Roth & Junius RJCC Cello Light Case 3/4

20

Cellokoffer

  • aus leichtem Hartschaum für 3/4 Cello
  • mit Seidenimitat-Innenpolsterung
  • schwarzer Außenbezug
  • Gewicht: ca. 2,9 kg

Innenmaß

  • Oberbug: 33,0 cm
  • Unterbug: 41,5 cm
  • Korpuslänge: 73,5 cm
  • Gesamtlänge: 115,0 cm
Größe 3/4
Rucksackgurt Ja
Hygrometer Nein
Tragegriff Ja
Rollen/Räder Ja
Erhältlich seit Juli 2012
Artikelnummer 276993
109 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
11 Verkaufsrang

14 Kundenbewertungen

A
Anonym 01.02.2015
Der Kasten ist für diese Geld ok. Leider sind die Henkel nicht gut vernäht, so dass sich das Plastikrohr nach einem 3/4 Jahr Benutzung herausdrückt. 2 Verbesserungsvorschläge für zukünftige Kästen. Der Kolophoniumkasten sollte ein Gummizug haben, so dass der Deckel nicht aufsteht. Unten am Cellostachel sollte keine Barriere sein. Das Cello muß sehr schräg in den Kasten platziert werden, sonst bleibt der Stachel am Rand hängen. Ist für Kinder dann auch sehr schwierig.
Handling
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Schöner leichter Koffer
Pappnas3 17.12.2019
Den Koffer habe ich für das 3/4-Cello meines Sohnes gekauft. Er erfüllt voll und ganz seinen Zweck, auch wenn man natürlich keine Wunder an Stabilität erwarten kann, das liegt einfach an der Hartschaumkonstruktion. Die Reißverschlüsse sind noch ein bißchen hakelig, das wird sich aber sicher noch geben. Die Rucksackgurte sind prima.

Die beiden Bogenfächer sind tatsächlich nicht für einen 4/4-Bogen passend, der 3/4 paßt aber prima hinein.

Ein besonderer Vorteil ist der geschlossene Boden, der auch den Stachel abdeckt, der dadurch nicht mehr herausfallen kann, wie das bei dem alten Gigbag mehrfach passiert ist.
Handling
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

n
Erfüllt seinen Zweck absolut
n1vo 17.11.2020
Das Light Case wird für ein 3/4 Reise- und Ersatzcello genutzt. Es erfüllt bislang seinen Zweck vollkommen und macht einen robusten und ordentlich verarbeiteten Eindruck. Ein Cello im Wert eines Mittelklassewagens würde ich darin nicht transportieren, dafür gibt es sehr viel teurere Alternativen, die mehr Schutz bieten. Durch die Rollen und Träger lässt sich das Cello sehr einfach bewegen. Einziger Negativaspekt ist, dass ein 4/4-Bogen keinen Platz findet. Das lässt sich allerdings mit etwas Geschick und einem Teppichmesser beheben.
Handling
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Für den Preis unschlagbar gut!
Anonym 07.12.2014
Der Koffer ist eigentlich eine Styroporschale mit einem Stoffüberzug. Ist aber sauber verarbeitet und sieht ordentlich aus. Der Koffer kan natürlich nicht mit eineim teuren Hartschalenkoffer mithalten und ich würden den nicht zum Versenden im Flugzeug verwenden aber das Cello ist wesentlich besser geschützt als in einer Gigbag und lässt sich prima in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren. Schöner, schützender Velourbezug innen, einige praktische Details. Für den Preis unschlagbar.
Handling
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung