Roland MH2-14 14" Powerply Mesh Head

40

Mesh Head

  • Größe: 14"
  • besonders haltbar
  • zweischichtig
  • entwickelt in Zusammenarbeit mit REMO USA
  • sehr gutes Spielgefühl
  • fast geräuschloser Anschlag
Erhältlich seit Dezember 2015
Artikelnummer 373299
Verkaufseinheit 1 Stück
Größe 14"
Typ doppellagig
53 €
58,51 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1

40 Kundenbewertungen

17 Rezensionen

DB
Kostenintensiv aber Hammer
Dr. Brinkmann 11.06.2018
Ich kann nur sagen: Kaufen!!!
Ich finde die Roland Powerply zwar im Vergleich etwas Kostenintensiv. Aber das mega Spielgefühl im vergleich zu den anderen Herstellern macht die Mehrkosten fast wieder weg.
Die verarbeitung ist natürlich der Hammer (REMO halt)
Die Felle würden von mir egal in welcher kategorie 5 Sterne erhalten, ausser im Preisvergleich da Sie teilweise so viel kosten wie 3-ply Heads. Die trigger eigenschaften sind hervorragend, ich habe es mit Externen Rim-Trigern wie Roland probiert, oder wie aktuell mit internen DIY Triggern, wobei auch das Positional Sensing einwandfrei funktioniert.
Verarbeitung
Bespielbarkeit
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Tolles Meshhead
Anonym 17.02.2016
Das Roland Powerply Meshhead hatte ich bestellt, um eine Akustik Snare umzurüsten, um mittels Trigger über ein Modul zu spielen. Ging auch alles easy vonstatten. und ich muss sagen, dass Sound, Feeling und auch Aussehen super sind. Ich wollte zwar zuerst eine preiswertere Lösung, denn Roland hat gesalzene Preise, hab mich dann aber nach Durchsicht einiger Bewertungen doch für dieses Produkt entschieden. Meine Entscheidung, glaube ich, war richtig. Ein zweilagiges Meshhead ist was anderes als ein einlagiges.
Verarbeitung
Bespielbarkeit
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Meine Nachbarn, meine Freunde
H.Kloss 18.07.2019
Roland und Remo haben scheinbar verstanden, wie man eine Technologie sinnvoll nutzt, um ein wirklich gutes Meshhead zu produzieren.
Aufgezogen wurde das Fell auf eine 14“ Zoll Pearl 3,5 Free Floating mit Stahlkessel.
Zum Üben perfekt geeignet, jedoch, wie bei ( fast) jedem Meshhead, ist der Rebound am Rand etwas übertrieben, was allerdings dem Fellmaterial geschuldet ist. Zentriert gespielt geht es besser und ist fast identisch mit einem herkömmlichen Fell. Selbstverständlich ist ein vollkommen lautloses Üben, auch mit diesem Roland Meshhead, eine Illusion. Jedoch reduziert sich der „Krach“ , je nach Intensität, auf untere Zimmerlautstärke.
Der Preis für dieses Meshhead ist, angesichts der hochwertigen Verarbeitung, angemessen.
Verarbeitung
Bespielbarkeit
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Bisher mein bestes Meshhead-Fell
Anonym 01.06.2016
Ich "spiele" seit etwa 6 Monaten Schlagzeug, im Unterricht akustisch, zu Hause elektronisch mit einem umgebauten Akustik-Set und Roland Triggern bzw. -Pads. Bisher hatte ich auf der Snare 2-lagige Meshheads von ddt, die schon nicht schlecht sind, die MH2 von Roland fühlen sich aber, soweit ich das beurteilen kann, noch einen Hauch "echter" an. Das Reboundverhalten lässt sich sehr schön über den Spannreifen einstellen. Da die MH2 aber doch etwas teurer sind als andere 2-lagige, werde ich die Toms nicht umrüsten, da reichen mir die ddt.
Verarbeitung
Bespielbarkeit
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube