Roland EV 5 Expression Pedal

295

Expression Pedal

  • Einstellknopf für Minimum Volume
  • Kabellänge 2m mit 6,3 mm Stereoklinkenstecker
  • Abmessungen (B x H x T): 86 x 54 x 200 mm
  • Gewicht: 400 g
Expression Pedal Ja
Volumenpedal Nein
Artikelnummer 102890
Verkaufseinheit 1 Stück
65 €
79 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 25.01. und Mittwoch, 26.01.
1
A
Brauchbarer dauerläufer
Anonym 27.12.2016
Verwende je eines als Volumen und das andere als Expression Pedal vor einem Boss Katana 112-100.
Machen exakt was ich von Ihnen möchte. Feinfühlig, Voreinstellung und für Roland Verhältnisse reLatinum erschwinglich.......

Korrekt verarbeitet, lediglich das billig wirkende Kabel mit Stereo Stecker habe ich ausgetauscht. GarantiE also futsch, aber damit kann ich gut leben, im Gegensatz zu so einem billigen Anschlusskabel.

Im Gehäuse ist reichlich Platz, also werde ich eine switchcraft Stereo buchse in das Gehäuse einbauen......Loch bohren und gut. Dann kann ich das Kabel abstecken nach auftritt und aufrollen für die kabelKiste.

Ich kann an Geräten herumhängende Kabel nicht ausstehen.

Für die Verarbeitung gebe ich 5 Punkte weil es sauber funktioniert, halbwegs brauchbare Potis verbaut wurden und das Pedal in seiner Funktion einwandfrei ist, den grausam aussehenden Lötstellen im Inneren zum trotze.

Wenn einfach nur funktionieren muss und sonst rein gar nichts, dem kann ich das Pedal uneingeschränkt empfehlen.

Ich habe noch eines davon an einem synthie im Einsatz und es funktioniert seit mehr als einem jahrzehnt noch immer fehlerfrei. Eine reife Leistung für ein Gerät welches mit fassen getreten wird...
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
NEIN!
Anonym 29.01.2017
Ich bin seit Jahren Roland Käufer und Fan dieser Firma. Was sie machen ist echt Spitzenklasse, aber nicht bei diesem Pedal.

Das Pedal bietet kein Feeling für die Expression bzw. die Lautstärkeregelung!
-> Der Abstand zwischen Laut (voll durchgedrückt) und Leise (offen) ist viel zu klein.

Verarbeitung ist für den Preis wahrscheinlich okay, jedoch alles Plastik und es wirkt als würde es jeden Moment zusammenbrechen.

Habe mich in Nachhinein geärgert die 30 tage Money back Garantie von Thomann nicht zu nutzen und habe mir das Yamaha FC-7 Pedal gekauft! Was btw meiner Meinung nach das beste Volume Pedal ist, was auf dem Markt ist.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JW
Leider ist das "?Gaspedal" kaum zu gebrauchen.
Joe Weinand 27.11.2019
Bei der Verarbeitung ist soweit alles im Rahmen des Kaufpreises. Keine Spitzenqualität, aber läßt sich gebrauchen. Das größte und gravierenste Problem besteht darin, dass die 3,5 cm Pedalweg sich nicht befriedigend einstellen lassen. Von Null bis ganz laut sind es eben nur 3,5 cm. Auch wenn man es anders einstellt von leise bis laut, ist kein mit dem Fuß bedienbarer Effekt erreichbar. Für Streicher oder Hammond -Sounds nicht zu gebrauchen. Um das Anschwellen und reduzieren eines Klanges zu erziehlen sind nur wenige Millimeter zu bedienen. Das ist zumindest mit meinem Fuß nicht machbar.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DA
Nicht empfehlenswert für professionelle Keyboarder...
Dustin A. 21.10.2011
Der Regelweg ist absolut unsinnig und egal, wie auch immer man das Pedal kalibriert, scheint es, als würde man tatsächlich scheinbar nur 3 cm Regelweg haben, da gefühlte 80% des Regelwegs garnichts zu bewirken scheinen, ehe es dann urplötzlich und praktisch unkontrollierbar losgeht.

Ich hatte vor, dieses Pedal mit Streicherlibraries einzusetzen, um Crescendos und dergleichen gezielt und intuitiv live einzuspielen. Das ist absolut nicht möglich mit diesem Pedal. (Vielleicht ist es gut für Wah wah). Davon abgesehen ist die Verarbeitung auch sehr billig, nicht ganz rutschfest und zu klein.

Schade, war von Roland besseres gewohnt, aus der Vergangenheit. Aber diese Pedale geht zurück, stattdessen werd ich mir ein FC-7 von Yamaha zulegen, da ich nun gehört habe, dass es viel besser sein soll. Muss nur sehen, wie ich das an mein Roland FP-5 Piano ranbekomme.

Hoffentlich langt umpolen.
Verarbeitung
5
3
Bewertung melden

Bewertung melden