Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Rode SM4-R

29

Elastische Mikrofonaufhängung zur Stativ- und Boompolemontage

  • mit Dual Rycote Lyre
  • passend für NTG1, NTG2, NTG3, NTG3B, NTG4, NTG4+ sowie äquivalente Richtrohrmikrofone
  • passend für NT5, NT55, M5 sowie äquivalente Kleinmembranmikrofone
  • Thermoplast-Schwinghalterungen ohne verlierbare Teile oder Verschleißteile
  • vier Montagepunkte für die Rycote Lyres zur Anpassung an die Länge des jeweiligen Mikrofons
  • integrierte Schlitze zur Zugentlastung des Mikrofonkabels
  • Aussparung zum Einclippen eines PG2-R Pro Cable (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • seitliche Feststellmutter zur Winkeleinstellung
  • 5/8"-Gewinde plus Messing-Reduzierstück auf 3/8"
  • Abmessungen (B x T x H): 117 x 35 x 75 mm
  • Gewicht: 110 g
Farbe Schwarz
Erhältlich seit September 2016
Artikelnummer 398640
46 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 30.10. und Dienstag, 2.11.
1
8 Verkaufsrang

29 Kundenbewertungen

5 23 Kunden
4 4 Kunden
3 2 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Verarbeitung

R
Teuer - aber gut
Ron37 07.05.2018
Ob für so wenig Plastik so viel Geld gerechtfertigt ist, muß jeder für sich entscheiden. Die Aufhängungen passen exakt zu den NT5 und ich bin bezüglich der Abkopplung von Bodenvibrationen und Schlägen gegen das Mikrofonstativ überzeugt.
Nachteil: Fummelige Montage der Bügel auf dem Träger - oder großer Platzbedarf, wenn's zusammengelassen wird. Zum Gig Stirnlampe mitnehmen!
Die Klemme für das Kabel entlastet den Stecker, aber das Kabelgewicht hängt immer noch an der Aufhängung, und das Kabel wird schon arg gequetscht. Ich verwende hier schwarzes Gerband 258, mit dem ich das Kabel am Stativ oder an der Stereoschiene befestige. Hat denselben Effekt und entlastet die elastische Aufhängung, die sonst durch das Kabelgewicht in die falsche Richtung zielt.
Insgesamt: Typisch Rode - einfach gut.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SF
Eine sehr guter Shockmount
Simon Feller 18.05.2020
Ich nutze den Rode SM4-R Shockmount an meinem Boompole und gelegentlich direkt auf der Kamera. ich bin sehr zufrieden mit dem halt, den er bietet und vor allem die hinten angebrachte Kabelöffnung ist sehr praktisch, um das Setup etwas ordentlicher zu gestalten.
Mein einziges problem ist, dass der mitgelieferte Imbusschlüssel wohl eine spur zu klein ist und die Schrauben somit keinen so guten Halt haben, was sie recht schwer zu entfernen macht (braucht man zum besseren verstauen des Shockmount). Dieses Problem konnte ich allerdings mit einem anderen Imbusschlüssel ganz einfach lösen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 22.03.2017
Ist nicht die beste Spinne auf dem Markt, aber passt perfekt für das Studio Projects B1.
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
B
Excellent mais peu robuste pour micro un peu lourds
Beriadan 29.04.2021
Excellente suspension qui absorbe bien les bruits de perches. Mieux que l'equivalent de chez Rycote car plus souple. Mais en contrepartie le micro a tendance a plus sortir de son axe quand on fait des mouvements un peu brusques, en cas de de balance de dialogues un peu energique, a eviter ou utiliser deux perches !
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung