Roland GO:PIANO

89

Digitalpiano

  • 61 Ivory Feel Box-Shape Tasten mit Anschlagsdynamik
  • 128-stimmig polyphon
  • Bluetooth 4.2
  • MIDI-Format konform zu GM2
  • Sounds: 10 Pianos, 7 E-Pianos, 7 Orgeln, 16 weitere Sounds - inkl. Drumset und SFX-Set
  • Multi Effects / Chorus / Reverb
  • Transponier-Funktion
  • Metronom
  • Recorder: Standard MIDI Files - Format 0
  • LC-Display
  • 2 Lautsprecher mit je 2,5 W
  • Batteriebetrieb möglich (Batterien nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (B x T x H): 877 x 271 x 82 mm (ohne Notenpult)
  • Anschlüsse: Phones Out, AUX In, Pedal, USB to host
  • Gewicht ohne Netzteil: 3,9 kg
  • inkl. Netzteil (PSD-230 EU) und Notenpult
Erhältlich seit Juli 2017
Artikelnummer 416909
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Tasten 61
Hammermechanik Nein
Anzahl der Sounds 40
Effekte Ja
Lautsprecher Ja
Pitch Bend Nein
Modulation Wheel Nein
MIDI Schnittstelle Keine
Farbe Schwarz
Oberfläche Matt
Ivory Feel Tastatur 1
Sequenzer 1
Polyphonie 128
Anzahl der Rhythmen 0
Display 1
Mitgeliefertes Zubehör Netzteil
Gewicht 3,9 kg
Audioausgänge 1
Audioeingänge 1
Midi-Schnittstelle VIA USB
Lautsprecherleistung 2x 2,5 W
Maße 877 x 271 x 82 mm
Mehr anzeigen
277 €
366,92 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.10. und Mittwoch, 12.10.
1

89 Kundenbewertungen

63 Rezensionen

K
Perfekt für die Zielgruppe
Kaybuch 23.08.2017
Meine Erfahrung mit dem Instrument:
Die Klaviatur entspricht "Standartmaß": Eine Oktave ist 16,5 cm breit, Tastenweg 1,3 cm an der Vorderkante. Repetiert sehr schnell, sehr kurzes nachfedern. Die Seitenstabilität ist gut, da fühlt sich nichts wackelig an.
Sie fühlt sich aber deutlich anders an als die Klaviatur meines Roland FA-06 oder A800-Pro. (Die beiden fühlen sich für mich gleich an.) Das GoPiano hat, mit meinen Worten, ein anderes gefühltes "Losbrechmoment" und "Druckpunkt". Wertiges Spielgefühl, nicht schlecht, aber anders als von meinen anderen Rolands gewohnt.

Die nicht sehr umfangreichen Funktionen sind leicht zu ereichen. Mein Highlight ist, dass man einstellen kann, ob bei eingestecktem Outputstecker der interne Lautsprecher abgeschaltet wird. Manchmal möchte ich das (Köpfhörerbetrieb) manchmal nutze ich den internen Lautsprecher als leisen Monitor wenn ich in die Anlage spiele.

Die Klänge sind gut gewählt. Es sind nicht die "high end piano sounds" die ich vom FA-06 kenne, aber durchaus für Proben und Festbeschallung geeignet. Beim Umschalten der Sounds muss ich die Lautstärke meist anpassen, für mich passt die Abstimmung nicht.

Wer das Teil mal antestet, sollte unbedingt ausprobieren, wie sich der Klang bei unterschiedlicher Spieldynamik verändert. Da steckt richtig Spielspass drin.

Das Platikgehäuse setzt dem Klang Grenzen: Es hört sich manchmal an als würden Interferenzen den Ton hohl klingen lassen. Zum täglichen Üben kein Problem, aber die Technik kann deutlich mehr als das Plastikgehäuse klanglich hergibt.

Buetooth Midi mit Android ging nur über den Umweg zuerst die Roland App zu laden und Bluetooth damit zu starten. Dann konte das BT auch für andere Apps genutzt werden. USB-Midi an PC ging mit Win10 sofort.

Der beiliegende Gutschein für Skoove war schön um ein solches Webangebot kennen zu lernen, sollte aber kein Kaufargument sein. Ich habe den Mitbewerber Flowkey auch getestet und mich wegen des besseren Liederangebots für diesen entschieden.

Ich setze das GO:PIANO hauptsächlich zu Hause ein um an verschiedenen Plätzen zu klimpern: Manchmal mit den Kindern wo auch immer, manchmal allein vor dem PC. Das "richtige" Klavier steht fest an seinem Platz und ich nutze diese mobile Ergänzung doch recht häufig, eigentlich hauptsächlich.

Meine Meinung:
Das Instrument ist eine gute Wahl für alle
-die Wert auf Mobilität legen und ihr Equippment oft rumtragen.
-ein leichtes aber trotzdem stabiles Keyboard suchen auf dem man auch rocken kann
-Keinen High-End-Sound benötigen sondern denen ordentlicher Standart reicht

Update nach 12 Monaten:
Nach ca. 6 Wochen generierte eine Taste gelegentlich beim langsamen loslassen einen Ton mit maximaler Anschlagstärke. Wegen dieses Defekts habe ich das Gerät ausschließlich zu Hause genutzt. Mittlerweile tritt der Fehler bei mehreren Tasten häufiger auf, so dass ich auch zu Hause keinen Spielspass mehr damit habe und das Gerät nicht mehr benutze.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
34
2
Bewertung melden

Bewertung melden

T
sehr praktisch und leicht
Tarogato 17.09.2020
Ich habe ein gut transportables E-Piano gesucht, um es beim Arrangieren mal eben rausziehen zu können, ohne dass ein großes Instrument am Schreibtisch steht. Außerdem brauche ich ein geschicktes Klavier für Chorproben.
Wer ein günstiges, sehr leichtes und sehr mitnahmefreundliches Keyboard sucht, sollte sich das Roland Go:Piano auch anschauen.
Die Sounds sind größtenteils gut und auch die Klaviatur spielt sich ok. Mehr kann man bei diesem Gewicht und Preis einfach nicht verlangen.
Dass ich es trotzdem zurück schicke hat verschiedene Gründe:
1. Ich habe gemerkt, dass mir das Spielgefühl der Tasten doch zu schwammig ist.
2. Mich stört die Klangabstufung der Dynamik bei den Klavierklängen. Bei lautem Anschlag knallen die Sound unvermittelt ziemlich "in your face".
3. Die Lautsprecher haben eine ordentliche Zimmerlautstärke, sind aber für Chorproben (natürlich) zu leise, so dass ich eine Box mitnehmen müsste.

Ich werde also in Punkto Gewicht, Größe und Preis eine Nummer größer gehen und mir das Yamaha P 121 zulegen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Nicht schlecht - aber eben nicht gut genug
GaryBari 25.07.2021
Tastatur + Größe + Design - Top!
Klang - völlig unzureichend
Ich hatte damit gerechnet, dass die 61 Tasten ohne Hammermechanik gewöhnungsbedürftig werden. Das war aber nicht so. Das Gerät spielt sich sehr angenehm.
Stattdessen ist der Klang aus Lautsprechern und Kopfhörer viel zu leise. Und die Anschlagsdynamik ist so übertrieben, dass ständig Töne rausplatzen. Nach dem Vergleich mit dem Flügel nebenan liegt das nicht an meiner Ungeübtheit.
Sehr schade, das Gerät hat so viel Potential! Ich habe es innerhalb der 14 Tage zurückgesandt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Sehr gutes Gerät für meinen Einsatzzweck
stefanissimo 30.08.2018
Ich suchte ein leichtes tragbares Piano für Geschäfts- oder Urlaubsreisen, damit ich nicht gelangweilt im Hotelzimmer abhängen muß.

Das Gerät hat alle meine Erwartungen erfüllt. Die Tastatur spielt sich sehr angenehm und ist griffig. Der Klang ist für den Preis und Einsatzzweck super. Übertroffen wurden meine Erwartungen durch den zweiten Aux-In Eingang. Jetzt kann ich meinen Kopfhörer anschließen und mein Tablet, um meinen elektronischen Klavierlehrer "piano-revolution" gleich im Ohr zu haben oder die App "Piano-Partner 2" von Roland mit Schlagzeug-Rhythmen. Einfach klasse! Midi hat das Gerät auch. Kann ich aber nichts dazu sagen, weil noch nie verwendet.

Was gefehlt hat, aber für ein paar Euro nachgeordert wurde, das war das Pedal. Wenn es irgendwann einmal ein Nachfolgemodell geben sollte mit einer Hammerschlag ähnlichen Tastatur, dann gebe ich das Gerät an Nichten und Neffen und mache einen Upgrade. Und natürlich hat das Gerät einen Notenblattständer. Alles ist sauber verarbeitet und macht für den Preis einen wirklich wertigen Eindruck.

Ich habe lange gesucht, und jetzt endlich die für mich perfekte Lösung gefunden.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
9
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube