Rode NT-USB

461 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

49 Rezensionen

Rode NT-USB
107 €
219 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 22.06. und Montag, 24.06.
1
C
Gutes Preis/Leistungs-Verhältnis
CodingKiwi 23.09.2021
Pro:

+ Die Verpackung ist super, es ist sogar eine kleine Ledertasche dabei (brauche ich persönlich nicht aber ist ganz nett).

+ Das beiliegende Kabel ist sehr lang (6m), das sollte für jeden ausreichend sein.

+ Die Verarbeitung ist sehr gut. Das Mikrofon selbst ist sehr schwer, die Regler und Gewinde fühlen sich sehr wertig an. Ein goldener Punkt zeigt die Seite an in die man spricht, eine dezente blaue LED leuchtet, wenn das Mikrofon angeschlossen ist.

+ Der mitgelieferte Standfuß sichert das Mikrofon ohne Probleme und überträgt nur ganz tief und dumpf ein wenig Geräusche wenn man aus Versehen den Standfuß berührt, die Arme auf dem Tisch bewegt oder auf einer Tastatur direkt daneben schreibt. Mit einem Highpass-Filter ist aber selbst das problemlos lösbar.

+ Der Popschutz tut was er soll und sieht meiner Meinung nach schicker aus als ein Schaumstoffüberzug oder runder Popschutz an einem beweglichen Arm.

+ Das Anschließen ist plug and play, es gibt keine Treiber oder Software die man installieren muss, das Mikrofon ist sofort da.

+ Das Monitoring über den Klinkenausgang direkt am Mikrofon ist wie erwartet latenzfrei und lässt sich problemlos über die Regler einstellen.

Contra:

- Ein Knopf zum Stummschalten wäre nett, allerdings würde das Berühren sicherlich zu viele Geräusche machen, von daher kein wirklicher Kritikpunkt.

- Es gibt keinen Regler für den Pegel/Gain, man kann nur in der Windows Soundeinstellung den Pegel einstellen. 100% übersteuert leicht, bei mir war 80% mit Kompressor super.

Vorab: Klar ohne alles ist es ein Podcaster Mikrofon, aber man muss doch sehr sehr nah ran, um die Qualität zu nutzen (max 10cm vom Popschutz entfernt):
- Sobald man zu weit weg ist, bringt das NT USB im Vergleich zum Headset Mikrofon meines Sennheiser Game One tatsächlich nur eine minimale Qualitätsverbesserung.
- Wenn man am Mikro vorbeiredet (weil man es z.B. wegen der Tastatur nicht vor sich stellen kann) ist es logischerweise direkt leiser und gedämpfter (bedingt durch die Richtcharakteristik). Um einen Mikrofon-Arm kommt man also nicht herum wenn man es nicht vor sich stellen kann. Ein Grund warum ich mich für das NT-USB entschieden hatte war eben die Tatsache, dass ich keinen sperrigen arm an meinen Tisch schrauben muss, aber die Vorstellung war schnell geplatzt und ich habe mir den rode psa1 nachbestellt.

- Es werden auch weit entfernte Geräusche im Raum aufgenommen, hier muss also mit einem Gate nachgeholfen werden.

Fazit:

Gutes Mikrofon für den Preis, aber es lebt qualitativ von der Nähe. Wenn man es nicht direkt vor sich stellen kann (z.B. Für Streaming am Schreibtisch) kommt man nicht an einem Mikrofon-Arm vorbei. (Ich weiß nicht ob vergleichbare Tischmikros da besser sind oder ob es einfach an der Natur der Sache liegt)
Wenn man es aber direkt vor dem Mund hat, selbstbewusst spricht und softwareseitig ein wenig nachhilft erhält man eine solide Qualität
Features
Sound
Verarbeitung
12
3
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Top Mikrofon, größtenteils gute Qualität.
MoeHunt3r 31.03.2022
Ich habe mir dieses Mikrofon gekauft, da ich es bei vielen Streamern gesehen habe und mir dachte, dass so viele Menschen nicht falsch liegen können.
Ich nutze das Mikrofon jetzt bereits seit über einem Jahr und bin von der Sound-Qualität voll überzeugt.
Es bietet einen angenehmen Klang und mit den richtigen Einstellungen hat man auch keine nervigen Nebengeräusche.
Das Mikrofon ist solide verbaut und durch das verbaute Metall auch recht robust. Es hat sogar einen Flug vom Schreibtisch ohne Schäden überstanden.
Das Mikrofon ist recht schwer, deshalb empfehle ich auf jeden Fall einen Stabilen Arm dafür zu kaufen.
Einen negativen Aspekt hat das Mikrofon leider doch.
Der Halterungsring ist aus Plastik und mir leider heute durchgebrochen.
Gerade an einer tragenden Stelle des Mikrofons hätte man meiner Meinung nach nicht am Material sparen und stattdessen einen Halterungsring aus Metall nehmen sollen.

Alles in allem kann ich das Mikrofon aber wärmstens empfehlen, da es Preis-Leistungstechnisch einfach top ist und Verschleiß zu allen Dingen dazu gehört.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Ein gutes günstiges Mikrofon
Krxle 23.10.2020
Für alle die sich ein Günstiges Mikrofon suchen, ganz ohne Audiointerface, sind mit dem Rode NT-USB gut beraten.

Das Mikrofon an sich ist schnell und einfach aufgebaut! Stecker rein und alles zusammen schrauben....und fertig!
Die Verarbeitung des Mikrofons an sich überzeugt mit Leichtmetall. Allerdings die mitgelieferte Mikrofonhalterung hat bei mir leider nur eine Verwendung. Sie hält mein nicht angeschlossenes Mikrofon kunstvoll als Dekoobjekt.
Empfehlenswert ist also sich einen Mikrofonarm zu bestellen.

Die Soundqualität ist dem Preis entsprechend! Ein leichtes Grundrauschen ist leider mit dabei. Allerdings mit ein wenig nachbearbeitung nicht raus zu hören.
Aufnahmen an sich sind Klar und Deutlich. Eine Abwechung des Tones gibt es nur in den unteren Frequenzen. Von der Tonqualität an sich aber das schlimmste, was ich zu bemängeln hab.

Fazit:
Ein gutes Mikrofon für relativ kleines Geld. Das Preis Leistung Verhältnis ist Super! Qualitativ voll im Rode Niveau. Dementsprechend nicht ohne Grund seit längerer Zeit mit an der Spitze in dem unteren Preissegment!


Alles in einem ein sehr gutes Mikrofon, welches sich in der unteren Preisklasse eingliedert.
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Mic top, Ständer flop
Oliver900 19.12.2021
Gute Verarbeitung, schöner Sound und die Einstellmöglichkeiten reichen mir auch aus. Es steht auf dem Schreibtisch vor dem PC-Monitor. Leider ist es mir von dort bereits einige Male herunter gefallen, das das mitgelieferte Mic-Stativ sehr wackelig ist, sollte man nicht verwenden. Ich habe mir nun ein K&M Kurzstativ gekauft.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
im Grunde sher gut, aber...
RenBo 08.08.2019
...evtl. eine "Montagsproduktion".
Das Mikro ist für den professionellen Einsatz als Großmembran absolut Klasse! Es hat einen tollen Sound und die Anschlussmöglichkeit ermöglicht es, es schnell und problemlos z.B. auch mal eben für eine Aufnahme mit dem iPad/iPhone unterwegs und ohne großen Aufwand einzusetzen.
Mein Manko bezieht sich auf folgendes:
ist das Mikro angeschlossen und aktiv, klingt es einfach (für mich und meine Zwecke) perfekt.
Als ich jedoch damit Aufnahmen machte, sind in den Files immer leichte hohe und vibrierende Frequenzen zu hören (nicht von außerhalb aufgenommen!), welche man sogar in der Soundkurve des späteren Files erkennen kann. Spricht (oder singt) man, sind sie zwar weniger zu erkennen, bei einem Moment der Stille ist dieser Ton dann aber wahrnehmbar. Dies stellt für mich ein absolutes Minus dar. Dass Mikro wurde mit diversen Aufnahme- und Schnittprogrammen am iPad und iPhone getestet. Zusätzlich noch bei einer anderen Person mit dem gleichen Equipment und dann noch in einem professionellen Studio und dort dann direkt am PC. Das Ergebnis war zwar leicht unterschiedlich, aber sobald z.B. ein Soundfile angelegt und die Aufnahme aktiviert wurde, konnte man den besagten Ton leise im Kopfhörer (und eben dann später auch in der Aufnahme) hören.
Mir ist jetzt nicht klar, ob es evtl. nur bei diesem Mikro ein Fehler des Gerätes war, ich habe es aber erst einmal wieder Retour geschickt.
Zwar bestelle ich mir ein neues, aber habe dies noch nicht und konnte den (hoffentlichen) Unterschied demnach bisher nicht testen.
Sonst ist das Mikrofon einfach sehr gut verarbeitet, hat ein gutes Gewicht und an Zubehör ist (außer einem iPad/iPhone-Adapter) alles dabei.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KK
Gutes Mikrofon, Halterung nicht stabil genug
Kir Kir 23.11.2023
Das Mikrofon an sich ist sehr gut - mit Sound und Funktionen bin ich absolut zufrieden. Leider war die Halterung ziemlich schnell kaputt - das Hals, das vom Haltering zum Ständer geht, ist abgebrochen, weil aus Plastik gemacht ist. Das kleine Teil aus Metall herzustellen, würde das Set minimal teurer machen, aber deutlich wertiger und langlebiger. Deswegen bin ich jetzt auf der Suche nach einen passenden Ständer. Also, es ist ein wirklich gutes Mikrofon, das weiter verbessert werden kann.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MD
Für Homerecording erste Wahl
Maikel Dee 30.07.2016
Habe mir das Rode NT-USB für Homerecording gekauft, als Hobbymusiker für ein paar eigene Sachen.

Schon die Verpackung des Mikros hat einen sehr hochwertigen Eindruck gemacht. Alles war weich, aber sicher verstaut.

Zunächst habe ich mir als "Studioanfänger" die Gebrauchsanweisung durchgelesen und siehe da: Viele hilfreiche Tipps für besseres Aufnehmen gibt's gratis dazu.

Die Klangqualität der Aufnahmen sind sehr gut, kein Kratzen oder Rauschen im Hintergrund. Zu bemerken ist hierbei auch, dass es selbst leiseste Geräusche aufnimmt. Ob dies ein Vorteil oder Nachteil ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Einzig wenn ich die Lautstärke nach der Aufnahme im Aufnahmeprogramm etwas erhöhen wollte, fing das ganze an zu kratzen. Dabei weiß ich jedoch nicht, ob es am PC oder am Mikro liegt.

Mit diesem Mikro konnte ich sogar das Schlagzeug eines Freundes aufnehmen.(Natürlich etwas übersteuert, aber wer kein Geld für teueres Equipment hat, kommt damit auch hin)

Und wenn das Mirko verstaut oder transportiert werden soll, gibt es die hochwertige Mirkofontasche von Rode, welche im Lieferumfang enthalten ist.


Alles in allem ist das Rode NT-USB ein Mirkofon, dass sehr vielseitig eingesetzt werden kann (auch Akkustikgitarren nimmt es sehr sauber auf) und das mich bis jetzt noch nicht im Stich gelassen hat!
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

l
Sehr gutes Mikro für Podcasts/Streams!
leaving 06.06.2018
Dieses Mikrofon eignet sich hervorragend für Nutzer, die weder Platz noch Geld für ein extra Mischpult/Interface an ihrem Arbeitsplatz haben. Durch einfachstes Plug'n'Play per USB ist das Mikro ohne Umschweife sofort in voller Qualität einsatzbereit!

Ich nutze das Mikro hauptsächlich für Gaming-Streams auf Twitch, Let's Plays und Internettelefonie. Beide Zwecke erfüllt es in außerordentlichem Maße. Meine relativ tiefe, weibliche Stimme wird sehr klar aufgenommen, sodass es keiner Nachbearbeitung zwecks Filter über mein Streaming-Programm bedarf. Einziges Manko diesbezüglich ist die relativ hohe Empfindlichkeit auch für weit entfernte Geräusche, die einen Noise Gate unabdingbar macht.

Durch den mitgelieferten, funktionstüchtigen Popschutz aus Metall erübrigen sich weitere Anschaffungskosten. Auch mit dem Rode PSA-1-Mikrofonarm, den ich mitbestellt habe, harmoniert das Rode NT-USB sehr gut - es ist nicht zu schwer. Das einzig wirklich GROßE Manko in diesem Zusammenhang ist das SEHR kurze Gewinde des Mikrofons zur Befestigung an Stativköpfen - es gibt nur einen sehr kleinen Bereich, in dem das Mikro wirklich festsitzt. Mir ist es leider schon einige Male am Stativgewinde weggerutscht, weil die Schraube des Stativs im Mikro keinen Halt findet - das ist tatsächlich sehr schade.

Nichtsdestotrotz sind meine Zuschauer und ich mit dem Mikro sehr zufrieden. Es ist handlich, gut zu verwenden und hat eine außerordentliche Qualität in Verarbeitung und Stimmaufnahme.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Stumm Schalter wird stark vermisst.
Anonym 15.07.2015
Das Mikrofon an sich ist soweit sehr gut verarbeitet (bis auf den etwas wackligen USB Anschluss), auch der Klang geht in Ordnung.
Die Monitoring Funktion funktioniert gut und ist praktisch, was ich aber vermisse ist ein Stumm schalter für das Mikro, und verstehe auch nicht so ganz, wieso Rode nicht daran gedacht hat, denn es gibt schon eine kleine LED, welche anzeigt, ob das Mikrofon in Betrieb ist.

Aber nun zum Zubehör, der Popschutz funktioniert zwar sehr gut, ist aber eher mäßig verarbeitet, auf der Rückseite sind überstehende Schweißnähte.

Beim Stativ sieht es bei der Verarbeitung ähnlich wie beim Popschutz aus, eher mittelmäßig, aber versagt meiner Ansicht nach bei der Funktion, es nimmer vergleichsweise viel Platz ein, und steht auch eher wacklig da im Vergleich zu einem normalen Stativ.

Persönliches Fazit:
Da ich mir noch eine Spinne, ein PSA1 und ein zusätzlichen Popschutz kaufe sind mir die Mankos beim Zubehör egal, einzig ein Stumm Schalter wird von mir vermisst, daher 4 von 5 Sterne.
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Ein leistungsfähiges USB-Mikro…
R.Glamann 07.10.2023
das eigentlich auch sehr gut verarbeitet ist, wenn man von dem sehr wackeligen mitgelieferten Tischstativ und den sehr unglücklich angeordneten Drehreglern absieht, die mit der empfohlenen Spinne von Rode nicht mehr erreichbar sind. Wahrscheinlich geht der Hersteller ohnehin davon aus, dass man sich später besseres Zubehör hinzukauft. Allerdings birgt das USB gesteuerte Mikro über den Kopfhöreranschluss und über GarageBand genutzt einen seltsam störenden Betriebston besonders in Verbindung mit Cursorbewegungen (schlechte Erdung des mitgelieferten USB-Kabels?) im Kopfhörer selbst, der dann aber zum Glück in den Aufnahmen selbst nicht vorkommt… Ansonsten von der Tonqualität begeistert und sehr zu empfehlen…
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Rode NT-USB