Sennheiser HD-600

Kopfhörer

  • dynamisch
  • offen
  • ohrumschließend
  • Impedanz: 300 Ohm
  • Schalldruckpegel: 97 dB
  • Übertragungsbereich: 12 - 39.000 Hz
  • zweiseitige Kabelführung
  • 3 m Kabel mit 3,5 mm Klinkenanschluss
  • Gewicht ohne Kabel: 253 g
  • Gewicht mit Kabel: 309 g
  • inkl. 6,3 mm Adapter

Weitere Infos

Bauweise Over-Ear
System Offen
Impedanz 300 Ohm
Frequenzgang 12 Hz – 39000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Sennheiser HD-600
44% kauften genau dieses Produkt
Sennheiser HD-600
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
278 € In den Warenkorb
Sennheiser HD-650
19% kauften Sennheiser HD-650 329 €
AKG K-712 Pro
6% kauften AKG K-712 Pro 203 €
beyerdynamic DT-880 Edition 250 Ohms
3% kauften beyerdynamic DT-880 Edition 250 Ohms 163 €
AKG K-702
3% kauften AKG K-702 119 €
Unsere beliebtesten Hifi-Kopfhörer
60 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
42 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

War erst skeptisch...

28.02.2017
-- Einsatz --
Benutze den Kopfhörer zusammen mit meinem Rme Babyface audio interface zum mixen und mastern von elektronischer Musik.

-- Betriebnahme --
Ich war erst skeptisch ob der HD 600 laut genug wird trotz der hohen Impedanz ,aber dass wird er für mich, sowohl am audio interface, als auch zb. am normalen iphone. Dazu lässt sich sagen, dass ich meist etwas leiser höre als vielleicht die meisten anderen Menschen, um länger ohne Ohrermüdung zu mixen.

--Tragekomfort --
Der Kopfhörer sitzt weder zu fest noch zu locker auf dem Kopf. Für manche mag er vielleicht zu fest sitzen nach dem ersten Mal, aber das sollte sich nach mehrmaligen tragen legen. Die Ohrpolster sind groß und sollten für fast alle Ohrtypen geeignet sein. Außerdem merkt man die Ohrpolster kaum, sie sind sehr sanft, und das auch nach langen sessions.

-- Verarbeitung --
Optisch vielleicht nicht jedermans Fall, macht der HD 600 trotzdem einen gut verarbeiteten Eindruck. Es wackelt nichts und alles macht einen soliden Eindruck, wobei hier auch ein kleiner Kritikpunkt für mich ist, unzwar lässt sich der Bügel an beiden Seiten des Kopfhörers nur sehr schwer "fein" einstellen, da ein gewisser Widerstand da ist. Somit springt man meist zwischen den Einstellstufen des Bügels, bis man dann nach ein paar Mal seine Einstellung gefunden hat.

-- Sound --
(Im Folgenden werde ich zur Referenz mehrmals den Focal Spirit Pro und die Audio Technica ath 50x heranziehen)
Der HD 600 hat einen unglaublich neutralen Klang, der sich über das komplette Frequenzspektrum zieht.

Die Höhen sind im Vergleich zum Audio technica ath 50x keinesfalls überzogen und im Vergleich zum Focal Spirit Pro etwas mehr präsent. Am einfachsten lassen sich die Höhen wohl so beschreiben, dass ich endlich genau weiß wieviel dB ich im oberen Bereich cutten oder boosten muss, wo ich sonst mit anderen Kopfhörern meist eine weitere Referenz zur Hand ziehen musste.

Die Mitten sind präsent und werden nicht durch zuviel Höhen oder zuviel Bass maskiert, was oft bei anderen Kopfhörern der Fall ist. Man kann zb. Vocals sehr gut hören und auch gut im Mix platzieren, ohne dass sie irgendwie untergehen. Es lassen sich auch schnell Probleme aufdecken, da man sofort hört, ob dem Mix vielleicht etwas Depth (Tiefe) fehlt, und kann dann einfach nachbearbeiten. Meist hat man ja Probleme im Low-Mid Bereich, wodurch der Mix dann dünn klingen kann. Mit dem HD 600 kann man alles gut beurteilen.

Zum Bass(besonders Subbass) lässt sich natürlich bei Kopfhörern nur schwierig etwas sagen, was sich allerdings sagen lässt, ist dass sich Probleme bis ganz weit unten aufdecken lassen. Alles über 100hz , so zwischen 100-200hz ist klar definiert und im Gegensatz zu dem Subbass nicht zu leise oder aufdringlich. Insgesamt ist nicht übermäßig Bass vorhanden, sodass andere Bereiche maskiert werden, es ist aber auch nicht zu wenig Bass vorhanden, sodass man keine feinen Entscheidungen mehr treffen kann. Alles in allem ist das Klangbild sehr ausgewogen und perfekt zum mixen und mastern geeignet.

Besonders gut gefällt mir das stereo image des Kopfhörers. Im Vergleich zum Focal Spirit Pro ist es etwas weiter und gerade beim mixen mit Kopfhörern hat man ja oft das Problem, dass sein Mix etwas zu narrow, d.h schmal ist. Mit den HD 600 lässt sich hier wohl eine bessere Balance finden.
Außerdem gefällt mir die offene Bauweise des Kopfhörers (welches ein Kaufgrund war), da dadurch die Ohren langsamer ermüden und man, zb. im Vergleich zum geschlossen Focal Spirit Pro, länger mixen kann.

-- Fazit --
Ich war erst skeptisch, ob der HD 600 noch besser sein kann als zb. der Focal Spirit Pro, aber nach einiger Zeit im Einsatz kann ich das nur mit einem "Ja" bestätigen.
Ich kann den HD 600 jedem empfehlen, der mehr aus seiner eigenen Musik rausholen will , vorallendingen mixdown-technisch. Jeder kennt es, wenn man stundenlang an seiner Musik pfeilt und nicht an kommerzielles Niveau rankommt, was die reine Soundqualität angeht. Mit dem HD 600 habe ich das Gefühl, nochmal einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht zu haben, da man alles genaustens hören kann und beurteilen kann, und somit feinste Einstellungen machen kann. Für mich ist es aufjedenfall der beste Kopfhörer zum mixen und mastern, den ich bis jetzt hatte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Sehr guter Allrounder

06.04.2017
Ausgangssituation: Ich wollte mir einen neuen offenen Hifi-Kopfhörer für den Heimeinsatz kaufen. Nach etwas Vorauswahl habe ich dazu neben dem HD600 auch den Fostex T50RP Mk3, den Shure SRH1840 und den Beyerdynamic DT1990Pro ausprobiert.

Verarbeitung: Die tragenden Elemente des Kopfhörers bestehen aus Aluminium, der Hörer wirkt sehr stabil.
Die Muscheln und der Kopfbügel sind mit glänzendem Plastik verkleidet, das meiner Meinung nach nicht besonders hochwertig aussieht. Die Plastikteile der Muscheln meines Exemplares hatten zudem unschöne Plastikkanten von der Fertigung, das muss in dem Preisbereich nicht sein. Andererseits macht das Plastik einen recht haltbaren Eindruck, bei einem Aluminiumgehäuse wären Kratzer wohl früher oder später vorprogrammiert. Höchstens der Lack an den großen seitlichen Gittern aus Metall könnte irgendwann abgehen.

Komfort: Der Kopfbügel ist mit Schaumstoff gepolstert, was sehr komfortabel ist; ihn spürt man dadurch praktisch gar nicht. Die Ohrpolster sind recht fest und haben einen für offene Kopfhörer recht hohen Anpressdruck. Das finde ich nach einigen Stunden schon recht unbequem und könnte besser sein. Trotzdem insgesamt angenehmer Tragekomfort.

Sound: Der HD600 klingt sehr neutral und ausgewogen. Die Bühne ist relativ breit (geht aber auch breiter), ohne dass dabei Details verloren gehen.
Der Beyerdynamic in meinem Vergleich stellte etwas mehr Details dar, ohne aber einen bahnbrechenden Unterschied herauszustellen.
Keine unangenehmen Peaks in den Höhen, aber auch kein Tiefbass-Wunder. Schöne Sprachwiedergabe. Man kann alles sehr angenehm stundenlang hören.

Fazit: Hören macht mit dem HD600 dank des sehr angenehmen Klangs einfach Spaß. Klangtechnisch konnten auch die teureren Modelle in meinem Vergleich mMn nur mit etwas mehr Details punkten, jedoch ohne dabei den Aufpreis zu rechtfertigen. Einfach ein sehr guter Allrounder, mit dem man nicht viel falsch machen kann.
Die Verarbeitung könnte jedoch besser sein, den Tragekomfort (wenn auch subjektiv) fand ich ebenfalls nicht ideal. Mir war das am Ende den Aufpreis zum Beyerdynamic DT1990Pro wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 259 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grundausstattung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio aufzuzeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Boss WL-50 Wireless System Sennheiser Memory Mic Rode VideoMic Me-L Vertex Ultraphonix OD Harley Benton Baritone CLG-414BCE NT Gator iMac 27" Tote Bag Arturia KeyLab MkII 61 Black Korg D1 the t.bone freeU Twin HT 863 Dübreq Stylophone Gen-X1
(3)
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Boss WL-50 Wireless System

Boss WL-50 Wireless System, Plug-and-Play Funksystem im Pedal-Format für den Einsatz in Pedalboards, automatische Ermittlung der optimalen Funkverbindung, ohne kompliziertes Setup, neu entwickelte BOSS-Technologie für Premium-Sound ohne Störungen, extrem niedrige Latenz (2,3 ms) und eine Reichweite von bis zu 20...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Sennheiser Memory Mic

Sennheiser Memory Mic, hochwertiges Kondensatormikrofon mit Kugelcharakteristik zur kabellosen Speicherung und Übertragung von sendefähigem Ton von Videomaterial, 2,4 GHz Bluetooth 4.1 Übertragung, Speicherkapazität von bis zu 4 Stunden Audiomaterial, One-Touch-Audio/Videosynchronisierung, integrierter Li-ION Akku, kostenlose App im Apple App Store und...

Zum Produkt
199 €
(1)
Für Sie empfohlen
Rode VideoMic Me-L

Rode VideoMic Me-L; Richtmikrofon für iPhone und iPad; passend für alle iOS-Geräte mit Lightning-Connector zum direkten Aufstecken; 1/2"-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; eingebauter Preamp mit DA-Wandler (24 Bit/48 kHz); Übertragungsbereich: 20 Hz - 20 kHz; Eigenrauschen: 19,5 dBA; Grenzschalldruckpegel: 115 dB; Kopfhörerausgang...

Zum Produkt
79 €
(1)
Für Sie empfohlen
Vertex Ultraphonix OD

Vertex Ultraphonix OD, Effektpedal, Der Ultraphonix Overdrive reproduziert den Klang eines übersteuerten Dumble Overdrive Special Verstärkers, Regler: Volume - Filter - Gain, LED: Effect On, Fußschalter: Effect Bypass, Anschlüsse: Eingang (6,3mm Klinke) - Ausgang (6,3mm Klinke) - Netzteilanschluss (Hohlstecker Buchse...

Zum Produkt
220 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton Baritone CLG-414BCE NT

Harley Benton Custom Line Baritone CLG-414BCE NT WN, Westerngitarre, Baritone, Grand Auditorium Cutaway Electric Style, ausgesuchte massive Fichtendecke, Walnuss Korpus, Mahagoni Hals, Scalloped X-Bracing, Ovangkol Griffbrett, 685,70mm Mensur, Sattelbreite: 45mm, 20 Bünde, Dot Inlay, Ovangkol Brücke, Black Bindings, Chrome Diecast...

Zum Produkt
299 €
(1)
Für Sie empfohlen
Gator iMac 27" Tote Bag

Gator iMac 27" Tote Bag, Nylontasche passend für 27" Apple iMac, wasserabweisend, guter Halt und Schutz durch verstellbare Schaumstoffblöcke und Hartpaneelverstärkung in der Frontklappe, faltbarer Sonnen- und Staubschutz, Doppelter Reißverschluss, inkl. innenliegender Kabeltasche und äußere Zubehörtasche für Tastatur, Maus, SD-Karten,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Korg D1

Korg D1 Digital Piano; 88 Tasten gewichtetet RH3-Tastatur (Real Weighted Hammer Action 3); 5 Anschlagdynamikkurven; Stereo PCM Klangerzeugung; 120-stimmig polyphon; 30 Klänge; 30 Demo-Songs; Key-Off Simulation; Dämpferresonanz; 3 Effekte; Metronom; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke (L/R), Stereo Kopfhörerausgang 6.3...

Zum Produkt
575 €
Für Sie empfohlen
the t.bone freeU Twin HT 863

the t.bone freeU Twin HT 863, 2 kanaliges UHF Wireless-System mit Handsender, dynamische Kapsel, Superniere, 50 - 16.000 Hz, 4 vorprogrammierte Frequenzgruppen mit je 4 darin verfügbaren Kanälen, Auto Squelch, Frequenzscan im Empfänger, regelbarer AF out, 10 mW Sendeleistung, Infra...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Dübreq Stylophone Gen-X1

Dübreq Stylophone Gen-X1; Synthesizer im Mini-Format mit eingebautem Lautsprecher, Stifttastatur und Soundstrip; LFO Rechteck und Dreieck; Tiefpassfilter Cutoff/Resonanz; Hüllkurve Attack/Release; Delay time/feedback; X-Taste Pulsweitenmodulation; Batteriebetrieb (4x AA); Anschlüsse: AUX 3.5 mm Miniklinke, Kopfhörerausgag 3.5 mm Miniklinke; inkl. Stift

Zum Produkt
69 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.