Sennheiser HMD27

20

Professionelles Broadcast Headset

  • ohrumschließend
  • geschlossen
  • zweigeteilter Spreizkopfbügel (für einen konventionellen Tragekomfort ist ein breites Kopfpolster zusätzlich im Lieferumfang enthalten um die Bügel zusammen zu halten)
  • einseitiges Hören ist durch schwenkbare Hörerseite möglich
  • schwenkbares Mikrofon kann rechts- als auch linksseitig getragen werden
  • ActiveGard Limiter ist aktivierbar und schützt vor plötzlichen Pegelspitzen > 110 dB
  • Impedanz: 64 Ohm
  • Grenzschalldruckpegel: 128 dB SPL bei 1 kHz
  • Nennbelastbarkeit 500 mW
  • Übertragungsbereich: 8 - 18000 Hz
  • dynamisches Mikrofon: Typ BMD 434 (Hyperniere, Impedanz 300 Ohm, Audioübertragungsbereich 40 - 18000 Hz)
  • Feldübertragungsfaktor 0.5 mV/Pa @ 1 kHz
  • Gewicht: 240 g
  • inkl. Wind- und Popschutz und Kabelklemme

Hinweis: Kabel ist nicht im Lieferumfang enthalten, bitte optional auswählen! Kabel aus der 26-II Serie sind kompatibel.

Passende Kabel:

Erhältlich seit November 2016
Artikelnummer 401410
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Over-Ear
System Geschlossen
Impedanz 64 Ohm
Frequenzgang Kopfhörer 8 Hz – 18000 Hz
Mikrofon Wandlerprinzip Dynamisch
Frequenzgang Mikrofon 40 Hz – 18000 Hz
Kabel austauschbar Ja
Geschlossener Kopfhörer 1
Abnehmbares Kabel 1
Gewicht 240 g
Mehr anzeigen
458 €
549 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

20 Kundenbewertungen

17 Rezensionen

R
Einsatz HMD27
RDLD 30.01.2020
Ich nutze das Headset für Fernsehshows sowie große Hallen- und Stadionshows.

Was für mich sehr wichtig war, ist das Tragen des Headset. Bei den meisten hat man nach 4-5 Stunden Orhschmerzen, weil zu klein oder zu schwer oder oder.
Das ist hier überhaupt nicht der Fall.
Sitzt super leicht. Schliesst über die Ohren und NICHT auf den Ohren, somit kein Druck. Zu dem ist der Bügel variabel einstellbar und kann sich oben in zwei Halbbügel aufteilen, was hilft wenn man ein Ohr freihaben möchte.
Da kommen wir auch direkt zum nächsten Punkt. Hier ist es ohne Probleme machbar, eine Ohrseite nach vorne oder hinten zu drehen, so dass man sich noch mit jmd ohne Interkom unterhalten kann.

Soundqualität ist sehr gut. Klar deutlich und auch für Musikshows geeignet.

Insgesamt stimmt das Preisleistungsverhältnis voll und ganz. Kann ich nur weiter empfehlen.
Features
Verarbeitung
Sound
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Top Technik, leider etwas unbequem
G3CD 28.05.2020
Ich benutze den HMD27 jetzt seit etwa 2 Monaten zusammen mit einem Focusrite Scarlet Solo Audio Interface als Gaming-Headset für meinen Youtube- und Twitch-Kanal. Der Sound ist kristallklar und sehr trocken, wesentlich besser als mein Beyerdynamic MMX 300, den ich vorher hatte. Die Verarbeitung ist - insbesondere von dem Mikrofon-Schwenkarm - völlig einwandfrei und absolut hochwertig. Lediglich zwei Mankos gibt es: erstens dringen zu dem Mikrofon auch Lüftergeräusche vom Laptop, da wäre eine etwas konsequentere "Abdichtung" an der Rückseite besser, wo sich genau wie an der Vorderseite ein "Metall-Gitternetz" befindet. Eine Plastikkapsel wäre mir da lieber. Und zweitens ist das Headset beim langen Tragen sehr unbequem - manchmal trage ich das 7 Stunden am Stück und dann bin ich hinter den Ohren total verschwitzt und ich habe eine Druckstelle, wo der Bügel auf meinem Kopf sitzt. Ich habe darum die Headband-Polsterung gegen die vom Beyerdynamic DT990 ausgetauscht, die ist wesentlich bequemer. Leider gibt es keine Verlours-Earpads, laut Thomann-Service passen die vom HD-25 nicht. Sonst wäre das Headset perfekt!
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

y
Klasse!
ypap1 21.09.2020
Sehr gute Ton Qualität auch beim Sprechen.
Absolut Empfehlenswert!
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
T
Très bon casque en terme de qualité sonore et de micro
TestSon123 28.01.2022
Problème du casque : contrairement à un beyerdynamics au bout de 2-3heures avec on a un peu mal dû à la pression du casque je trouve que en terme de confort pour son prix c'est assez décevant mal au dessus du crâne et au niveau des oreilles alors que j'ai une petite tête.....

De plus j'ai eu un problème avec un coussin du casque qui s'est décollé tout seul après seulement 8jours d'utilisation pendant que je ne l'utilisais pas en plus.....
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden