Sennheiser ASA 214

15

Aktiver Antennensplitter

  • für den UHF Bereich von 470 - 865 MHz
  • kaskadierbar
  • mit 4-fach Spannungsverteilung
  • versorgt bis zu vier Diversity Empfänger und zwei Antennenverstärker
  • inklusive NT1-1 Netzteil und 8x 50 Ohm BNC Kabel
  • passender Rackmount: Sennheiser GA3 - Art. 230324 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Juni 2018
Artikelnummer 442091
Verkaufseinheit 1 Stück
Gerätart Splitter
Gerätetyp aktiv
Frequenzbereich 470 MHz – 865 MHz
Breite 212 mm
Höhe 43 mm
Tiefe 168 mm
Gewicht 1 kg
Mehr anzeigen
599 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 20.05. und Samstag, 21.05.
1

15 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

B
Eigentlich unsichtbar
Bernd56 28.08.2018
Nachdem ich vier EW100G4 für eine kleine Theatergruppe bestellt hatte, stellte sich die Frage, wie man die sinnvoll und transportabel in ein Rack einbauen kann. Jeweils 2 Antennen und ein Steckernetzteil ergibt zusammen einen Antennenigel mit Kabelsalat. Die geniale Lösung ist dieses Gerät. Es genügen nun zwei Antennen für alle vier Empfänger. Später kommt man dann auch mit zwei externen Antennen für die vier Empfänger aus.

Die Spannungsversorgung der Empfänger erfolgt nun auch vom ASA 214 über die BNC-Antennenkabel. Der Einbau in ein Rack mit in meinemFall 3 HE kann mit den Resten der Einbaukits der Empfänger erfolgen. Ein Einbaukit muß nicht zusätzlich bestellt werden! Um Die beiden Antennen nach vorn zu bringen, ist dann aber noch ein Antennen-Frontmontage-Set erforderlich. Die Verarbeitung ist wie von Sennheiser zu erwarten. Das Gerät ist mit seinem einen Taster und einer Leuchtdiode auf der Front sehr einfach in der Bedienung. Es gibt nur "AN" und "AUS". Damit werden dann aber auch gleichzeitig die angeschlossenen Empfänger geschaltet.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
gut, aber viel zu teuer
teezett 07.01.2020
vorab, dass Teil funktioniert einwandfrei.
Aber für die Funktion finde ich es viel zu teuer.
Wenn man bedenkt, dass selbst eine EW100G4 Funkstrecke weniger kostet...

Ich habe schon oft mehrere Funkstrecken gleichzeitig, ohne Splitter, im Einsatz gehabt und bin immer "irgendwie" zurecht gekommen.
Da war aber sicher auch etwas Glück dabei.
Bei wichtigen VA?s wollte ich nichts riskieren und habe mir daher den ASA 214 gekauft. Ich merke schon, dass der Empfang je nach Location "etwas" besser und stabiler ist, aber dennoch passt für mich das Preis-/Leistungsverhältnis nicht ganz.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Zeit, Platz und Kostenersparnis bei Außenproduktionen.
Helmut441 30.03.2022
Der Antennensplitter ermöglicht mit nur zwei Externen Antennen bis zu 4 Funkempfänger zu versorgen. Wir brauchen daher 6 Antennen, 6 Kabel und 6 Stative wendiger ausstellen.

Also die perfekte Lösung wenn du 4 Funkstrecken betreiben möchtest.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

i
Tut seinen Dienst aber viel zu teuer
immererinenmehralsdu 13.06.2021
Ich habe den ASA 214 und dessen Vorgänger nun schon in mehreren Funkanlagen installiert. Tut exakt was er soll und erleichtert das Bündeln von größeren Anlagen auf nur 1 Antennenpaar.
AAAber: dafür das in dem Gerät nix weiter drin ist als ein paar HF-Bauteile - kein Funkempfänger, kein Display, kein User-Interface usw - ist das Ding viel zu teuer. Ich denke so um 200 Euro wären angemessen.
Was übrigens auch für die unerhört teurer Sennheiser-Antennen A 2003 gilt. Ein Stück Plastik mit einem Gewinde, einem BNC-Anschluß und einem Draht als Antenne für 259€ ?
Wer also ein knappes Budget hat und sich nicht daran stört das auf Splitter und Antennen nicht Sennheiser steht kann sich ruhig die preiswerteren Produkte von LD-Systems kaufen, kosten weniger als die Hälfte. Wir haben beide Produkte in unserem Theater im Einsatz und ein Unterschied läßt sich in der Praxis nicht erkennen.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden