Rode Wireless GO II

200 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Verarbeitung

150 Rezensionen

Rode Wireless GO II
285 €
379 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 28.05. und Mittwoch, 29.05.
1
T
Super zum Filmen mit Kamera/Smartphone, nicht so gut für online Meetings
Thomann-Kunde*in 14.03.2021
UPDATE: Ich verwende das Wireless GO II nun seit einem Jahr zum Filmen, beim Streaming (über ATEM Mini) und in online Meetings. Ich habe meine Bewertung etwas angepasst.

Es gibt schon einige YouTube Reviews zum Rode Wireless GO II, jedoch beschäftigen sich die meisten nur mit den Main-Features wie Ton-Qualität, Verarbeitung, Reichweite. Hier möchte ein paar Randpunkte beleuchten, die mir vorher nicht klar waren.

Vorweg: die Tonqualität, Akkulaufzeit und Verarbeitung sind in der Tat auf sehr hohem Niveau. Da gibt es den meisten positiven Bewertungen nichts hinzuzufügen. Gute Infos zum Verwenden gibt es im offiziellen "Wireless GO II Learning Hub".

Ein paar Punkte die mir vor dem Kauf nicht klar waren:

## Aufladen Sender/Empfänger
Eigentlich klar, aber dennoch überraschend nervig: möchte man vor dem Dreh die Geräte aufladen braucht man entweder ein USB-Lader mit 3 USB-A Ports oder 3 normale USB-Lader und 3 Steckdosen.

## Anschluss des Empfängers an PC/Mac
Man kann den Empfänger per USB-C direkt an verschiedene Geräte anschließen. Dabei wird er sofort als externe Soundkarte erkannt und kann verwendet werden. Super!
Leider kann man auf einem Mac die Lautstärke dabei _nicht_ einstellen, auch nicht über die Tasten des Empfängers. Die Lautstärke ist gut fürs Recording jedoch deutlich zu leise für Video-Konferenzen (getestet mit Google Meet und Microsoft Teams). Ich kann das Wireless GO II somit nicht direkt über USB für Videocalls verwenden. Die Lösung ist ein TRRS-TRS Adapter (z.B. Rode SC7) oder ein Headset Splitter (mein Tipp, da man so zusätzlich einen Kopfhörer anschließen kann).
Unter Windows kann man die Lautstärke manuell anpassen und bei ca. 90% eignet sie sich gut für Videocalls.

## Anschluss des Empfängers an iPhone/iPad/Android
Man kann den Wireless GO II Empfänger auch an iPhones und Android Smartphones über USB anschließen. Dies hat bei mir zunächst nicht funktioniert, nun weiß ich warum!
Zum Verbinden mit dem iPhone/iPad wird zwingend das Rode Lightning zu USB-C Kabel "SC15" benötigt. Das beim iPhone mitgelieferte USB-C auf Lightning Kabel funktioniert nicht (Getestet: iPhone 11 und 12 Pro). Bei einem iPad mit USB-C muss man evtl. einen TRRS auf TRS Adapter verwenden (nicht selbst getestet).

Zum Verbinden mit einem Android Smartphone kann ein beliebiges USB-C auf USB-C Kabel verwendet werden (Getestet: Pixel 3a, Galaxy Tab S7). Ein Anschluss an ein Smartphone mit Micro-USB Anschluss (Nexus 5) über Adapter hat nicht funktioniert.

## Videocalls mit iPhone/iPad/Android
Videocalls mit dem Wireless GO II auf Android oder iOS sind kaum möglich: Unter Android und iOS kann man in Videocalls (Microsoft Teams/Google Meet/...) die Ton-Ein/Ausgabe nicht manuell einstellen. Egal wie man das Wireless GO anschließt (USB, Klinke, Lightning), sobald angeschlossen wird das Wireless GO für die gesamte Ton-Ein und Ausgabe verwendet. Man kann deshalb die anderen im Call nicht hören. Das ist kein Problem unter Windows/Mac da man hier den Audioausgang unabhängig vom Mikrophon wählen kann.

## Software für PC/Mac/Smartphone
Seit neuestem gibt es nicht nur eine Software für Mac/PC sondern auch eine App für iOS und Android. Achtung: bevor die Verbindung mit iOS oder Android funktioniert, müsst ihr eventuell den Empfänger und die Mikrophone über die Mac/PC Software updaten!
Leider kann man den Empfänger nicht über Bluetooth mit einem Smartphone verbinden. Nutzt man ein iPhone muss man das Kabel Rode SC15 dazukaufen.


Abschließend möchte ich sagen, dass ich immer noch sehr zufrieden bin. Im letzten Jahr sind jedoch sehr viele günstigere Alternativen zum Wireless GO II auf den Markt gekommen. Es ist bei Rode schon etwas nervig, dass man so viele Adapter teuer dazukaufen muss (Lightning, TRRS-TRS, …). Deshalb ist das Wireless GO nun nicht mehr so alternativlos wie noch vor einem Jahr.
Ich hoffe ich kann dem einen oder anderen damit helfen :)
Bedienung
Features
Verarbeitung
76
12
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Für den Preis super
Sebastian9824 18.05.2023
Die RøDE Wireless Go ist für das, was man erwartet bei dem Preis wirklich super. Ich nutze beide Sender mit den Lavalier 2 Mikros (auch RøDE) und hier kommt mein Problem. Leider gibt es nur eine PAD Einstellung, die meines Erachtens nach nicht weit genug absenkt. Männerstimmen sind immer im Limiter. Dieser funktioniert zwar auch ziemlich gut, aber wenn ich unkomprimiert aufnehmen möchte, was ich bei digitalen Funkstrecken ja durchaus machen könnte, kann ich den Eingangspegel gar nicht so niedrig setzen, wie ich ihn mit dem hauseigenen Mikro bräuchte. Das Gute ist, dass es nie zerrt - dafür ist der Limiter wohl gut genug, aber man hört es halt trotzdem ein wenig.

Außerdem ist das Feature, das intern aufgenommen werden kann gold wert - hier wäre ein Real-TC wünschenswert, damit man auf 2 Std. Aufnahme nicht immer die Sätze suchen müßte, die man braucht...

Und bei einem Sender halt sich neulich in der prallen Sonne die Abdeckung ein wenig gelöst ... Hält aber noch.

Insgesamt ein tolles Funksystem, was für den Preis super ist. Die oben genannten Mankos könnte man softwaremäßig bestimmt lösen. Vielleicht kommt das ja noch.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Klein, smart, praktisch - etwas rückkopplungsfreudig
PhiKuro 27.12.2021
Habe es als Schnurlose-Mikro für kleine Bühnenanwendungen gekauft (Kirche, Krippenspiel, Konfi-Musical usw.) Sowie für YouTube Gottesdienste. Es ist sehr praktisch, wenn man Mikro und Sender in einem hat, so kann man bei wechselnden Rollen auf der Bühne ruckzuck das Mikro umstecken. Man hat die Hände frei, Bewegungsfreiheit und immer den gleichen Abstand. Gerade mit Laien lässt sich so gut arbeiten.
Man merkt allerdings dass es mehr für Videoaufnahmen und weniger für die Bühne gemacht ist, denn die Mikros sind sehr rückkoplungsfreudig. Man braucht jemanden mit gefühlvollen Fingern am Mischpult, muss den Monitor runterregeln und die Kinder dürfen nicht vor die Box laufen. Aber sonst bin ich sehr zufrieden mit den Geräten. Die Ausstattung könnte besser sein (Anschlusskabel ans Mischpult muss ich selber kaufen, die Einzelladekabel sind wenig praktisch, das Neopren Case auch eher eine Notlösung.
Deshalb kann es keine 5* geben.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Top Gerät bei fairem Preis
sc-v 21.05.2022
Seit Kauf in ständigem Einsatz und nur ein (!) mal durch kurze Signalhänger leicht enttäuscht gewesen.

Verbindung ist sehr schnell aufgebaut, Einschalten & Einrichten geht super fix, Der Empfänger zeigt alles an was man braucht. Tonqualtität habe ich bisher egal ob Latenz, Verzerrung oder Datenrate keine Abstriche gemerkt. Auch bei weiteren Entfernungen oder durch dünnere Wände.
Akkus halten ausreichend lang und laden sehr schnell.

Einziges Problem gab es bei mir beim Laden des Empfängers (Über Powerbank) während der Benutzung. Der Ton bekommt da manchmal ein starkes Brummen.

Das letzte kleine Feature wäre eine genauere Akku-Ladestatus-Anzeige an den Sendern.

Sonst TOP Funken für jeden Einsatz!!
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Nw
Toller Sound - für Sprache .... und auch für Musik
Nicht wichtig 14.12.2021
Für Sprache einfach super - einfach zu handhaben und sofort ein sehr gutes Klangergebnis.
Für Musik habe ich ein bisschen herumexperimentiert, wie/wo ich die beiden Mikrophone platziere - und dann auch ein recht gutes Ergebnis erhalten (meine Aufgabe war eine schnelle unkomplizierte und doch gute Aufnahme von Kirchenorgel mit Solovioline bzw. Sologesang).
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RD
Als Funkstrecke gut, aber Backup-Recording funktioniert derzeit nicht
Ralf D 06.12.2021
Eine attraktive kleine Lösung, die mit den eingebauten Mikrofonen bereits einen passablen Ton liefert. Habe mir das Set bestellt, um es für Video-Interviews, Vlogging etc. zu nutzen. Leider funktioniert das Backup-Recording mit der aktuellen Soft- und Firmware (Stand 6. Dez. 21) nicht. Die Backup-Tracks werden zwar auf den Sendegeräten aufgezeichnet, aber die aktuelle Rode-Central-Software erkennt sie nicht. Die Software ist allerdings nötig, um das Backup-Recording in gängige Audio-Formate zu konvertieren. Zudem war eines der drei USB-Kabel defekt. Daher nur 3 Sterne für Bedienung und Verarbeitung und leider eine Retoure, denn das Backup war ein Kaufargument.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Klasse - für den Preis!
ThoRö 05.11.2021
Schnell und einfach in der Handhabung - das Produkt hält, was es verspricht. Ein kleines Manko gibt es dennoch: Den Windschutz zu montieren, ist ein Gefummel, da sich die Haare gerne im Drehgewinde verfangen. Aber das ist bei diesem Highlight jammern auf hohem Niveau.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Leider eine zu hohe Latenz
Paul561 04.07.2021
Das Set ist EIGENTLICH ideal. Es funktioniert, die Übertragung ist perfekt. Die Latenz ist an einer JBL BoomBox 2 sehr hoch. Da entsteht fast ein Echoeffekt.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Super Tonqualität auf Smartphones
Samjimmyjoe 17.03.2021
Ich nutze das Produkt hauptsächlich für meine Videos im Social Media. Ob Youtube, Tiktok oder Instagram. Es ist eine super Ergänzung, und macht einfach nur sehr viel Spass. Rode hat hier wieder tolle Arbeit geleistet, was die Kopplung angeht. Ein Minuspunkt muss ich dem Produkt geben, da auf meiner Spiegelreflexkamera der Sound nicht so toll ist, wie oben erwähnt auf dem Smartphone. Aber vielleicht finde ich da dann mal noch die Lösung. Vielen Dank Thomann, für die schnelle und unkomplizierte Lieferung in die Schweiz. Gerne wieder.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Rode Wireless GO II