• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Roland BA-330 B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Battery Amplifier

  • Leistung: 30 Watt
  • 6 Lautsprecher
  • 5 Eingänge
  • Line out
  • Stereo Link out
  • Volume und Tone Regler pro Kanal
  • 2 Band EQ in der Mastersektion
  • Aux In Regler
  • Anti Feedback Schalter
  • Batterie Anzeige
  • läuft mit 8 Batterien LR6 ca. 8 Stunden, Netzteil inklusive
  • Gewicht ohne Batterien 13,8 kg
  • Abmessungen (BxTxH): 417 x 323 x 509 mm
  • inkl. Netzteil PSB-13U

Anschlüsse

  • Kan.1, Kan.2: In (XLR, Klinke)
  • Kan. 3/Kan. 4, Kan. 5/Kan. 6: In L/MONO (Klinke, In R (Klinke) AUX IN: In (Stereo Miniklinke, Cinch)
  • Output: Line Out L/Mono (Klinke), Line Out R (Klinke)
  • Stereo Link: Stereo Link Out L/Mono, R (Klinke), Stereo Link In (Klinke)
  • Fusstaster: Fusstaster (Klinke)
  • Netzanschluss

Weitere Infos

Leistung 30 W
Interne Effekte Ja
4 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
4 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Enorm gut! Ein Traum ist wahr geworden!

Scott, 17.12.2009
Schon die saftigen Features machten mega-neugierig. Sollte das endlich der perfekte Amp für Straßen- und sonstige on-the-go Musiker sein, und das mit vielen Eingängen, eingebautem Hall, Tone-Regler pro Kanal plus Master-Regerl für Höhen und Tiefen, etc.? Soviel vorweg: Die Antwort lautet eindeutig JA!

Haben das Teil auf gut Glück bestellt, da mich die Daten und das Konzept vollends überzeugten. Nur vom SOUND konnte ich natürlich nicht wissen, ob er wirklich das halten konnte, was Roland verspricht. Er KANN!!!!

Heute erst angekommen, hat mich das Teil auf Anhieb total begeistert - und ich bin ziemlich picky, was Sound angeht. Schnell mal eine Martin Akustik und ein beyerdynamic TGX-80 (später auch ein Sennheiser MD-431) eingestöpselt, die Schiebeschalter auf jeweils "Mic" und "Instrument" geschoben, kurz eingepegelt, einen Hauch Hall dazu gedreht - WOW! Es klingt voll, warm, druckvoll und das mit seidigen (aber nicht ätzenden Höhen)
[EDIT: Einige Monate später muss ich sagen, dass die Höhen durchaus etwas ätzend sein können, ja nach Gitarrenpickup oder Mikro. Aber das kriegt man gut in den Griff, wenn man die Höhen etwas zurückregelt, sei es am Master oder am Kanalzug.]
Und man kann immer noch nach Geschmack die jeweiligen Klangregeler (pro Kanal!) bemühen, wenn das alles nicht reicht!

OK, es gibt keine Phantomspeisung, also gehen Kondensatormikros nicht, aber - mal ehrlich - wer braucht so etwas für Straßenmusik oder einen kleinen Wohnzimmer- oder Kneipengig?
[EDIT: Mittlerweile habe ich sehr viele versch. Mikro mit dem BA-330 ausprobiert. Hier eine Zusammenfassung der Ergebnisse (für Männerstimme = eher bariton):
- Shure SM58: Ganz OK. Viel Druck, einige Höhen, aber wenig Details (typisch für das SM58 insgesamt). Fazit: Brauchbar aber reicht mir nicht.
- Shure Beta 58: Viel zu viel Höhen in Kombination mit dem Amp! Nicht brauchbar.
- Heilsound PR35: Schön voll, rund, warm und trotzdem seidig. Habe schon manchen Gig mit dieser Kombi gefahren. Da kommen die Balladen fein und nuanciert, und Rockgeschrei geht auch ganz gut. Fazit: Empfehlenswert!
- Sennheiser MD-431: Weniger rund und warm in den Tiefen als das Heilsound, dafür insgesamt super ausgewogen. Fazit: Für mich das allerbeste Allround-Mikro mit dem BA-330! Keine ätzende Überbetonung der Höhen (dürfte also auch für Frauenstimmen sehr schön klappen, aber das Heilsound sollte dafür auch ausprobiert werden.)
-
Und der Hall- bzw. Echoanteil (Pegel und "Weite" in einem Regler) ist nur für alle Kanäle regelbar, aber das ist kein wirkliches Problem. Wer für Vocals und Gitarren z.B. zwei versch. Halls fahren möchte, nimmt für die Klampfen halt ein Fußpedal und nutzt den internen Roland-Hall für die Vocals allein. Laut, wohl klingend, flexibel ohne Ende...ich komme sogar in die Versuchung, für alle kleineren Gigs die große Anlage zuhause zu lassen und nur mit diesem kleinen aber feinen Kofferchen anzurücken. Ein Soundcheck in großem Raum bei wirklich großer Lautstärke steht zwar noch bevor, aber ich glaube, dass diese feine Kiste auch dafür reichen wird. (Nicht falsch verstehen: Es handelt sich nicht um eine ausgewachsene PA, aber das sollte es auch nicht sein - oder welche vollwertige PA kann mit einem Handvoll Batterien stundenlang laufen?) Oft kommt es sowieso nicht auf brachiale Lautstärke an, denn auch eine große Anlage kann die lärmende Menge an der Theke nicht zum Schweigen bringen (das sollten die Musiker durch ihre tolle Darbietung schaffen). Hier wird jedenfalls aus wenig Watt großer Sound geholt - Punkt.

Warum wurde erst jetzt ein solches tolles Konzept entwickelt? Auch für redeschwingende Sprecher, Parties, Karaoke usw. ist das Ding bestimmt unschlagbar. Schnell mal eine Ansage zwischendurch, dann Musik vom MP3-Player. Und das alles mit AA-Batterien, die bis zu 10 Stunden halten (mehr beim Eco-Mode)?! Hut ab!

Ganz billig ist die BA-330 nicht, aber viele Aktiv-PA-Boxen kosten ähnlich viel und bietet nicht soviel Funktionalität, schon gar nicht mit Batteriebetrieb.

NACHTRAG (fast 1 Jahr später...):
Ich bin nach wie vor begeistert. OK, zwischendurch hatten wir etwas Probleme mit digitalem Zerren bei lautem Gesang, aber diese ließen sich durch ein Software-Update (!) durch Roland beheben. Das Gerät habe ich mit Rückversandaufkleben von Thomann (danke, Thomann!) an die Werkstatt geschickt, und wenige Wochen später kam es von Roland direkt zurück. Das Problem ist so gut wie komplett verschwunden. Klar, man kann den Würfel zum Zerren bringen, wenn man es darauf anlegt, aber mit der neuen Software greift der Limiter wohl anders bzw. besser, und der Sound bleibt brauchbar.

Ich könnte man keinen besseren tragbaren (batteriebetriebenen!) Amp vorstellen. Leicht, stero, wohlklingend, viele Eingänge, gute Toneinstellungsmöglichkeiten, Einspeisung eines MP3-Players mit Extra-Poti, sogar Stereo-Ausgänge, falls man das Ganze erweitern möchte. Klasse!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Bin ein absoluter Fan

Norbert853, 20.07.2012
Seit ungefähr einem 3/4 Jahr habe ich 2 dieser Teile mehrmals idie Woche im Einsatz. Ob als Box für meine Kindershows (bis ca. 130 Kinder), als Gesangsbox bei der (nicht extrem lauten) Bandprobe, bei Musik auf der Straße oder als Monitorbox: das Teil ist extrem flexibel. Bei E-Drums ist die Box aber überfordert. Alles was viel Tiefbässe produziert, ist dann doch eine Überforderung.

Allerdings spielen wir manchmal auf der Straße über 2 dieser Boxen und haben 2 Gitarren, 3 Gesangsmikros und 1 Akkustik-Bass angeschlossen. Das geht tadellos - zumindest bei gesitteten Lautstärken.

Die BA-330 ist (leider) nicht extrem laut, aber sie klingt richtig gut. Der Mikrofoneingang ist schon Frequenzmäßig geschönt und klingt mit einem SM 58 und ähnlichem richtig gut. Auch die Gitarreneinstellung klingt schon von Haus aus gut. Der Hall ist mehr als brauchbar. Klar ist das Teil teurer als manche Konkurrenzprodukte - es klingt aber auch besser.
Natürlich muss man sich im Klaren darüber sein, dass man am Sound nicht mehr viel ändern kann. Aber gerade für "auf die Schnelle" ist die Box genau das Richtige.

Der Akku ist auch extrem praktisch - mit AA Batterien ist man immer auf der sicheren Seite. Wie lange die Boxen tatsächlich im Betrieb mit Akkus halten ,weiß ich nicht - bei mir gabs noch nie Probleme und ich hatte sie schon einige Stunden in Betrieb.

Nur 2 Nachteile - vor allem zum Thema Akku sind mir aufgefallen: 1. Ich habe noch die passende Transporttasche. Wenn ich dort die BA-330 reinstelle, schaltet fast automatisch der "On"-Schalter an. Am nächsten Tag sind die Akkus alle. Um kein blaues Wunder zu erleben, mache ich immer die Akkus raus. Das müsste unbedingt verbessert werden.
2. Wenn man die Akkus direkt am Gerät laden könnte, wäre das spitze. Jetzt muss man jedes Mal alle 8 Batterien raus- und wieder reinmachen. Kein großer Akt, aber unpraktisch.

Und noch ein Wunsch: 1 Funkmikroempfänger zum einbauen wäre noch genial!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
666 €
Sie sparen 16,23 % (129 €)
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Keyboardverstärker
Key­board­ver­stärker
Key­board­ver­stärker - Wer als Keyboarder gehört werden will, hat nicht so viele Mög­lich­keiten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Arturia KeyLab Essential 61 Toontrack Superior Drummer 3 Alto TS 208 Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Varytec LED Theater Spot 100 3000K Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Alto TS 208

Alto TS 208, aktiver 8" / 2" Fullrange Lautsprecher, 550 Watt RMS, Class D Endstufe, Bi - Amp, Frequenzgang 62 - 20.000 Hz, 120 dB SPL, Abstrahlwinkel 90° x 60°, 36 mm Boxenflansch, M10 Flugpunkte, 2 Kanal Mixer mit XLR...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.