Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Sennheiser IE 400 Pro SBK

11

Dynamische In-Ear-Monitoring-Hörer

  • Impedanz: 16 Ohm
  • Klirrfaktor bei 1kHZ: < 0,08%
  • Audio-Übertragungsbereich: 6 - 19.000 Hz
  • Dämpfung: < 26 dB
  • Schalldruckpegel bei 1 kHz: 123 dB (1kHz / 1 Vrms)
  • Wandlerprinzip: Dynamisch
  • Kabellänge: 1,3 m
  • Gewicht: 18 g
  • Farbe: Smoky Black
  • inkl. 3 Silikonadapter (S, M, L), 3 Schaumstoffadapter (S, M, L), 1 Transport-Case, 1 Reinigungswerkzeug, 1 Klinkenadapter 6,3 mm
Anzahl Wege 1
Custom Made Nein
Kabel abnehmbar Nein
Ambience Nein
Farbe schwarz
Bassbetont Ja
Mittenbetont Nein
HiFi Nein
Allround Ja
Verwendung Drums, Keys, Bass
Erhältlich seit Mai 2019
Artikelnummer 459331
Anzahl Treiber 1
Kabellänge 130
Impedanz 16 Ohm
Empfindlichkeit 123 dB
Ortoplastik Einsatz Möglich Nein
Mehr anzeigen
B-Stock ab 322 € verfügbar
349 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
14 Verkaufsrang

10 Kundenbewertungen

Außengeräuschisolierung

Sound

Tragekomfort

Verarbeitung

C
Was eine Null mehr ausmacht: Sennheiser IE 400 vs. IE 40
CPowerchord 11.11.2020
Da wir in der Band komplett auf InEar-Monitoring umgestiegen sind, habe ich mir zunächst die günstigeren IE 40 zugelegt, bin aber nach ca. einem Jahr auf die IE 400 umgestiegen. Warum? Im Bandgefüge fehlte mir bei den IE 40 etwas die Differenzierung der Instrumente.

Die IE 400 können das schon wesentlich besser, man findet sich leichter im Mix zurecht, was mir als Gitarrist und Sänger enorm hilft. Soundtechnisch sind die IE 400 wirklich top und lassen die IE 40 auch hier hinter sich: Die Bässe kommen satt, die höhen kristallklar und auch bei höherem Pegel wird es nie matschig. Tragekomfort und Verarbeitung sind bei beiden gleich gut.

Auch das Zubehör ist gut durchdacht: Die sechs verschiedenen Ohreinsätze sitzen praktisch auf einer Kunststoffplatte und fliegen nicht unkontrolliert herum. Das Etui bietet ausreichend Schutz und hat genau die richtige Größe, sämtliches Zubehör passt hinein.
Sehr praktisch: Die enthaltene Kunststoffhalterung lässt sich dank Klett-Befestigung mit samt den InEars herausnehmen, was die Entnahme deutlich beschleunigt. Ein Klinken-Adapter und ein Reinigungswerkzeug runden das Zubehör ab. Auch hier bekommt man bei den IE 40 wesentlich weniger geboten.

Fazit: Im Vergleich mit den IE 40 bieten die IE 400 von allem etwas mehr. Sie klingen besser, der Lieferumfang ist größer und im Bandgefüge fühlt man sich mit Ihnen deutlich wohler. Wer sich die Null mehr leisten kann, der sollte zu den 400ern greifen.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Super
LiasBluestone 28.05.2020
Toller Klang, sehr gute Isolierung. Es liegen 2 x 3 Ohrstücke bei - es sollte also für jeden passen. Eine bessere Geräuschisolierung ist wohl nur durch individuell angepaßte Ohrstücke möglich. Einziger Kritikpunkt ist das etwas kurtze Kabel. Dies läßt sich mit einer Verlängerung beheben, ist also kein Beinbruch.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DB
Der Gewinner für den Live-Einsatz
Daniel Barke - VOXID 08.10.2019
Ich hatte zuvor Jahrelang recht zufrieden mit einem Hoch- und Tieftönig zweigeteilten InEar-Hörer von Shure gearbeitet, der durchaus zufriedenstellend war. Dieser hier jedoch gewinnt deutlich im Vergleich und zeichnet sich durch einen ausgewogeneren Sound aus, weniger scharf in den höheren Mitten, wärmer in den Bässen und gleichermaßen präzise in den Höhen. Der Speaker macht Spaß zum Musik höhren, zeigt jedoch seine Stärken vor allem dann wenn es im Live-Einsatz darum geht ein wohlfühliges Audio-Bild zu bekommen, von dem was auf der Bühne passiert.
Die Isolierung von umliegenden Geräuschen kann man nach Bedarf anpassen, je nachdem welchen Aufsatz man wählt, bzw. ob man die Hörer sehr tief passig in die Ohren schiebt, oder sie eben ein wenig lockerer sitzen lässt. Letzteres präferiere ich persönlich, da sich nebst eines genauen Abhörbildes dann auch die Möglichkeit ergibt, ein akustisches Signal, bspw. von schiebenden Bässen auf der Bühne oder dem Applaus des Publikums, zusätzlich zu erleben und sich eben nicht völlig abzuschotten. Daumen hoch, toller Kopfhörer!
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Bc
Perfektes Preis Leistungs Angebot
Bluemusic concert 02.03.2021
Super in der Handhabung, extrem guter Sound, und sehr Alltagsgebräulich in der Ausführung. (Drummer)
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung