Sennheiser HD-26 Pro

66

Kopfhörer

  • für professionelle Monitoranwendungen im Broadcastbereich bei Rundfunk und Fernsehen
  • ActiveGard (ein-/ausschaltbar) - zum Schutz vor Lautstärkespitzen von über 105 dB
  • Spreizbügel
  • geschlossen
  • ohraufliegend
  • dynamisch
  • Impedanz: 100 Ohm
  • Schalldruckpegel: 105 dB
  • Nennbelastbarkeit: 200 mW
  • Übertragungsbereich: 20 - 18.000 Hz
  • 1,5 m Kabel mit 3,5 mm Klinke-Stecker
  • Gewicht mit Kabel: 219 g
  • Gewicht ohne Kabel: 171 g
  • inkl. Adapter auf 6,3 mm Klinke
Erhältlich seit Juni 2013
Artikelnummer 316563
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform On-Ear
System Geschlossen
Impedanz 100 Ohm
Frequenzgang 20 Hz – 18000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Ja
Farbe Schwarz
Max. Schalldruckpegel 105 dB
Steckerart Miniklinke
Gewicht 171 g
Mehr anzeigen
249 €
299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1

Professionelles Monitoring

Der HD-26 Pro von Sennheiser ist ein dynamischer, geschlossener und ohraufliegender Kopfhörer, der für das professionelle Monitoring im Broadcast-Bereich prädestiniert ist. Im Vergleich zum beliebten HD-25 sind die Kapseln des HD-26 Pro größer, wodurch auch die Polster dicker sind. Auf diese Weise ist ein angenehmer Tragekomfort über mehrere Stunden garantiert. Die aktivierbare, integrierte ActiveGard-Technologie schützt das Gehör vor Pegelspitzen über 105dB. Im Gegensatz zum HD-25 hat Sennheiser bei diesem Modell einen völlig anderen Bügel verwendet: Der gesamte Bügel lässt sich spreizen und nach oben hin verschieben. Der Kopfhörer bietet damit nicht nur einen hervorragenden linearen Klang, sondern auch einen besonders hohen Tragekomfort inklusive Schutz vor lauten Pegeln.

Individuelle Anpassung die Kopfform

Dank des speziellen Designs mit Spreizbügel aus Metall passt sich der HD-26 Pro individuell an jede Kopfform an. Jede Seite ist um bis zu 5,3cm verstellbar – das Ganze funktioniert über eine fein gerasterte Auflösung, durch die beidseitig ein gleichmäßiger Wert erreicht wird. Die Ohrmuscheln kann man nicht nur leicht drehen, sondern auch in einem Winkel von bis zu 45° schwenken. Schnell und einfach austauschen kann man dabei sowohl die Ohrpolster als auch das mitgelieferte 1,5m-Kupferkabel. Dessen beide Spiralen entlasten bei zu hoher Zugkraft und reduzieren Körperschall.

Signale präzise abhören

Der HD-26 Pro ermöglicht bei einer Vielzahl von Anwendungen professionelles Monitoring – von Rundfunk über das Filmset bis hin zu DJ-Sets. Er punktet mit seiner guten Außenschalldämpfung, dank der man sich vollkommen auf das abzuhörende Signal konzentrieren kann. Frequenzen überträgt der Kopfhörer in einem Bereich von 20Hz bis 18kHz, die hohen betont er dabei aber nicht über, wodurch das Gehör nicht ermüdet. Das geringe Gewicht von 180g, der spezielle Spreizkopfbügel und die wechselbaren Polster gestalten den Tragekomfort selbst bei langen Produktionszeiten noch angenehm. Die interne ActiveGard-Technologie schützt indessen das Gehör, indem sie Pegel von mehr als 105dB abfängt. Aktiviert wird sie an der Seite des Kopfhörers mithilfe eines Schraubenziehers oder eines anderen spitzen Gegenstands.

Über Sennheiser

Im Juni 1945 gründete Prof. Dr. Fritz Sennheiser das Laboratorium Wennebostel, welches anfänglich Messgeräte produzierte. 1945 durch Siemens beauftragt, entwickelte das junge Unternehmen das Mikrofon MD-1, das im Jahr 1946 auf den Markt kam. Nach der Entwicklung weiterer Mikrofone wurde das Unternehmen 1958 in Sennheiser electronic umbenannt. Zwei Jahre später stellte Sennheiser das dynamische Mikrofon MD 421 vor, das bis heute produziert und von vielen nach wie vor sehr geschätzt wird. Durch weitere Top-Entwicklungen wie beispielsweise dem Kopfhörer HD 414 und dem Mikrofonklassiker MD 441 konnte das Unternehmen international überzeugen, sodass Sennheiser heute einer der führenden Hersteller für Mikrofon- und Kopfhörersysteme ist.

Sicheres Abhören bei jeder Anwendung

Das 1,5m lange Kabel genügt, um den Kopfhörer etwa bei einer Filmproduktion mithilfe des beiliegenden Adapters mit einem portablen Mischer oder Fieldrecorder zu verbinden. Von dort aus steuert man Aufnahmen ganz bequem und optimiert sie durch Effekte. Wer möchte, nutzt den HD-26 Pro auch auf Reisen, auf denen er direkt und ohne Adapter an ein Smartphone oder einen MP3-Player in der Hosentasche angeschlossen werden kann. Für DJs, Tontechniker und bei Broadcast-Anwendungen bietet das 1,5m-Kabel ausreichend Platz, um während des Abhörens von Signalen auch noch Equipment zu steuern.

66 Kundenbewertungen

40 Rezensionen

h
Made in Germany
hak999 02.04.2021
... was Thomann hier leider nicht erwähnt, ist schon einmal ein guter Grund diesen Kopfhörer zu kaufen.
Weiter kann ich auch nur Positives berichten. Klang+Tragekomfort+Verarbeitung: Top. Für mich kommen nur noch On Ear Kopfhörer in Frage, da ich das Schwitzen bei längerem Hören mit Over Ears satt hatte; egal ob DT-770, DT-990, K-702, MDR-7506 usw.
Fazit: Natürlich sind 269,- EUR nicht wenig, aber sie sind gut angelegt.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Unglaublich gut!
Gitarrenfreund 21.11.2021
Ich habe kleines Homestudio, nehme eigene musik auf- Westerngitarre, Dobro, E-Gitarre, Gesang. Habe mehrere, auch viel teurere, Kopfhörerodelle ausprobiert, aber keines reicht an Sennheiser HD-26 Pro: Klang, Genauigkeit, Tragekomfort, Verarbeitung- einfach Spitze!
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Exzellent
Glimfeather 07.05.2019
+ exzellenter Klang
+ sehr bequemer Sitz
+ austauschbares Kabel

- Ohrmuschel nicht um 90° drehbar
- Kabel hat Spezialstecker

KLANG:
Der Sennheiser spielt sehr detailliert und bieter eine schöne räumliche Bühne. Das Klangbild ist ausgewogen und sehr gut balanciert. Die Bässe reichen sehr tief, treten aber nie in den Vordergrund. Die Höhen sind kristallklar, die Mitten warm.
Die Kabelgeräusche sind minimal.

SITZ, VERARBEITUNG:
Der Sennheiser ist gut verarbeitet und sitzt auch nach längeren Sessions noch angenehm. Die Polster sind weich und schirmen auch die Außenwelt sehr gut ab. Die Einstellmöglichkeiten für einen passenden Sitz sind sehr gut.
Die Kopfbügel klappen beim Aufsetzen auseinander. Wer das nicht möchte, kann das Extrapolster montieren, die ein Auseinanderklappen blockiert.

AUSSTATTUNG:
Der Sennheiser kommt mit einem Polster für alle, die nur einen Kopfbügel möchten. Außerdem liegt noch ein Adapter auf 6,3“ Klinke bei.
Für den Preis hätte ich noch ein Hard- oder Softcase erwartet, um den Kopfhörer einzupacken.

FAZIT:
Der Sennheiser HD26 Pro ist ein excellentes Arbeitswerkzeug, bietet aber auch für HiFi Fans viel Hörspass.
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Fortsetzung einer Ikone
Marc155 15.02.2022
Für mich einer der besten Studiokopfhörer überhaupt. Druckvoll im Ton, keine scharfen Höhen, verlässliche Beurteilung von Mixergebnissen. Bequem sitzt er bei mir nicht wirklich, da er stark anpresst und eben auf den Ohren sitzt. Da ich Brillenträger bin, quält mich das nach einer Weile...
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube