Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Savarez 500AJ Saiten für Konzertgitarre

227

Konzertgitarren Saiten

Tension Forte

  • Starke Spannung
  • Carbon
  • versilbert umsponnen
Saitenstärke High Tension
Artikelnummer 133351
13,90 €
20,40 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 22.10. und Samstag, 23.10.
1
5 Verkaufsrang

227 Kundenbewertungen

5 167 Kunden
4 51 Kunden
3 6 Kunden
2 3 Kunden
1 0 Kunden

Sound

Verarbeitung

Ra
Absolute Premium-Saite
Rolf aus R. 30.06.2016
Als halbwegs ambitionierter Gitarrist ist man ja immer auf der Suche nach DEM Ton. Im Bereich der klassischen Gitarre ist die Auswahl der bestmöglichen Saite Pflicht. Doch welche ist die bestmögliche? Ich würde sagen: Bei der man nichts falsch machen kann. Nichts falsch machen heißt: Tonqualität, Tonstabilität, Haltbarkeit. Die Alliance Corum 500 AJ von Savarez gehört in dieser Beziehung objektiv mit Sicherheit zum Besten, was es gibt. Bleibt die Frage, ob eine so genannte Carbon-Saite wie die genannte auch zu meinem Instrument passt. Eine Fichtendecke könnte im Diskantbereich etwas spitz klingen, während die grundsätzlich etwas runder klingende Zederdecke vielleicht an Spritzigkeit hinzu gewinnt. Hier hilft nur probieren. Für meine Partyka-Meistergitarre mit Zederndecke in Latticekonstruktion ist die Corum auf jeden Fall das Mittel der Wahl zum Wunsch-Ton. Vielleicht kann man das Ergebnis mit einem Vergleich beschreiben. Die 500AJ ist wie ein gutes Fernglas: Alles, was man bisher eigentlich ganz gut zu sehen glaubte, wird plötzlich klarer, schärfer und kontrastreicher, so dass auf einmal Nuancen deutlich zum Vorschein kommen, die vorher einfach nicht da waren.
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HK
Überraschend
Horst Kühn 09.09.2020
Ich hatte aus reiner Neugier mal Carbonsaiten ausprobieren wollen. Und die Überraschung war groß:
Der Sound springt einen in seiner Klarheit an wie bei keiner Nylonsaite zuvor. Anders kann ich es nicht ausdrücken. Aber: Das Gleiten über die Saiten erzeugt ebenso ein nicht gekanntes quietschendes Geräusch! Das blieb auch eine ganze Zeit lang so. Irgendwann wurde es weniger. Aber dieses Gequietsche störte mich doch etwas.
Wahrscheinlich ist das normal bei Carbon-Saiten. Naja, jetzt habe ich das mal ausprobiert.
Der wahnsinns Sound steht gegen das Gequietsche. Also: Ein Vorteil gegenüber einem Nachteil. Am Ende kehre ich dann doch wieder zu Nylon zurück...
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Klang trifft meinen Geschmack, Aufziehen war ein Geduldsspiel
cmll 15.02.2019
Ich verwende diese Saiten auf meiner Konzertgitarre, die ich schon seit meinen Teenagerjahren spiele. Ich übe ca. 20-30 Minuten täglich auf (gehobenem) Amateurniveau und spiele hauptsächlich klassische Musik auf dieser Gitarre.

Pro:
* Wenn sie einmal eingespielt sind, ist der Klang wirklich überzeugend. Brilliant, aber ausgewogen.
* Das Spielgefühl ist hervorragend. So manche anderen Saiten fühlen sich dagegen an wie alte Weckgummis.
* Die Stimmstabilität ist gleichfalls hervorragend.
* Langlebigkeit: Auch nach einigen Monaten (zugegeben, mit nicht besonders intensiver Benutzung) klingen sie noch annehmbar.

Contra:
* Das Aufziehen war ein Krampf. Mir sind vorher noch nie beim Aufziehen Nylonsaiten aus dem Steg geflutscht - bei den Diskantsaiten dieses Satzes gleich ein paarmal. Darum kann ich für die Verarbeitung nur ein "geht so" geben.
* Ein paar Tage nach dem Aufziehen fing zuerst das a' auf der 1. Saite an zu klirren, dann die leeren Basssaiten. Ich dachte, meine Gitarre geht kaputt! Nach einigen Wochen (in denen die Gitarre vorranging in ihrem Wandhalter hing) war das passé, aber so einen Schreckmoment möchte ich lieber nicht noch einmal durchmachen. Deshalb auch nur 4 Sterne für den Sound.

Fazit: Gute Saiten, aber ich ziehe wegen der erwähnten Nachteile andere Savarez-Saiten, z.B. die New Cristal Cantiga, vor.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Wirklich gut!
PacodelMar 21.06.2012
Habe den Satz vor Monaten gekauft und in dieser Zeit auch gespielt. Die Saiten verstimmen sich eigentlich nicht, und waren nach dem Einspannen recht bald (2-3 Tage) so eingespielt das sie sich kaum noch verstimmten. Der Klang ist trotz der langen Zeit noch recht brillant. Satte Bässe und Klare Diskante... Meist klingt die G Saite bei anderen Sätzen recht dumpf. Bei der 500AJ klingt sie Klar und bleibt so auch über längere Zeit. Nun werde ich noch die ARJ probieren da ich auch nur gutes darüber gelesen habe.

Kann ich nur wärbstens empfehlen
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung