Rode Rodecaster Pro Bundle 1

Set bestehend aus:

Rode Rodecaster Pro Podcast Production Studio

  • speziell für Podcasts entwickelt
  • 4 XLR-Mikrofoneingänge mit 48 V Phantomspeisung
  • 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX
  • instant-Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe
  • USB- und Bluetooth-Konnektivität
  • hochauflösender Touchscreen
  • 4 Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang
  • Aufnahme direkt auf microSD-Karte oder über USB auf den Computer
  • automatische Pegeleinstellung und One-Touch-Aufnahme
  • direkte Aufnahme von Effekten, Musik, Jingles usw. von einem der Audioeingänge auf die 8 Pads oder Zuweisung mit der mitgelieferten Software per Drag & Drop
  • Effekte: APHEX Big Bottom und Aural Exciter, Kompressor, Gate, High-pass Filter, De-esser, Ducking
  • intuitive Presets für Mikrofontypen und verschiedene Arten der Stimme
  • Abmessungen: 350 x 275 x 82 mm
  • Gewicht: 1,98 kg
  • passende Koffer: Art. 489625, Art. 504659, Art. 505132 und Art. 505130 (alle nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Softcase: Art. 508181 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Tasche: Art. 498211 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Rode PodMic Dynamisches Sprecher- und Recording-Mikrofon

  • optimiert für Sprachanwendungen
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz
  • doppellagiger Einsprechkorb aus Edelstahl
  • interner Popfilter
  • robustes Vollmetallgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug
  • integrierte Schwenkhalterung
  • XLR-Anschluss
  • Abmessungen: 172 x 109 x 62 mm
  • Gewicht: 937 g

Rode PSA-1 Professioneller Tisch-Mikrofonarm

  • zur Tischmontage
  • für Rundfunk, Podcaster, Pro- und Broadcaster
  • 3/8" Gewinde
  • für Mikrofone von 700 g bis ca. 1,1 kg
  • um 360 grad drehbar
  • Abmessungen der Arme: 820 mm horizontal, 840 mm vertikal
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Tischmontagezubehör: Schraubzwinge für Tischplatten bis 55 mm und Hohlbolzen für Tischplatten bis 70 mm

KRK KNS 6402 Studio-Kopfhörer

  • geschlossener Kopfhörer
  • ohrumschließend
  • dynamisch
  • Kaltschaum-Ohrpolsterung
  • Treiber: 40 mm
  • Impedanz: 36 Ohm
  • Frequenzbereich: 10 Hz - 22 kHz
  • Empfindlichkeit: 95 dB (1 W / 1 m)
  • Nennbelastbarkeit: 500 mW
  • bis zu 26 dBA Außengeräuschdämpfung
  • abnehmbares Kabel
  • Kabellänge: 2,6 m
  • Stecker: Mini-Klinke Stereo inkl. Adapter auf 6,3 mm Stereo-Klinke
  • Abmessungen: 245 x 268 x 94 mm
  • Gewicht ohne Kabel: 202 g
  • inkl. Tasche und Reinigungstuch

Cordial CFM 2.5 FM Professionelles Mikrofonkabel

  • XLR female - XLR male
  • Neutrik (Rean) Stecker
  • Länge: 2,50 m
  • schwarz
Erhältlich seit Februar 2019
Artikelnummer 458940
Verkaufseinheit 1 Stück
inkl. Mikrofon Ja
inkl. Kamera Nein
inkl. Videolicht Nein
inkl. Abhörmonitor Nein
inkl. Kopfhörer Ja
inkl. Ständer Ja
746 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 7.10. und Samstag, 8.10.
1

