Kundencenter – Anmeldung

Sequential Pro 3 Special Edition

11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Moog muss sich warm anziehen
Studios, 15.11.2020
Sequential legt mit dem Pro-3 deutlich vor. Im Vergleich zu -tja, was eigentlich?- gewinnt die Kiste in Summe jeden Vergleich. Drei Filtertypen (Moog, Prophet, OB), ein unerreichter Sequencer, Stellt man allein auf den Klang ab, mag für einige Bässe ein LittlePhatty, Subsequent37 oder erst recht der ATC-1/ATC-Xi gewinnen, und für Leads&Co. der Voyager oder (wieder erst recht) der SE-1x. Diese bieten aber nicht das Gesamtpaket, obwohl sie in der gleichen preislichen Liga spielen. Wo Studio Electronics in Bezug auf den puristischen Klang Moog schon lange hinter sich gelassen haben, so tut es jetzt Sequential in Bezug auf die Gesamtnote, und das für einen tollen Preis.
Sicher kann man auch mit Arturia oder sogar Behringer (naja, dann lieber VSTis benutzen) Musik machen; wem aber edler und inspirierender Klang wichtig ist, sollte den Pro-3 unbedingt näher anschauen,

Pro:
-Sequential hat 2020 alle Hausaufgaben gemacht. Im Pro 3 finde ich auch nach 3 Monaten keine Kinderkrankheiten. Das war bei Sequential/DSI vor rund 12 Jahren mal ganz, ganz anders. Aber heute sollte Moog sich ein Beispiel daran nehmen.
-Sehr ausgewogener Sound mit nahezu unendlichen Filtermöglichkeiten.
-Wavetable mag ein Gimmick sein - aber ein cooles. In Verbindung mit den analogen OSCs ein Traum.
-Hoch inspirierend. Also ja, ich gebe zu, man hört die Presets eben wirklich gern alle mal durch, und drückt auf Play. Aber warum nicht?
-Analoge Distortion-Schaltung
-Sehr durchdachter Sequencer
-Effekte sind steuerbar und nicht so schlecht, wie man erwarten mag. Ehrlich gesagt, wesentlich besser als die im Moog One (von den Eventides abgesehen)
-Rauscht einfach null

Contra:
-Modulationsmatrix nur Mittelmaß
-Design des Cutoff-Drehreglers ist m.E. gruselig
-Bassbereich immer modern zurückhaltend. Das ist zwar aktuell sinnvoll sowohl für Bühne als auch Studio; aber auch ein Minimoog oder erst recht ein ATC-1 haben ihre Daseinsberechtigung. Die klingen out-of-the-box einfach fetter

Alternative:
-aktuell keine. Die Wavetable macht z.B. den Unterschied. Sonst unter Verzicht auf viele Features Studio Electronics ATC und SE; der ATC-Xi hat übrigens noch einen Filter mehr, nämlich den billigen von der 303, was auch nicht zu verachten ist, und eine zuschaltbare MiniMoog-Schaltung...

Fazit:
Der vielseitigste, am besten durchdachte, ausgereifteste und in Produktionen sinnvollste Mono-/Para-Synth, den man aktuell kaufen kann. In der Standard-Edition ist er fast ein Schnäppchen. Der Aufpreis für den technisch identischen SE ist etwas happig, aber vertretbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Großartiger Synth aber Achtung!
UliM, 07.06.2021
In der SE Version gibt es ungefähr zwischen den Serien Nummer 00900 und 01100 immer wieder Probleme. Ursache ist anscheinend immer gleich und wird anscheinend hervorgerufen durch einen defekter Transistor auf dem Mainboard. Zu erkennen an flackernde LED’s bei den Filtern und plötzlich aufkommendes Noise/Brummen nach einiger Zeit. Nachzulesen in diversen Foren und der Pro3 Facebook Gruppe. Der Synth ist große Klasse und hätte ansonsten 5 Sterne verdient. Meiner ist gerade auf dem Weg zur Reparatur zurück an Thomann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
So klingt Nussbaum!
Cloverfield, 16.11.2020
Das Auge hört mit. Nichts wackelt (Potis bei Dave Smith haben mir bei seinen früheren Geräten nicht besonders gefallen, da sie schon eher wackelig waren). Der schöne Synth fasst sich wunderbar an. Tastatur, Potis, Encoder und Wheels sind perfekt. Bedienung ist kinderleicht; die Modulationsmatrix hat die Power eines großen Modularsystems. Drei umwerfend klingende Filter und eine sehr brauchbare Effektabteilung lassen die toll klingenden Oszillatoren richtig glänzen. Der Sequenzer ist simpel zu bedienen, bietet aber unendliche Möglichkeiten und bringt mit seinen Automationsspuren viel Bewegung in den Sound. Ein tolles Gerät!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
NgenanntK, 01.02.2021
Da ich Nord gewöhnt bin ist hier das ein oder andere gelegentlich etwas weniger intuitiv, fragwürdig oder in einem Untermenü versteckt. Der Sound und die Möglichkeiten hingegen sind grandios, beispielsweise auch das tuned feedback. Es gibt derzeit allerdings ein Problem über das sich einige, mich eingenommen, im Internet beklagen, und zwar kommt es schnell zu Knacken wenn man auf die AMP velocity zurückgreift. Auch über Umwege und Feineinstellungen nach Rücksprache mit dem Support konnte das bislang nicht ausgeräumt werden. Wie man es dreht und wendet: es nervt, wenn der letzte Schliff des Sounds velocity ist und dann bekommt man das Knacken nicht weg... Ich hoffe sehr, dass hier noch nachgebessert wird, falls das aufgrund der analogen Natur überhaupt möglich ist. Trotzdem ist das Gerät mit diesem Abstrich eine Empfehlung wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
The Lord of the lords
MarcelSt, 14.12.2020
Definitiv einer DER Mono Synths am Markt. Tolle Verarbeitung, klasse Konzept, einfache Bedienung und grandioser Sound. Von Valentinstag bis Ohren bluten geht alles. Klare Kaufempfehlung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
ein legendärer Synthesizer und überragender Sound ! :-)
MRTN_90, 26.06.2020
Der Pro 3 SE ist von seiner Verarbeitung her sowie den Features und Klangeigenschaften einer meiner favorisierten Synthesizer. Aus meiner Sicht hat dieser keine Minuspunkte.

Verarbeitung +++
Klang / Sound +++
Features +++
Modulationsmöglichkeiten mit Modular +++
Bedienerfreundlichkeit +++

Ich kann diesen Synthesizer nur empfehlen, sein Analoger Sound aber auch die Modulationsmgöglichkeiten überzeugen im vollen Maße.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Sequential Pro 3 Special Edition

1.999 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 21.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
Testfazit: