Rode NTG 2 Mikrofon

Richtmikrofon

  • ideal für Film/TV/Video
  • Charakteristik: Superniere
  • XLR-Anschlussstecker
  • Betrieb mit 1,5 V Alkaline Batterie oder Phantomspeisung 48 V
  • Frequenzbereich: 20 - 20,000 Hz
  • Schalldruck SPL: 131 dB
  • Ausgangsimpedanz: 350 Ohm
  • Maße: 280 x 22 x 22 mm
  • Gewicht: 161 g
  • inkl. Windschutz und Stativhalter
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa Dry
  • Bossa Processed
  • Strumming Dry
  • Strumming Processed
  • Crash
  • Shaker
  • Woodblock

Weitere Infos

Batteriespeisung Ja
Richtmikrofon Ja
Stereo Paar Nein
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Superniere

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 8,90 €
199 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Rode NTG2
46% kauften genau dieses Produkt
Rode NTG2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
198 € In den Warenkorb
Sennheiser MKE 600
11% kauften Sennheiser MKE 600 249 €
Rode NTG4+
6% kauften Rode NTG4+ 229 €
Rode NTG4
5% kauften Rode NTG4 199 €
Rode NT5 Matched Pair
4% kauften Rode NT5 Matched Pair 279 €
Unsere beliebtesten Kleinmembran-Kondensatormikrofone
253 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
137 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Vorsicht bei Phantomspeisung am Camcorder!
DrVersaeg, 08.05.2016
Der Plan war, meinem AKG C1000 MK III ein stärker gerichtetes Videomikrofon zur Seite zu stellen. Das AKG funktioniert am Computer wie auch dem Camcorder (Sony
PXW-X70)
vollkommen tadellos, wahlweise mit 9V Block oder Phantomspeisung.

Das Rode NTG2 zickt jedoch etwas herum. Primäres Ärgernis: Der inakzeptabel hohe Rauschpegel bei Phantomspeisung, im Vergleich der Daten nicht stichhaltig zu erklären:

AKG C1000:
- Empfindlichkeit 6 mV/Pa (-44 dBV)
- Signal-Rauschabstand: 73 dB
- Impedanz 200 Ohm

Rode NTG2:
- Empfindlichkeit 15 mV/Pa (-36.0 dBV)
- Impedanz 250 Ohm
- Eigenrauschen 18 dB-A
- Signal-Rauschabstand: 76 dB

Weitere Tests (am rauscharmen Vorverstärker) und Internetrecherche bestätigen meine Beobachtung:

Ausgangssituation: Sony PXW-X70, Rode NTG2, symmetrisches Verbindungskabel Cordial mit Neutrik XLR Stecker/Buchse, <0.5 Ohm pro Leitung.

1. Rode NTG2 mit Phantomspeisung: Rauscht extrem. Dabei unerheblich, ob das Mikrokabel in Input1 oder Input2 steckt, ich die Kanäle bündle, automatisch aussteure, den Low-Cut benutze oder am Camcorder dämpfe.

2. Rode NTG2 mit 1.5V Mignonzelle: Rauschen ist weg, die gewohnte Empfindlichkeit.

3. Rode NTG2 mit Phantomspeisung an Vorverstärker: Kein ungewöhnliches Rauschen.

4. Rode NTG2 mit 1.5V Mignonzelle, asymmetrische Beschaltung mit Monoklinke an Vorverstärker: Kein ungewöhnliches Rauschen.

5. AKG C1000S MK III: Rauscht weder am Camcorder noch am VV merklich, egal ob mit Phantomspeisung oder 9V Blockbatterie. Identische Verkabelung.

Ich habe jetzt gerade kein Oszilloskop zur Hand und kann daher nicht sagen, wie der Sony seine 48V generiert (vermutlich Schaltwandler), mutmaße aber, daß es genau damit was hat: Eine Kombination aus einer
etwas zu simplem Eingangsbeschaltung im NTG2 und eine schlampig entstörte Phantomspeisung am Camcorder.

Weiterer Stern Abzug für die Abwesenheit eines Betriebsschalters, d. h. man muß die Mignonzelle jedes Mal aus dem Mikrofon entnehmen um einer klammheimlichen Entladung vorzubeugen. Und, ja, richtig gelesen: Wegen der niedrigeren Spannung bitte KEINE Akkus, sondern Primärzellen nutzen.

Und nochmal -1 Stern für die Tatsache, daß man unter speziellen Betriebsbedingungen die Kontaktfeder im unbelegten Batteriefach hören kann. Auch hier kann man sich behelfen (z. B. mit einem genau passenden Rundholzstückchen oder Dübel als "Dummy"), toll ist das aber in Summe nicht, daher Rückgabe.

Meine nächster Kandidat: Ein Sennheiser MKE600.

Fazit: Prinzipiell ist das NTG2 also durchaus als hochwertiges Camcorder(richt)mikro und für externe Soundrekorder geeignet - es bedarf aber einer genauen Einzelfallprüfung, ob die Phantomspeisung auch ausreichend entstört ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
DieterJ, 08.07.2018
Wir haben zwei dieser Mikrofone beschafft. Beide Mikrofone sind regelmäßig im Einsatz, entweder in einem Seminarraum, indem wir damit die Seminarleiter bedienen, häufiger jedoch für Naturaufnahmen wie Vogelstimmen. Beide haben bewähren sich seit etwa einem Jahr ganz hervorragend, weshalb ich uneingeschränkte 5 punkte gebe.

Als PA-Micros werden sie an einem DBX Driverack PA 2 betrieben, für Außenaufnahmen wird ein Taxam DR-60D MkII benutzt.

Im PA konnte ich die Mikrofone vollständig verzerrungsfrei konfigurieren, d.h. die Stimmen der Seminarleiter kommen vollkommen natürlich. Durch die Richtcharakteristik können wir die Micros in einigem Abstand montieren, was für die Seminarleiter sehr angenehm ist.

Bei Naturaufnahmen erwiesen sich die Mikros als überaus empfindlich: sie nehmen problemlos auf 30m das Flattern der Flügel einer Meise auf, oder die Hackgeräusche wenn sie z.B. einen Sonnenblumenkern knacken, oder das Plätschern einer schwimmenden Ente. Hier sind meist die Umgebungsgeräusche der begrenzende Faktor.

Sowohl im Akkubetrieb als auch bei Speisung per Phantomspannung zeigt sich kein hörbares Rauschen, selbst wenn der Vorverstärker des MKII auf "High" eingestellt ist.

Mechanisch sind die Mikros einwandfrei. Für eingelegte Batterien gibt es keinen Ausschalter. Ein über Monate im Mikro vergessener Akku war jedoch noch voll funktionsfähig, und grundsätzlich sollte man immer die Batterien/Akkus aus ungebrauchten Micros entnehmen, daher ist das in meinen Augen kein Nachteil, sondern ein überflüssiges Feature weniger, das kaputt gehen kann.

Wir sind mit den Rode NTG 2 überaus zufrieden und können sie uneingeschränkt weiterempfehlen. Der Preis ist für diese Qualität exzellent.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 185 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kleinmembranmikrofone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone sind eine unterschätzte Gattung - dabei wird ein Großteil pro­fes­sio­neller Aufnahmen mit ihnen gemacht!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Rode NTG-2 Richtmikrofon
2:10
Rode NTG-2 Richtmikrofon
Rank #9 in Kleinmembran-Kondensatormikrofone
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

Kürzlich besucht
IK Multimedia iRig Micro Amp

IK Multimedia iRig Micro Amp; kompakter, batteriebetriebener Gitarrenverstärker mit integriertem Audiointerface; 1x4" Fullrange-Lautsprecher (4 Ohm); Ausgangsleistung: 15 W (Netzbetrieb über optionales Netzteil, z. B. Art. 319559), 7,5 W (Batteriebetrieb); 3 analoge Kanäle: Clean, Drive und Lead; EQ für Bässe, Mitten...

Kürzlich besucht
Erica Synths Sample Drum

Erica Synths Sample Drum; Eurorack Modul; Sampler / Sample-Player für Live-Performance; zwei identische Kanäle (A / B) ermöglichen Aufnahme, Wiedergabe und Bearbeitung von Samples; 6 Drehregler zur Echtzeit-Editierung; diverse Abspiel-Modi, Tuning, VCA, AD-Hüllkurve und Effekte pro Kanal einstellbar; Pro Kanal:...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und Rack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den sofortigen Einstieg; integrierter...

Kürzlich besucht
Exponential Audio Stereo Reverb Bundle Crossgr.

Exponential Audio Stereo Reverb Bundle - Loyalty Crossgrade (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von jedem registrierten iZotope Produkt (ausgenommen DDLY, Moebius und alle Freeware-Plugins); drei Halleffekte für natürlichen, nicht modulierten und effektvollen, modulierbaren Nachhall sowie ein Multieffekt-Plugin; bestehend aus Phoenix Verb, R4,...

Kürzlich besucht
V3 Sound Grand Piano XXL

V3 Sound V3 Grand Piano Soundexpander - Modelling Sounds, Saiten Resonance, Note off sample, Pedal noise, 4 GB Flash Speicher, 254 voice polyphon, 16 Midi Kanäle, Anschlüsse: MIDI In/Thru, USB to Host, Sustainpedal (Halbpedal Funktion), 680 Programme, 12000 Samples, Grand...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.