• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Samson S-Phone Kopfhörerverstärker

4 Kanal Kopfhörerverstärker

  • Stereo Main-Input (symm. Klinke) regelbar
  • Link-out (symm. Klinke)
  • 2 Band-Klangregelung je Kanal
  • Stereo-Aux-Input je Kanal
  • Mix/Aux mischbar
  • bis zu 3 Kopfhörer pro Kanal möglich
  • Minimum Impedanz 8 Ohm (daher auch für niederohmige IEM - Ohrhörer)
  • Größe 19” / 1HE

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 4
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 1
Rackformat Ja

Kunden, die sich für Samson S-Phone Kopfhörerverstärker interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Behringer Powerplay P1 28% kauften Behringer Powerplay P1 53 €
Behringer Powerplay PM1 18% kauften Behringer Powerplay PM1 32 €
Fischer Amps Mini Bodypack w. VolumeControl 11% kauften Fischer Amps Mini Bodypack w. VolumeControl 49 €
Behringer Powerplay P16-M Personal Mixer 9% kauften Behringer Powerplay P16-M Personal Mixer 345 €
Unsere beliebtesten Kabelgebundene In Ear Systeme
119 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
56 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Super in allen Belangen

25.02.2017
Bis jetzt musste ich mich mit zwei Kopfhörerausgängen am Audio-Interface zufrieden geben, deshalb beschloss ich die Anschaffung dieses 4-Kanal-Kopfhörer-Verstärkers von Samson im 19"-Format (der mir angeraten wurde, und danke nochmals für den Tipp!).

Der Verstärker zeichnet sich durch unverfärbte Wiedergabe-Qualität aus, ist bis ins Detail äusserst gut durchdacht, bietet alles, was man in einem kleinen wie auch grossen Studio für Kopfhörer braucht. Zudem ist das Gerät logisch und intuitiv aufgebaut, so dass man es in kürzester Zeit beherrscht:

Master-Volume vorne mit LED Level-Meter + "Master Inject" (zusätzlicher Aux-In für alle Kanäle).
Pro Kanal:
1 Ausgang vorne und 2 hinten (also total 12 Ausgänge!) mit LED-Level-Meter; vorne jeweils ein zusätzlicher Aux-In (zur Einspeisung eines separaten Line-Signals pro Kanal); EQ (HPF und LPF); Volume- und Pan-Regler; Mute-Schalter; Mono-Schalter (Two-Channel). So kann bei Bedarf jeder Kanal separat und individuell eingestellt werden.

Neben der Möglichkeit, pro individuell einstellbarem Kanal 3 Ausgänge zur Verfügung zu haben, bestehen also wie schon erwähnt 3 Line-Eingänge:
- Haupt-Eingang hinten;
- Master-Inject vorne;
- Aux-Eingänge pro Kanal.
Damit kann z.B. das Playback separat zum Gesang von der DAW aus gesendet und balanciert werden, super!

Hinten befindet sich der Main-Input vom Audio-Interface oder Mischpult her (6,35mm TRS symmetrisch Left-Right). Zudem ein "Link-Stereo-Output", mit dem ein zusätzlicher Verstärker angeschlossen werden könnte.

Ich benutze zur Kontrolle beim Abmischen - neben den Studio-Monitoren - auch noch 1 billigen Mono-Würfel sowie 2 kleine Böxchen von der billigsten Sorte. Beides (und bei Bedarf noch mehr) kann (mit Adaptern) auch an Kopfhörer-Ausgänge angeschlossen werden, so dass die Ausgänge am Interface frei bleiben (bzw. es muss so nur ein Ausgang für den Samson S-Phone benutzt werden). Es bleiben immer noch genug Ausgänge für Kopfhörer oder InEars übrig...

Was will man noch mehr? Ich schreibe selten Bewertungen, doch dieses Produkt ist so gut (und günstig), dass ich es gerne tue, da mir gewisse Rezensionen auch schon geholfen haben. Man merkt wahrscheinlich meine Begeisterung an (ich habe aber nirgends Aktien oder ähnlich...). Dieses Produkt von Samson ist ein echtes Juwel und bereitet sowohl praktische Entlastung im Studio-Alltag als auch viel Freude.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Recht betagt, aber nach wie vor sehr gut

Michael aus M, 15.12.2012
Nachdem ich immer mehr Gefallen am Arbeiten mit Kopfhörern in meinem Heimstudio habe, leisetet ich mir zu meinen Beyerdynamic DT 770 Pro noch einen AKG K-701.
Ergo musste ein Kopfhörerverstärker her, denn bisher hatte ich das suboptimal auch mit dem Kopfhörerausgang eines Hifiverstärkers gelöst, welcher zwei Paar passive Monitore antreibt (Hauptmonitore sind Yamaha HS 80 M).
Nach einem entsetzlichen Ausflug zum Alesis MultiMix 6 Cue (siehe dort) erinnerte ich mich, daß ich einmal den Samson C-QUE8 kommen und wieder gehen liess, obwohl ich an und für sich nicht unzufrieden war. Grund war der Preis und das 9,5 Zoll Format.
Mittlerweile bin ich einsichtig und verstehe, daß ein guter Headphoneamp nicht so um die 50 Euro über den Tresen geht.
Also habe den den Samson S-Amp geholt, da ich sowieso noch eine HE Rackspace neben der Patchbay hatte. Da bleibt er nun auch.

Sound:

Sehr gut. Ich mit Primärinstrument Bass gebe über die sehr sensible Klangregelung noch gerne einen Schuß Bass dazu, klappt prima. Die Lautstärke ist mit den oben genannten Kofhörern völlig ausreichend, keinesfalls in der Dimension 'könnte vielleicht schon noch a bisserl mehr sein'.
Nebengeräusche ? Villeicht ein bißchen Rauschen im Leerlauf bei hoher Lautstärke. Das hört man dann aber selbst bei sehr leisen Passagen nicht mehr.

Features:

An und für sich sehr gut. Der Samson stand in Konkurrenz zu dem Phonic A4800, den gibt's gerade sehr günstig aber er hat halt diesen einen, fast in Vergessenheit geratenen Zauberschalter, den der Phonic nicht hat: MONO ! Auch wenn er hier 'ST / 2 CH' heisst.
Ansonsten ist die Ausstattung das, was alle anderen in diesem Segment (Preis und 19 Zoll) auch haben.
Warum dann einen Stern Abzug: Vielleicht noch ein Überbleibsel des mehr als 10 Jahre alten Designs, aber der Samson hat keine XLR Buchsen, sondern auschliesslich Stereoklinken. Da hätte mir der Phonic besser gefallen ...

Verarbeitung, Bedienung gesamt: Volle Punktzahl. Die Potis und Knöpfe sind eher von der kleinen Sorte, aber sie laufen fest und präzise. Kein Ruckeln.

Rundum ein gutes, empfehlenswertes Gerät was mich sicher für lange Zeit zufrieden stellen wird.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
125 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Voraussichtliche Lieferung am 31.07.2017
Voraussichtliche Lieferung am 31.07.2017

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Gratis Testberichte
Online-Ratgeber
Testbericht
Special: Kopfhörer
Special: Kopfhörer
Rank #8835 in Kopfhörerverstärker
Test lesen
Online-Ratgeber
Inear-Monitoring
Inear-Moni­to­ring
In-Ear Monitoring - erst seit wenigen Jahren wirklich bezahlbar - ist ein Segen für jeden Live Musiker. Warum? Hier erfahren Sie mehr.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit JBL LSR 305 White Limited Edition Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome Ampeg Scrambler Bass Overdrive Ibanez SR300E-AFM Harley Benton G212 Vintage Vertical Softube Tape De Sisti Leonardo 1kW P.O. Millenium BS 2015 Round Base PureLink ULS1000 10,0m Focal Shape 65 Electro Harmonix Overlord
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome

Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit Pau Ferro Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Ampeg Scrambler Bass Overdrive

Ampeg Scrambler Bass Overdrive, analoges Design, separate Drive & Blend (Wet/Dry) Regler, Treble & Volume Regler, True Bypass, Metallgehäuse, Betrieb mit 9V Batterie oder optionalem Netzteil #108096 (nicht im Lieferumfang enthalten), Maße: 11,4 x 6,6 x 5,6cm, Gewicht: 272g

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Ibanez SR300E-AFM

Ibanez SR300E-AFM, 4-saiter E-Bass, Soundgear-Serie, Mahagoni Korpus, 5-teiliger Ahorn/Palisander (Dalbergia latifolia) "SR4" Hals, 24 Medium Bünde, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett, White Dot Einlagen, Sattelbreite 38 mm, Mensur: 864mm/34", Accu-Cast B120 Brücke, Hardware Cosmo Black, PowerSpan Dual Coil Tonabnehmer, Ibanez Custom...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Softube Tape

Softube Tape (ESD); Bandsimulations-Plugin; emuliert drei unteschiedliche Bandmaschinen; Typ A: detailreicher, linearer Klang einer klassischen Schweizer Bandmaschine; Typ B: simuliert eine Maschine mit Übertragern und entsprechend viel Färbung; Typ C: britisches Modell mit klassischem Vintage-Sound; Amount-Regler für einstellbare Färbung; einstellbare...

Zum Produkt
77 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Millenium BS 2015 Round Base

Millenium BS 2015 Round Base, Stabiles Stahl-Stativ mit großem, flachem Guss-Rundsockel, höhenverstellbar von 1100 mm bis 1810 mm, Sockeldurchmesser 450 mm, Sockelhöhe 24 mm, Rohrdurchmesser oben 35 mm, Gewinde M20 und Verjüngung 35 mm unten, maximale zentrische Belastung 20 kg,...

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
PureLink ULS1000 10,0m

PureLink ULS1000 10,0m, High Speed HDMI Kabel für 3D und HDTV Auflösungen bis 4K, 24k vergoldete Stecker mit Ultra-Lock-System, HDMI Typ A Stecker (19pin) inkl. ULS auf HDMI Typ A Stecker (19pin) inkl. ULS, Hochreine versilberte OFC Kupferleiter, 3-fache Schirmung,...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Focal Shape 65

Focal Shape 65, Aktiver Nahfeldmonitor; Entworfen ohne einen Port, der es erlaubt, in der Nähe einer Wand platziert zu werden; 105 w class AB; Woofer: 6,5" Flax Cone; Hochtöner: 1" Aluminium-Magnesium; 6,5" Doppel-Passiv Membran; Frequenzbreich (+/- 3db): 40 - 35000...

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Overlord

Electro Harmonix Overlord, Effektpedal, Overdrive/Boost, Ursprünglich als Keyboard Overdrive konzipiert, erkannten Gitarristen schnell, dass dieser FET-basierte Overdrive Röhrenverstärker Klang und Ansprache bietet, den auch Gitarristen lieben, Regler: Vol, Treble, Mid, Bass, Dry, Boost & Gain, Schalter: Input Level Hi/Norm/Lo, Stereo...

Zum Produkt
165 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.