Schlagwerk CP404BLK Cajon Black Edition

388

Cajon

  • Black Edition
  • selektierter Birkenholzkorpus
  • Schlagfläche aus ausgesuchtem deutschem Birkenholz
  • abnehmbare Snare-Traverse
  • rutschfeste Sitzfläche
  • einfachere Snare-Soundkontrolle
  • überaus Bass-betonter Grundsound
  • Abmessungen (H x B x T): 50 x 30 x 30 cm
  • made in Germany
Cajon-Art Cajon
Höhe in mm 500 mm
Korpus Birke
Schlagflächen-Material Birke
Erhältlich seit Mai 2011
Artikelnummer 264924
Verkaufseinheit 1 Stück
Extras Keine
159 €
228,48 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 28.01. und Samstag, 29.01.
1

Eine klangvolle Holzkiste – Made in Germany

Das in Deutschland hergestellte Schlagwerk CP404 „2-In-One“ Cajon gilt seit vielen Jahren dank seiner klanglichen Flexibilität als Standard unter den preisgünstigen und somit vor allem für Einsteiger interessanten Cajones. Ein Korpus aus Birkenholz, kombiniert mit einer Schlagfläche aus demselben Material sind die äußeren Merkmale. Durch die herausnehmbare Snare-Traverse stehen verschiedene Sound-Optionen zur Verfügung.

Das CP404 Cajon ist ein Multitalent

Mit seinem Design im Stil der alten Teekisten hat das CP404 Cajon einen hohen Wiedererkennungswert. Bei dem Instrument handelt es sich um ein Snare-Cajon, das durch das Entfernen der im Inneren installierten Traverse, an welcher zwei kurze Spiralteppiche mit jeweils 20 Spiralen befestigt ist, im Nu in ein klassisches peruanisches Cajon verwandelt werden kann. Acht Lagen Birkenholz und eine in verschiedenen Farben erhältliche Schlagfläche bilden den Klangkörper, vier Gummifüße sorgen für einen sicheren Stand.

Die Band im Wohnzimmer

Das Schlagwerk CP404 Cajon bietet angehenden Trommler/innen die Möglichkeit, auf einfache Weise in die Welt der Rhythmen einzutauchen: Einfach draufsetzen und lostrommeln! Der Sound, der mit den bloßen Händen erzeugt wird, harmoniert hervorragend mit Akustikgitarren, Klavier oder anderen akustischen Instrumenten, wodurch das Cajon zum idealen Begleitinstrument für häusliche Sessions wird. Auf der Bühne bei Unplugged-Gigs fühlt sich das CP404 ebenso wohl, und auch Kinder lieben die Holzkisten, die einen spielerischen Einstieg ins Musizieren ermöglichen.

Über Schlagwerk Percussion

Die Firma Schlagwerk Percussion wurde 1982 von Gerhard Priel und Bengt Schumacher gegründet und begann mit der Herstellung von Schlitztrommeln,Temple Blocks und Effekt-Percussion. Bereits Ende der 1980er Jahre wurden die ersten Cajones entwickelt, von denen das „Cajon la Peru“ den Beginn der Erfolgsgeschichte dieser Instrumentengattung markiert. Es dauerte allerdings noch bis zum Anfang des Jahrtausends, bis der endgültige Durchbruch erfolgte, und seitdem spielt Schlagwerk auf dem Cajon-Sektor eine tragende Rolle. Seit 2009 bietet der Hersteller auch ein breites Sortiment an Cajon-Zubehör an. Das meistverkaufte Instrument ist das CP404 Cajon, das 2005 vorgestellt wurde und mittlerweile in zahlreichen Varianten erhältlich ist.

Das kleinste Schlagzeug der Welt

Als eine Art „Mini-Schlagzeug“ ist das CP404 prädestiniert für den Einsatz in kleinen Locations, in denen ein Akustik-Drumset zu laut wäre. Viele Schlagzeug-Grooves lassen sich sehr einfach auf das Cajon übertragen, und mittlerweile gibt es jede Menge Möglichkeiten, mit denen Cajones um zusätzliche Klänge erweitert werden können. Mithilfe spezieller Pedale können sogar die Füße zum Erzeugen von Sounds benutzt werden, was die Einsatzmöglichkeiten noch vielfältiger macht.

BP
Kult-Cajon mit dunkler Schlagfläche.
Beate Pokorny 05.11.2013
Die Cajon CP 404 BLK 2 in One Black Edition ist ein tolles Teil, das ganz und gar meinen Erwartungen entspricht. Solide Verarbeitung, guter Klang. Hab sehr viel Spaß damit.

Das Besondere an der Cajon ist die Tatsache, daß die Snare-Saiten nicht komplett von oben bis unten an der Innenseite der Schlagfläche gespannt sind. Eine Snaretraverse, die im oberen Drittel waagerecht angebracht ist, drückt den Snareteppich, der aus 40 Spiralen besteht, von innen in die obere Schlagfläche. Dadurch ergibt sich dort ein schöner, knackiger Snaresound, während unterhalb ein fast snarefreier Basston zu hören ist. Das Resultat dieser schlauen Konstruktion sind zwei voneinander unabhängige Schlagzonen auf der Vorderseite der Cajon.

Zusätzlich läßt sich auch der Snaresound mit ein paar schnell zu erlernenden Handgriffen komplett abschalten. So hat man bei Bedarf oben an der Kante einen klaren Slap-Ton zur Hand und der Baßton, der in der Mitte der Schlagfläche gespielt wird, klingt komplett snarefrei.

Die Sitzfläche ist angeraut, sodaß man während des Spielens nicht hin- und herrutscht. Die Schlagfläche und der Korpus bestehen aus Birkenholz, das dem Instrument seinen ganz individuellen Klang verleiht.

Qualität und Aussehen der Cajon ist einzigartig! Einfach toll! Diese Cajon ist meine erste und ich habe sie mir gekauft, weil ich in meiner Freizeit ein wenig "trommeln" wollte. Leider habe ich in meiner Wohnung nicht so viel Platz - deshalb Cajon. Klanglich ist sie wirklich auch ein Wunder, also was man für den Preis geboten bekommt ist echt 1A!
14
1
Bewertung melden

Bewertung melden

d
aus Faulheit dieses Stück gekauft
derAlleks 04.10.2017
ich habe dieses Cajon aus reiner Faulheit gekauft. Mein eigentliches, ein Schlagwerk CP 4011 Cajon "Zebrano", steht als Teil eine Cajon-Sets in der Kirche. Da ich zu Faul war zum das überaus geile Stück immer hin und her zu transportieren hab ich mich auf die Suche nach einem etwas günstigeren Modell gemacht und bin bei diesem fündig geworden.

Vorab, ich spiele schon seit über 10 Jahren Cajon und das jetzt mein drittes Modell.

Die Verarbeitung ist, wie immer bei Schlagwerk, erstklassig. Keine scharfen Kanten, Spannung des Snareteppichs 1A.
Zum Sound: der Sound ist sehr ausgeglichen, der Bass etwas lauter und durchdringender als mein Zebrano und auch der Tap-Sound an der Snare ist ein wenig schärfer und hat somit seine eigene Charakteristik auch von der Klangfarbe her. Der Sound gefällt mir sehr gut und es macht mega spaß darauf zu jammen. Auch, dass man die Snaretraverse abnehmen kann eröffnet neue Möglichkeiten und man kann neue, interessante Rythmen spielen (in Kombination mit einem Shaker sehr geil ;-)).
Ein Stern abzug für den Sound gibts trotzdem weil das Zebrano eben noch besser ist was allerdings den Sound bei dieser hier auf keinen Fall schmälert.

Klare Kaufempfehlung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Ein Cajon für Auftritte
Riccy 06.01.2018
Ich habe einige Jahre lang neben der Gitarre auf einem günstigen und selbstgebauten Cajon gespielt. Nach einiger Zeit wollte ich jedoch etwas professioneller mit einem Cajon spielen, weshalb ich mich nach einem neuen umgesehen habe. Dabei bin ich recht schnell auf das CP404 von Schlagwerk aufmerksam geworden und habe es mir kurze Zeit später bestellt.
Ganz ehrlich... ich war erschrocken wie gut ein Cajon klingen kann!
Das CP404 hat einen super Klang und sieht nebenbei noch richtig gut aus.
Dieses Instrument ist eine gute Ergänzung für Musiker, die eine Art Schlagzeugersatz suchen, aus Gründen des geringeren Platzbedarfes oder auch der Möglichkeit leise spielen zu können (lasst euch nicht täuschen, mit einem Cajon kann man auch schon einiges an Lärm verursachen :D ). Das Cajon jetzt aber nur als eine Art günstiges Schlagzeug zu werten wäre sehr unfair, denn es besitzt einen eignen unverwechselbaren Klang.

Kurz gesagt: Das CP404 sehr sehr gutes Cajon was seinen Preis wert ist.
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Wunderbare Cajon!
Sam1998 15.12.2020
Ich bin eigentlich ein Drummer, der natürlich hauptsächlich an großen Sets sitzt. Doch gerade für minimale Setups und akustik Sessions, ist so eine Cajon (bin mir übrigens beim Genus nicht ganz sicher :D) ein muss.
So habe ich mir, zusammen mit einem Kollege, die Cajon für Straßenmusik oder Akustikworship gekauft und die Wahl viel natürlich gleich auf den Hersteller "Schlagwerk", da ich selbst viele Leute mit Instrumenten der Marke in ihrem Besitz kenne und nur gutes gehört habe.
Nun habe ich sie eine Weile im Einsatz und muss sagen: Wow!
Verarbeitung super, keine unsauberen Kanten, keine Fehler im Holz, nichts zu kritisieren.
Sound: Ich würde sagen ein sehr guter Allrounder! Knackige Snare, außreichender Bass. Sehr schön definierte Trennung der Sounds.
Auch das Spielgefühl ist gut und es macht mehr Spaß, als erwartet, damit zu musizieren.
Preis: Völlig angemessen für so eine tolle Kiste.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube