Sequential Prophet XL

Synthesizer

  • Bi-timbral 8-Voice Stereo / 16/32-Voice Mono
  • leicht-gewichtete Fatar Tastatur mit 76 Tasten und Aftertouch
  • Klangerzeugung: zwei 16 Bit / 48 kHz sample-basierte Stimmen plus zwei digitale Oszillatoren mit Waveshaper
  • analoge Stereofilter
  • 150 GB Sample-Library mit akustischen und elektronischen Instrumenten sowie Ambient- und Filmeffekten
  • 50 GB interner Speicher für den Import von zusätzlichen Samples
  • vielfälltige Bearbeitungsmöglichkeiten: Loop-Manipulation, Sample-Stretching
  • 4 Hüllkurvengeneratoren
  • 4 LFOs und Modulationsmatrix
  • 3 OLED Displays
  • 2 programmierbare Touch-Slider: positions- und druckempfindlich
  • Pitch- und Modulations-Rad
  • Abmessungen (B x H x T): 1187 x 104 x 394 mm
  • Gewicht: ca. 15 kg

Anschlüsse:

  • analoger Line-Ausgang 4 x 6,3 mm Klinke (L/R)
  • Stereo Kopfhörer-Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • MIDI In/Out/Thru
  • USB
  • USB Sample Import
  • Volume- und Sustain-Pedal Eingang

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 76
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Ja
Keyboard Split Ja
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Stimmen 16
Tonerzeugung Digital
MIDI Schnittstelle 1x in, 1x Out, 1x Thru
Speichermedium Intern
USB Anschluss Ja
Effekte Multieffektprozessor
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Ja

Die perfekte Fusion

Im Prophet XL verschmelzen leistungsstarkes Sample-Playback, virtuell-analoge Oszillatoren und echte Resonanzfilter zu einem Synthesizer, der diesen Namen wahrhaft verdient. Klangbasis ist eine duotimbrale polyphone Sample-Engine mit 150 GB Multisamples, die neben erstklassigen Naturimitaten einen nahezu unerschöpflichen Fundus von Ausgangsmaterial bietet und zudem um zwei virtuell-analoge Oszillatoren pro Stimme, eine komplett analoge Filterung sowie doppelte Effektsektionen komplettiert wird. Über die üppige Bedienoberfläche steht der schnelle Zugriff auf die Klangerzeugung im Fokus, mit der sich der Prophet XL ganz wesentlich von anderen samplebasierten Klangerzeugern abgrenzt.

Samples im Direktzugriff

Mit dem Prophet XL setzt Sequential neue Maßstäbe bei der Verbindung moderner Sample-Playback- und Synthesizertechnik. Gigantische 150 Gigabyte Multisamples des renommierten Samplespezialisten 8Dio stehen hier unmittelbar umschaltbar im Zugriff und werden mit virtuell-analogen Oszillatoren, analogen Resonanzfiltern, Verstärkern und einer Effektsektion zu komplexen Klängen kombiniert. Die Magie des bis zu 32-stimmigen duotimbralen Instruments liegt dabei in seiner reglerbestückten Bedienoberfläche, die diese Technik in nie dagewesener Geradlinigkeit bedien- und manipulierbar macht. In der XL-Version verfügt das Instrument zudem über eine hochwertige gewichtete 76-Tasten-Klaviatur, die den Ansprüchen geschulter Musiker entgegenkommt.

Hybrider Weltenwandler

Der Prophet XL wandelt zielsicher zwischen der digitalen und analogen Welt. Er ist zuallererst ein mächtiger und gleichzeitig intuitiv bedienbarer Synthesizer, der mit unzähligen eigenständigen Klängen aufwartet. Effektive Klangveränderungen sind dank der reglerbestückten Bedienoberfläche stets nur einen Griff weit entfernt. Gleichzeitig setzt die Ausstattung an mitgelieferten hochwertigen Multisamples neue Standards für authentisch abgebildete reale Instrumente vom Flügel über Chöre bis zum Orchester. Im fließenden Übergang dieser hochwertigen Klangbasis in die Welt der verfremdeten und hybriden Klänge liegt jedoch die wahre Magie dieses Instruments, das sich gleichermaßen an Studio- und Bühnenmusiker und Sound Designer wendet.

Über Sequential

Dave Smith, Gründer von Sequential Circuits (1974-1987), gehört zu den Pionieren im Synthesizerbereich. Sein Prophet-5 war der weltweit erste speicherbare polyphone Synthesizer. Es folgten Innovation wie der Prophet T8, Prophet VS aber auch Sampler. Dazu war Smith wesentlicher Initiator des MIDI-Standards und an der Entwicklung des ersten virtuellen Synthesizers beteiligt. 2002 gründete er Dave Smith Instruments und gehört seither zu den erfolgreichsten Anbietern von analogen und hybriden Hardware-Synthesizern. Seit 2018 firmiert der Hersteller wieder unter dem Namen Sequential.

