Kundencenter – Anmeldung

RTM SM911 1/4" 762m Trident

Studio Magnetband / Tonband

  • Bandbreite: 1/4"
  • Länge: 762 Meter (2500 ft.)
  • 26.5 cm Kunststoffspule
  • Band-Aufnahme: Dreizack
  • Aufbewahrung: ECO-Pack
  • Spulenfarbe: Transparent

Weitere Infos

Bandbreite 1/4"
Bandlänge in Meter 762
Bandträger Kunststoffspule
Aufnahme Dreizack
28 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
911 - Das große Versprechen
MüRec, 06.01.2020
In der Welt der Tonbänder hat die Ziffernfolge 911 bei einer Produktbezeichnung eine magische Bedeutung.
In der Spätblütezeit der Tonbandtechnik im vorigen Jahrtausend, um 1990, als die Digitaltechnik schon vor der Studiotür stand, erschien ein neues Tonband „BASF Studio Master 911“. Viele hielten es für das beste Tonband, das sie je auf der Maschine hatten. Ich auch. Auf dieses Material habe ich meine 3 Bandmaschinen eingemessen. Außerdem habe ich einen großen Vorrat davon eingekauft. Der neigt sich jetzt leider dem Ende zu. Ich brauche Nachschub. Und da sah ich bei Thomann ein Material namens „911“. Große Erwartungen stiegen in mir auf. Insbesondere, weil dessen Hersteller RTM auf seiner Website behauptet, der berechtigte Nachfolger von BASF und AGFA zu sein und nach deren Originalrezepten zu fertigen.
Also habe ich mir eine Rolle „911“ bestellt. Rauf damit auf die erste Bandmaschine (ASC 6002): Ladehemmung! Der Dreizack der Wickelspule paßt erstmal nicht auf die Maschine, sondern klemmt. Auch auf der zweiten (Tascam 34 B). Auch auf der dritten (AEG M 20 TC). Mit Wackeln und Fummeln hat es dann doch noch bei jeder der Maschinen gepaßt. Also Aufnahme!
Der nächste Ärger kam prompt: Das Band klebte an einigen Stellen punktweise auf der Nachbarwindung. Der Bandtransport zupfte es zwar frei, aber das führte zu hörbaren Tonhöhenschwankungen. Man müßte das Band also erst einmal ganz durchspulen, „freispulen“, bevor man darauf aufnimmt. Sowas hatte ich noch nie bei einem Band erlebt. Das darf eigentlich nicht passieren.
Den Klang vor Band und hinter Band verglichen (hauptsächlich mit Violinenmusik): Es gab Unterschiede. Bei allen Bandgeschwindigkeiten. Bei allen 3 Maschinen. Und die Unterschiede im Klang waren so erheblich, daß dieses Band nicht verwendbar ist mit Einmessung auf das echte BASF 911. Stimmte denn die Einmessung meiner Maschinen noch? Also ein echtes 911 aufgelegt und aufgenommen, vor Band/hinter Band verglichen: klingt perfekt identisch. Kein noch so kleiner Klangunterschied war hörbar. So soll es, so muß es sein!
Ich habe dann noch das Datenblatt des RTM 911 besorgt und verglichen mit dem des BASF 911: Es gibt tatsächlich technische Unterschiede zwischen den beiden. Damit weiß ich jetzt, was ich von RTMs Behauptung halten kann, sie seien - bei Tonbändern - der legitime Nachfolger von BASF. Nun ja, Rumänien sieht sich - und nicht Italien - als den legitimen Nachfolger des Römischen Reichs…
Immerhin wickelt das Band so professionell gut wie echtes BASF 911. Man kann es freitragend auf AEG-Kernen fahren. Japanische und amerikanische Hersteller hatten das bei ihren Bändern früher nicht so gut hinbekommen.
Wer völlig „unvorbelastet“ ist, also keine 3 Maschinen auf original BASF 911 eingemessen hat und diese Einmessung beibehalten will, der kann mit diesem RTM SM 911 wahrscheinlich professionell arbeiten.
Noch eine Anmerkung zur Verpackung: Sie hat ganz offensichtlich nicht die Aufgabe, das Produkt begehrenswert erscheinen zu lassen. Es ist tatsächlich die „ökonomischste“, also mickerigste Verpackung, in der ich je ein Tonband vor mir hatte. Zum Vergleich liegt daneben eine original BASF Verpackung, in der damals (um 1990) 1000 m Band (30-cm-Wickel) auf AEG-Kern geliefert wurde. Wenn es solche Bänder heute bei Thomann gäbe, würde ich davon am liebsten gleich einen Zentner kaufen. Selbst wenn es in der mickerigen Wellpapp-Verpackung von RTM käme.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Super und günstig
Korny, 20.04.2017
Ich nutze das Band im privaten Bereich für Musikaufnahmen. Bei meiner Bandmaschine Tandberg TD 20A ist bei 19er Geschwindigkeit kein Unterschied zwischen Vor- und Hinterband zu hören. Super Qualität (kein Rauschen nach mehrmaligen Aufnehmen und Löschen) zum günstigen Preis. Leider ist bei heutigen Bändern kein Vorspulband mehr vorhanden. Aber Angesichts des Preises wohl auch nicht realisierbar
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gutes Band
Andreas F. 716, 28.07.2021
Tut was es soll, gute Band zu Band Konsistenz. Bei entsprechender Einmessung einwandfreie Qualität.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Einfach nur Klasse
Geier1, 22.07.2019
Ich verwende das Band auf den kleinen NAGRA Geräten. Für diese eignet es sich hervorragend und zeigt die Klasse dieser Geräte. Klanglich total ok. Der Durchkopiereffekt hält sich in Grenzen. Klar, die Geräte sind auf dieses Band eingemessen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
44 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Mittwoch, 29.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.