Rode PSA1+

22

Professioneller Mikrofonarm

  • für Mikrofone zwischen 94 g und 1,2 kg Gewicht
  • modernes Federsystem für präzise und stabile Positionierung
  • geräuscharme Bedienung
  • Neoprenüberzug mit integrierten Kabelklemmen
  • 3/8“ Gewindeschraube inkl. Adapter auf 5/8“
  • 360° drehbar
  • Abmessungen: 94 cm horizontale Reichweite und 86 cm vertikale Reichweite
  • Gewicht: 1,52 kg
  • inkl. Schraubzwinge für Tischplatten bis 70 mm sowie Stecksockel zur Festmontage für Tischplatten bis 55 mm
Erhältlich seit November 2021
Artikelnummer 529272
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ Mikrofonarm
Höhe 940 mm
Art Mikrofonarm
Farbe schwarz
Gewicht 1,5 kg
Mehr anzeigen
127 €
139,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 5.07. und Mittwoch, 6.07.
1
N
WOW!
NadineM 16.11.2021
Ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal über einen Mikrofonarm sagen würde, aber WOW! Die Verarbeitungsqualität ist der Hammer. Lässt sich butterweich verstellen, macht dabei praktisch keine Geräusche und hält mein Sennheiser MK4 samt Spinne (kopfüber montiert) an Ort und Stelle. Dazu keine bemerkbaren Reflektionen (der Arm kommt in meiner Sprecherkabine zum Einsatz).
Er ist teuer, ja, aber das ist wirklich ein Profi Produkt und das spürt man.
Verarbeitung
Stabilität
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Wertig aber auch ein wenig einfach
Lutzi 04.02.2022
Der Mikrofonarm ist super genial verpackt, weil er sich eben auch praktisch zusammenklappen lässt. Die Tischhalterung ist sehr gut und hält bombenfest (Schraubklemme), im Gegensatz zu dem vorherigen Roadworx Schr... Wenn man Lust hat, Tischplatten zu durchbohren, es ist eine massive Montageplatte dafür dabei.
Ich finde die Endstücke auch wertig und sehr stabil. Die Mechanik selbst ist ein wenig unspektakulär, da hätte ich mehr erwartet. Es ist eben diese typische 2-Streben Mechanik, über die man Neopren gezogen hat. Das hatte ich im Bild nicht gesehen. Aber so sei es.

Mit dem schweren Rode NT2-A samt Spinne ist der Arm fast überfordert, hält aber gerade noch so. Habe noch nicht herausgefunden, ob man da was einstellen kann, irgendwelche Räder zum Festziehen gibt es nämlich nicht.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ba
Nicht billig aber sehr gut
Bruno aus G. 24.12.2021
Wollte endlich ein Stativ unkompliziert und einfach in der Handhabung.
Nach längeren suchen kam ich auf das Rode PSA1+. Dabei haben mir die Bewertungen sehr geholfen. (Danke) Egal ob leichtes oder schweres Mikro,
ohne schrauben hoch ,runter ,rechts ,links, drehen Arm bleibt immer da wo man ihn hinstellt. ein Traum.
Verarbeitung: Sehr stabil, Handhabung Top, Schraubfuß oder Verschraubung sehr stabil.Man kann während der Aufnahme den Arm bewegen ohne Störgeraüsche.

Fazit: Wer viel mit arbeitet ,lohnt sich die nicht gerade billige Anschaffung immer. Wer eine billigere Lösung sucht kann auch das PSA1 kaufen auch gut. Habe wirklich nichts zu bemängeln.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Stabli und einfach
DukeValentin 18.05.2022
Nach langem hin und her Überlegen habe ich diesen teuren Arm gekauft.
Ich brauche ihn für schnelle Aufnahmen mit Saxophon oder Stimme d.h. Voiceovers und ich benutze ihn live für Meetings.
Es hängt ein EV RE320 dran, welches sehr schwer ist aber der Arm hat keine Probleme, das Ding zu halten und knarzt nicht oder federt zurück in die Ausgangsposition. Alles wie es sein soll.
Das einzige, was nicht 100% ist, ist dass die schrauben zum festhalten des Mikros in manchen Positionen nicht perfekt festhalten. Das ist aber kein Problem, weil man auch genug Positionen findet, in denen das Mikro bombenfest hält.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube