• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Roli Seaboard Rise 49

USB MIDI-Controller mit 49 Keywaves Tasten/Pads

  • neue Art der Touch-Interaktion
  • anpassbare Empfindlichkeit für optimales Spielerlebnis
  • Formen von Klangfarben auf eine überraschend direkte und intuitive Weise
  • kompatibel mit Standard Software- und Hardware-Synths sowie dem mitgelieferten Equator Software-Bundle
  • simuliert authentischen Dynamikumfang unterschiedlichster Instrumente
  • erstellen individueller Patches mithilfe des Trackpads und der 3 berührungsempfindlichen Fader
  • Zuweisung individueller Gesten zur Bearbeitung von Klang-Parametern
  • kabellose MIDI-Verbindung via Bluetooth mit bis zu 8 Stunden Spieldauer
  • im Bundle mit Bitwig 8-Track und Equator, dem weltweit ersten multidimensionalen Software-Synths speziell für Seaboard
  • inkl. Softcase

Technische Daten:

  • 49 Keywaves Tasten / Pads
  • Fußpedal-Eingang: 6,3 mm Klinke
  • USB B-Anschluss: MIDI-Ausgang und Stromversorgung
  • USB A-Anschluss: zur Stromversorgung von Peripheriegeräten
  • Netzanschluss: 9 - 12 V DC
  • integrierter Akku
  • vollständig MIDI-kompatibel via USB und Bluetooth
  • Abmessungen (B x T x H): 834 x 210 x 23 mm
  • Gewicht: 5,5 kg

Systemvoraussetzungen:

  • OS X 108+ / Windows 7+ / iOS 7+
  • Intel Core i5 2,5 GHz oder schneller empfohlen
  • 4 GB RAM (Minimum, 8 GB empfohlen)
  • 2 GB freier Festplattenspeicher für die Equator-Installation
  • USB-Anschluss 2.0 (oder höher) für USB-Kompatibilität

Weitere Infos

Aftertouch Ja
Splitzonen 0
Layerfunktion Ja
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 0
Fader 0
Pads 0
Display Nein
MIDI Schnittstelle Keine
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Batteriebetrieb Ja
Bus-Powered Ja

Kunden, die sich für Roli Seaboard Rise 49 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Roli Seaboard Rise 49 66% kauften genau dieses Produkt
Roli Seaboard Rise 49
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.199 € In den Warenkorb
CME Xkey 37 5% kauften CME Xkey 37 174 €
Nektar Impact LX49+ 4% kauften Nektar Impact LX49+ 149 €
IK Multimedia iRig Keys 37 Pro 3% kauften IK Multimedia iRig Keys 37 Pro 98 €
Samson Carbon 49 3% kauften Samson Carbon 49 77 €
Unsere beliebtesten Masterkeyboards bis 49 Tasten
19 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
19 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung

"Die Zukunft des Keyboards"

19.04.2016
Seit gut 3 Jahren habe ich die Entwicklung der Seaboard-Reihe von ROLI aus der Entfernung verfolgt und bin kürzlich nach ausgiebigen Tests mehrerer Modelle zu der Entscheidung gelangt, mir selbst eins zuzulegen.

Ich rate in jedem Fall dazu, vor dem Kauf sämtliche Modelle selbst einmal durchzutesten und sich aufgrund des Spielgefühls zu entscheiden. Ich selbst bevorzuge das RISE gegenüber dem GRAND in nahezu jeder Hinsicht:
-> Das RISE hat eine flachere Tastenstruktur bzw ist der Silikonüberzug straffer und besser geeignet für Slides.
-> Dadurch lassen sich auch die Tastenmitten besser treffen und man bekommt mit weniger Übung sauberere Töne hin.
-> Dass das RISE "nur" als MIDI-Controller agiert gleicht es locker durch die an der Seite befindlichen Controls aus und heutzutage ist ein Laptop bzw. iDevice als Accessory quasi ohnehin nicht mehr wegzudenken.
Das RISE 49 punktet auch mit robustem, schlankem Design und einfacher Transportfähigkeit.

+ Die neuen Gesten, durch die man den Sound allein mit den Keywaves steuern kann, sind überragend. Die 5 Touch-Dimensionen (Strike, Glide, Slide, Press und Lift) funktionieren so, wie auf der Website angepriesen.
+ Mit etwas Übung kann man meiner Meinung nach den traditionellen MIDI-Controller weitgehend ersetzen. Da man sämtliche Gesten nach Belieben ausschalten kann, lassen sich auch traditionelle Instrumente (Piano) zumindest auf gemäßigtem Niveau gut und polyphon spielen.

- Ich behaupte, dass der Kauf eines Seaboards momentan, nicht zuletzt wegen des Preises, eine Investition in die Zukunft für Erstanwender ist. Der Controller selbst ist solide und einmalig. Was jetzt noch weiterer Entwicklung bedarf ist die Software und die angebotenen Sounds. Während "Equator" genial konzipiert ist und auch klanglich weitgehend überzeugt, bugged es hier und da noch ein wenig und preset-technisch ist auch noch Luft nach oben.
Wer jedoch eigene Libraries am Start hat (siehe SampleModelling oder Kontakt), wird jetzt schon überglücklich. Beispielsweise sind authentische Gitarren- oder Saxophonsoli gut machbar, was ich auf herkömmlichen Tasteninstrumenten bisher noch nicht erleben durfte.
- Die "Tastenbreite" ist hier höher als bei traditionellen Keyboards / Klavieren, auf denen ich problemlos über eine Dezime sauber greifen und spielen konnte. Hier reicht es eher für eine Oktave. Gewöhnungsbedürftig.
- Etwas abschreckend können u.a. die ersten Testversuche sein und der schräge, wacklige Sound, den man dem Seaboard anfänglich entlockt. Aber das ist in erster Linie Übungssache, und selbst als gelernter Pianist sollte man offen dafür sein, hier ein komplett neues Instrument und dazugehörige, neue Fingertechniken zu erlernen.

Das Produkt eignet sich gleichsam für Live-Performer, Komponisten und selbst Sound Designer; ich kann mir gut vorstellen, dass wir in 3-5 Jahren in vielen Studios weltweit solch ein Seaboard auf den Schreibtischen sehen werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung

Pure Faszination

31.03.2017
Ich nutze das Seaboard im Moment vor allem zu Hause und bin schlichtweg begeistert. Es bietet extrem viele Möglichkeiten, die ja schon von allen Seiten hinlänglich beschrieben werden, woran mich aber vor allem fasziniert dass die so oft angepriesene Intuitivität tatsächlich gegeben ist. Man drückt auf die Taste und es passiert in den meisten Fällen genau das was man erwartet. Wenn nicht, dann passiert etwas was einen wiederum in seinen Bann zieht und auf neue Ideen bringt. Es ist aber nicht so, dass man seine schnellsten Klavierläufe sofort genauso fehlerfrei und leicht auch auf dem Seaboard spielen kann. Die Oberfläche bedarf einiger Übung und Gewöhnung, danach ist es großartig. Auch Drums lassen sich extrem intuitiv und genau einspielen. Die Oberfläche fühlt sich angenehm und hochwertig an. Sie wurde im Vergleich zum Seaboard Grand verändert, meiner Meinung nach zum besseren. Slides sind besser möglich, die Tasten sind minimal eckig, sodass oben eine Fläche und nicht mehr nur ein runder Hügel entsteht, was sauberes Spiel auch bei höchster Durchlässigkeit der Tonhöhen ermöglicht. Ich habe nur manchmal das Gefühl, dass sie etwas verletzlich ist, was aber vor allem mit dem doch sehr hohen Preis zu tun hat. Zu diesem kann ich nur sagen, es ist eben ein einzigartiger Controller. Wenn man das mit so manchem Nord Stage vergleicht ist der Preis auch nicht mehr so abwegig. Der Nachteil: Das Seaboard ist kein Standalone-Gerät. Es braucht immer einen PC (es sei denn man ist iOS-Nutzer). Dazu sei auch gesagt das die kabellose Variante des Seaboard nur mit Apple-Geräten funktioniert, weder Android noch Windows unterstützen MIDI over Bluetooth.
Der Vorteil: Die einzigartige Oberfläche, welche extrem viele Möglichkeiten bietet.

Ein positives Wort muss noch an den Support gehen. Ich habe noch nie in meinem Leben einen so kompetenten, freundlichen und vor allem extrem zeiteffizienten Support erlebt. Man kann sogar fragen, ob man sein Seaboard auf 442 Hz stimmen kann, damit es zur Flügelstimmung passt und bekommt in einer Viertelstunde eine Antwort: Ja, es geht! Mit genauer Beschreibung und Bildern.

Ein paar Probleme habe ich aber doch. Die Latenz, die bei mir recht hoch ist, was aber wahrscheinlich nicht am Seaboard, sondern an meinem billigen Audiointerface liegt, welches eine ziemlich hohe Latenz beim Wandeln produziert.
Es ist recht schwierig auf dem Seaboard Akkorde sauber und ohne Krampf in der Hand zu spielen, ich spreche da jetzt aber nicht von einfachen Dreiklängen, sondern eher von 4 oder mehrstimmigen Voicings vor allem mit neben einander liegenden Halbtönen, wobei man hier beachten muss den Glide-Fader nicht auf voller Stellung zu haben, da sonst diese Töne nicht als zwei, sondern einer interpretiert werden, was zu unschön schiefen Tönen führt.
Außerdem gibt es Sounds, die auch auf extrem Anschlagstärken nicht mit der erwarteten Intensität reagieren, was zu einem ungewohnten Kraftauwand führen kann. Diese Dinge lassen sich aber konfigurieren, sodass auch das eigentlich kein Problem darstellt.
Dann meine Angst davor etwas kaputt zu machen, ich habe es schon geschafft, das mein Seaboard während eines Firmwareupdates abstürtzte und damit in den ewigen Jagdgründen verschwand. Die gesamte Kontrollseite links leuchtete nicht mehr und funktionierte noch weniger, ich konnte das Gerät nicht ausschalten nicht neu booten, nichts. Dank des großartigen Supports von ROLI und Thomann hatte ich aber eine Woche später mein Austauschgerät, seitdem habe ich keine Probleme mehr.

Alles in allem also ein faszinierendes Gerät für viel Geld aber man bekommt auch extrem viele Möglichkeiten. Wenn ich einmal sitze und spiele kann ich fast nicht mehr aufhören, deshalb 5 Sterne und meine absolute Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 1.111 € verfügbar
1.199 €
Sie sparen 15,97 % (227,81 €)
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrument - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Elektron Digitakt tc electronic Flashback 2 Delay Vox Adio Air GT Harley Benton CST-24T Ocean Flame Gator G-PG-335V Bag Harley Benton HB-40B 2017 Millenium ST-95 Denon DN-300C MKII ADJ Pro Event Table Presonus Studio 26 Boss GT-1B Bass Multi-FX Pedal Mooer Baby Bomb 30 W
(4)
Für Sie empfohlen
Elektron Digitakt

Elektron Digitakt, Digital Drum Machine; 8 interne Audiospuren; 8 dedizierte MIDI-Tracks; 1 × Multimode-Filter pro Audiospur; 1 × Zuweisbarer LFO pro Spur; Delay und Reverb Sendeffekte; Eingebauter Sequenzer; Support für Sampling; OLED Display; 64 MB Sample Speicher; 1 GB+ Laufwerkspeicher;...

Zum Produkt
730 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Flashback 2 Delay

TC Electronic Flashback 2 Delay, Effektpedal, Delay, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Ethereal Delay Algorithmus, bei Mono Verwendung kann der Stereo Eingang als Tap Tempo Eingang für einen externen Fußschalter genutzt werden,...

Zum Produkt
186 €
(5)
Für Sie empfohlen
Vox Adio Air GT

Vox Adio Air, E-Gitarrencombo, 50W Verstärker mit hohem Schalldruck, 2 x 3"-Lautsprecher für einen breiten Stereo-Sound, VET-Modelingtechnologie für authentische Amp-Sounds, bis zu 23 überzeugende Verstärkermodelle, bis zu 19 hochwertige Effekttypen, "Tone Room" Software für den Zugriff auf alle Adio-Funktionen, AUX-Eingang...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton CST-24T Ocean Flame

Harley Benton CST-24T Ocean Flame Deluxe Serie, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, geflammte Ahorn Decke, Mahagoni Hals eingeleimt, Roseacer Griffbrett, 24 Bünde, Pearloid Dots, 635mm Mensur, 42mm Sattelbreite, Tonabnehmer 2x Wilkinson WHHB Alnico Open Humbuckers, Regler für: 1x Volume, 1x tone (push/pull:...

