Roland VP-03

Vocoder-Synthesizer

  • kompakte Neuauflage des legendären VP-330 Vocoder Plus
  • Sound, Charakter und Bedienoberfläche des original VP-330
  • Schwanenhalsmikrofon (XLR) enthalten
  • neue Funktionen wie Voice Step-Sequencer und Chord Memory-Funktion zur Chorsatzsteuerung mit einem Finger
  • Frontplatte aus Metall
  • sehr kompakt, perfekt für mobile Musiker
  • funktioniert mit 4 AA Batterien oder via USB-Power
  • 24 Bit / 96 kHz Stereo In / Out USB-Audio Interface
  • eingebauter Mini-Speaker
  • 2 Ribbon-Controller für Pitch Bend
  • Modulation und "One Touch Sound Preview"
  • kompatibel zur optionalen K-25 m Tastatur und dem DK-01 Docking Case
  • Abmessungen (B x T x H): 300 x 128 x 46 mm
  • Gewicht (inkl. Batterien): 940 g

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Roland VP-03
73% kauften genau dieses Produkt
Roland VP-03
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
339 € In den Warenkorb
Roland VT-3
18% kauften Roland VT-3 184 €
Boss RC-505
2% kauften Boss RC-505 469 €
Boss VE-8 Acoustic Singer
1% kauften Boss VE-8 Acoustic Singer 333 €
Tascam TA-1VP
1% kauften Tascam TA-1VP 409 €
Unsere beliebtesten Voice-Prozessoren
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
5 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Solider Sound und ein fehlendes Feature

bioseq, 11.11.2016
Zunächst zur Verarbeitung bzw. Ausführung der Hardware: alles sehr wertig, für meinen Geschmack ist das Gerät optisch und haptisch ein Genuss. Ich begrüße es sehr, dass Roland hier der Netzteilvermehrung mit einem Standard-USB Anschluss fur die Stromzufuhr begegnet. Zum Sound: dass Roland gute Vocoder bauen kann, war mir als VP-7 Nutzer schon vorher klar. Wer aber tatsächlich ein digitales Ebenbild zum VP-330 erwartet, wird enttäuscht. Man sollte den VP-03 eher als eigenständiges Instrument mit eigenem Klang betrachten, auch wenn Roland sich hier in der Werbung ziemlich weit aus dem Fenster lehnt. Durch zahlreiche Infos im Netz, z.B. in Form von einschlägigen YT-Videos, dürften die Unterschiede zum analogen Vorbild hinlänglich bekannt sein. Vor allem darf man nicht erwarten, hier Ersatz für eine klassische String-Machine zu bekommen, diesen alten Weichspüler-Sound bekommt man mit dem VP-03 so nicht wirklich hin. Dazu trägt natürlich auch die Limitierung auf 6-stimmige Akkorde bei. Ich finde das nicht schlimm, die "STRINGS" section ist definitiv brauchbar und macht sich gut im Mix, gerade auch in Kombination mit der sehr schönen "HUMAN VOICE" section. Dabei besitzen die 6 Stimmen der beiden Sektionen jeweils nur eine Hüllkurve (Paraphonie). Der Grundklang lässt sich sinnvoll durch die Parameter anpassen und der 16-Step Chord-Sequencer ist eine schöne Bereicherung. Nicht so begeistert bin ich von dem Sample-Sequencer. Ich habe versucht eine simple Buchstabenfolge als Sequenz schrittweise aufzunehmen, aber aufgrund des limitierten Speichers (0.1 sec pro step) und der Ungenauigkeit des Aufnahmestarts war das ganze nicht von Erfolg gekrönt. Jetzt zum fehlenden Feature: Roland macht es dem Sound-Bastler systematisch schwer, mit dem VP-03 etwas anderes als die reine Vocoder Standardanwendung (Modulator: Mikrofonsignal, Carrier: eingebauter Synth) zu realisieren. Zwar lässt sich das Mikro herausziehen und dann eine andere Quelle an den XLR-Eingang (kein Klinke-Kombi) anschließen und irgendwo in den "System Settings" auch die Mirkofonempfindlichkeit ("Mic Gain") in Grenzen abschwächen, aber bei der Verwendung des Kopfhörer/Line-Ausgangs eines Korg volca sample (YT: vocoding genes) habe ich dann doch sicherheitshalber eine passive DI-Box dazwischengehängt. Das Carrier-Signal lässt sich nun leider nicht so einfach ersetzen. Überrascht stellt man fest, dass dies über USB aber prinzipiell geht, denn im Rechner hat man dann unterschiedliche Ports, um die beiden Signale einzuspeisen. Warum gibt es keine Stereo-Miniklinken-Buchse am Gerät (Links:Carrier, rechts: Modulator), um genau das ohne USB hinzubekommen? Als kleiner Hinweis an die Roland Produktdesign und Marketing Abteilungen: ich habe mir den VP-03 gekauft, um auch ohne Rechner elektronisch musizieren zu können.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 315 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Multieffekte
Multieffekte
Der Einzug der digitalen Technik in die Musik­elek­tronik macht den "Hall­raum" für den kleinen Mann bezahlbar
Online-Ratgeber
Gitarren-Multieffekte
Gitarren-Mul­tief­fekte
Haben Sie einen über­durch­schnitt­li­chen "Effekt­be­darf", dann kommt dieser Gitar­ren­mul­tief­fekt-Onlin­ebe­rater gerade recht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n LD Systems Maui 5 Go Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Denon DJ VL12 Prime ADJ Pro Event Table II Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Marshall DSL1CR
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Denon DJ VL12 Prime

Denon VL 12 Prime; Direkt angetriebener Plattenspieler; Tonabnehmer nur Headshell inklusive; Tonarm S-Form; bis zu 50% Pitch; Line-Out; Besonderheiten: LED Kreis um Plattenteller RGB beleuchtbar; Neu entwickelte Tonarmhalterung mit "Lock or Rest"; Lieferumfang: 45 RPM Adaptor, Slipmat, Cinchkabel; Farbe: Schwarz;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
ADJ Pro Event Table II

ADJ Pro Event Table II, klappbarer und stabiler Event-Tisch für DJs und ander Anwendungen, als Verkaufsstand, für Licht- und Tontechniker, kann einfach auseinandergesteckt werden und ist dann faltbar, sehr leichte Bauweise aus Aluminium, weiße Fronttafel für eigenes Logo (beidseitig montierbar,...

Zum Produkt
349 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.