Sennheiser HD 400S

26

Kopfhörer

  • dynamisch
  • geschlossen
  • 32 mm Wandler
  • ohrumschließend
  • faltbar
  • max. Schalldruckpegel (1 kHz / 1V RMS): 120 dB
  • Impedanz: 18 Ohm
  • Übertragungsbereich: 18 - 20000 Hz
  • Klirrfaktor (1kHz): <0,5 %
  • Kabel mit 1-Knopf Fernbedieung und Mikrofon
  • einseitig geführtes 1,4 m Kabel mit 3,5 mm angewinkeltem Klinkenstecker
  • Gewicht: 217 g
Erhältlich seit Februar 2019
Artikelnummer 457953
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform On-Ear
System Geschlossen
Impedanz 18 Ohm
Frequenzgang 18 Hz – 20000 Hz
Adapter Nein
Kabel austauschbar Ja
Farbe Schwarz
Empfindlichkeit 120 dB
Steckerart Miniklinke
Gewicht 217 g
Mehr anzeigen
B-Stock ab 52 € verfügbar
56 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 4.02. und Montag, 6.02.
1

Faltbarer Hörgenuss mit Remote

Mit dem Sennheiser HD 400S steht ein faltbarer Kopfhörer mit integriertem Mikrofon bereit, der nicht nur für Smartgeräte geeignet ist. Denn seine dynamisch angetriebenen Wandler sorgen für einen in dieser Preisklasse herausragenden Sound. Seine geschlossene Bauweise sorgt dafür, dass seine Hörschalen gegenüber Außengeräuschen gut isoliert sind. Und auch nach außen dringt deutlich weniger des angehörten Audiosignals als das bei halboffenen oder offenen Kopfhörern der Fall ist. Die im Kabel integrierte Ein-Knopf-Fernbedienung des Kopfhörers ermöglicht sowohl die Musiksteuerung als auch das Entgegennehmen von Anrufen.

Sennheiser HD 400S Komplettansicht schräg

Auch an Smartgeräten laut

Im Sennheiser HD 400S arbeiten 3mm-Wandler. Sie können bis zu einem maximalen Schalldruckpegel von 120dB SPL getrieben werden. Damit gehört der HD 400S zu den lauteren Modellen für unterwegs. Und diese Lautstärke kann er dank seiner geringen Impedanz auch an Kopfhörerausgängen erreichen, die eher schwach aufgestellt sind und nur eine vergleichsweise geringe Ausgangsspannung liefern, wie zum Beispiel bei Smartphones, Tablets und Laptops. Die im Gesamtsignal enthaltenen Anteile harmonischer Verzerrungen liegt bei unter 0,5 %. Entsprechend klar und sauber ist das von ihm ausgegebene Audiosignal. Das im Kopfhörer verbaute Mikrofon hat eine omnidirektionale Charakteristik. Damit greift es Schall aus allen Richtungen auf. Der Audiobereich, den es aufgreift, liegt zwischen 100Hz und 10kHz. Damit konzentriert es sich auf die Frequenzen, die für die Übertragung der menschlichen Sprache besonders relevant sind.

Sennheiser HD 400S Kompelttansicht seitlich

Für mobile HiFi-Freunde

Fans von detailliertem HiFi-Sound, die einen flexibel nutzbaren Kopfhörer suchen, finden im Sennheiser HD 400S einen passenden Kameraden. Denn mit seinem Frequenzspektrum von 18Hz bis 20kHz gibt er sogar einen größeren Audioumfang wieder als das menschliche Gehör typischerweise verarbeiten kann. Alltagsnutzer behalten aufgrund seines einseitig geführten Kabels mit diesem Kopfhörer viel Bewegungsfreiheit. Das liegt auch daran, dass sein Kabel eine Länge von 1,40m hat und sich damit gut unter der Kleidung verstauen lässt. Der angewinkelte 3,5-mm-Klinkenstecker sorgt zudem für eine platzsparende Anschlussvariante. Für eine besonders einfache Bedienung sorgt seine Fernbedienung, die mit nur einer einzigen Taste auskommt. Nicht zuletzt ist er mit nur 217g superleicht und kann auch auf längeren Reisen getragen werden, ohne zur Last zu fallen.

Sennheiser Logo

Über Sennheiser

Im Juni 1945 gründete Prof. Dr. Fritz Sennheiser das Laboratorium Wennebostel, welches anfänglich Messgeräte produzierte. 1945 durch Siemens beauftragt, entwickelte das junge Unternehmen das Mikrofon MD-1, das im Jahr 1946 auf den Markt kam. Nach der Entwicklung weiterer Mikrofone wurde das Unternehmen 1958 in Sennheiser electronic umbenannt. Zwei Jahre später stellte Sennheiser das dynamische Mikrofon MD 421 vor, das bis heute produziert und von vielen nach wie vor sehr geschätzt wird. Durch weitere Top-Entwicklungen wie beispielsweise dem Kopfhörer HD 414 und dem Mikrofonklassiker MD 441 konnte das Unternehmen international überzeugen, sodass Sennheiser heute einer der führenden Hersteller für Mikrofon- und Kopfhörersysteme ist.

Zuhause und unterwegs

Als ohrumschließender, geschlossener HiFi-Kopfhörer lässt der Sennheiser HD 400S den Schall dort, wo er hingehört: An den Ohren. Deshalb lassen sich mit ihm im Wohnzimmer Ton von Filmen, Serien, Sport-Events & Co. mitverfolgen, ohne Familienmitglieder zu stören. Im öffentlichen Nahverkehr werden Mitreisende nicht vom eigenen eigenwilligen Musikgeschmack belästigt. Und wer Homerecording betreibt, kann diesen Kopfhörer sogar beim Recording einsetzen, um Übersprechungen von Monitoring-Signalen in die Aufnahmen zu vermeiden. Im selben Maße hilft seine geschlossene Bauweise aber auch dabei, Außenschall draußen zu lassen. So kann sich der Nutzer mit ihm voll auf seine Musik, Hörbücher und andere Audiosignale konzentrieren. Und wird er einmal ungenutzt transportiert, kann der HD 400S dank seines Faltmechanismus platzsparend zusammengelegt werden.

26 Kundenbewertungen

18 Rezensionen

Aa
Andreas aus Ü. 05.02.2021
Der Preis ist absolut in Ordnung und die Klangqualität ist hervorragend, hatte bis jetzt noch nichts besseres. Wird verwendet als Monitor für mein Focusrite Audio-Interface. Es handelt sich hier um einen Over-Ear Kopfhörer. Ein Mikro ist dabei, hatte ich übersehen, hätte ich nicht benötigt. Die Verarbeitung ist prima und der Tragekomfort ist nicht schlecht. Der Sound ist ausgewogen und der Bass kräftig.

Pro:
- Gute Ton Qualität
- Hochwertiges Material
- Preis/Leistungs Verhältnis

Contra:
- Kleine/schmale Ohrmuschel
- Kabel könnte länger sein
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Sennheiser HD 400S versus AKG K240
Timber69 09.11.2021
Bislang spielte ich mein Roland Stage-Piano über einen AKG K240 Kopfhörer. Den konnte ich stundenlang tragen und der Klang ist sehr agenehm und natürlich. Aber das Kopfhörer-Ausgangssignal vom Roland Stage -Piano ist etwas niedrig und deswegen zu leise. Ich dachte mir, dass das vielleicht an den 55 Ohm des AKG K240 liegt und bestellte mir den vergleichbar teuren Sennheiser HD 400S mit geringerer Impedanz. Der Sennheiser HD 400S ist in der Tat etwas lauter, aber doch weniger als ich erwartet hatte. Der Lautstärke-Unterschied ist also gering. Klanglich kommt es nicht an den AKG 240 ran. Die Höhen wirken schriller und dadurch der Klang vom Piano unnatürlicher. Was aber nervt ist, dass der Kopfhörer nach spätestens 30 min. am Kopf drückt. Und dass man kleine Ohrmuscheln haben sollte, schreiben ja bereits andere in ihren Kommentaren. Fazit: so richtig überzeugt hat er mich nicht. Er ist zwar zusammenfaltbar, aber klanglich nicht so natürlich wie der AKG K240 und lässt sich nicht so lange Tragen.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Guter Klang und Verarbeitung mit jedoch kleinen Ohrmuscheln.
Jens- 26.01.2021
Thomann: Versand
Thomann hat die Kopfhörer sehr schnell geliefert, jedoch war ein kleiner Kratzer bereits in den Kopfhörern. Daraufhin habe ich den Support angeschrieben, welcher freundlich und schnell mir ein sehr kulantes Angebot machte.

Sennheiser HD400S
Zuallererst muss man das schöne, schlichte Design hervorheben. Es hat nichts geknarrt und fühlte sich trotz des Plastiks hochwertig an.
Der Tragekomfort ist hingegen leider nicht überzeugend. Für mich waren die Ohrmuschelpolster zu klein und drückten auf meine Ohren. Dadurch gab es auch einen stärkeren Druck auf meinen Kopf, das mich sehr gestört hat, wenn ich eine längere Zeit diesen aufhatte.
Nun zum Klang: Insgesamt finde ich den Klang gut, denn dieser ist sehr differenziert und auch relativ neutral, also nicht wie die meisten Kopfhörer bassbetont, was ich sehr positiv aufnehme. Lediglich Stimmen haben sich etwas unnatürlich angehört.

Zusammenfassend kann ich folgendes über die Kopfhörer sagen:
+ gute Verarbeitung
+ schlichtes Design
+ guter Klang

- kleine Ohrmuscheln (-=> für manche Menschen unbequem)
- Stimmen hören sich leicht unnatürlich an


Aufgrund der kleinen Ohrmuscheln habe ich mich entschieden die Kopfhörer zurückzuschicken. Wenn man kleine Ohren hat, dann kann ich die Kopfhörer wärmstens empfehlen!
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Kopfhörer HD 400S
BeRie 21.02.2021
Klang mäßig für mich ein sehr guter Hifi Kopfhörer für Zuhause, mit ordentlich Schalldruck. Der Tragekomfort ist für mich als Brillenträger leider nicht gut, die Hörermuscheln sind zu klein und drücken dadurch zu sehr. Hatte innerhalb kurzer Zeit Kopfschmerzen. Der Kunststoff der Ohrmuscheln bringt einen sehr schnell zum schwitzen und ruft ein unangenehmes Gefühl hervor.. Verarbeitung und Handling in allem gut
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube