Schecter C-1 SLS Elite BFB

8

E-Gitarre

  • Korpus: Sumpfesche
  • Decke: Riegelahorn
  • durchgehender Hals: Ahorn mit Walnuss und Padaukstreifen
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Halsprofil: Ultra Thin C
  • Reverse Dot Griffbretteinlagen
  • kompensierter Ernie Ball Sattel
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Mensur: 648 mm
  • Compound Griffbrettradius: 304,8 - 406,4 mm (12" - 16")
  • 24 Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: Fishman Fluence Modern Keramik-Magnet (Steg) - Fishman Fluence Modern Alnico-Magnet (Hals) Humbucker
  • Volumeregler mit Push-Pull-Funktion
  • Tonregler mit Push-Pull-Funktion
  • 3-Wege Schalter
  • Hipshot Hardtail Steg
  • schwarze Hardware
  • Schecter Locking Mechaniken
  • Farbe: Black Fade Burst
Erhältlich seit April 2018
Artikelnummer 437202
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Sonstige
Korpus Sumpfesche
Decke Ahorn
Hals Ahorn, Walnuss, Padauk
Griffbrett Ebenholz
Bünde 24
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein
Form Schecter
Aktive Tonabnehmer 1
Mehr anzeigen
1.549 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 6-8 Wochen lieferbar
In 6-8 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

8 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

A
Fantastische Gitarre, aber...
Amalia_band 06.05.2020
...warum in aller Welt verlässt sich man sich bei den Big Names immer wieder darauf, dass schon alles irgendwie läuft, solange das Angebot konkurrenzfähig ist, statt einfach mal konsistente Qualität in einem Preissegment zu liefern, das dieselbe verdient. Bevor ich jedoch meine Abhandlung beginne, gibt es hier die Kurzfassung.

PRO:
-episches Finish, gutes Holz und overall vernünftige Lackierung
-Top Hardware, Edelstahlbünde, etc.
-Wahnsinnssound(s), zu den Fishman Fluence PUs muss eigentlich nichts gesagt werden
-meine wiegt nur knapp über 3kg und ist sehr angenehm am Gurt zu tragen
-der durchgängige Hals, die Korpusflügel aus Sumpfesche, wirklich zu schön um wahr zu sein
-andere Gitarren mit diesen Specs liegen gerne mal bei 2k

CONTRA:
-Verarbeitungsmängel

Da sind wir auch schon wieder beim Punkt. Ich habe ebenfalls die nah verwandte SLS Elite C-7 und auch dort musste ich nachbessern, was die Bespielbarkeit angeht (Abrunden der Bundkanten, Abrichtung der Bünde für optimale Saitenlage). Und auch dort habe ich minimale Fails entdeckt, sei es eine mikroskopische Ungenauigkeit am Binding, ein nur fast perfekter Übergang der Deckenlackierung zu Hals und Griffbrett, ein winziger Kleberest am Sattel. Ich sage es, wie es ist: Die Gitarre ist trotzdem ein Traum, aber einer, der bei jemandem mit hohen Ansprüchen nach der Ankunft erstmal gewartet werden muss. Schecter ist hier keine Ausnahme. Trotzdem nervt das. Ich sehe in dieser causa zwei Möglichkeiten: Entweder die Big Names sorgen dafür, dass die Bretter insgesamt mit besserer Quote aus den asiatischen Produktionsstätten kommen (FGN kriegt das in Japan für 800 Flocken hin) oder aber es wird beim Qualitätscheck in den USA mal ne Stunde länger das Bundstäbchen poliert, sodass ich dem Gitarrenbaumeister meines Vertrauens vielleicht zur Abwechslung eine kreative Arbeit vorschlagen kann.

FAZIT: Extrem geil und preislich selbst mit Eigeninvestition noch deutlich unter Customshopniveau, für Perfektion ist die allerdings auch notwendig.
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Na
Ging leider zurück
Niko aus A. 18.05.2020
Pro:
- Optik
- Spiegefühl
- Bundenden
- Hals
- Fishmans

Neutral:
- Ich hätte gerne Voicewahl UND Coil Split gehabt. Separates Voicewechseln wird dem Funktionsumfang der Fishmans meiner Meinung nach nicht ganz gerecht.
- Das Setup der Gitarre wae gruselig hoch. 3mm am 12. Bund zu den E Saiten. Ließ sich auf 1,7mm bzw. 1,5mm runterschrauben

Cons:
- Brücke war schief montiert, sodass die Intonationsschraube der hohen e Saite schon nicht mehr voll im Gewinde war. Natürlich wird das durch den kompensierten Sattel noch verstärkt
- Einer der Tuner lief weniger effektiv als die anderen. D.h. mehr Umdrehungen nötig
- 16. Bund zu hoch, sonst waren alle perfekt
- Übergang vom Hals zum Flügel am hinteren Ende fühlbar, da leichte Kante/schlecht geschliffen
- In der Holzmaserung waren lauter Staubreste

Ich wollte die Gitarre wirklich mögen, da sie sich super spielt und super klingt. Die Anzahl der Mängel lässt mich aber vermuten, dass auch ein Ersatzmodell irgendwas gehabt hätte, weshalb ich mich für ersatzlose Erstattung entschieden habe.
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Man mag sie nicht mehr loslassen
Beach 24.04.2019
Ein Leichtgewicht (gemessen rund 2,3 Kg) und was für ein Spielgefühl. Die Hand gleitet wie von allein über den Hals und die Bespielbarkeit bis in die höchsten Lagen ist ein Traum. Die Verarbeitung ist perfekt. Perfekt eingestellt (Saitenlage & Intonation) , die Mechaniken arbeiten sehr gut, die Saiten laufen wunderbar durch den Sattel und die Stimmung bleibt stabil. Auch die Pickups machen einen hervorragenden Eindruck und liefern sehr vielfältige Sounds. Von Clean bis Overdrive ist alles drin und zur Abwechslung klingt es mal nicht nach EMG. Die Fishman's haben schon ihren eigenen Charakter. Fazit ein wunderschönes Instrument, was meine Erwartungen sogar übertroffen hat. Was von daher die gewohnt gute Qualität von Schecter Gitarren unterstreicht.

Noch eine Anmerkung, ich kenne die Fotos auf der Schecter Homepage. Dort in den Abbildungen ist aus meiner Sicht die Burst Lackierung alles andere als gelungen. Der Übergang in der Mitte ist dort nicht fließend und schon fast wie mit einer Schablone „abgeschnitten“ lackiert. Das hat mich etwas zögern lassen, da ich das nicht so schick finde. Das ist bei der hier gelieferten nicht so, der Übergang ist schön fließend lackiert.

Mit geliefert wurde ein Foto von Thomann mit dem Hinweis, dass diese Gitarre hier Model gestanden hat. Also, die hier im Shop abgebildete Gitarre rockt jetzt bei mir.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Une guitare métal mais pas que
AlaricF 26.05.2020
Cette guitare est un monstre

Sur le papier, vous avez la guitare la plus évoluée et la mieux équipée dans ce budget.

Esthétique

Schecter ne se moque pas de nous et non content de faire une finition bois brut sur le manche et l'arrière de la guitare, nous fait un magnifique vernis (quoiqu'un peu trop fin à mon gout) sur la table flammée.

Equipement/sonorité

Les micros Fishman sont d'une violence extrème lorsqu'on joue du Death, black ou autre métal. J'ai même été obligé de descendre le gain de mon son qui est pourtant réglé sur de l'EMG. Là on est au dessus et le push/pull voice (de série SVP!!!) permet de réduire les niveaux pour du clean, blues voir funk.
Mais clairement, cette guitare est conçue pour du métal bien lourd et violent avec des riffs précis et techniques.

Confort/utilisation

J'ai vraiment été inquiet sur le profil de manche et.... c'est une autoroute! shred, sweep... rien ne lui fait, c'est un vrai plaisir. Le touché est génial et agréable, l'accès aux aigues ultra confort et l'instrument est assez léger pour passer des heures en session recording home studio.

Achetez, c'est vraiment top!

Petit bémol sur la livraison UPS EXPRESS, A NE PAS PRENDRE! Le carton est arrivé abimé et pas dans les temps (avec un jour férié mais quand même). UPS a mis 8H pour prendre en charge mon colis... pour une livraison de 24H... j'ai du attendre 3 jours avec le week end. Heureusement, thomann a réagit et m'a remboursé le surplus sans discuter!
Toujours aussi pro!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube