Roland Fantom-08

4

Synthesizer Keyboard

  • 88 Tasten PHA-4 Standard-Tastatur, anschlagdynamisch
  • Sound Engines: ZEN-Core, SuperNATURAL Acoustic, SuperNATURAL Acoustic Piano, SuperNATURAL Electric Piano, VTW Organ (nur ZONE2)
  • 256 Stimmen
  • erweiterbar mit Roland EXZ, EXSN und EXM Expansions
  • mehr als 3500 Preset Sounds und mehr als 90 Drum Kits
  • Speicherplätze für 128 Scenes (x4 Bänke)
  • 16 Parts, jeweils bis zu 4 Sound-Layer
  • Effekte: EQ und Multiefekt pro Part, 2 Insert-Effekte, 6 Drum-Part Kompressoren, Master-Kompressor, Master-EQ
  • 90 verschiedene Effekttypen
  • Stereo 32-Band Vocoder
  • 8-stimmiger Pad-Sampler (16 Pads x 4 Bänke) mit max. 60 Minuten Sample-Zeit
  • Sequenzer: 16 MIDI-Spuren mit Realtime- und Step-Aufnahme sowie TR-Drum-Programmierung
  • Rhythm Pattern, Arpeggiator und Chord Memory Funktion
  • 5.5" Color-Touch-Screen
  • 8 Encoder und 8 Fader ermöglichen Kontrolle über Sounds, Mixer und Effekte in Echtzeit
  • 32x4 USB Audio Interface (24 Bit / 96 kHz)
  • AIRA Link Support (über Roland MX-1)
  • Roland Cloud Manager Support
  • native Integration von Logic Pro, MainStage und AbletonLive
  • Abmessungen (B x T x H): 1393 x 354 x 138 mm
  • Gewicht: 14,8 kg
  • inkl. externes Netzteil (PSB-5U, 12V DC)

Anschlüsse:

  • Main Out: 6,3 mm Klinke, symmetrisch
  • 2x Sub Out: 6,3 mm Klinke
  • Kopfhörerausgang: 6,3 mm und 3,5 mm Klinke
  • 3x Eingänge für Pedale und Fußschalter: 6,3 mm Klinke
  • MIDI In / Out
  • 1x Mic- und 2x Line-Eingänge: 6,3 mm Klinke
  • 2x USB-A Port für External Device und Speichermedien
  • USB-B Port zur Computeranbindung
Erhältlich seit März 2022
Artikelnummer 539717
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Tasten 88
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Nein
Keyboard Split Ja
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Stimmen 256
Tonerzeugung Digital
Speichermedium Intern
USB Anschluss Ja
Effekte Multieffektprozessor
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 4
Digitalausgang Nein
Display Ja
Sampler 1
Pedal Anschlüsse 2x Pedal, 1x Sustain
Maße 1393 x 354 x 138 mm
Optionale Expansion-Boards Keine
Gewicht 14,8 kg
Mehr anzeigen
B-Stock ab 1.849 € verfügbar
1.999 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 8-10 Wochen lieferbar
In 8-10 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

4 Kundenbewertungen

4 Rezensionen

CL
Mir freut es. :-)
Chris Laarman 08.05.2022
Ich habe das Fantom-08 jetzt eine halbe Woche, daher gebe ich nur meinen ersten Eindruck.

Vor allem bin ich froh, daß ich nicht das "große" Fantom-8 gekauft habe: schon dieses "leichtere und kleinere" Ding ist schwer (na ja, ein Bischen schwerer als ein 4-Chöriges Akkordeon) und groß (hat ja 88 Tasten). Und mir felht Platz.

Über die vielen Möglichkeiten gibt es schon viele YouTube Videos, auch zu den Unterschieden zwischen den "großen" und diesen "kleinen" Modellen. (Die Endziffer ist nur eine Indiz für die Zahl der Tasten. Die -06 und -07 haben aber außerdem leichtere Tasten als dieses -08.) Beim Auspacken befürchtete ich "müde" Klaviertasten. Sie werden aber doch ausreichend hochgedrückt, und sie wirken fast wie richtige Klavier-Tasten.
Eine Sache möchte ich hier erwähnen: "Aftertouch" ("wie kräftig man Klavier-Tasten eingedrückt hält"). Die Klaviere der "-0" Modelle senden kein Aftertouch. Aber das Innere versteht es, und man kann es über z.B. Modulationsrad oder Pedal doch senden.

Ja, Pedal... Ich hatte ein Roland RPU-3 mitbestellt, so ein dreifaches Klavier-Pedal. Kann ich empfehlen, aber: das sind drei Expressions-Pedale (also Werte 0 bis 127). Wenn man das Fantom nicht anders konfiguriert, sendet das linke Pedal Expression, und stellt sich nach erster Berührung und Loslassen auf "0" - und das Fantom scheint tot (bis man wieder links "Gas gibt").

Es gibt schon ein Software-Update. Da könnte Roland beim Ablauf nachbessern. Man muß ein USB-Speichermedium zuerst vom Fantom formattieren lassen, dann im Rechner mit der Datei (oder waren es mehr?) versehen, dann das Fantom im Update-Modus starten, das Speichermedium an der "richtigen" Stelle einstecken für die erste Hälfte des Vorgangs, es dann an der "falschen" Stelle einstecken für die zweite Hälfte.
Klang-Erweiterungen sollen in ähnlicher Weise eingegeben werden: andere Hilfstaste, nur einmal einstecken. Allerdings ist im Inneren kaum Speicherraum frei, weniger als die im Internet erwähnten 256 MB. Für "Schalt-Optionen" wird das reichen, für neue Klänge kaum. Ob man die auf USB-Speichermedien speichern kann, ist mir noch nicht klar.

Ich bin kein Tasten-Spieler. Ich mag die Klänge, aber ich werde besonders die Sequencer-Funktion benutzen. Es gibt ganz viel zu lernen. Die Dokumentation listet zwar alles klar auf (Tipp: laden Sie diese bei Roland herunter, damit Sie mit Stichwörtern suchen können), aber für die Benutzung muß ich mich wohl auf YouTube verlassen. (In dieser Hinsicht wohl auch auf Videos der "großen" Fantom-Modellen. Die haben einige Regler mehr.)

Insgesamt bin ich froh, mich für dieses Instrument (und für Thomann) entschieden zu haben.

[Niederländer auf deutsch]
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
f
BIEN MAIS ...
fredbluenote 10.04.2022
acheté pour remplacer un RD2000 devenu un peu lourd pour mes 66 ans , j'ai retrouvé dans le Fantom 08 toutes les fonctionnalités de clavier maître du RD2000 avec une ergonomie bien supérieure grâce à l'écran tactile ( de bonne qualité et capable de scroller ) , mais le toucher du clavier est moins bon ( poids plus faible oblige ) , les sons de piano sont bizarrement moins bons alors que ce sont aussi des super natural ; les autres sons sont de très bonnes qualité et la plupart meilleurs ( à mon avis ) que sur le RD2000 ; je suis donc globalement satisfait de mon achat et suis content d'avoir 7 kg de moins à porter ...
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate it
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Tastiera fantastica degna dell'ammiraglia
Angemon75 02.04.2022
Tastiera perfetta, degna dell'ammiraglia. Qualita in più rispetto a FANTOM 8 è la leggerezza, qualità in meno sono la pha4 che non è male ma rispetto alla pha50 ... a voi il giudizio. Lo spazio per i sample da scricare in roland cloud è di 256 mega contro i 2 giga della FANTOM 8. A parte questo per il resto sono uguali, quindi per una situazione live dove non si cerca una pesatura dei tasti particolare per esecuzioni pianistiche la FANTOM 08 fa egregiamente il suo dovere
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
2
Upgraded from Roland FA-08
2naFish 19.04.2022
Purchased this as an upgraded from the FA-08 which I had for 8 years and do not regret. Massive increase in functionality, connectivity, control & range / quality of sounds. Found the keybed to be only slightly better but as expected. Pattern sequencer took a bit of getting use to over a linear one but love it. Love the DAW Control with Ableton Live. Bit disappointed that samples don't seem to be unique to each scene as on the FA-08 and appear to be global. (Mightn't have figured it out yet though!). Hopefully a future update will sort this. All good overall though!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube