• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Roland FP-30 Bk

Digital-Piano

  • 88 Tasten
  • Tastatur: PHA-IV Action mit Ivory Feel
  • integrierte Bluetooth 4.0 Funkverbindung
  • Klangerzeugung: Supernatural Piano
  • 35 verschiedene Klänge mit einer max. Polyphonie von 128 Stimmen
  • Transposefunktion
  • eingebautes Metronom
  • SMF Rekorder - Ideen festhalten
  • Keyboardmodi: Norma, Dual, Split und Twin Piano
  • 8 Standard Begleitrhytmen
  • Audioplayback von WAV Dateien (44,1kHz/16bit)
  • MIDI-Playback von USB Sticks
  • beleuchtete Bedienelemente
  • leistungsstarkes Lautsprechersystem 2x 11 W - 12 cm
  • Maximalschalldruckpegel: 102 dB
  • DC IN-Buchse
  • USB-Computeranschluss: USB Typ B
  • USB MEMORY-Anschluss: USB Typ A
  • Kopfhörer-Buchsen (verwendbar als Ausgangsbuchse): Stereo-Miniklinke, Stereo 6,3 mm Klinke
  • Abmessungen (B x T x H): 130 x 28,4 x 15 cm
  • Gewicht: 14,1 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Netzteil, Notenhalter, Single-Pedal
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Demo Song 1
  • E-Piano
  • Orchestra Demo
  • Piano Demo 1
  • Piano Demo 2
  • Strings Demo

Weitere Infos

Design Schwarz

Kunden, die sich für Roland FP-30 Bk interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Roland FP-30 Bk 58% kauften genau dieses Produkt
Roland FP-30 Bk
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
566 € In den Warenkorb
Yamaha P-45 B 10% kauften Yamaha P-45 B 346 €
Kawai ES-110 B 7% kauften Kawai ES-110 B 689 €
Yamaha P-115 B 5% kauften Yamaha P-115 B 532 €
Roland FP-30 WH 4% kauften Roland FP-30 WH 566 €
Unsere beliebtesten Stage-Pianos
26 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
24 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Wurde nicht enttäuscht

SaDie, 23.07.2017
Bin Wiedereinsteiger und habe viele Jahre lang nicht gespielt. Damals war es ein "echtes" Klavier, welches noch bei meinen Eltern steht und ich dieses wegen der räumlichen Gegebenheiten (und den Nachbarn) in meiner Wohnung nicht nutzen kann. Also musste ein neues Gerät her, was auch über Kopfhörer nutzbar ist. Ich gebe zu, die Auswahl ist riesig und für einen Laien, der keine Ahnung von der Technik hat, fast unmöglich, das richtige Piano zu finden. Letztendlich habe ich alle Geräte, die in Frage kamen nach den Bewertungen und nach der Ausstattung in Erwägung gezogen. Es blieben Roland und Yamaha übrig. Nachdem ein Freund mir dann sagte, dass er auch Piano von Roland in der Familie hätte und sehr zufrieden ist, habe ich mich auch für Roland entschieden. Es sollte nicht das günstigste Piano werden, daher habe ich mich für die untere Mittelklasse entschieden und bin sehr zufrieden damit. Die Tastatur und die Bespielbarkeit ist kaum bzw. gar nicht von einem echten Klavier zu unterscheiden. Der Klang super und ich muss sagen, mit Kopfhörer fast besser als ohne, obwohl ich bis jetzt nur die Ohrstecker meines Handys dafür genutzt habe. Technische Rafinessen habe ich noch nicht ausprobiert. Für mich ist einzig die Tastatur und der Klang ausschlaggebend. Und damit bin ich bis jetzt rundum zufrieden und kann dieses Piano jedem weiterempfehlen, der neu anfängt mit dem Klavierspielen oder auch bereits Erfahrungen hat.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

My "Steinway ToGo"

13.05.2016
Wenn es um Digitalpianos geht, dreht sich seit ein paar Jahren eigentlich alles um 3 Hersteller:
Yamaha, Kawai & Roland.
In dieser Reihenfolge werden oft die Tests gewonnen.

Für meinen subjektiven Geschmack macht ROLAND (seit ein paar Monaten) die besten Digitalpianos - wenn auch nur mit knappem Abstand zur Y/K-Konkurrenz.

FP-30 ausverkauft! - So begehrt, dass Roland mit Liefern kaum nachkommt? Nach 1 Monat täglichem Gebrauch und paar Bühneneinsätzen ist mir der Grund der Nachfrage klar: Wer Steinway D mag, könnte das FP-30 lieben - als Ersatz für das Üben in der Nacht.

Vor 3 Jahren habe ich bei Roland den Wunsch geäußert: macht doch mal eine etwas schwerere Klaviatur für Profis. In einem einfachen, portablen, für Musikstudenten erschwinglichen Stagepiano - Jetzt ist es ausverkauft.

Stein-Ways, Böse-ndorfer, saure Sauter, straffe Seiler, schwere Schimmel - im Unterrichtsraum der Hochschule, auf der Bühne beim Wettbewerb, im Hauskonzert. Jetzt können sich Tastenlöwen mit Pferdestärken wappnen.

Das FP-30 ist keine Workout-Drill-Maschine für Kraftprotze der Russischen Drill-Schule. Die Klaviatur repetiert präzise, man spürt die Schwungmasse im Bauch des Instrumentes. Ein bisschen knochig für alle Hamburg-Liebhaber. Optisch&haptisch ein fast authentisches de-ja-vù. Der Druckpunkt macht's.
Natürliche Saitenresonanzen, Druckpunkt-Simulation und der luxuriöse 3-fach-Sensor(!) liefern eine fast perfekte Replik. Die neuen Roland-Klaviaturen sind für Pianisten eine Offenbarung - Meine private Meinung.

Yamaha CP-4 (2.000 euro) und das ClaviaNord (bis Frühjahr 2016) haben 2 Tastensensoren. Die Fatar-Claviatur der Roten aus dem Norden war mir für häusliches Üben zu geräusch-intensiv. Mit der Neuauflage - demnächst - soll sich das gebessert haben - ich höre mir das dann an.

Ob sich die PHA-Standard-Tastatur des FP-30 auch in 5 oder 10 Jahren noch anhört und anfühlt, wie Frühling 2016 - wird sich zeigen. Aktuell ist das mechanische Geräusch dezent und in einem benachbarten Zimmer bei "normalem" Spiel- oder Übebetrieb kaum hörbar.

Beim Preis von 600 eu stelle ich mir die Frage nach dem Sinn eines "Billig-Flügels" (zum 20-fachen Preis) für ausgeprägte Nacht-Übe-Naturen.

Ob für tagsüber ein schön reguliertes, intoniertes & gestimmtes, hochwertiges Akustik-Klavier für die meisten Unterrichts- & Übesituationen nicht mehr Sinn macht, als mancher Kompromiss-Flügel mit großem Platzbedarf?-
Zu viele vermurkste Flügel, die mir seit 30 Jahren begegneten, waren blecherne, verstimmte, miserabel regulierte Enttäuschungen.

Voraussetzung für das Steinway-Erlebnis am FP-30 - ist (unbedingt) ein guter Kopfhörer.

Dank toller Beratung bei Thomann kam ich zum Roland RH-A30 (170 eu).

Alternativ: Yamaha HPH-MT-7 (160 eu), der in den Thomann-Reihen seltsamer Weise weder bekannt noch gelistet war, in Frankfurt jedoch sofort verfügbar.

Ebenso wie das Roland FP-30, das nur bei Thomann stets ausverkauft scheint. In Franken sind einige Dinge eben etwas merkwürdiger als in Frankfurt.

Nach zuletzt Yamaha P-105 (natürlich von T.) hat mir der fast aalglatte, leicht labor-steril-perfekte Yamaha-CF-Flügelklang zu wenig Anreiz gegeben.

Das P-115 ist (gemessen am Preis) dito ein tolles und mit 12 kg wunderbar leichtes Stagepiano - mit echten Line-Ausgängen (die ich am FP-30 vermisse).

Vielleicht hole ich mir zusätzlich noch ein P-115...

Das lang herbeigewünschte Yamaha P-255 (1.500 eur) konnte mich nicht überzeugen. Auch bei einem Preis von knapp unter 1.000 eur hätte ich hier dem FP-30 den Vorzug gegeben.

Ich wünschte mir: dass Yamaha 2017 endlich mit einem unwiderstehlichen portablen Piano nachlegt, welches mit einem definitiv hochwertigen, exzellenten Lautsprecher-System ausgestattet ist. DAS würde ich mir dann auch gern 1.500 oder 2.000 eur kosten lassen. Können tun könnten sie es. Rein technisch. Wollen - bislang - nicht.

Kawai bietet für diesen Preis mit dem ES-8 optisch, haptisch, klanglich viel mehr. Doch den Transport des tollen Kawai ES-8 (knapp 23 kg) will ich mir nicht zumuten.

Fazit:
Sollte mein FP-30 nach 6 Jahren und Milliardensen Anschlägen, Hammer-Akkorden, Läufen, Czerny, Liszt, Beethoven, Chopin... tatsächlich "kaputtgedroschen" sein - dann waren die 100eur/Jahr eine gute Investition in die Musik.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
566 €
Sie sparen 17,37 % (119 €)
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-34
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Online-Ratgeber
Stage Pianos
Stage Pianos
Stage Pianos - Was die digitalen Bühnenpianos alles können.
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Roland Go Piano Boss GT-1B Bass Multi-FX Pedal Fluid Audio Strum Buddy Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR Baton Rouge UR1-S smile-bws M-Audio BX8 D3 Behringer DeepMind 12D Darkglass Microtubes B7K Ultra LTD Kala Makala Concert Pack the box pro DSP 115
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
Für Sie empfohlen
Roland Go Piano

Roland Go Piano Digital Piano - 61 keys (Ivory Feel and Box-shape Keys with velocity), 128 stimmig polyphone, Bluetooth 4.2, Midi Format Conforms to GM2, Sounds: 10 Piano, 7 E-Piano, 7 Organ, 16 Other (inkl. Drum Set und SFX Set),...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Boss GT-1B Bass Multi-FX Pedal

Boss GT-1B Bass Multi FX, Effektpedal, Bass Multi Effect, 90 Effekt-Typen, 32 Sekunden Looper, ca. 7 Stunden Spielzeit im Batteriebetrieb, 99 Presets, 99 Userpatches, 3 Fußtaster, 1 Expression Pedal und 1 zusätzlicher Fußschalter/Expression-Pedal Eingang, USB Anschluss für die Verwendung eines...

Zum Produkt
219 €
(1)
Für Sie empfohlen
Fluid Audio Strum Buddy

Fluid Audio Strum Buddy, E-Gitarren Monitor/Verstärker mit Akku Stromversorgung, wird mit Saugnapf an die Gitarre montiert, ca. 3,5 Std. Spielzeit mit geladenem Akku, Kanäle: 1, Leistung: 6 Watt, Bestückung: 40 mm Neodymium Magnet Lautsprecher, Konstruktion: ABS Plastik Gehäuse, Effekte: Distortion,...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR

Gretsch G5420TG Candy Apple Red Limited Edition Electromatic E-Gitarre, Hollow Body Single Cut, Korpus 5 lagig Ahorn, Korpusgröße 16" (40,64cm), Ahorn Hals U-Shape, Palisander Griffbrett 12"/305mm(Radius, 22 Medium Jumbo Bünde, Pearloid Neo-Classic Thumbnail Einlagen, GraphTech NuBone Sattel 43mm, Mensur 625mm,...

Zum Produkt
998 €
Für Sie empfohlen
Baton Rouge UR1-S smile-bws

Baton Rouge UR1-S smile-bws, Sopranukulele, Korpus Linde, Hals Okoume, Griffbrett Walnuss, 12 Bünde, Smilie Motiv, offene Gitarrenmechaniken mit schwarzen Flügeln, Mensur 34cm, Sattelbreite 3,5cm, Aquila Saiten in Boomwhackers Farben, G = grün, C = rot, E = gelb, A =...

Zum Produkt
54 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Microtubes B7K Ultra LTD

Darkglass Microtubes B7K Ultra LTD, Effektpedal, Bass Overdrive/Preamp, Regler für Master Volume, Blend, Level, Drive, Bass +-12DB, Low-Mid +-12DB, Toggle switch 250HZ, 500HZ und 1KHZ, Hi-Mid +-12DB Toggle switch 750HZ, 1.5KHZ, 3KHZ., Treble +-12DB, Switches for Grunt, Attack, Direct Output...

Zum Produkt
419 €
Für Sie empfohlen
Kala Makala Concert Pack

Kala Makala Concert Pack, Concert Korpusgröße, 378 mm Mensur, Agathis Decke, Agathis Boden und Zargen, Mahagoni Hals, 18 Messing Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, übersetzte Mechaniken, seidenmatte Oberfläche, inkl. Concert Bag (UB-C), inkl. KALA Klipz Stimmgerät, inkl. Spielanleitung.

Zum Produkt
83 €
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 115

the box pro DSP 115, aktiver 15" 1" Lautsprecher mit 1400 Watt, Class D Endstufe, 15" Woofer und 1,45" Kompressions Treiber, eingbauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 136 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
249 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.