Alles dabei

Das Rodecaster Pro Bundle 1 beinhaltet den Rodecaster Pro, eine gänzlich auf Podcasts spezialisierte All-In-One-Lösung. Das Production Studio bietet die Möglichkeit, das Signal von 4 Mikrofonen zeitgleich aufzuzeichnen und wahlweise auf eine SD-Karte oder direkt auf einen Computer zu schreiben. Obendrauf gibt es noch das Rode PodMic, ein dynamisches Großmembranmikrofon, welches speziell auf Sprechanwendungen wie Podcasts und Radio abgestimmt ist. Mit der flexiblen Schwenkhalterung lässt sich das PodMic direkt am mitgelieferten Mikrofon-Tischarm anbringen. Damit es sofort losgehen kann, gibt es dazu noch das Mikrofonkabel und einen Superlux HD-660 Kopfhörer. Dieser ist geschlossen ausgeführt, damit möglichst keine Übersprechungen in der Aufnahme landen.

Druckvoller Radioklang

Unter der Haube bietet der Rodecaster Pro vier Mikrofon-Preamps in gewohnter Rode-Qualität. Alle Kanäle können separat mit Phantomspeisung versorgt werden und bringen auch ein paar Bearbeitungsmöglichkeiten mit. Compressor, De-Esser, Noise Gate und ein Low-Cut-Filter sorgen in jeder Situation für ein nutzbares Signal, und die APHEX-Effekte verleihen der Stimme einen druckvollen “Radioklang”. Für Telefoninterviews kann der Rodecaster mit einem Mobiltelefon verbunden werden. Dieses kann via TRRS-Kabel angeschlossen werden, aber auch eine Bluetooth-Verbindung hat der Rodecaster im Schlepptau. Beide Funktionen finden sich als separate Fader auf der Oberfläche wieder.

Echtes Gesamtpaket

Die Zielgruppe, die Rode mit dem Rodecaster ansprechen will, ist klar: Das Gesamtpaket ist auf Podcaster zugeschnitten. Vor allem, wer mehr als einen Sprecher aufnehmen möchte, macht mit dem Rodecaster ein echtes Schnäppchen. Mix-Minus, Ducking und Auto-Monitor-Mute sind Features, die man eigentlich aus hochpreisigen Rundfunkpulten kennt, und so eignet sich der Rodecaster durchaus auch zum Produzieren von Radiobeiträgen und Interviews. Die acht Soundpads zum Abspielen von Jingles und Einspielern runden das Paket ab. Die Bedienung erfolgt zeitgemäß über ein hochauflösendes Touchdisplay, das den Workflow enorm intuitiv macht.

Über Rode

Die 1990 im australischen Sydney gegründete Marke Rode ist Spezialist für hochwertige Studiomikrofone. Bereits mit dem ersten eigenen, komplett in Australien gebauten Modell, dem Großmembranmikrofon NT2, entwickelte man einen Klassiker, der nach wie vor als inzwischen verbesserte Version NT2-A hergestellt wird. Dazu ist im Laufe der Jahre ein umfangreiches Portfolio an Studio- und Live-Mikrofonen hinzugekommen, das regelmäßig gepflegt und erweitert wird. In den letzten Jahren wurde das Sortiment auch um verschiedene professionelle Mikrofone für Video- und Mobil-Anwendungen erweitert, die sich direkt an Spiegelreflexkameras oder Smartphones anschließen lassen.

Rundum-sorglos-Paket

Vier Preamps mit Klangbearbeitung, vier Kopfhörerausgänge, Record- und Interfacefunktion, Sample-Player, Telefonschaltung, Ducking- und andere typische Radiofunktionen - alles in einem kompakten und soliden Gerät untergebracht. Das mitgelieferte Rode PodMic ist optimal auf den Rodecaster Pro abgestimmt und sorgt für einen sehr guten Stimmklang, der ohne Probleme mit Industriestandards mithalten kann. Tischarm, Kopfhörer und Kabel sorgen dafür, dass man wirklich sofort loslegen kann. Hier erhält man ein echtes Rundum-sorglos-Paket für angehende und fortgeschrittene Podcaster und Radiojournalisten.