Roland Cube Street EX

Batteriebetriebener Gitarren-Combo

  • 4 Kanäle
  • Leistung: 50/25/10 W umschaltbar
  • Bestückung: 2x 8" Lautsprecher und 2x 2" Tweeter
  • Stereobetrieb
  • 2 XLR-Kombibuchsen
  • integrierte Effekte: Chorus, Delay und regelbarer Reverb
  • 3-Band EQ
  • Amp-Modelling (COSM)
  • i-CUBE LINK-fähig
  • Stereo Line-In
  • AUX-In
  • Aufnahme über CUBE JAM App (kostenlos als Download erhältlich)
  • Stromversorgung über beiliegendes Netzteil (PSB-12U) oder 8 AA-Batterien (bis zu 20 Stunden Laufzeit im ECO Modus)
  • schaltbarer Stereolink, um 2 Cube Street EX miteinander zu verlinken
  • 2 Mono Line-Ausgänge
  • Kopfhörerausgang
  • 2 Fußschalteranschlüsse für Effektschaltung
  • Gewicht: ca. 7,4 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. 4-poligem Miniklinkenkabel

Hinweis: Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Acousticband
  • Acousticband Line
  • Bossa
  • Bossa Line
  • E-Piano
  • E-Piano Line
  • Female Voice
  • Female Voice Line
  • Hazey
  • Hazey Line
  • Metal
  • Metal Line
  • Prog
  • Prog Line
  • Rock
  • Rock Line
  • E-Violin
  • E-Violine Line
  • Ukulele
  • Ukulele Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung in Watt 50
Lautsprecher Bestückung 2x 8"
Kanäle 4
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Nein
Mikrofon Eingang Ja
Line Eingang Ja
Batteriebetrieb Ja
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Roland Cube Street EX
43% kauften genau dieses Produkt
Roland Cube Street EX
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
524 € In den Warenkorb
Roland Cube Street BK
13% kauften Roland Cube Street BK 269 €
Roland Cube Street RD
8% kauften Roland Cube Street RD 272 €
Fishman Loudbox Mini Charge
5% kauften Fishman Loudbox Mini Charge 379 €
Roland Mobile Cube
4% kauften Roland Mobile Cube 147 €
Unsere beliebtesten Akustikverstärker
79 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Verarbeitung
  • Features
  • Sound
  • Bedienung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
Ein (mobiler) Alleskönner
Sven aus H, 10.12.2015
Der neueste Spross aus dem Hause Roland von der StreetCube Famile, der EX, ist eine echte Weiterentwicklung zu den vorhergegangen Streetcubes.
Wir verwendeten die StreetCube auf kleinen Gigs und dank des Batteriebetriebes auch gerne mal an Orten wo es keinen 230V Anschluss gibt. Der Klang ist gut und mit den bis zu 60W auch durchaus Ausreichend.
Ich habe das Gefühl das im Vergleich auch zum Cube Street BK die Effekte wie Reverb (der jetzt einzel verwendet werden kann) die Effekte wesentlich besser geworden sind. (Wahrscheinlich sind sie gleich und wir bilden uns das nur ein, aber im Vergleich ist der EX besser)

Was auch eine weitere Verbesserung zum BK ist, ist das der Audio in (iLink) inzwischen einen eigenen Volume Knopf spendiert bekommen hat. Daumen hoch dafür. Damit kann man in der Pause seinen Mp3 Player dran hängen und muss die Lautstärke nicht kompliziert im MP3 Player regeln sonder kann das flux am EX erledigen.

Inzwischen sind es schon zwei EXin der Band, die auf Stativen eine gute Figur abgeben. Wesentlich die Aufnahme für das Stativrohr ist für meine Stative zu weit. Sprich der StreetCube sitzt etwas wackelig auf dem Stativ. Ein Stück Plastikrohr aus dem Baumarkt hat aber gute Abhilfe geschaffen. Jetzt sitzt der Cube fest, lässt sich aber ohne zu großen Kraftaufwand vom Stativ lösen.

Was wir noch gerne benutzen ist die Stereolink Funktion, macht aber eben nur Sinn, wenn man zwei EX hat. Damit kann man an beiden wild etwas anschließen und es kommt aus beiden EX das selbe raus. Man kann sogar noch einen EX bzw BK an den Line In hängen und hat dann soviel Eingänge wie man braucht.



Im Großen und ganzen kann ich den EX empfehlen, auch wenn er etwas teuer ist, aber wenn man ohne Steckdose spielen muss ist das ein klasse Setup.
Einzig allein die Ampliefier sind etwas sehr E-Gitarren lastig ausgefallen, für einen reinen Akustig spieler gibt es nur EINE Einstellung. Da hätte man vielleicht einen ESound weniger und dafür einen Akkustik mehr machen können, aber wie man es macht, macht mans verkehrt. :D
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
Gesamtpaket stimmt
Tino aus E., 21.01.2018
Ich suchte einen Verstärker für A-Gitarre und Gesang für die Probe, kleine Gigs und Straßenmusik.

Sound Gitarre(Yamaha mit Transducer-Pickup):
Der Roland klingt sehr brilliant aber in den Höhen auch ein wenig hart bzw. spitz in der Grundeinstellung. Er hat mächtig Power und kann auch im Bassbereich(im Verhältnis zur Baugröße) punkten.

Ich mag den E-Clean-Kanal auch für Westerngitarre sehr, z.B. für Slidegitarre.

Chorus klingt sehr schön, finde aber das der Choruseffekt in der Minimalstellung schon etwas zu stark ist.

Sound Mikro:
Arbeitet nicht gut mit allen Mikros. Mit meinem alten Sony-Mic, welches über PA und anderen A-Amps ganz ok klang, ging es gar nicht. Wie eine billige Kinder-Karaoke-Anlage, einfach fürchterlich, in der Grundeinstellung. Linderung schaffte nur Bass voll rauf und Höhen/Mitten voll runter. Mit dem warm klingenden Rode M1 geht es jetzt aber gut und ich bin zufrieden.

Anschlussmöglichkeiten:
Wir haben bei einer Probe mal 2 Mikros (über Splitterkabel am Mikro-Eingang) und zwei Gitarren (Gitarreneingang + Line-In mit A-Gitarreneffekt davor) angeschlossen und es hat sehr gut funktioniert. Sehr schön für Straßenmusik.

Liveperformance:
Desweiteren habe ich einen kleinen Gig mit ihm gespielt. Habe ihn quasi als Monitor benutzt und vom Line-Out in die PA gespielt. Hat wunderbar geklappt. Durch die vielen Anschlussmöglichkeiten wäre es sogar möglich gewesen, ihn noch gleichzeitg als Monitor für die anderen Tonsignale vom Pult(Gesang, weitere Instrumente) zu nutzen. Allerdings hatten wir noch weitere Monitorboxen, so dass das nicht nötig war.

Pro:
- Batteriebertrieb
- Lautstark und durchsetzungsfähig
- Stereo-Chorus-Klang
- auch für E-Gitarre nutzbar
- gut in PA- und Bandkontext einsetzbar
- gute Klangbeeinflussungsmöglichkeiten (EQ)
- klarer transparenter Grundsound
- toller Clean-Kanal
- Monitortauglichkeit
- robust, leicht und gut transportabel

Kontra:
- teuer
- Grundsound etwas hart/spitz
- Chorus ewtas zu stark in Minimalstellung
- arbeitet nicht gut mit allen Mikros
- Kein Gain-Regler bei Chrunch und Lead-Kanal
- kein Master-Volume

Fazit: Trotz einiger Schwächen für mich ein richtig gutes Gerät, besonders was die Vielseitigkeit betrifft!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
Das Sound-Chamäleon ...
Armand Oberle, 26.07.2020
Ich hab seit geraumer Zeit schon den roten CUBE STREET und der war mir immer zu schwach auf der Brust, also bestellte ich den CUBE STREET EX und staunte wirklich, was das für eine eierlerlegende Wollmilchsau ist ...!
Power ohne Ende (hab bislang nur im 25W Modus agiert) und auch der Gitarrensound ist schwer okay .... 1 Punkt Abzug, da Gain nicht einstellbar ... SCHADE! Das wär noch das Tupferl auf dem i ...
Das Mikrofon geht a sehr gut und Playbacks für Pausenmusik klingen Hammer ! Einfach eine geile Kiste für stromunabhängige Gis und nach 4h Vollpower war der Batteriestatus immer noch auf 50% .... Chapeau ! .... damit macht unabhängiges Musik machen jeglicher Art wirklich Spass !
Kann ich nur empfehlen ! Im Übrigen passt der SELA Cajon-Bag (373714) PERFEKT und man hat auch noch Platz für jegliches Zubehör --- der Originalbag ist viel zu teuer und hat keinen Platz mehr für anderes ....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
Wahnsinnsgerät - macht total Spaß
Jimmy03, 01.12.2017
Ich verwende den Verstärker daheim und in der Gruppe zum Proben und auch für Gigs wo man mobil sein muss.
Mit der zusätzlichen Tragetasche lässt sich der Verstärker super tragen, gleichzeitig spielen wird allerdings sehr schnell sehr ansträngend. Da braucht man wen zweiten der mitgeht.
Die Akkufunktion funktioniert tadellos. Man merkt keinen Soundunterschied zwischen Akku und Kabelbetrieb.
Der Klang ist einfach super und man kann eine Menge selbst einstellen. Zum mischen Funktioniert er ebenso super wobei ein Master-Regler schon auch lessig ware.
Im Großen und Ganzen find ich den Verstärker total kompakt mit total gutem und vollem lessigem Sound.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 485 € verfügbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 1.12. und Mittwoch, 2.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
Akustik-Verstärker
Akustik-Ver­stärker
Gute Akus­tik­gi­tarren-Amps kosten schon längst nicht mehr die Welt. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten sollten!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
Roland TD-07KV V-Drum Set

Roland TD-07KV V-Drum Set, bestehend aus: 1x TD-07 Sound Modul mit25 preset kits, 25 user kits, und 143 Instrumenten Sounds, V-Edit, EQ, ambience, und 30 multi-effects, Bluetooth, internes Metronom, Coaching Funktion, USB für Audio und MIDI, 1x 8" Zwei-Zonen PDX-8...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-SX600

Yamaha PSR-SX600 Keyboard 61 anschlagdyn. Tasten, 850 Voices + 43 Drum/SFX Kits + 480 XG Voices, 415 Styles, 128 stimmig Polyphonie, Sound-Parts R1, R2, + Left, 2 zuweisbare Assignable Regler, Joystick, Farb-Display, XG/GM/GM2/GS-Soundkompatibel, DJ Styles, Arpeggio Funktion, DSP, Multi Pads...

Kürzlich besucht
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), vorverdrahteter Onboard Bass Preamp für J-Style Bässe mit einer Control Plate aus Metall, aktiver Preamp für passive Tonabnehmer, 4-Knob Layout mit Regelmöglichkeiten für Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Thomann 12H Ocarina C3 Roses blue

Thomann 12H Konzertocarina AC Rosen C3 Alt, Größe: 18,5 cm, Stimmung: C- Dur, Tonumfang professionell: a1-f3, inkl. 72-seitiger Anleitung, in farbiger Kartonbox, aus Keramik, Farbe: blau-weiß, Gewicht: 326g, laut dem weltberühmten Ocarinavirtuosen Satoshi Osawa ist dies die perfekte Wahl für...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus PD-70

Presonus PD-70; dynamisches Sprecher und Recording Mikrofon; ideal für Sprachanwendungen wie Podcasts, Live-Streaming oder traditionelle Rundfunkanwendungen; Richtcharakteristik: Niere; Empfindlichkeit: 1.6mV/Pa; Frequenzgang: 20Hz - 20kHz; Nennimpedanz: 350 Ohm; robuste Konstruktion; integrierte Halterung und Windschutz

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

Kürzlich besucht
tc electronic PEQ 3000-DT

tc electronic PEQ 3000-DT; Equalizer-Plugin mit USB Hardware-Controller; 12-Band-Equalizer auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; Stereo-, L/R- und M/S-Betrieb möglich; bietet vollparamtrische Glockenfilter, Cut-und Shelf-Filter und Phase-EQ; Echtzeit-Frequenzanalyse zur präzisen optischen Kontrolle; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.