Roland Go Keys

Keyboard

  • 61 Ivory Feel Box-Shape Tasten mit Anschlagsdynamik
  • 128-stimmig polyphon
  • Bluetooth 4.2
  • MIDI-Format konform zu GM2
  • über 500 Sounds
  • Multi Effects / Chorus / Reverb
  • Transponier-Funktion
  • über 12 Loop Mix Sets
  • über 672 Patterns (12 Sets x 56 Patterns)
  • 10 Performance Pads
  • Funktionen: Bender: Pitch Bend / Modulation Effect: Roll / Filter
  • Recorder: Standard MIDI Files - Format 0
  • LC Display
  • 2 Lautsprecher mit je 2,5 W
  • Batteriebetrieb möglich
  • Abmessungen (B x T x H): 877 x 271 x 82 mm
  • Anschlüsse: Phones Out, AUX In, Pedal, USB to host
  • Gewicht ohne Netzteil: 3,9 kg
  • inkl. Netzteil (PSD-230 EU)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Demo Synth-Funk
  • E-Piano
  • E-Piano2
  • EDM
  • Demo House
  • Neo Hip-Hop
  • Organ
  • Piano
  • Demo Rock
  • Strings
  • Demo Trance
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Tasten 61
Leuchttasten Nein
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Nein
Speichermedium Keine
Lyrikfunktion Nein
Scorefunktion Nein
Vocal Harmony Nein
USB Audiorecorder Nein
MIDI Schnittstelle Keine
Mikrofonanschluss Nein
USB Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Roland Go Keys
67% kauften genau dieses Produkt
Roland Go Keys
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
290 € In den Warenkorb
Thomann SP-5600
5% kauften Thomann SP-5600 369 €
Startone MK-200
5% kauften Startone MK-200 89 €
Startone MKR 61
4% kauften Startone MKR 61 45 €
Yamaha PSR-E363
3% kauften Yamaha PSR-E363 195 €
Unsere beliebtesten Home Keyboards
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
6 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Top "Home"-Keyboard für den Lagerfeuereinsatz

Georg8189, 13.07.2018
Dieses kleine, leichte, hübsche Keyboard hat meine Erwartungen weit übertroffen! Habe in meinem Setup seit bald 10 Jahren ein Nord Electro 3 mit semi-gewichteter Tastatur und da es mein "Hauptpiano" ist, bin ich leichte bzw. Feder-Tastaturen gewohnt. Ich wollte ein leicht zu transportierendes, einfach zu bedienendes, robustes Keyboard für ortsunabhängiges Spielen ohne Stress und aufwändigen Aufbau und Schlepperei. So bin ich zum GO-KEYS gekommen. Bitte das Folgende immer in Bezug auf Preis und Gewicht (nur ca. 4kg) zu sehen, es kann natürlich nicht so klingen wie Geräte die das 5fache kosten (oder doch?). Was ist am kleinen Roland so super, dass ich es nicht mehr hergeben mag?

positiv:
+ Der Klang der 2 kleinen Lautsprecher (nur 2,6W) ist überraschenderweise ausgezeichnet, kein Verzerren und schöne räumliche Abbildung der Klänge für den Spieler der davor sitzt, sie geben genug Volumen, dass man das Instrument auch "spürt" und nicht nur dünn hört (für mich wichtig um in einen gewissen Flow zu kommen).
+ Der Klang in den Headphones oder über Mackie Studiomonitore ist noch besser.
+ Die Tastatur ist von der Größe der Tasten, Druckpunkt und der möglichen Dynamik im Spiel hervorragend und es klappert nichts. Alle Tasten sauber angeordnet, nichts wackelt, keine "tote" Taste am GO-KEYS, makellose Sache, gut verarbeitet.
+ Batteriebetrieb über mehrere Stunden (locker 3 Std. mindestens) und Netzteil ist dabei (im Styropor der OVP zu finden).
+ Der Klang der Pianos ist (in Bezug auf Preis und Gewicht) wirklich sehr gut, auch die E-Pianos klingen wie sie klingen sollen, also sicher genauso gut wie bei einem Waldorf Zarenbourg, das ja preislich in einer gänzlich anderen Liga spielt (wenn ich denke, beim GO-Piano sollen die Pianos noch besser sein, möchte ich mir das fast auch gleich noch anschaffen), man kann wirklich schön akzentuiert mit den Pianosounds spielen.
+ Die Bedienbarkeit ist intuitiv, die Bedienungsanleitung Roland-typisch sehr gut und übersichtlich geschrieben, ich habe sie kaum gebraucht.
+ Die Patterns sind modern, keine Polkas, sie haben eine gute Groove und jedes einzelne Pattern hat viele Variationen.
+ Auch bei den Orgeln finden sich schön spielbare, teils sogar "feurige" Sounds, hier findet man auch den "Jazz Scat" und andere Vocal-Sounds die interessant zu spielen sind
+ Synthesizer - alle "Brot und Butter" Sounds und darüber hinaus, breit gefächert, insgesamt gute und große Auswahl an Klängen, deren Parameter sich aber nicht verändern lassen (ist ja auch kein expliziter Synthesizer).
+ Strings und Pads - einwandfrei, breit, fett, zart und fein, alles da was nötig ist um schöne Leger für die Solisten zu spielen.
+ Transportfreundlich, gerade so groß wie nötig für 61 normal große Tasten, sehr leicht, keine Knöpfe oder Regler die überstehen und abrechen könnten.
+ Das Klack-Geräusch der Bedienknöpfe lässt sich unter "Settings" glücklicherweise abstellen.
+ Insgesamte Verarbeitung - trotz Plastik-Pur - sehr gut, Oberfläche und Tasten fühlen sich gut an, insbesondere das Finish der Tasten.
+ Optisches Design absolut top. Fast so schick wie die schönen Roten aus Schweden. (Geschmacksache)

neutral:
* Der Miniklinkenausgang für Kopfhörer bzw. Verstärker (ja manche fragen sich wie lange das halten wird), der kleine Stecker sitzt jedoch gut fest und das Zielpublikum sind ja nicht Profis oder Bühnensäue. Mit etwas Achtsamkeit mache ich mir da keine Sorgen.
* Bluetoothfunktion: hat sich mit iPhone7 auf Anhieb verbunden, alles funktioniert wie versprochen.
* PC oder Mac Verbindung (noch) nicht getestet.
* Es ist kein Notenhalter dabei wie beim GO-PIANO. Aber der würde bei mir eh im Kasten verrotten ;-)

Fazit:
Für diesen schmalen Preis ein Top-Keyboard, das Anfängern und auch fortgeschrittenen "Sofasurfern", die kein Notenblatt brauchen oder wollen, garantiert viel Spaß bringt und das niemals spießig daherkommt. Ziemlich cool für den "Lagerfeuer-Keith-Emerson" (setzen Sie hier bitte Ihr Idol ein). Robust, sehr guter Klang, schöne Verarbeitung, leicht zu transportieren. Bin glücklich damit! Danke an die Roland Ingenieure für dieses lässige Teil!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Gut, aber ich habe es dennoch zurück gegeben.

pcpanik, 08.10.2018
Mein erster Gedanke beim Auspacken des GO:Keys - rotes Plastik, ovale Öffnungen für die Lautsprecher, kaum Gewicht, die Abdeckung für die Batterien an der Unterseite - das alles erinnert beim ersten anschauen und anfassen an eine Bontempi Kinder-Orgel. Aber keine Sorge, das Roland GO:Keys ist in dieser Hinsicht über alle Zweifel vollkommen erhaben. Bezüge zum Ambivalent aus dem Hause Clavia kann ich allerdings ebensowenig feststellen.
Das GO:Keys präsentiert sich als saugünstiges Instrument mit guter Verarbeitung, angenehm anzufassenden und spielenden Tasten und interessantem Sound-Vorrat. Dazu gibt es eine Auswahl Patterns die man selbst steuern und arrangieren kann, welche aber dennoch recht schnell "aufgebraucht" sind.
In dieser Preisklasse sucht es durchaus seinesgleichen.

Eben die Sounds waren es, die mich am meisten reizten und Roland hat in der Tat einige Klassiker unter gebracht hat. Da gibt es diverse JUNO Sounds und für mich das persönliche Highlight: der D50-Fantasia Sound. Allerdings ist es schade, dass sich die Sounds nicht noch ein wenig nachbearbeiten lassen, aber da muss man den Tatsachen ins Auge sehen: bedenke den Preis und die Zielgruppe.
Man kann die Hall-Intensität global jusiteren, bzw. Ratationsgeschwindigkeit der Orgeln oder Vibrato Fix ändern.
Dann gibt es ein fixe LPF und HPF Filter. Mehr geht allerdings nicht.
Wer mehr möchte muss halt deutlich mehr bezahlen.
Die beiden Touch-Sensitiven Fader gefallen mir nicht. Entweder liegt es an meinen Fingern oder generell reagiert dieses Konstrukt ziermlich träge. Auch nach dem loslassen dauert es noch immer ein wenig. Echte Pitch- u. Modulationsräder wären besser.
Dem gegenüber stehen ein USB Port und Bluetooth MIDI zur Verfügung. Zudem bietet das GO:Keys BT 4.2 Audio Input und einen 3,5mm Klinke AUX In. Das ist schon ein Alleinstellungsmerkmal dieser Klasse.
Kopfhörer und Line Out wiederum werden nur über eine einzige Buchse realisiert. Hier hätten es zwei sein Dürfen.

Die LOOP-Sektion (andere nennen es Pattern) ist nett, und anfangs auch recht Abwechslungsreich, man stößt aber doch schnell an die Grenzen wenn man sich für nur wenige Musikrichtungen interessiert.
Mein größtes Manko damit: man kann keine Fills und Endings während der Impro einstreuen. Es ist zudem schwierig damit Live zu spielen. Man muss zwischen der LOOP-Funktion und dem eigenen Spielen immer erst umschalten.
Die ersten beiden Oktaven dienen im CHORD-Modus dazu um die Tonhöhe der Patterns entsprechend dem Spielen anzupassen. Einen Split-Modus gibt es jedoch nicht. Schade, da wäre noch Potential gewesen.
Auch einen DUAL-Modus vermisst man, es gibt aber einige Instrumente (Piano + Strings, Piano + Pad) in der Auswahl.
Es gibt eine Aufnahmefunktion inklusive Overdubbing und die MIDI Daten lassen sich zu einem PC übertragen (das GO:keys meldet sich als Laufwerk).

Somit bleibt als Fazit: mir wenigen Einschränkungen macht das GO:Keys viel Spaß, ist gut verarbeitet, bietet einige tolle Sounds (und einstellbaren Hall) und ist super transportabel. Zudem mit 6 AA Akkus 4-5h unabhängig vom Netz einsetzbar.
Es ist irgendie ein Zwitter vieler Gattungen, kein reinrassiges "Alleinunterhalter-Keyboard", kein Synthesizer, kein echter Sequenzer.
Es ist meiner Meinung nach eine Spaßmaschine einigen guten Sounds, die sich durchaus ernsthaft einsetzen lassen und erste Erfahrungen als Audio-Workstation schnuppern lässt. Die Patterns sind aber schnell "verbraucht" und zudem nicht so gut variabel einsetzbar da man ständig umschalten muss.

Die anfängliche Euphorie verflog bei mir ausgesprochen schnell, insbesondere wegen der genannten Kritikpunkte. Daher habe ich es zurück gegeben und werde in ein Gerät investieren, wo ich die Sounds noch etwas mehr variieren kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Keyboards
Keyboards
Das Keyboard ist der Einstieg in die bunte Tastenwelt. Hier finden Sie echte Expertentipps.
Instrumente für Einsteiger
Instrumente für Einsteiger
Welches Instrument wähle ich nach der musikalischen Grundausbildung für mein Kind? Hier finden Sie Hilfe.
Online-Ratgeber
Keyboards
Keyboards
Das Keyboard ist der Einstieg in die bunte Tastenwelt. Hier finden Sie echte Exper­ten­tipps.
Online-Ratgeber
Instrumente für Einsteiger
Instrumente für Einsteiger
Welches Instrument wähle ich nach der musikalischen Grund­aus­bil­dung für mein Kind? Hier finden Sie Hilfe.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Native Instruments Traktor S4 MK3 Native Instruments Komplete Kontrol A49 Dreadbox Erebus V3 Nux B3 microphone wireless system Zoom H3-VR M-Audio M-Track 8x4M BluGuitar Amp1 Mercury Edition Morley Mini Michael Amott Wah Behringer MX882 V2 the t.racks DSP 206 Behringer NX3000 XVive U3 Microphone Wireless System
(2)
Für Sie empfohlen
Native Instruments Traktor S4 MK3

Native Instruments Traktor Kontrol S4 MK3; 4-Kanal DJ Controller und Audio Interface mit Traktor Pro 3 Software;, HAPTIC DRIVE: motorisierte Jogwheels mit haptischem Feedback für eine neue Art aufzulegen; RGB LED-Rings um jedes Jogwheel für optische Rückmeldung; hochauflösende Farbdisplays; Deck...

Zum Produkt
889 €
(3)
Für Sie empfohlen
Native Instruments Komplete Kontrol A49

Native Instruments Komplete Kontrol A49; kompaktes Controller-Keyboard; neu entwickelte halbgewichtete Tastatur mit 49 Tasten; OLED-Display; 8 berührungsempfindliche Drehregler; Pitch- und Mod-Wheels; 4D-Push-Encoder; Smart Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ableton Live, Garage Band, Cubase und Nuendo; Stromversorgung über USB; 6,3...

Zum Produkt
189 €
Für Sie empfohlen
Dreadbox Erebus V3

Dreadbox Erebus V3; Analoger Desktop-Synthesizer; voll analo ger, zweistimmiger paraphonischer Synthesizer; 3 Oszillatore n, 2 Oszillatoren mit individuellem Glide; 12dB Resonanz-Mul timode-Filter (LP und HP), 2 Hüllkurven (1xADSR und 1xADSR f ür AMP); Lo-Fi Echo; White Noise Rauschgenerator; LFO; Clock...

Zum Produkt
499 €
(1)
Für Sie empfohlen
Nux B3 microphone wireless system

Nux B3, drahtloses Übertragungssystem, 2,4-GHz-Aufstecksyste m für dynamische Mikrofone, keine Phantomspeisung, direkt ei nsatzbereites Set aus Sender und Empfänger, 2,4-GHz-Band für weltweit lizenzfreien Betrieb geeignet, 32-bit / 48-kHz hoc hauflösende Audioqualität, 6 Kanäle, Reichweite bis zu 30 m, Latenz <...

Zum Produkt
179 €
Für Sie empfohlen
Zoom H3-VR

Zoom H3-VR; Mehrkanal Mobilrekorder; ermöglicht die einfache Erstellung räumlicher Audioaufnahmen; 4 integrierte Mikrofone in Ambisonics-Anordnung; Aufnahme und Verarbeitung von 360° Audiomaterial für VR-, AR- und Mixed-Reality-Inhalte; 3 Aufnahme-Modi: Ambisonics, Stereo Binaural oder Standard Stereo; Pegelsteuerung aller Kanäle über einen einzigen...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
M-Audio M-Track 8x4M

M-Audio M-Track 8x4M; USB Audio Interface; hochwertige Wandler mit 24 Bit / 192 kHz Auflösung; Hi-Speed USB-C Anschluss; Direct Monitoring; zentraler großer Lautstärkeregler; +48V Phantomspeisung für Kanäle 1-4; 4x Mikrofon-/Line-Eingang (XLR/TRS Combo-Buchse); 2x Instrumenten-Eingang (6,3 mm TS); 2x Line-Eingang (6,3...

Zum Produkt
319 €
(1)
Für Sie empfohlen
BluGuitar Amp1 Mercury Edition

BluGuitar Amp1 Mercury Edition, Hybrid Verstärker Topteil fü r E-Gitarre; vielseitiger, voll analoger Verstärker im Pedal format, regelbarer Boost, Hall, drei integrierte Fußschalter , Speaker-Simulation für Recordinganwendungen, neuartige Nan otube-Röhrenendstufe, PowerSoak Leistungsreduzierer; 4 Kanal ; Leistung: 100 Watt; Regler: Clean...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Morley Mini Michael Amott Wah

Morley Mini Michael Amott Wah; mini Wah Effekt Pedal; Michael Amott Signature Modell; elektro-optische Schaltung; schalterloses Design; limitierte Edition- nur 500 Stück weltweit, Michaels High Gain Wah Tone und weiter Sweep; Custom MQ2 Induktor Spule; geeignet für Gitarre, Bass oder...

Zum Produkt
319 €
Für Sie empfohlen
Behringer MX882 V2

Behringer MX882 V2, 8-Kanal-Splitter / -Mixer, 8 in 2 Mischer bzw. 2 in 8 Splitter, alle Kanäle können unabhängig voneinander im verschiedenen Modi betrieben werden, ebenso verwendbar als 6 in 6 - Vorstufe oder DI-Box, Eingänge 4x XLR mono, 2x...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
the t.racks DSP 206

the t.racks DSP 206, Digitales Lautsprecher Management Syste m, 2 In 6 Out, 96 kHz sampling rate, 32-bit DSP, 24-bit A D/DA Wandler, XLR Ein- und Ausgänge, USB und RS232/485 Schni ttstelle, Ethernet Schnittstelle, 19", 1HE

Zum Produkt
298 €
(2)
Für Sie empfohlen
Behringer NX3000

Behringer NX3000, ultraleichte 2-Kanal Class D Endstufe, 2x 900 Watt an 4 Ohm, 2x 1500 Watt an 2 Ohm, Eingänge: Klinke und XLR, Ausgänge: Speaker Twist, eingebaute Frequenzweiche, integrierter Limiter, Netz-, Signal- und Limit-LEDs, Abmessungen: 19", 2 HE, 231 mm...

Zum Produkt
179 €
(5)
Für Sie empfohlen
XVive U3 Microphone Wireless System

XVive U3 Microphone Wireless System, digitales Wireless Mikr ofon-Transceiver System, arbeitet ohne Batterie oder Netzstr om, zur Verwendung mit dynamischen Mikrofonen, integrierter wieder-aufladbarer Lithium Akku, Reichweite bis zu 20 m / 7 0 ft. (ohne Hindernisse), Frequenzbandbreite 20 Hz -...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.