Sound-Design-Experte und Bühneninstrument

Der Prophet XL wendet sich an Musiker, die sowohl von dem immensen erweiterbaren Vorrat an Multisamples als auch von der intuitiv zugänglichen Bedienoberfläche profitieren wollen. Die gewichtete 76-Tasten-Klaviatur ermöglicht anspruchsvollen Tastenspielern Synthesizerklänge sowie sämtliche Standardsounds mit einem pianistischem Spielgefühl zu interpretieren - live und bei der Komposition. Gleichzeitig und sogar vorrangig versteht sich der Prophet XL aber ebenso als Werkzeug zur Erzeugung eigenständiger Klänge. Nie war es einfacher, Samples in einem Instrument derart intuitiv umzuformen. Auch eigene Samples lassen sich mittels einer kostenlosen Software über USB in das Gerät übertragen.

Im Detail erklärt: Tiefpassfilter 2044

Das großartig klingende analoge Tiefpassfilter des Prophet XL arbeitet mit einer Flankensteilheit von 24 dB/Okt. und basiert auf dem SSI2144-Chip. Dieser stellt eine Wiederauflage des SSM2044 dar, der etwa in den PPG-Modellen Wave 2.2/2.3 oder im Korg Polysix zum Einsatz kam. Der Prophet XL unterstreicht in dieser zentralen Komponente seine klangliche Eigenständigkeit im Vergleich zu anderen Sequential-Modellen ab.

6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ende einer Suche
Olduser, 07.01.2019
Lange habe ich den Synth gesucht und jetz bin ich echt happy,
wenn die Sampleeinbindung noch besser wird Software ist im Betastatus, dann bleibt kein Wunsch offen. Er hebt sich angenehm vom Mainstream ab, der Klang ist edel und individuell und man macht schnell eigene Sounds. Also ich mag ihn, er ist in dieser Form mit der 76er Tastatur genau mein Synth und nebenbei noch ein starker Omnisphere Controller, was will man mehr. Er ist nicht günstig und klingt einzigartig teuer, ohne das man sich verbiegen muss. Er ist eine Sweetspot Maschine!!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bin leider mit der XL-Tastatur nicht klargekommen
Philip E., 24.06.2019
Leider konnte ich den XL nur bedingt wirklich auf Herz und Nieren prüfen, da ich mit der Tastatur nicht klargekommen bin. Normalerweise muss ich nie an den Velocitykurven schrauben, aber hier musste ich es und habe dennoch keine befriedigende gefunden. Das ist umso bedauerlicher, als dass ich zum Beispiel die Aftertouch-Anschlagsempfindlichkeit super fand und man den Aftertouch wirklich super beim Spiel einsetzen kann.
Aber bei der Tastatur als solche hatte ich immer das Gefühl, es kommt nicht das an, was ich spiele. Bis Stufe 4 war alles zu schwach, und dann ab 5 gab es einen Sprung, und zu viele Noten waren zu laut. Ich hätte gerne mehr Zeit mit dem Synth verbracht, denn die Sounds klangen sehr interessant.
Auf der anderen Seite war vieles an Brot-und-Butter-Presets dabei, also klassische Piano-Sachen und vieles mehr, das so ein bisschen verloren oder aufgesetzt in dem ansonsten wohl sehr spannenden Kontext erscheint. Ich habe zum Vergleich einen REV2 hier, und das ist zwar etwas ganz anderes, aber es ist auch etwas viel konsequenteres. So ein bisschen erscheint mir der XL ein bisschen wie nicht Fisch, nicht Fleisch. Aber das Konzept ist offen, und von daher ist da noch nicht das letzte Wort gesprochen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

(1)
Kürzlich besucht
Zultan 20th Anniversary Cymbal Set

Zultan 20th Anniversary Cymbal Set, limitiert auf 75 Beckensets, Set bestehend aus: 15" Anniversary Hi-Hat, 17" Anniversary Crash, 19" Anniversary Crash, 22" Anniversary Ride, warmer, erdiger Sound mit kürzerem Sustain und präziser Ansprache, sehr gut für Jazz, Funk und Rock...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Stand 3-Tier

Behringer Eurorack Stand 3-Tier; Tischgestell zur Montage von bis zu 3 Eurorack 104 Gehäusen (Artikel 463669) oder 3 Behringer Synthesizern (z.B. Pro-1, Wasp Deluxe, K-2, Neutron, Model D, Cat); Breite verstellbar (70 TE, 80 TE oder 104 TE); solide Aluminium-/Stahlkostruktion

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.