• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Schertler Unico Anthracite

Combo für Akustik-Instrumente

  • Leistung: 250 W
  • Class A
  • Bi-Amplified
  • Lautsprecherbestückung: 1x 10" und 1x 1" Hochtöner
  • Eingänge Kanal 1: Klinke 6,3 mm unsymmetrisch (optional: 10V Phantomspeisung)
  • Eingänge Kanal 2/3: XLR symmetrisch (optional: 10/24 V Phantomspeisung für Kanal 2 & optional: 24V Phantomspeisung für Kanal 3)
  • Eingänge Kanal 4: Klinke 3,5 mm Stereo
  • Eingänge Kanal 5: 2x Klinke 6,3 mm unsymmetrisch
  • Ausgänge: DI Ausgang (mit Ground Lift), Line-Ausgang und Aux-Ausgang
  • digitaler Reverb mit Decay
  • Abmessungen: 32,4 x 32,6 x 43,8 cm
  • Gewicht: 14,2 kg
  • Farbe: Anthrazit
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Violin
  • Violin Line
  • Mandolin
  • Mandolin Line
  • Bossa
  • Bossa Line
  • Country
  • Country Line
  • Picking
  • Picking Line
  • Strumming
  • Strumming Line
  • Ukulele
  • Ukulele Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung in Watt 250
Lautsprecher Bestückung 1x 10", 1x 1"
Kanäle Modeling
Hall Ja
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Nein
Mikrofon Eingang Ja
Line Eingang Ja
Batteriebetrieb Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Verarbeitung
  • Features
  • Sound
  • Bedienung
1 Textbewertungen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung

Der Große: Die Mühe lohnt sich

30.03.2017
Ich spiele nur Gitarren über den Unico: Spanische (B-band-Tonabnehmer), Westerngitarren (lr baggs Anthem- und Lyric-Tonabnehmer) und Jazzgitarren (Humbucker und P90)

Die Geschmacksfragen: Der Unico ist ein ausgewachsener Comboverstärker, ich finde er muss nicht wie ein Wohnzimmermöbel aussehen (daher nicht die Wood-Version). Ich hatte bisher den AER compact 60. Der Unico ist mehr wie doppelt so groß und schwer, das sollte man nicht vergessen, wenn man online bestellt.
Warum Unico und nicht Jam? Wegen dem 10'' Lautsprecher. Ich glaube, man hört es. Und die druckvolle Basswiedergabe macht sich richtig gut, z.B. mit einer Jazzgitarre.

Die Einstellungsfragen: Der Unico ist wie ein kleines Mischpult zu bedienen. Man darf also ruhig etwas Mühe darauf verwenden. Einstecken und alles ist gut ? so war es bei mir nicht.
Die Grundtendenz beim Klang ist relativ bassbetont. Aber es gibt ausreichend Möglichkeiten der Anpassung, so dass ich jetzt wirklich für die unterschiedlichsten Ansprüche einen guten Sound gefunden habe. Dafür nutze ich auch die verschiedenen Kanäle. So muss ich nur richtig einstöpseln. (Praktisch hierbei: der Mute-Knopf)
Gerade beim etwas anspruchsvollen Lyric-Tonabnehmer hilft mir die parametrische EQ der Mitten. Und ich habe gelernt, dass man mit der individuellen Gain-Einstellung viel erreichen kann, wenn man z.B. bewusst weit unter der Overloadgrenze bleibt. Dafür hat der Unico je Kanal einen Gainregler, separate Kanalvolumen und Mastervolumen. Sehr gut! Auch der Lowcut-Filter macht bei diesem Verstärker Sinn. Nebengeräusche sind kein Problem.

Nach ein paar Tagen kann ich sagen, dass ich für alle meine Gitarren die Einstellungen gefunden habe, die mich sehr zufrieden stellen. Erweitert durch das Vorschalten eines Sansamp Röhrenemulators bekomme ich für meine Jazzgitarre sogar einen amtlichen Fendersound hin. Low gain. Super! Weiter will ich gar nicht gehen in diese Richtung.

Mein einziger Kritikpunkt: der Reverb-Effekt ist wirklich nur mittelmäßig. Sehr schade! (ein Stern weniger bei den Features) Der Hall ist mir zu modulierend und echobehaftet, evtl. eine Geschmacksfrage.
Ich werde deshalb ein Alesis Nanoverb einschleifen. Dabei zeigt sich dann wieder die gute Seite des Mischpult-Konzeptes: ich kann den Effekt für jeden Kanal individuell zumischen.

Positiv: der DI-Ausgang ist so geschalten, dass meine Kanaleinstellungen und der eingeschleifte Effekt mit übertragen werden.

Alles in allem: Man muss sich mit dem Unico beschäftigen, aber es lohnt sich!
Er wirkt sehr solide. Hoffentlich hält er ewig!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
989 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Akustik-Verstärker
Akustik-Ver­stärker
Gute Akus­tik­gi­tarren-Amps kosten schon längst nicht mehr die Welt. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten sollten!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Roland Go Piano tc electronic Flashback 2 Delay JBL LSR 305 White Limited Edition IK Multimedia iRig Pro I/O Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR Behringer DeepMind 12D Boss MS-3 Multi Effects Switcher M-Audio BX8 D3 SPL Crimson 3 Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
Für Sie empfohlen
Roland Go Piano

Roland Go Piano Digital Piano - 61 keys (Ivory Feel and Box-shape Keys with velocity), 128 stimmig polyphone, Bluetooth 4.2, Midi Format Conforms to GM2, Sounds: 10 Piano, 7 E-Piano, 7 Organ, 16 Other (inkl. Drum Set und SFX Set),...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Flashback 2 Delay

tc electronic Flashback 2 Delay, Effektpedal, Delay, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Ethereal Delay Algorithmus, Mit der Audio-Tapfunktion können Sie das Delay Tempo einstellen, indem Sie Ihre Gitarre anschlagen, bei Mono Verwendung...

Zum Produkt
186 €
(3)
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
134 €
(1)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia iRig Pro I/O

IK Multimedia iRig Pro I/O; Universelles Audio- und MIDI-Interface für Mobile-Devices und Computer; Kombi-Eingang XLR und 6,3 mm Klinke für Mikrofon-, Line- und Instrumenten-Signale; hochwertiger Vorverstärker mit regelbare Verstärkung; hochwertige ADDA-Wandlung mit bis zu 24 Bit / 96 kHz; regelbarer...

Zum Produkt
165 €
Für Sie empfohlen
Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR

Gretsch G5420TG Candy Apple Red Limited Edition Electromatic E-Gitarre, Hollow Body Single Cut, Korpus 5 lagig Ahorn, Korpusgröße 16" (40,64cm), Ahorn Hals U-Shape, Palisander Griffbrett 12"/305mm(Radius, 22 Medium Jumbo Bünde, Pearloid Neo-Classic Thumbnail Einlagen, GraphTech NuBone Sattel 43mm, Mensur 625mm,...

Zum Produkt
998 €
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
447 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
SPL Crimson 3

SPL Crimson 3, USB Audio-Interface und Monitor-Controller, 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler, 2x Mic-Eingang XLR, 2x Hi-Z Instrumenten Eingang 6.3mm Klinke, 4x Line-Eingang 6.3mm Klinke symmetrisch, 2x Stereo Source Eingang für Monitor-Quelle (2x 6.3mm Klinke + 2x Cinch), 2x...

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood

Chapman Ghost Fret Black Blood, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 43 mm, Radius: 350 mm, 22 Bünde, 629 mm (24,75 Zoll) Mensur, Chapman Primordial Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master Tone...

Zum Produkt
499 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.