Schecter Jake Pitts E- 1 FR S

E-Gitarre

  • Mahagonikorpus
  • Riegelahorndecke
  • Ebenholzgriffbrett
  • 3-streifiger Mahagonihals mit Carbonverstärkung
  • Halsprofil: Ultra C
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 41 mm
  • Griffbrettradius: 356 mm
  • 24 XJ-Bünde
  • Tonabnehmer: EMG 81 Humbucker (Steg) und Sustainiac (Hals)
  • Floyd Rose 1500 Tremolo
  • Grover Rotomatic Mechanik
  • schwarz verchomte Hardware
  • Originalbesaitung: Ernie Ball Regular Slinky #2221 .010 - .046
  • Farbe: Trans Black Burst

Weitere Infos

Form Sonstige
Farbe Schwarz
Korpus Mahagoni
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Ebenholz
Bünde 24
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Aktive Tonabnehmer Ja
Tremolo Floyd Rose
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Eine Metal- Axt Erster Kajüte!
Erik_L, 14.06.2020
Auf der Suche nach einer Gitarre, die alle meine Wünsche vereint, bin ich auf die E- 1 FR S gestoßen. Dieser Besen erfüllt alle Voraussetzungen, die ich mir beim Kauf einer neuen Klampfe gesetzt habe. Sie sollte aktive Pickups haben, vorzugsweise einen Sustainiac an der Halsposition, eine etwas aggressivere Form haben (Explorer, V, etc.), dazu dann noch ein Floyd Rose. Da habe ich sofort zugeschlagen. Zwar war mir Jake Pitts bis zu dem Zeitpunkt unbekannt, aber er hat hier ein verdammt nochmal geiles Gerät zusammengestellt. Aber genug Schwärmerei, erstmal zur Verarbeitung:
Wer bereit ist, 1500€ für sein Instrument auszugeben, der erwartet eine hohe Qualität, nicht nur in der Verarbeitung, sondern auch im Sound. Und Schecter weiß, zu beeindrucken! Die Bünde perfekt abgerichtet, die Mechaniken ohne Spiel, etc. An der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln, hier bekommt man Qualität. 5 Sterne, auf zur nächsten Kategorie.

Sound:
Wer auf der Metal- Schiene unterwegs ist, dem wird diese Gitarre sicherlich gefallen. Dank des mittlererweile ja schon ikonischen EMG 81 an der Brücke sind kraftvolle High- Gain- Sounds überhaupt kein Problem für die E- 1. Der Mahagoni- Korpus, -Hals und das Ebenholz- Griffbrett leisten auch ihre Beiträge und tragen zum Sound bei. Mit dieser Gitarre hat man kein Problem, ein verdammt amtliches Brett von der Bühne zu fahren. Der Sustainiac bietet einige Möglichkeiten zum Experimentieren. Ich persönlich nutze ihn recht selten, aber er ist ein durchaus schicker Pickup. Wer Sustainiacs noch nicht kennt, macht sich am besten bei Youtube oder beim Musikalienhändler des Vertrauens ein Bild davon.

Features:
Wie bereits in der Einleitung beschrieben, hat die E- 1einen EMG 81, einen Sustainiac und ein Floyd Rose- Tremolo. Auf die Pickups bin ich ja beim Sound schon eingegangen, daher kurz ein paar Takte zum Tremolo, Die Stimmstabilität dieser Gitarre ist ein Traum. Bei der Bandprobe erwische ich mich immer wieder dabei, zwischen 2 Songs auf meinen Tuner zu schauen, nur um zu sehen, dass alle Saiten noch perfekt gestimmt sind. Und das auch nach einiger Zeit. Mein Anschlag bei rhythmischen Sachen ist nicht gerade schwach und trotz der dünnen Saiten, die ich verwende (Daddatio NYXL0946) bleibt die E- 1 extrem lang in Tune. Hier allerdings dann doch der erste kleine Kritikpunkt: Der mitgelieferte Tremoloarm war einer ohne Befestigung an der Gitarre, also quasi nur "push- pull". Das ist nicht gerade Bühnentauglich, weil er herausfallen würde, wenn man die Gitarre falsch hält. Deshalb habe ich mir einen anderen Tremoloarm bestellt. Aufgrund dieser kleinen Enttäuschung ein Stern Abzug bei den Features. Die Mechaniken sind 18:1- Mechaniken aus dem Hause Rotomatic und kommen daher in guter Qualität und ohne Spiel.

Bespielbarkeit:
Das Beste, oder in diesem Fall wohl wichtigste, kommt ja bekanntlich immer zum Schluss. Die Bespielbarkeit ist der wohl wichtigste Faktor beim Instrumentenkauf. Die Gitarre kam, wie bei Thomann üblich, gut voreingestellt, aber natürlich habe ich sie noch einmal richtig einstellen lassen, um das Potential der Klampfe auch komplett auszunutzen. Ich bin mit der Bespielbarkeit äußerst zufrieden. In unserer Band spielen wir Powermetal, da ist die Bespielbarkeit wegen des hohen Tempos und filigraner Riffs natürlich äußerst wichtig. Nicht nur in Rhythmuspassagen, sondern auch bei schnellen Leads ist die E- 1 echt angenehm zu spielen. Das einzig gewöhnungsbedürftige für mich war das doch etwas höhere Gewicht der Gitarre. mahagoni ist ja nicht gerade das leichteste Holz und der Korpus ist ja auch nicht gerade Mini. Im Vergleich zu meiner Ibanez RG970 herrscht ein deutlicher Gewichtsunterschied. Das ist aber nicht unbedingt ein Nachteil. Ein vernünftiger Gitarrengurt nimmt hier im wahrsten Sinne des Wortes die Last von den Schultern. Die Gitarre ist also nicht zu schwer, aber hat doch schon ein nicht geringes Gewicht. Ein letzter Aspekt, den ich zur Bespielbarkeit nennen möchte, der auch schon in anderen Rezensionen erwähnt wurde: Der Hals ist bei dieser Gitarre nicht etwa, wie im Internet oft zu sehen, unlackiert, sondern durchgehend lackiert. Ob man das jetzt mag oder nicht liegt natürlich im Auge des Betrachters. Obwohl ich davon erst kein großer Fan war, da ich den unlackierten Hals meiner Ibanez RG sehr gern habe, musste ich doch feststellen, dass die Lackierung am Hals nicht hinderlich für die Spielgeschwindigkeit ist. Das ist bei meiner Strat durchaus der Fall. Hier liegt die Magie aber wohl nicht in der Lackierung, sondern im dünnen Halsprofil der E-1. Die Gitarre eignet sich also nicht nur für brachiale Rhythmussounds, sondern auch für schnelle Leads bestens.

Fazit:
So, als kleines Fazit oder auch TL;DR- Version hier einmal meine Meinung im Kompaktformat: Die E- 1 ist eine verdammt geile Gitarre für alle, die auf der Metal- Schiene unterwegs sind, weshalb ich hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen kann. Wer eine Gitarre für sanftere Sounds sucht, wird wahrscheinlich gar nicht bis hier hin gelesen haben;). Ich bin sehr zufrieden mit dieser Streitaxt und kann nur empfehlen, sie mal anzutesten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Insgesamt absolut empfehlenswert.
WolleDie7, 30.09.2019
Ich möchte in meiner Bewertung nur ein zusätzliches Detail erwähnen welches für den Kauf entscheidend sein kann.

Die Rückseite des Halses, ist bei dieser Version nicht geschliffen, sondern durchgehend lackiert. Dies kann das Spielgefühl beeinflussen. Wie gesagt kann, muss aber nicht. Die Geschmäcker sind halt unterschiedlich.
Leider findet man weder auf der Schecter Homepage noch in der Produkt-Beschreibung von Thomann einen Hinweis.
Auf den Bilder im i-Net ist der Hals geschliffen, das sorgt natürlich für Verwirrung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.466 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Sennheiser HD 560S

Sennheiser HD 560S Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, leichtes Design, Velours-Ohrpolster, offen, max. Schalldruckpegel: 110 dB SPL (1 kHz, 1V), Impedanz 120 Ohm, Übertragungsbereich: 6 -38000 Hz, Klirrfaktor bei 1kHz

(1)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

(1)
Kürzlich besucht
Strymon Nightsky Reverb

Strymon Nightsky Reverb; Effektpedal; Drei wählbare Reverb-Typen, Mod- und Tone-Sektionen; Voice-Sektion, einstellbare Shimmer-, Glimmer-, Morph- & Pre- oder Post-Drive-Funktionen; einstellbare Reverb-Core Größe, unabhängige Reverb- und Dry-Level Regler; 8-stufiger Sequenzer für rhythmische Tonhöhenschwankungen des Reverbs; 16 Presets von der Frontplatte und...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 CS

Larry Carlton H7 CS; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Squares ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 40 mm (1,57"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

Kürzlich besucht
Zoom V3

Zoom V3; Vocal Processor; 16 kreative Effekte zur Stimmbearbeitung wie z.B. Harmony, Vocoder, Robot, Telephone, Beat Box oder Talk Box; wählbare Tonart für die Effekte Harmony, Talk Box, Vocoder und Pitch Correct; bis zu 5 Effekte gleichzeitig nutzbar; zusätzliche Effekte:...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

(1)
Kürzlich besucht
Mutable Instruments Veils (2020)

Mutable Instruments Veils (2020); Eurorack Modul; 4-Kanal VCA; Kennlinie pro Kanal von exponentiell bis linear regelbar; CV-Offset pro Kanal einstelbar; Ausgänge 1-3 sind normalisiert auf Ausgang 4 zur Verwendung als Mixer; DC gekoppelte Eingänge verarbeiten Audio- und CV-Signale; zweifarbige LED...

Kürzlich besucht
Mooer AP10 Air Plug Wireless System

Mooer AP10 - Air Plug Wireless System, digitales Wireless-System für Gitarren, Bässe und akustische Instrumente mit Piezo-Tonabnehmer, 4 schaltbare Kanäle erlauben die parallele Nutzung von 4 Systemen, integrierter, wiederaufladbarer Lithium-Akku, Reichweite bis zu 15 m, weniger als 5 ms Latenz,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.