Zum Produkt
222 €
Für Sie empfohlen
Gator G-PG-335V Bag

Gator G-PG-335V Bag, semi-hollow and v-style E-Gitarren Gigbag, ProGo Ultimate Serie, Tragegriffe an Seite und Front, abnehmbarer und verstellbarer Rucksacktrageriemen, Micro-Fleece Interior, interner Block Shock Absorber, Polsterung: 25 mm, sehr feste Innenpolsterung, Tablet-Tasche, große Außentasche mit Kabelmanagement und 3 Innentaschen,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton HB-40B 2017

Harley Benton HB-40B 2017, Combo Verstärker für E-Bass, 40 Watt, 10 Zoll Custom Voiced Lautsprecher, Tec Schaltkreis (Tube Emulating Circuit), Gain Regler, integrierter Kompressor mit LED Anzeige, 3 band Eq mit parametrischen Mitten, Volume Regler, sym. DI Ausgang, Kophörer Ausgang,...

Zum Produkt
98 €
(1)
Für Sie empfohlen
Millenium ST-95

Millenium ST-95 Stehhilfe, ideal für Keyboarder, Gitarristen und DJs, Sitzhöhe, Lehne und Fußraste individuell einstellbar, Sitzpolster und Lehne mit Bezug, Sitzhöhe von 545 mm - 965 mm einstellbar, Sitz gepolstert, Gewicht 6 kg, Material: Stahl, Farbe: schwarz, Gitarrenhalterung verfügbar unter...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Denon DN-300C MKII

Denon DN-300C MK II, CD/USB Player, Slot-In CD - Laufwerk, USB Audio Player, USB spielt MP3 Dateiformate ab, 3,5 mm Klinke Aux Eingang, Display, symmetrische XLR Ausgänge, Stereo Cinch Ausgang, Geschwindigkeit einstellbar ±15%, Random, Repeat und Power-on-Play Funktion, IR Remote,...

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
ADJ Pro Event Table

ADJ Pro Event Table, der transportable Event-Tisch aus Aluminium, einfach zusammenklappbar, Funktioneller und professioneller Look, Tischhöhe 880mm, Tischgröße 1200 x 580 mm; Gewicht ca. 18 kg, Abmessungen (L x B x H): 1270 x 610 x 1155 mm, Abmessungen Logo-Feld...

Zum Produkt
325 €
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 26

Presonus Studio 26, 2x4 USB 2.0 Audio-Interface mit 192 KHz; 2 Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); Klinkeneingänge von "Inst" (hochohmig) auf "Line" umschaltbar; 2 rauscharme XMAX-L Mikrofonvorverstärker; 48-V-Phantomspeisung zuschaltbar; Digitalwandler mit 24 Bit und bis zu 192 kHz; 115 dB Wandlerdynamik; symmetrischer...

Zum Produkt
199 €
(3)
Für Sie empfohlen
Boss GT-1B Bass Multi-FX Pedal

Boss GT-1B Bass Multi FX, Effektpedal, Bass Multi Effect, 90 Effekt-Typen, 32 Sekunden Looper, ca. 7 Stunden Spielzeit im Batteriebetrieb, 99 Presets, 99 Userpatches, 3 Fußtaster, 1 Expression Pedal und 1 zusätzlicher Fußschalter/Expression-Pedal Eingang, USB Anschluss für die Verwendung eines...

Zum Produkt
209 €
(1)
Für Sie empfohlen
Mooer Baby Bomb 30 W

Mooer Baby Bomb 30, Gitarren Endstufe, komplette Verstärkerendstufe im Micro-Pedal Format, 30 Watt maximaler Output, geeignet zum Anschluss direkt nach Effektgeräten, liefert sanften Post-Stage Overdrive bei höherem Volumen, Master Volumen Regler, Warm/Bright Kippschalter zum Einstellen des Presence Settings, Status LED,...

Zum Produkt
104 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.