Roland V-1HD

27

Video-Switcher

  • transportabel und simpel
  • mit 4 Anschlussmöglichkeiten von HDMI Audio/Video-Quellen mit bis zu 1080p
  • Compositing-Effekte und Video-Umschaltoptionen
  • ideal für Live-Events, Präsentationen oder auch kleine Broadcast-Setups
  • mit 12 Kanal Audio Mixer
  • Eingänge: 4x HDMI,
  • Ausgänge: 2x HDMI
  • Picture-in-Picture und Split Funktion
  • sonstige Anschlüsse: USB B, MIDI
  • weitere Funktionen: Memory (8 Typen), Freeze, BPM SYNC, Output Fade (weiß/schwarz),
  • Maße (BxTxH): 313 x 102 x 58 mm
  • Gewicht: 1,2 kg
  • passende Transporttasche: Art. 456480 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Case: Art. 504332 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Streamingfähig über USB Nein
Erhältlich seit November 2015
Artikelnummer 375516
629 €
796 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
24 Verkaufsrang
T
Vollständig zufrieden!
Technik_ZWK 11.05.2021
Dieser kleine Switcher ist wirklich ein super Werkzeug für kleinere Dienste wie Präsentationen oder einfache Livestreams. Nie hatte ich nennenswerte Probleme beim anbinden verschiedener Videogeräte (anders als beim Blackmagic Television Studio). Außerdem hat das Gerät etliche Features.
Anders als beim aktuell so beliebten Blackmagic atem mini besitzt der Roland zudem einen Preview- und seperat einen Programmausgang. Gerade, wenn auf eine Leinwand oder Bildschirme gegangen werden soll, würde ich also diesen Switcher hier bevorzugen, da ich trotz belegtem HDMI-Programmausgang noch einen Vorschaumonitor anschließen kann. Auch wirkt die metallene Oberfläche wesentlich wertiger als das vollplastikgehäuse des atem.
Einzig der Lüfter hätte hier leiser ausfallen können, aber geschickte Bastler können ihn auch einfach gegen einen leiseren Noctua o.ä. tauschen.
Von mir gibts für dieses Produkt die volle Punktzahl, nicht zuletzt da ich auf so einem Gerät meine ersten Schnitterfahrungen machte, was der intuitiven Bedienung und dem einfachen Aufbau zu verdanken ist.
Bild/Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 27.05.2016
Der Roland Mischer ist wirklich Super, besonders weil er sehr einfach anzuschliessen ist. Es funktionierte sofort alles, ohne jedes Problem mit 15 m HDMI Kabel.

Es hat lange gedauert bis ein günstiger HDMI Mixer auf den Markt kam. Nur das Atem TV Studio von Blackmagic kostet weniger (ca. 790 Euro) und bietet mehr Möglichkeiten z.B. sehr hochauflösende Videoaufnahmen vom Lifebild aber:

Es gibt viele Nachteile beim Atem, die Eingänge sind vollkommen taub, d.h. sie ermöglichen nur Kabellängen von wenigen (5-7) m ohne Verstärkung. Außerdem wird ein PC für die sehr gewöhnungsbedürftigen Software benötigt. Die Konfiguration dauert wenn man sich auskennt ein paar Stunden, wenn nicht, bekommt man es wahrscheinlich nur mit Hilfe der Hotline (in den USA) hin.
8
4
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Einfach und klein
Wolfgang1000 10.10.2016
Hallo

Als DJ bei Liveauftritten suchte ich schon länger nach einem vernünftigen Mischer und siehe da, hier ist einer. Mit diesem Mischer kann ich meine Musikvideos super ineinnander mischen.

Nicht nur das es eine Bpm Anzeige und Funktion gibt, kann ich auch mit sehr vielen Überblendfunktionen und Effekten mischen.

Insgesammt gibt es auf diesem Gerät 4 Eingänge und einen Ausgang. Durch zusätzliche Verteiler kann man die Ein und Ausgänge beliebig erweitern. Meistens verwende ich den Mischer mit Zwei Live Videokameras auf Gimpals und zwei Computer zum Einspielen.

Am Ausgang hängen 2 Monitore und ein Beamer dran. Es wird alles ruckelfrei übertragen.

Sollten Gäste ihre Sachen anhängen wollen hab ich noch ein Extra Gerät zum Einspielen dabei, Mit diesem zusätzlichen Gerät kann ich dann insgesamt 7 Einspieler anhängen. Mit mehr Geräten wären auch mehr Einspieler möglich. Diesen Mixer kann ich jeden empfehlen der gerne etwas Live machen möchte. z.b. Youtube, DJ , Skype,Geschäftsleute e.t.c.

Die Qualität ist hervorragend. Metallgehäuse und einfache Bedienung. Zusätzlich braucht man noch einen kleinen Vorschaumonitor damit man sieht was auf den Kanälen drauf ist.
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Y
Toller Videomischer
Yoyochee 24.02.2020
Wunderbar kleiner und einfach zu bedienender standalone-Videomischer. Wenn man einen Scaler und SDI-Eingänge benötigt, ist der Roland V1-SDI besser aber auch teuerer. Ich nutze den Mischer mit analogem Eqipment, einer Kamera und zwei Laptops und bin sehr zufrieden. Einzig der Lüfter ist etwas laut, hier wäre eine intelligente Lüftersteuerung toll! Roland hat bereits einige Funktionsupgrades nachgeschoben, bin mal gespannt, was da noch kommt.
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung