Rode NTG-3 Studio-Richtrohrmikrofon

57

Studio-Richtrohrmikrofon

  • Richtcharakteristik: Superniere
  • Übertragungsbereich: 40 - 20.000 Hz
  • Dynamikbereich: 117 dB
  • Grenzschalldruck: 130 dB @ 1 KHz
  • benötigte Stromversorgung: Phantomspeisung 48 V (4,3 mA)
  • Anschluss: XLR 3-polig
  • Maße: 255 x 19 x 19 mm
  • Gewicht: 163 g
  • Farbe: Silber
  • inkl. wasser- und staubdichtem Aluminiumzylinder zur Aufbewahrung, Windschutz und RM5-Stativhalterung
  • optional: elastische Halterungen SM3, SM4 oder SM5 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Batteriespeisung Nein
Richtmikrofon Ja
Stereo Paar Nein
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Superniere
Erhältlich seit Juli 2008
Artikelnummer 213726
Zubehör Halterung, Windschutz
599 €
649 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 9.12. und Freitag, 10.12.
1
66 Verkaufsrang

33 Kundenbewertungen

Ra
Der Hammer!
Rainer aus F. 26.10.2009
Mein liebstes Mikro im Stall. Mit seinen 19mm Durchmesser eher filigran liegt es aber satt und angenehm in der Hand, wirkt massiv und hochwertig. Der Klang ist im Vergleich mit dem Sennheiser ME66-Rohr deutlich voller und wärmer und noch einen Tick rauschärmer als das schon sehr gute Sennheiser der K6-Modulserie. Und dass das Rode auch noch für den unwirtlichsten Outdooreinsatz optimiert ist, soll mir nur Recht sein.

Allein der Alubehälter ist eine Freude und vermittelt ein Gefühl von absoluter Solidität. Mit diesem Mic bin ich endgültig zum Rode-Fan geworden, nachdem das NT2A und das NT4 bereits einige namhafte und deutlich teurere Wettbewerber in meinem Bestand verdrängt haben.
Features
Sound
Verarbeitung
9
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Ganz, ganz feines Mikrofon!
Dan_O 22.10.2010
Habe dieses Mikrofon jetzt schon einige Wochen im Einsatz. Da ich viel im Bereich Jugendfilm unterwegs bin und ich auch einige Teilnehmer selber "angeln" lassen, ist ein gutes Mikro sehr wichtig um auch aus "ungewöhnlichen" Winkel noch akzeptablen Sound zu holen. Da verzeiht das NTG-3 mehr als seine Mitstreiter im Windkorb. Vom Sound alles sehr ausgewogen und Rauschen tut nur der Mikrofonvorverstärker und nicht das Mikro!

Absolut Roadtauglich verpackt in der schicken Aluminiumhülse. Die Standardhalterung ist eine schicke Beigabe, aber eigentlich nur was für den Einsatz am Mikroständer also nichts für ENG oder Film. Das gute Stück gehört in einen anständigen Windkorb, da fühlt es sich am ehesten heimisch
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Ackergaul auf dem Filmacker
Marco2948 21.08.2020
Ich benutze das NTG 3 nun mittlerweile seit 7 Jahren. In erster Linie angel ich damit Interviews. Es kam aber auch durchaus bei einigen szenischen Produktionen zu Einsatz. Was soll man zu dem Mikro sagen? Es tut was es soll. Es ist ein Arbeitstier. Die Verarbeitung ist sehr gut. Es ist immer wieder erstaunlich zu hören, wie Tonquellen von umliegenden Umweltgeräuschen isoliert werden. Das merkt man natürlich meistens immer erst später im stillen Schnittraum. Wie gesagt, seit 7 Jahren im Dauereinsatz und noch nie Probleme damit gehabt. Gute Sprachverständlichkeit (die Höhen hebe ich meistens in der Post noch leicht an) und ordentlich was im Mittenbereich zu hören (Abstand ca. 1,50 - 2 Meter). Ich würde es immer wieder kaufen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Eine neue Welt für mich
Tagirijus 19.12.2016
Features:
Ich würde nicht mehr wollen. Einige Mics haben ja noch Schalter zum Umschalten der Richtcharakteristik. Fänd' ich überflüssig, hat das Ding nicht, ich sag einfach mal sehr zufrieden.

Sound:
Einmal hatte ich am Set ein Richtrohr aus der Preisklasse mit 4 Ziffern - das war schon noch geiler, aber das NTG-3 ist bereits der Hammer. Es ist sehr rauscharm, fängt Sounds am Set super ein und hat einen erstaunlich vollen Klang. Ich bin restlos begeistert vom Sound.

Verarbeitung:
Einfach solide. Wüsste nicht, was ich da noch zu schreiben kann.

Gesamt:
Gerade, wenn man zuvor Sounddesign-Angelegenheiten nur mit dem H4 und den integrierten Mics erledigt hat und dann auf ein H5 mit NTG-3 in Kombi umsteigt, betritt man eine ganz andere Klangklare und -volle Welt! (=
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung