Rode VideoMic NTG

43

Kondensator-Richtmikrofon zur Kameramontage

  • Supernierencharakteristik mit hoher Richtwirkung nach vorne
  • Frequenzgang: 35 - 20.000 Hz (±3 dB)
  • hohe Empfindlichkeit: 50 mV
  • Grenzschalldruckpegel: 120 dB
  • Vordämpfung schaltbar (-20 dB)
  • Peak-LED
  • Hochpassfilter
  • Auto-On/Off-Funktion schaltbar (Plugin-Power an der Kamera vorausgesetzt)
  • Stromversorgung: interner Lithium-Ionen-Akku (Laufzeit: >30 Stunden)
  • integriertes 24 Bit/48 kHz Audio-Interface mit USB-C-Anschluss
  • auch als USB-Mikrofon verwendbar (Systemvoraussetzungen: Win 10, Mac OS 10.12)
  • kann ohne Adapter an Smartphones mit 3,5 mm TRRS-Buchse betrieben werden
  • Aluminiumgehäuse
  • Anschlüsse: 3.5 mm Buchse mit automatischer TRS/TRRS-Erkennung
  • Befestigung an der Kamera mit integriertem Blitzschuhadapter
  • horizontal verschiebbare Rycote Schwinghalterung SM7-R
  • im Sockel eingelassenes 3/8“-Gewinde zur Stativ- oder Tonangelnutzung
  • Abmessungen: 171 x 21,6 mm (Länge x Durchmesser)
  • Gewicht: 94 g
  • inkl. Schaumstoffwindschutz, SC10 Kabel und USB-C auf USB-C Kabel
Erhältlich seit Januar 2020
Artikelnummer 482057
Verkaufseinheit 1 Stück
Charakteristik Superniere
Zubehör Anschlusskabel, Windschutz
B-Stock ab 222 € verfügbar
259 €
309 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 5.03. und Mittwoch, 6.03.
1

Überzeugendes Richtrohr

Das VideoMic NTG von Rode ist ein speziell für Kameramontage entwickeltes Richtrohrmikrofon mit Supernieren-Richtcharakteristik, das durch einen offenen, direkten Sound überzeugen kann. Die umfassenden Anschlussmöglichkeiten erlauben aber eine Inbetriebnahme an nahezu jedem Gerät. Dank Auto-Sensing-Funktion stellt sich der 3,5mm-Ausgang passend zum angeschlossenen Aufnahmegerät auf TRS oder TRRS automatisch ein. Ein integriertes 24 Bit/ 48 kHz-Audiointerface ermöglicht zudem die Nutzung als USB-Mikrofon, während der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku einen Betrieb von bis zu 30 Stunden gewährleistet. Im Lieferumfang befinden sich eine hochwertige Rycote-Schwingungsdämpfung mit Blitzschuhadapter, ein vierpoliges Miniklinkenkabel, ein Schaumstoffwindschutz sowie ein passendes USB-Kabel.

Sensibelchen mit allerhand Funktionen

Gespickt mit zahlreichen Funktionen bietet das 94 g schwere VideoMic NTG unter anderem ein zweistufiges Hochpassfilter, das entweder bei 75 oder 150 Hz eingreift, eine Präsenzanhebung für mehr Detailreichtum, eine stufenlose Pegelanpassung, eine Vordämpfung mit -20 dB und eine Safety-Channel-Funktion. Dank neu entwickeltem Interferenzrohr ist die Dämpfung des seitlich einfallenden Schalls sehr ausgewogen, was in Verbindung mit der recht hohen Empfindlichkeit von 50 mV/Pa, dem weiten linearen Frequenzgang und dem sehr geringen Eigenrauschen zu einer hohen Audioqualität führt. Sehr nützlich ist auch, dass die 3,5mm-Buchse als Echtzeit-Kopfhörerausgang dient, sobald der USB-Ausgang verwendet wird.

Ausstattung par excellence

Das Rode VideoMic NTG ist ein super ausgestattetes Richtrohrmikrofon für die Kameramontage. Die Qualität der Audioübertragung hält durchaus mit den bekannten Größen dieses Segments mit, diverse Funktionen erlauben eine Anpassung an die jeweilige Einsatzsituation und auch das mitgelieferte Zubehör überzeugt auf ganzer Linie: Die Rycote-Schwingungsdämpfung ist äußerst flexibel und arbeitet effektiv, das vergoldete, vierpolige Miniklinkenkabel kann an Kameras sowie Smartphones angeschlossen werden und das USB-C- auf USB-A-Kabel verbindet nicht nur den digitalen Ausgang, sondern versorgt auch den internen Akku mit Strom. Alles in allem ein spitzenmäßiges Mikrofon, an dem sich jeder Videoproduzent mit einer DSLR erfreuen wird.

Über Rode

Die 1990 im australischen Sydney gegründete Marke Rode ist Spezialist für hochwertige Studiomikrofone. Bereits mit dem ersten eigenen, komplett in Australien gebauten Modell, dem Großmembranmikrofon NT2, entwickelte man einen Klassiker, der nach wie vor als inzwischen verbesserte Version NT2-A hergestellt wird. Dazu ist im Laufe der Jahre ein umfangreiches Portfolio an Studio- und Live-Mikrofonen hinzugekommen, das regelmäßig gepflegt und erweitert wird. In den letzten Jahren wurde das Sortiment auch um verschiedene professionelle Mikrofone für Video- und Mobil-Anwendungen erweitert, die sich direkt an Spiegelreflexkameras oder Smartphones anschließen lassen.

Keine Herausforderung zu groß

Das Rode VideoMic NTG meistert eine Vielzahl an filmischen Herausforderungen und ist die perfekte Ergänzung für DSLRs, Kompaktkameras und Smartphones. Dank der integrierten Blitzschuhhalterung lässt es sich ganz einfach auf der Kamera montieren. Ein eingelassenes 3/8“-Gewinde im Sockel der Rycote-Schwingungsdämpfung erlaubt zusätzlich eine Montage auf einer Tonangel, einem Pistolengriff oder einem Stativ. Der USB-Ausgang ermöglicht zudem eine Nutzung direkt an PCs und MACs. Auch eine Verbindung mit dem Smartphone ist auf diesem Weg möglich, dafür wird aber eine externe Stromquelle vorausgesetzt.

43 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

33 Rezensionen

m6
Geniales Allround-Paket
mb 66 energy 01.02.2020
Ich benötige das Mikrofon für (1) Stimmaufnahmen für Informationsvideos, (2) Voice-Over/Nachvertonung, (3) als hochwertiges Videomikrofon und (4, geplant) als Interviewmikrofon.
Es soll ein M5-Stereopaar (Atmo) ergänzen und zwar als "Hauptkanal".
Habe zunächst an ein NTG2/4/4+/5 gedacht, mir jedoch eine praktikable Videomic-Lösung gewünscht, auch mal ohne externen Recorder - das Videomic NTG ist nicht nur auf dem Papier eine gelungene "Kreuzung" geworden!

Sound: Die Tonqualität ist auf subtile Weise phantastisch: Stimmen klingen nie angestrengt, nie irgendwie brüchig, sondern voll und authentisch. Ich habe nur die Rode M5, welche eine gute Audioqualität haben, aber das VM NTG ist DEUTLICH besser, naturgetreuer.

Usability: Autodetect (Kamera an - Mikro an) funktioniert super und ist sehr entlastend. Die Mini-LEDs sind unaufdringlich aber klar sichtbar (Clipping leider nur von oben, nicht von vorne). Funktionsumfang ist gut, vor allem der safety-channel (-20dB auf 2. Stereokanal) + Filter. Dazu die gute Halterung mit ca. 50mm Verschiebbarkeit entlang der Objektivachse. Das Poti am Mikofonende für stufenlose Empfindlichkeit ist schnell und praktisch!
Die fest eingebaute Batterie ist zunächst blöd, aber bei 300 Ladezyklen mal 30 Stunden pro Ladung kommt man auf 9000 Stunden. Falls der Akku dann nicht mehr tut: Per USB kann es ja immer noch versorgt und in einen Computer eingespeist werden ...

Verwendetes "Aufnahmegerät" bei Analog: EOS RP, LinearPCM aktiviert, Empfindlichkeit auf ca. 6 Klicks, Mikro auf 12...13 und Tascam DR-70, bei letzterem muss ich noch etwas optimieren: Die Kameraaufnahme klingt deutlich besser!
Features
Sound
Verarbeitung
10
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Bestes OnCamera-Mikrofon
CarterMD 10.02.2021
Ich verwende das VideoMic NTG primär auf meinen Kameras als Backup bzw. zur Audio-Syncronisation im Videoschnitt. Primär benutzte ich ein NTG5 bzw. Lavalier.

Von Zeit zu Zeit lohnt es sich für kleine Produktionen jedoch nicht das ganze XLR-Equipment mitzunehmen, dann kommt das VideoMic NTG direkt zum Zuge. Ich höre hier fast keinen Unterschied zum NTG5 solange man nicht extremere Anforderungen stellt wie Windschutz oder Grundrauschen.

Sowohl als OnCamera Mic auf kurze Distanz zum Vlogging oder auch am Boom-Arm im HomeStudio ist es erste Wahl für Leute die keinen großen technischen Aufwand mit XLR-Equipment/-Recordern haben möchten !

Vom technischen Aspekt her bietet es alles was man sich wünscht: Safety-Channel, PAD, Filter, Höhenanhebung für DeadCats und einen Akku der nahezu bis zur Unendlichkeit anhält.

Für gelegentliche Zoom-Konferenzen habe ich es direkt per USB ebenfalls schon verwendet, einfach per USB anschließen und fertig. Windows erkennt es automatisch und man kann direkt loslegen bei einem absolut klaren Sound wo jeder Konferenz-Teilnehmer neidisch wird !

Defintiv eines der besten Mikros für 3,5mm/USB-Anschluss wenn man etwas mehr Geld ausgeben kann/möchte aber sich nicht um externes Recording kümmern will !
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Was gibts hier groß zu sagen?
Anu670 11.01.2022
Fast 2 Jahre habe ich das Micro jetzt und ich liebe es.
Habe es Anfangs als Ergänzung zu meinem NTG4+ geholt.
Aufgrund seiner geringen größe kann man es super mitnehmen. Allerdings habe ich mir eine andere Spinne geholt, weil ich es unterwegs auch schonmal etwas enger verpacken muss und mir nicht sicher bin, in wie weit die Spinne das aushält.

Es hat mein NTG4+ mittlerweile ersetzt und von der Soundqualtität her kann es mit diesem auch mithalten.

Und wer jetzt denkt, toll, wieder ein Shotgun für die Camera, dem sei gesagt, wer es via USB C an seinen Rechner anschließt, wird auch hier positiv überrascht. Es nimmt auch am Laptop den Sound zuverässig auf und man kann ihn super live bearbeiten. Die 3,5mm Buchse wird am Rechner dann schnell zum anschluss für die Headphones.

Alles in allem möchte ich dieses Micro nicht mehr missen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Super Allround-Mikrofon, das nur aufnimmt, was es soll und den Rest rausfiltert
sonjaneuronerd 17.12.2023
Als absolutes Greenhorn ohne musikalischen oder technischen Hintergrund war ich auf der Suche nach einem Mikrofon, das meine (gesprochene, eher laute, aber weiche) Stimme sehr gut aufnimmt, wenn ich am Schreibtisch sitze und in meine diversen Monitore schaue. Das bedeutet, auch wenn ich den Kopf nach links oder rechts drehe, wollte ich eine gute Sprachqualität ohne zu auffällige Lautstärkenunterechiede. Außerdem hatte ich mir gewünscht, dass das Mikrofon Tastaturgeräusche und Laptoplüfter weitestgehend herausfiltert. Meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich bin sehr begeistert. Für Videointerviews sowohl am Rechner als auch solo mit der Videokamera ist das Rode VideoMic NTG. Sehr angenehm finde ich, das sich direkt am Mikrofon einige Feinjustierungen vornehmen lassen, ohne dass ich mich mit Tonsoftware befassen muss. Mir gefällt außerdem, dass ich direkt am Mikrofon einen Kopfhörer anschließen kann, um den Ton unmittelbar überprüfen zu können. Für Laien wie mich sehr gut handelbar und sogar schon ein bisschen magic. Einen kleinen Minuspunkt habe ich jedoch auch: Bisher habe noch keine deutliche Akkustandsanzeige entdeckt, die mich während der Aufnahme von ca. 1 m Abstand erkennen lässt, dass der Akku zur Neige geht. Vielleicht hat das Gerät dieses Feature, dann aber für mich etwas zu versteckt.
Fazit: Super Mikrofon für Einsteiger, die sich ohne Studium und langes Einarbeiten wie Profis fühlen möchten. Absolute Kaufempfehlung.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube