Schott Beginner's Guitar

4

E-Gitarren-Schule

  • von Andreas Bach und Alexander Schmitz
  • mit vielen Hits aus Rock und Pop
  • ISBN 9783795749408
  • ISMN 9790001201216
  • ED 22108
  • DIN A4
  • 144 Seiten
  • in deutscher Sprache
  • inkl. Download zu Demo- und Play-Along-Aufnahmen
Erhältlich seit Januar 2020
Artikelnummer 483677
Verkaufseinheit 1 Stück
Anfängerschule Ja
Für Kinder geeignet Nein
Bonus-Audio Ja
Mit Noten Ja
Bonus-Video Nein
Mit Tabs Ja
Sprache Deutsch Ja
Sprache Englisch Nein
Sprache Französisch Nein
27 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1
f
Gut gemeint
filmchen 23.08.2020
Beginner's Guitar ist erst einmal ein sehr schön aufgemachtes Buch. Großzügiges Layout, viele Fotos. Es werden viele berühmte Riffs und Originalstücke angeboten. Das motiviert enorm. Gearbeitet wird mit Noten und Tabs. Noten erlernt man allerdings nicht. Die Autoren sparen sich die (meist mühsame) Einführung in die Notenhöhen, die üblicherweise dazu zwingt, lange in der ersten Lage zu verweilen. In dieser Schule geht es recht schnell quer über das Griffbrett. Aber eben ohne Notenkenntnisse.
Der Aufbau ist sinnvoll und entspricht der Motivation eines Rock-Aspiranten. Einzelnotenspiel, zuerst Achtel, dann Sechzehntel. Powerchords, mit denen man schon ausnotierte ganze Stücke spielen kann. Grundlegende Akkorde werden in einem späten Kapitel behandelt. Zum Schluss gibt es einen kurzen Einblick ins Solospiel.
Das downloadbare Audiomaterial klingt gut, es gibt für die angebotenen Riffs Hörbeispiele und Playbacks. Allerdings nicht für die komplett ausnotierten Stücke. Dazu muss man sich dann doch die Originalaufnahmen besorgen oder irgendwo anders nach einem Playback suchen. Schade, sicher eine Kostenfrage.
Manche Erklärungen von Spieltechniken sind etwas läppisch bzw. ungenau. Beim Vibrato z.B. kein Wort darüber, ob man über den Nullpunkt nach rechts und links zu vibrieren hat oder nur bis zum Nullpunkt. Die meisten Gitarrenlehrer haben hierzu sehr genaue Vorstellungen.
Überhaupt dürfte die Arbeit an diesem Buch mit einem Lehrer, der die Lücken füllt gut funktionieren. Autodidakten finden andere Lehrbücher, die für ihre Situation genauer formulierte Erklärungen liefern.
Auch Schüler mit musikalischen Vorkenntnissen können mit diesem Buch viel Spaß haben. Es ist sicher auch eine gute Ergänzung zu Lehrbüchern, die zwar gut erklären aber auf bekanntes und motivierendes Material verzichten.

Fazit: Ein toll gedachtes Buch mit Mängeln
Kompetenz
Lernfaktor
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

TT
Super empfehlenswertes Buch!
Tom Thomas 25.09.2021
Ich arbeite mit vielen meiner Schüler mit dem Buch Beginner's Guitar und kann es nur empfehlen. Es steckt wirklich alles drin, was man als Anfänger wissen muss. Von Single Note Riffs mit einfachen Rhythmen, über Powerchords, offene Akkorde, Spieltechniken wie Hammering, Pull-off, Slide, Vibrato, Bending, Sequenzen usw. Gegen Ende gibt es auch noch einen kurzen Einstieg in die Improvisation und die gute alte Pentatonik :). Der Buchverlauf verläuft sinnvoll im steigenden (und schaffbaren) Schwierigkeitsgrad ab und wird mit schönen Fotos und bekannten Hits ergänzt. Es wird ingesamt auch nicht zu viel gelabert, wie ich finde. Reduzierung auf das Wichtigste. Musikalisch würde ich das Buch im Rock/Pop-Bereich einstufen. Mit Songbeispielen von Jimi Hendrix, Ed Sheeran, Coldplay, Metallica, Bryan Adams, Scorpions usw.
Gefällt mir im Ganzen wirklich gut. Daumen hoch!
Kompetenz
Lernfaktor
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Gutes Buch
Alaskatom 12.06.2020
Gutes Buch mit vielen nützlichen Tipps und Übungen. Vielleicht etwas trocken geschrieben; insgesamt erfüllt es aber seinen Zweck.
Kompetenz
Lernfaktor
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden