Rode Wireless PRO

20

Digitales 2-Kanal Drahtlos-Mikrofonset

  • kompatibel mit Kameras, Smartphones, Mac und PC
  • 2,4 GHz-Band
  • Reichweite: 260 m (freie Sichtlinie)
  • Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon
  • Richtcharakteristik: Kugel
  • Grenzschalldruckpegel: 123,5dB SPL (1 kHz @ 1 m)
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz (internes Mikrofon)
  • 3,5 mm TRS Eingang (verriegelbar) zum Anschluss des Lavalier II
  • GainAssist Aussteuerungs-Automatik
  • 32 GB interner Speicher für über 40 Stunden Audio (WAV unkomprimiert)
  • 32 Bit Float Recording
  • SMPTE Timecode Generator
  • 3,5 mm TRRS Buchse für Kamera oder Headset, erlaubt Mithören und gleichzeitiges Aufnehmen eines dritten Mikrofonsignals
  • Stromversorgung: interner LiPo-Akku (4200 mAH)
  • Akkukapazität: 7 Stunden (Aufladen via USB-C)
  • Abmessungen (je Modul): 47 x 44 x 20 mm
  • Gewicht (je Modul): 36 g

Set bestehend aus:

  • 2x Anklemmsender TX
  • 1x 2-Kanal-Empfänger
  • 2x Lavalier II Mikrofon
  • 1x Lade-Case
  • 1x Zubehör-Case
  • 2x MagClip GO
  • 1x 3,5 mm TRS-Spiralkabel (SC2)
  • 1x USB-C auf Lightning Kabel (SC21S)
  • 1x USB-C auf USB-C Kabel (SC22)
  • 1x USB-C auf USB-C Kabel (SC34)
  • 3x Fellwindschutz (TX)
  • 2x Fellwindschutz (Lavalier II)
Erhältlich seit September 2023
Artikelnummer 574246
Verkaufseinheit 1 Stück
Kapseltyp Kondensator
Farbe Mic schwarz
Receivertyp Mobil
Frequenz 2400 MHz
Übertragungstechnik digital
Kanäle Lavalier 2
Charakteristik Kugel
Kanäle Funk 2
Handheldsender 0
Taschensender 0
Aufstecksender 2
Receiverbreite mm 44 mm
Power Transmitter Li-ion Akku
Receiverhöhe in mm 20 mm
Multikanal Ja
Receivertiefe in mm 47 mm
Mic-Typ Aufstecksender/Lavalier Omni
Anschluss Sender 3,5mm TRS
Receivergewicht in kg 0,036 kg
Blitzschuhadapter Nein
Schaltbandbreite in MHz 2400 MHz
Receivergewicht in Kg 0,036 kg
Power Receiver Li-ion Akku
Abnehmbare Antenne Nein
Batteriestandsanzeige 1
Ausgang 3,5mm TRS
Ladesystem Ja
Rackkit Nein
Integrierter Akku 1
Mehr anzeigen
379 €
529 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 26.06. und Donnerstag, 27.06.
1

Broadcast-Audioqualität

Das Røde Wireless Pro ist ein leistungsstarkes, ultra-kompaktes duales Drahtlos-Mikrofonsystem, das Aufnahmefunktion, Timecode-Generator und Kopfhörerverstärker integriert. Das Set besteht aus zwei Sendern mit eingebautem Mikrofon, einer Empfangseinheit, zwei zusätzlichen Lavalier-Mikrofonen, einem Lade-Case und vielen weiteren nützlichen Zubehörteilen. Die Funkreichweite beträgt laut Røde bis zu 260m, die maximale Betriebsdauer liegt bei rund sieben Stunden. Das Lade-Case hat ein Fassungsvermögen von zwei vollen Ladungen für Sender und Empfänger, wodurch sich die Betriebslaufzeit auf insgesamt 21 Stunden. Dank intelligenter GainAssist-Technologie erzielen selbst Laien und Einsteiger perfekt eingepegelte Tonaufnahmen mit dem Set.

Rode Wireless PRO Inhalt und Zubehör

Kompatibel mit vielen Geräten

Der Empfänger des Røde Wireless PRO versteht sich dank analogem 3,5mm-Ausgang und digitaler USB-C-Schnittstelle sowohl mit Kameras und Audiogeräten als auch mit Smartphones, Tablets (iOS und Android), Windows-Computern und Mac-Systemen. Der Analogausgang fungiert obendrein als Kopfhörerausgang mit integriertem Pegelregler und alternativ auch als Headset-Anschluss, um gleichzeitig ein drittes Mikrofonsignal aufnehmen zu können. Über das helle LCD-Display am Empfänger reguliert und aktiviert man den Audiopegel sowie viele verschiedene Funktionen. Um die Audioaufnahme auf dem internen 32GB-Speicher zu starten, genügt ein einziger Tastendruck an den Sendern. Die 32Bit-Float-Aufnahmetechnologie hilft dabei, zu laute oder leise Passagen mit einer kompatiblen DAW nachträglich zu normalisieren.

Rode Wireless PRO aufgeräumt in der mitgelieferten Tasche

Für versierte Content Creator

Im Gegensatz zum Røde Wireless GO II besitzt das PRO-Modell einige Features, die den Zusatz im Produktnamen vollauf rechtfertigen. Dazu zählen die interne Timecode-Funktion, ein schnellerer Einschaltprozess, eine größere Funkreichweite, verschraubbare Anschlüsse für die Lavaliers und vieles mehr. Zudem lassen sich am Empfänger nun deutlich mehr Einstellungen vornehmen, ohne den Umweg über die Røde Central App per Smartphone oder Computer nehmen zu müssen. Den größten Unterschied zum Vorgänger macht allerdings der 32GB große Speicherplatz aus, dank dem man bis zu 44 Stunden Audio direkt auf den Sender aufnehmen kann. Damit richtet sich das Wireless PRO an Filmschaffende und Content Creator, die routiniert mit den Funktionen umgehen – wer die zusätzlichen Features nicht benötigt, ist bereits beim Wireless GO II gut beraten.

Rode Wireless PRO Detail Logo und Display

Über Røde

Die 1990 im australischen Sydney gegründete Marke Rode ist Spezialist für hochwertige Studiomikrofone. Bereits mit dem ersten eigenen, komplett in Australien gebauten Modell, dem Großmembranmikrofon NT2, entwickelte man einen Klassiker, der nach wie vor als inzwischen verbesserte Version NT2-A hergestellt wird. Dazu ist im Laufe der Jahre ein umfangreiches Portfolio an Studio- und Live-Mikrofonen hinzugekommen, das regelmäßig gepflegt und erweitert wird. In den letzten Jahren wurde das Sortiment auch um verschiedene professionelle Mikrofone für Video- und Mobil-Anwendungen erweitert, die sich direkt an Spiegelreflexkameras oder Smartphones anschließen lassen.

Perfekter Tourbegleiter

Durch sein kompaktes und federleichtes Design lässt sich das Røde Wireless PRO in nahezu jeder Aufnahmesituation unauffällig an der Kleidung von Sprechern, Moderatoren, Musikern oder Schauspielern befestigen. Zwei dafür notwendigen, magnetischen Clips liegen bereits bei. Das Set ist durch und durch auf den mobilen Einsatz zugeschnitten und eignet sich für Vlogs, Interviews, Podcasts, Reisedokumentationen, Behind-the-scenes-Mitschnitte, Making-ofs und vieles mehr. Gerade für Gesprächssituationen empfiehlt sich die Anschaffung des optionalen Interview GO Adapters, der den Sender des Wireless GO in ein kompaktes Handmikrofon zur Berichterstattung vor der Kamera verwandelt. Da das Wireless PRO bereits mit fünf Fellüberzügen für Sender, Empfänger und Lavaliers ausgeliefert wird, sind störende Windgeräusche auch bei Außenaufnahmen kein Thema.

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!

20 Kundenbewertungen

4.9 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Verarbeitung

13 Rezensionen

c
Tip Top kann man nur empfehlen
comvendas 07.02.2024
wir haben das Mikrofon ausgiebig getestet erfüllt unseren Ansprüchen zu 100% der Klang ist fantastisch die Einrichtung klappte ohne Probleme
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Nur ein Detail ist schlecht...
malibo 05.04.2024
Ich habe nacheinander alle Rode Funkstrecken gekauft und regelmäßig benutzt. Die Wireless PRO funktioniert prima. Für mich im fast täglichen Einsatz ist das Handling sehr angenehm. Den Vorgänger hatte ich dauerhaft an der Kamera, das macht hier weniger Sinn, weil Sender und Empfänger im Case geladen werden - was ansonsten super ist, weil nicht drei Einzelteile geladen werden, sondern alles zusammen - auch das updaten geht so einfacher. Aufzeichnung funktioniert wie gewohnt prima, die Range der 32Bit musste ich noch nie ausreizen...Ich würde mir manchmal mehr Einstellmöglichkeiten direkt an Sender/Empfänger wünschen - per Software ist das, auch via Handy - nervig, wenn es schnell gehen muss. Das ist aber nur selten ein Problem. Die mitgelieferten Mikros sind für den Preis sehr gut und man kann sie endliche auch festschrauben. Wirklich blöd empfinde ich die Haltekonstruktion der Lavaliers an den Clips. Habe ich Haltekonstruktion gesagt? die halten eben nicht - oder nur mit einer Kabelschlaufe (die viele Menschen vielleicht ohnehin machen) - leider kann man die VIEL besseren Sennheiserclips nicht gut mit den Mikros benutzen, weil die Bauform auf nervige Art speziell ist.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AR
Überzeugende Feautures
Arne Rae 18.01.2024
Einbindung in verschiedene Set-Ups ist sehr bequem. Der Fakt, dass bei dem Pro auch schon Lavalier Mikrofone sind ist super. Für den Preis absolute Kaufempfehlung.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
zb
The most versatile content creator audio kit ever
z b 06.10.2023
I dont want to write too much, there will be a lot of great and full reviews. This is the best audio kit for content creators. 32bit float onboard recording, timecode functions, and a lot of accessories. The package is so full that it can be used for virtually anything related to audio recording. No real faults found in the short time since I received the box. But I dont like all posiive reviews, so here are the very few negatives that I have found, and maybe some/most will be fixed by Rode in FW updates.

1) Filenames on the TX devices should contain the name of the device. I is confusing to have the same filenames on both TX devices, so you do not know which files belong to which recorder. It also hold for the drive: you cannot see which one you are ust copying files from.

2) You should be able to set time from the mobile version of Rode Central so that you can have same time as your mobile device. This could help in syncing in postproduction.

3) I do not like that whenever I take the units out of the charging case, they automatically turn on. I would appreciate a switch in Rode Central to change this behaviour.

4) The REC button on the TX units are oo easy to press and stop/start recording. Maybe an option to use to short presses to stop/start recoding would add some safety to users.

Overall, I truly enjoy the kit so far, and can recommend it to anyone.
Bedienung
Features
Verarbeitung
8
1
Bewertung melden

Bewertung melden