaufseinheit 1 Stück
Einzel-/Bundleprodukt Einzelprodukt
Akustik-Keys / Klaviere Nein
Beatproduction / Drummachines Ja
Blasinstrumente Nein
Cinematic / Effekt Nein
Chöre / Vocals Nein
Drums / Percussion Nein
E-Pianos Nein
Ethno / Folk Nein
Gitarren / Zupfinstrumente Nein
Loops / Construction-Kits Nein
Orchesterinstrumente Nein
Orgeln Nein
Saitenbässe Nein
Sampler Ja
Streichinstrumente Nein
Synthesizer Nein
Vintageklassiker Nein
Hardwarecontroller Nein
Downloadversion 1
149 €
177,31 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Informationen zum Versand

29 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound/Qualität

Rechner Auslastung

19 Rezensionen

n
Serato Sample, die schlaue Art zu hacken ;)
no-tag 30.03.2022
sehr schnelle unkomplizierte Nutzung! Wer sich mal abseits von MPC, Maschine oder anderen Controllern, an Samples austoben möchte, ist hier genau richtig! Die "Syncfunktion" macht das arbeiten mit dieser Software extrem einfach und nimmt alteingesessenen Produzenten sowie Neueinsteiger eine Menge Arbeit ab. Serato Sample verfügt über einen "Slicer" mit dem man kinderleicht Samples zerhacken kann. Es ist aber auch möglich, jedes der 32 Software-Pads, der Klaviatur eines Midikeyboards oder den Pads eines Controllers, per Tastendruck zuzuweisen.
Dazu kommt ein nettes Feature namens "Find Samples". Hier ist es möglich sich von der Software Samples vorschlagen zu lassen, falls man mal weniger inspiriert sein sollte. Alles in allem bei dem Preis ein MUSS für jeden der gerne sampled, oder einfach nur eine unkomplizierte Möglichkeit sucht, Vocals unter seinen Song zu legen. ZUGREIFEN!
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p
gut, aber nicht ausgereift was die bedienung für experimental Musiker angeht
patchworkhere 03.04.2021
Der sound des pitch und speed algos ist top !
womöglich wirklich das beste, was echtzeit fähig ist.

Das Teil ist mit hipHop denken gemacht.
halt für die coolen Rapper aus NYC.
aber es ist nicht für den modernen elektro frickelr und experimental Musiker gemacht.
irgendwie: chance verpasst.
aber man kann sich behelfen.
Wer weiss was er will, ...wer einfach was sucht um mit einzelnen samples experimentell "live" zu werkeln, d.h. zu jammen, dann ist das Teil hier total ein tipp !
weil: die sound quli so gut ist.

aber overall, ists ne verpasste chance, ...was noch ganz anderes draus zu machen.
hat seine bedieneigenheiten die einem das leben auch schwer machen können. wie: es setzt automatisch marker wenn man neue tasten am keyboard drückt.
man muss immer in der range bleiben für die man bereits "marker" gesetzt hat. Das kann tierisch nerven.
man killt sich aber letzendlich die alten marker nicht.

die pitch oder speed range ist leider etwas zu klein. denke speed, vetl. wars auch beides.
wie gesagt: nicht gebaut von Leuten die verstehen wie experimental elektronische musiker arbeiten.............
Aber der Sound.................also dennoch, auch für Leute wie mich: Tip !


kein ahnung vs. rechnerauslastung. denke da gibts keine probleme.
ich hatte zu der zeit nen alten macmini
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Trotz Ableton eine Bereicherung für den Workflow
Benjamin485 09.12.2017
Serato und Samples? Das geht endlich auch außerhalb von Flaggschiff-DJ-Software Serato DJ?

Als Ableton-Nutzer befürchtete ich zuerst, dass an der Handhabe von Sample-Material keine weitere Vereinfachung möglich ist, wurde doch bereits in der Demo-Phase eines besseren belehrt, sodass ich die Software nun hier erworben habe. Dies ist übrigens in der Regel günstiger, als die Software direkt nativ beim Hersteller zu erwerben.

Positives zuerst:
- Simple Installation
- unkomplizierte Sample-Verwaltung (import-weise)
- exzellentes "Chops-to-Cue"-Schema
- gute Algorithmen zur automatischen Einteilung (falls man nicht manuell Hand anlegen möchte)
- Essentielle Funktionen wie Filter, Pitch/Key, Tempo (hier die bewährte "Pitch-n-Time"-Technik) auch pro Slice/Cue möglich
- Durch 16-Cue-Architektur sehr gut mit Pad-Controllern nutzbar
- Seit dem ersten Update auch Einzelausgänge pro Cue möglich, was gerade bei Drumloops ein angenehmes Effektieren ermöglicht
- Timestretch-Algorithmen sind im Direktvergleich (beispielsweise) Ableton's deutlich überlegen

Negativ - Ausbaufähig:
- Kein Standalone
- keine Export-Funktionen - keine "Chops" direkt exportieren
-> Könnte ReCycle obsolet machen, nutzt das Potential bislang nicht
- Playmodus nur Trigger und Gate, es fehlt ein Modus, der Cues komplett ausspielt und automatisch beim folgenden Cue stoppt
- Bisher kein Fullscreen-Modus
- Aufnahme direkt im Plugin nicht möglich -> Audio wird mit der DAW selbst aufgenommen, dann in das Plugin eingefügt

Fazit: Ein kraftvolles Tool in der Arbeit mit Samples, mit dem in mehreren Instanzen komplette Songs erstellt werden können, welches noch ein paar durchaus denkbare Updates vertragen würde.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Fortschrittlich
Talysman 12.03.2018
Ich hatte zunächst die Demo heruntergeladen und muss sagen dass ich diese Produktpolitik Spitze finde. 30 Tage die uneingeschränkte Vollversion nutzen und dann erst entscheiden. Nach einer Woche konnte ich mir schon nicht mehr vorstellen ohne serato Sample zu arbeiten. Besonders angetan hat es mir die timestretchfunktion und die keydetection. Dadurch wird samplen aber vor allem die anschließenden Arbeitsschritte zum Kinderspiel.

Die find Samples Funktion ist auch sehr geil.

Was mir fehlt ist drag and Drop, eine Möglichkeit die Tonart manuell festzulegen und mehr slices als 16 zu erstellen.

Insgesamt kann ich das Plugin in aber jedem der viel sampled nur ans Herz legen.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube