Selmer Concept Bass Clarinet

17

Mundstück für Bass-Klarinette

  • modernes Design
  • trapezförmige Kammer
  • kraftvoller und großer Klang
  • hohe dynamische Breite
  • Orchester
  • ohne Blattschraube und ohne Blattkapsel
  • Bahnöffnung: 2,15 mm
  • Bahnlänge: 32 mm
  • Material: Ebonit
Erhältlich seit April 2014
Artikelnummer 336175
Verkaufseinheit 1 Stück
Bahnöffnung 2,15 mm
Bahnlänge 32 mm
205 €
234 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 3.12. und Montag, 5.12.
1

17 Kundenbewertungen

11 Rezensionen

C
Schon zurecht der Bestseller
Chris-L 23.05.2018
Ich spiele erst seit 4 Monaten Bass, habe mich aber relativ intensiv mit der Thematik beschäftigt. Schnell war klar, dass das B45 bei meiner Leblanc 430S einfach nicht passt, wie bei der Sopran spricht es einfach zu direkt, zu hart an und klingt nicht. Dann alle Pomaricos durchprobiert, aber auch hier -eventuell wegen der Materialhärte?- noch ein generell zu harter Charakter.

Anders mit dem Concept. Also Fan von eben solchen etwas offeneren Bahnen begeistert mich die Ansprache, das mögliche Spektrum und die Anpassungsfähigkeit bei tiefen Tönen. Den mit diesem Mundstück gelang mir Tief C, D nochmal etwas besser, wo bei anderen die Stütze wirklich haargenau passenmusste, sonst kieckt es (liegt sicher auch am Instrument, mit einer Privilege ist das viel einfacher). Man erreicht je nach Blatt einen sonoren, für Boehm sanften Klang und "nervt" auch nicht zu sehr in der 2. Lage - wobei, Vibrato geht super. Perfekt wäre es mit einem noch sanften Verhalten in der zweiten Lage sowie bei tiefsten Tönen, aber das sind Luxusprobleme (liegt wohl auch eher an mir)

Aktuell nutze ich ein Legère Classic 2 3/4 und Schnur - Das geht super. Auch die Pilgerstorfer Profondo gehen super (im Gegensatz zum B45, darauf unspielbar), ich empfehle hier auszuprobieren. Plastik spricht nochmal sicherer an.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Satter Sound!
Hobbybass 17.07.2017
Habe das Selmer Concept-Mundstück zusammen mit diversen Anderen Mundstücken als Ergänzung für das Spielen im Orchester ausprobiert.
Das Selmer Concept hat mir dabei am besten gefallen. Es bietet einen sehr warmen tragenden Ton, mit dem ich mich dennoch problemlos im Orchester durchsetzten kann.
Wer ein sehr etwas schärferen Sound sucht, für den ist das Mundstück vielleicht etwas zu bieder.

Das Mundstück lässt sich sehr gut kontrollieren, von ppp bis fff problemlos erreichbar. Ansprache gut, Stakkato ist kein Problem. Ich finde auch sehr gut, daß ich den Ton sehr schön modulieren kann, also lyrisch aber auch energisch, wenn gefordert, spielen kann. Es bettet sich sehr gut in den Orchesterklang ein.
Kombination: Vandoren Standard Bassklarinettenblatt 2,5 bis 3, Vandoren Optimum Blattschraube, Yamaha YCL 622 Bassklari.
Ich habe das Mundstück als Ergänzung zum Selmer Focus gekauft, um noch etwas mehr Durchsetzungskraft zu bekommen ohne den schönen Charakter der Bassklarinette zu verlieren.
Beide Mundstücke ergänzen sich tatsächlich ziemlich gut.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Wow.
Anonym 08.07.2016
Als ich damals vom Yamaha 4C aufs Vandoren B40 umgestiegen bin, hab ich gedacht, dass das wohl das beste Mundstück aller Zeiten sein muss. Jetzt bin ich vom B40 auf das Selmer Concept umgestiegen und sage das gleiche wieder.
Dieses Selmer schlägt selbst das Vandoren um Längen: Noch nie klang mein Instrument so voll. Die Ansprache ist hin und wieder etwas schwergängig, aber nie so, dass es das Spielen behindern würde und mit dem richtigen Blatt ist das ohnehin kein Thema. Hinzu kommt eine unglaubliche dynamische Spannbreite, vom fast unhörbaren Pianissimo zum schmetternden Fortissimo ist alles drin, doch wo andere Mundstücke bei zu leisem Spiel verrauscht und undefiniert oder beim Fortissimo blechern und übersteuert klingen, behält das Selmer Concept den vollen Ton bei jeder Dynamik und in jeder Lage. Bin begeistert!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

U
Ut. 26.01.2015
Von dem Sound bin ich begeistert, warm und rund, ziemlich zentriert, sehr klassisch, würde ich sagen. Ansprache ist in den Bereichen, wo ich bisher spiele, sehr gut.
Da ich allerdings erst relativ kurz Bassklarinette spiele ohne vorher Klarinette gespielt zu haben, konnte ich das Mundstück in den wirklich hohen Lagen noch nicht testen.
Preis/Leistung stimmt für mich!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden